Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

ThüringenBiker

unregistriert

1

Sonntag, 29. Juni 2008, 19:43

Blinker Problem?

Hallo,

ein Freund fährt eine S2R-800 und ein Problem mit den Blinkern.

Die Blinker fährt er schon länger ohne Probleme und nun war die Maschine beim Lackieren und seit dem tritt folgendes Problem auf.

Blinker links funktionieren ganz normal!

Blinker rechts Blinken 2x ganz normal und ab dem dritten Aufleuchten wird die Blinkfrequenz schneller. Klemmt man einen Blinker der rechten Seite ab, egal ob vorn oder hinten, blinkt der verbleibende Blinker ganz normal, bis man den zweiten wieder dran klemmt.

Klemmt man die linken Blinker auf rechts und umgekehrt gehen die rechts ganz normal und links tritt das beschriebene Phänomen auf.

Wir sind für jeden Tipp dankbar.


Gruß
Slowhand

schokorossi

unregistriert

2

Sonntag, 29. Juni 2008, 20:11

Hat er die Originalblinker dran? Hat er das Originalblinkerrelais drin? Hat er eine Widerstandslösung eingebaut? Bitte mehr Details.

ThüringenBiker

unregistriert

3

Sonntag, 29. Juni 2008, 20:31

Blinker sind diese hier.

Blinkerrelais sollte das Originale sein, da er nicht mal weis, wo es sitzt!

Wiederstände brauch man doch nur bei LED oder? ?(
Jedenfalls hat er keine dazwischen.

Genug Infos?


LG
Slowhand

schokorossi

unregistriert

4

Sonntag, 29. Juni 2008, 21:00

Ist bei den neueren Ducs nicht das Blinkerrelais auf der Tachoplatine integriert? Und dann 21W statt soviel ich weiß 10W originale Leistung drüberlaufen lassen?

Da meldet sich bestimmt noch jemand, der Genaueres drüber weiß!

ThüringenBiker

unregistriert

5

Sonntag, 29. Juni 2008, 21:17

Zitat

Original von schokorossi
Ist bei den neueren Ducs nicht das Blinkerrelais auf der Tachoplatine integriert?


Die Vermutung hatten wir auch, da wir es nirgends anders gefunden haben.

Sie ist Bj. 06.

schokorossi

unregistriert

6

Montag, 30. Juni 2008, 08:44

Dann würde ich erst einmal die Leuchtmittel auf 10W umrüsten und dann weitersehen.

ThüringenBiker

unregistriert

7

Montag, 30. Juni 2008, 15:34

Hallo schoko,

ich danke dir für deine Bemühungen, bin ja froh, das überhaupt jemand antwortet.

Aber Birnen wechseln, wieso geht dann die andere Seite normal? Das leuchtet mir nicht ein! ?(

Ich tippe ja auf Blinkgeber oder Blinkerrelais, aber wo sitzen die bei der Duc?


LG
Slowhand

8

Montag, 30. Juni 2008, 18:33

hallo,

ich denke mal in der tachoeinheit.......birnen wechseln wegen des lastabhänigen blinkgeber.....sind heute fast alle so.......wenn also zwei mal 10 watt reinsollen.........auch zweimal 10 watt einbauen....
kann mann genau errechnen welche last ans relais gehört........wenn die birnen zu groß sind ist der widerstand fürs relais zu gering und das teil blinkt schneller. in europa von 65 bis 120 pro minute oder so erlaubt. in deinem fall könnte das teil auch hin sein. bitte den kabelbaum zum blinker prüfen. nicht das da watt irgendwie durchgescheuert ist.

viel spaß.........

schokorossi

unregistriert

9

Montag, 30. Juni 2008, 19:43

Könnte sein, daß im rechten Blinkerkreis z.B. irgendwo ein erhöhter Übergangswiderstand sitzt (Oxydation an Steckern, Lampensockel). Und da vermutlich ein elektronisches (temperaturüberwachtes?) Blinkerrelais seinen Dienst tut, könnte es in der Tat zu so einer Störung kommen.
Da es Stimmen gibt, die von 21W-Blinkern an den Ducs abraten, würde ich erst einmal gucken, ob es für den gleichen Lampensockel auch 10W-Leuchtmittel gibt. Bei der Gelegenheit auch die Steckverbindungen prüfen.

Wenn dann alle Parameter im Sinne der Herstellervorgaben liegen, kann man weiter Fehler suchen.

So würde ich es machen ;)

Ducatisti

unregistriert

10

Montag, 30. Juni 2008, 19:44

Moin!

Für mich klingt das wie ein Masse-Problem.

Davon ausgehend, daß der Fehler nach dem Lackieren und nur auf einer Seite auftrat,
empfehle ich alle Anschlüsse und Kontakte zu prüfen und zu reinigen.
Schlechte Massekontakte erhöhen den Widerstand im Stromkreis enorm.

Danach sollte das wieder funktionieren. 8)

Bollernde Desmo-Grüße


Norbert

labete

Refurbished

Beiträge: 7 329

Registriert: 10. März 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Ducati Monster und Honda XL

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 1. Juli 2008, 09:19

Guten Morgen,

Sorry, hatte den Thread noch nicht gesehen.

Habt ihr hier schon reingesehen?

Also, die Monster hat kein Blinkerrelais, sondern einen Ansteuerung auf der Cockpit- Platine , und die 21W Blinker können die Platine zerstören, und das wird teuer!

Auf jeden Fall erst mal 10W- Blinker besorgen.

Vielleicht ist dann schon alles gut.

Gruß

labete

Just do go ahead.

ThüringenBiker

unregistriert

12

Dienstag, 1. Juli 2008, 16:31

Danke für die vielen Tipps, wir werden sie der Reihe nach abarbeiten und hoffen, dass einer davon der richtige ist.

Danke für den Link Labete! Hoffentlich ist da noch nichts passiert. :(

Ich halte euch auf dem laufenden.


Danke
Slowhand

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung