Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

phoenix

unregistriert

1

Sonntag, 23. Dezember 2007, 21:16

ER-5 Regler

Hei Leute! Ich habe ein Problem mit meiner ER-5 betreffs der Elektrik, und zwar messe ich an der Batterie eine Ladespannung von ca.15 -17 V ( abhängig davon, ob Verbraucher an sind oder nicht ), was wohl entschieden zu viel ist. Das Ganze hat mich jetzt schon die 2. Batterie innerhalb von 2 Monaten gekostet. In einem älteren Beitrag hier im Forum hat jemand ein sehr ähnliches Problem geschildert, daher bin ich mir ziemlich sicher, daß der Regler ein Ding weg hat. Jetzt kommt der Haken: ich habe im Netz bis jetzt 3 verschiedene Teile unter der Bezeichnung " Regler ER-5 " gesehen. Also wie zum Henker sieht dieses ominöse Teil nun wirklich aus? Ich bin über Hilfe jeder Art dankbar, vielleicht hat auch jemand nen Tip, wie ich halbwegs kostengünstig an sowas rankomme , gebraucht ist auch i.o., Hauptsache, es funzt. Oder liegt das Problem vielleicht doch ganz woanders? Also, wer was weiß, bitte raus damit :-) . Denn


Informationen schaden nur dem, der sie NICHT hat !


Ansonsten wünsche ich allen einen fleißigen:nikolaus:

TronWorrior

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 741

Registriert: 14. Mai 2005

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki GSX R 750 K7

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 24. Dezember 2007, 10:00

HI!

augen auf beim motorradkauf^^...

ER-5 Ladespannung bei 18V
das thema wurde schon mal behandelt!

was hast du denn für ein baujahr, ich bin jetzt mit meiner er 5 schon fast 20.000 km gefahren und die elektrik hat noch nie probleme gemacht!

cu
Südschwarzwald-Kurven-Fachmann
oder
Wenn meine Drosselklappen senkrecht stehen, steht das Tor zur HÖLLE WEIT OFFEN^^....
-------------------
www.mehrsi.de -> gute sache

phoenix

unregistriert

3

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 20:42

hei tronworrior!

ich weiß,da hat schonmal jemand drüber geschrieben, deshalb bin ich mir ja ziemlich sicher, daß der regler hinüber ist. mein problem ist halt das aussehen des selben und die möglichst preiswerte beschaffung eines ersatzteils. die ER ist Bj. 2000, also die mit dem versenkten tankdeckel. hat jetzt ca. 40000 km runter und lief bis vor einiger zeit auch problemlos. naja, irgendwann gehts nun mal los, mit dem verschleiß.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung