Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Hanne

Mo24-Hobbyist

  • »Hanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registriert: 11. November 2007

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: Harley Davidson, Honda, Suzuki ..........

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Dezember 2007, 18:30

Harley gestohlen

VIELLEICHT KÖNNT IHR HELFEN

Achtung: Gestohlene Harley-Davidson ElectraGlide Screaming Eagle gesucht !

In der Nacht vom Dienstag, den 18.12.2007 zum Mittwoch, den 19.12.2007 wurde aus einer Auktionshalle in Hamburg eine am Vortag versteigerte Harley-Davidson durch unbekannte Personen gestohlen, es handelt sich um folgendes Fahrzeug:


Hersteller: Harley-Davidson

Modell: Electra Glide Screaming Eagle

Modelljahr: 2006

EZ: 2006

Km-Stand: ca.15.500

Serien-Nr.: 5HD1PRE136Y955138

Farbe: schwarz mit weinrot/silber abgesetzt

Besonderheiten: Frontscheibe gekürzt




Eventuell wird Ihnen dieses Motorrad komplett oder in Teilen angeboten, der Anbieter kann weder einen Fahrzeugbrief, noch Zulassung oder auch Schlüssel dafür vorweisen !


Für die Wiederbeschaffung dieses Fahrzeuges oder sachdienliche Hinweise, die wesentlich zur Wiederbeschaffung beitragen sowie auf die Ergreifung der Täter setze ich hiermit


1500,- Euro in bar sowie 1 großes Faß Bier Eurer Wahl !!!


als Belohnung und/oder Kopfgeld aus !


Kontakt: Dirk Gerold

Tel. 034603-71220

Fax 034603-71218

Mob.0171-5333389

Mail: e.m.v@t-online.de

Mail gerold@gassmann-gmbh.com


oder : Auktionshaus Dechow

Henri Born

Tel. 040-431300-770

Fax 040-431300-777

Mob.0172-4261134

Mail: henri.born@dechow.de


Anlage: Die dunklen Bilder sind Originalbilder, der Rest sind Archivbilder im Anhang !

Bitte sendet diese eMail an alle autorisierten und freien Harley-Davidson Händler, HOG-Chapter, Free-Chapter, Free-Biker usw. sowie an alle die helfen könnten, mir meine erste Harley, die ich mir endlich gekauft und noch nie gefahren habe, wiederzubeschaffen- ich bedanke mich für Eure Bemühungen im voraus und wünsche trotzdem allen Bikern frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2008 und allzeit gute und sichere Fahrt, wo immer Ihr mit Eurem Bike auch unterwegs seid.

An die Adresse der Diebe:
Ihr habt Euch mit dem falschen angelegt, wir werden Euch jagen und finden ! - oder Ihr stellt meine Harley irgendwo unversehrt ab, so das diese gefunden wird und habt nochmal Glück gehabt !

mit freundlichen Grüßen

Dirk Gerold


Vielleicht hört und sieht ja, jemand was von euch.

Hanne

Hawkwind

unregistriert

2

Samstag, 29. Dezember 2007, 20:41

Habs mal komplett in mein Forum übernommen.
Hab zwar nicht viele Mitglieder aber jede Menge Leser

3

Sonntag, 30. Dezember 2007, 01:34

also ich seh da leider keine bilder :(

aber ne fahrende harley sticht schon ins auge.
ich wünsch dir viel glück dein bike zu bekommen !

4

Sonntag, 30. Dezember 2007, 09:11

Zitat

als Belohnung und/oder Kopfgeld aus !


fehlt nur noch : tot oder lebendig ist egal .......
traurig , das es Diebstähle geben wird ,
noch trauriger aus einer Auktionshalle ......
evt. sollte der neue (bestohlene )Besitzer an die Addi
von dem Auktionator halten ....war mein erster Gedanke .....

gruss
PETER
hart-aber herzlich

Hanne

Mo24-Hobbyist

  • »Hanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registriert: 11. November 2007

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: Harley Davidson, Honda, Suzuki ..........

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 31. Dezember 2007, 17:39

Hab ich mir auch so gedacht (das wegen der Adresse). Erster Ansprechpartner wäre für mich auch der Auktionator. Aber ich denke mal, wenn der "Kollege" solch einen Aufruf startet, hat er sich schon an diesen gewandt. Für mich wäre der erste Weg, zu einen (oder allen) ansässigen MC's. Was ich mich frage ist, wie will man solche "speziellen" Teile verkaufen? Mit dem größten Teil davon dürfte es doch arge Probleme beim Verkauf geben (sprich Motorblock, Rahmen, Getriebe und und und).

@niok2k ............ , das mit den Bildern habe ich schon beim einstellen bemerkt. Hast du die letzte Easyrider gelesen? Da hat Kollege RICK'S ein Bike Portait von einer umgebauten Street Glide drin ........ . Die sieht genauso aus;) . Ne, mal im Ernst. Sie hatte die Schwarz-Graue (mit weinrot/silber abgesetzte) Screaming Eagle Lackierung (also die tolle, und nicht die Kanarienvogel-Farbene Lackierung). Genauso'n Ding ........... . Wie kann man einen Lacksatz einer Screaming Eagle Harley "unbemerkt" verkaufen?

Wie auch immer, ich hoffe für ihn das er seine gerade ersteigerte Maschine wiederfindet. Meine haben Diebe, vor knapp 1,5 Jahren nur 1 Kilometer weit bewegt bekommen (zu meinem Glück). War aber trotzalledem Scheiße. Ein Haufen Streß, erst wegen der Kleenen und dann wegen der Diebe. Die letztendlich doch gefunden wurden:devil: .

Hanne

6

Montag, 31. Dezember 2007, 19:19

@hanne
ob du es glaubst oder nicht, leider kriegt man die dinger schon verkauft :(
zwar ist es ziemlich dämmlich die teile sofort zu verkaufen oder in ebay zu packen.
aber wenn bisschen zeit vergangen ist und man die richtigen leute kennt die sowas abkaufen, kriegt man das locker los.

das erinnert mich an einen artikel in der Kurve oder kradblatt vielleicht wars sogar eine andere zeitschrift.
da gings um eine geklaute ducati, 1 jahr später (ca.) wurde das bike wieder gefunden.
der neue besitzer (dieb) hat natürlich alle serien nr´n unkänntlich gemacht,
bestand darauf das es sein bike war. die sache hat sich ca 1 jahr hingezogen bis der wirkliche besitzer sein bike wieder haben durfte.

tja aber durch einen fehler der staatsanwaltschaft, ging der brief mit der vollmacht das bike abholen zu dürfen an den Dieb herraus!!!
der hat das bike abgeholt,auseinander gebaut und geschafft noch paar teile zu verkaufen.
am ende hat der richtige besitzer sein bike in einzelteilen und das nicht mal ganz wieder bekommen.
(PS: der dieb hatte noch ein 2tes bike in seinem besitz, war natürlich auch geklaut.)
und der ist damit einfach so locker flockig damit rumgefahren bis, durch irgend einen zufall das aufgeflogen ist.

ich versuch mal die geschichte nochmal zu finden und eventuell zu posten.

das soll nur zeigen das man leider gottes damit geld machen kann :(

Hanne

Mo24-Hobbyist

  • »Hanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registriert: 11. November 2007

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: Harley Davidson, Honda, Suzuki ..........

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 14. Januar 2008, 17:30

Hier ist ein Bild von Dirk seiner Maschine.




Hier ist ein Bild von der Maschine (man war das wieder eine schwere Geburt, das Bild hier reinzukriegen:bahnhof: ).

Hanne

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung