Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Ducati SS

unregistriert

1

Sonntag, 25. Dezember 2005, 22:19

Leistung eines M900 Bj.´98 und 900SS Bj.´97 Motors unterschiedlich !

Hallo Ducatistis,
kann mir einer sagen, weshalb ein Motor aus einer Monster Bj.´98 weniger Leistung ( 49 KW ) hat als eine 900 SS Bj.´97 mit 57 KW.
Worin liegt der unterschied ( beide Motoren haben die gleiche Kubikzahl und ich dachte die Motoren sind baugleich ).
Wollte nähmlich einen solchen M900 Motor bei mir in die SS einbauen, jedoch ohne auf Leistung zu verzichten.
Gruß
Chris

2

Montag, 26. Dezember 2005, 13:37

Re: Leistung eines M900 Bj.´98 und 900SS Bj.´97 Motors unterschiedlich !

Meiner Meinung nach: Ist es zwar der gleiche MOTOR aber eben in unterschiedlicher Leistungs Konfiguration!

Sprich SS weniger Drehmoment mehr Spitzenleistung, Monster mehr Drehmoment daher weniger Spitzenleistung!

Aktuelles Beispiel: BMW Boxer 1200 hat in der GS 100 PS in der S 120 PS

Ducati SS

unregistriert

3

Montag, 26. Dezember 2005, 14:13

Re: Leistung eines M900 Bj.´98 und 900SS Bj.´97 Motors unterschiedlich !

Hallo L-Twin,
der SS Motor hat 57 KW bei 7250 und der Monster Motor 49 KW bei 7000, beide haben 904 ccm. Kann es sein das die Leistung auch abhängig von anderen Bauteilen ist z.B. Vergaser ( Einstellungen ).
Habe nähmlich Motoren der Monster des gleichen Baujahres einmal mit 49 und einmal mit 55 KW gesehen ( alles Vergasermodelle ).
Kann mir nicht vorstellen, daß am Motor an sich große Leistungsunterschiede sein sollen.
Gruß
Danke für Deine Antwort.

4

Montag, 26. Dezember 2005, 14:29

Re: Leistung eines M900 Bj.´98 und 900SS Bj.´97 Motors unterschiedlich !

Du vergleichst die Leistungsdaten!

Ich meinte das Drehmoment!

Wenn der Motor durch Vergaser,Düsen und Einstellung so konfiguriert wird das er bei nidriegen Drehzahlen mehr Drehmoment bereitstellt, leidet zwagsläufig die Spitzenleistung!

Es kann sein das der Motor mit weniger Spitzenleistung auf der Strasse untenrum besser geht, dafür bei 7000 Leistung verliert! Auf der Strasse ist man ja meistens nihct mit maximaler Drehzahl unterwegs! Sondern eher im Bereiuch von 3000 Touren!

Zum anderen hat Ducati des öfteren die Leistung optimiert.

Ich tippe darauf das das besagte Modell mit weniger Leistung ein Vorjahres Modell ist......und Ducati beim neuen Modell den Leistungsoptimierten Motor der SS übernommen hat, ich glaube das war 98 oder so!

hirni

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 617

Registriert: 6. März 2005

Wohnort: Österreich

Motorrad: Monster S2R 800

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 27. Dezember 2005, 13:00

Re: Leistung eines M900 Bj.´98 und 900SS Bj.´97 Motors unterschiedlich !

Hi!
Anfangs hatten die Monster den SS Motor drinnen, dann wurden warum auch immer die Ventile verkleinert und Nockenwellen mit zahmeren Steuerzeiten eingebaut. Manche Baujahre der 900er Monster weisen nur 67PS auf und haben auch deutlich weniger Drehmoment als die SS Motoren. Kleiner Tipp: Kauf dir den Typenkompass von Ducati Autor heißt Andi Seiler und bekommt man in jedem Buchgeschäft. Dort stehen auch die Leistungsdaten drin und ich habe mich auch ganz schön gewundert bei der Monster.
Ich hoffe ich konnte helfen.

Ducati SS

unregistriert

6

Dienstag, 27. Dezember 2005, 16:13

Re: Leistung eines M900 Bj.´98 und 900SS Bj.´97 Motors unterschiedlich !

Servus Andy, vielen Dank für die Info.
Werde mich jetzt fragen müssen, ob ich den Motor überhaupt in meine SS einbauen soll . Habe nähmlich keinen Bock auf Leistung zu verzichten und zu meinen bisherigen 57 KW sind die 49 KW mit Sicherheit spürbar.
Oder könnte man ohne größere Aktionen ( Ventile, Nockenwelle, Steuerzeiten ) die Leistung wieder erhöhen .
Hatte eigentlich vor diesen Motor mit einem Flachschiebervergaser zu bestücken, weiß aber nicht ob sich nun dieses überhaupt lohnt.
Vielleicht sagst Du mir Deine Meinung dazu, was Du machen würdest an meiner stelle, z.B. wieder einen Motor mit 55 bezw. 57 KW besorgen und den mit 49 KW verjacken?
Tschau Chris

hirni

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 617

Registriert: 6. März 2005

Wohnort: Österreich

Motorrad: Monster S2R 800

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Dezember 2005, 23:03

Re: Leistung eines M900 Bj.´98 und 900SS Bj.´97 Motors unterschiedlich !

Hi!
Schwer zu sagen. Besser wäre sicher ein SS oder ein SL Motor. Die SS und SL hatten glaube ich 78PS und 83NM, die Monster 67PS und 75NM. Vielleicht kannst du ja einen auftreiben. Ich denke schon dass du den Unterschied merken wirst da die Monster ja auch kürzer übersetzt ist als die SS und SL.
Und was ist wenn du den Monster Motor einbaust, zum fahren taugt er sicher, und deinen vorhandenen SS Motor auf den Flachschieber umrüstest und dann wieder einbaust?

lg

Andy

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung