Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 2. November 2009, 00:40

Vergleich! Tipps erwünscht

Hey

ich überlege schon länger welches Motorrad zu mir passen könnte. Ich bin Anfänger, das schonmal im Vorraus. Immerhin habe ich mich schon für die Kategorie Supermoto entschieden.

Nun gibt es aber da auch viele Motorräder von vielen Herstellern. Bisher sind meine Favorieten folgende:
- Honda FMX 650 (erstes Bike welches mir gefiel)
- Yamaha WR250X (später gefunden)
- Yamaha XT660X (emmm, ja^^)

Kurz zu den Bikes aus meienr Sicht. Die Honda hat mich als erstes Bike begeistert. Gutes Kostenverhältnis, Drosselbar und annehmbare Leistung.
Die Wr250X ist mir als letztes aufgefallen. Zwar nicht die gleichen Werte wie Honda (grob verglichen), dafür reizt mich die Herstellerangabe für die max. Drehzahl. Die soll laut Yamaha bei 10.000 liegen. Nun bin ich nicht der Erfahrenste was die Motoren und so weiter angeht, daher hier schonmal die erste Frage. Welche Eigenschaften haben denn Single´s ? Positiv sowie Negativ.

Die 660er Yamaha war eher mit dem Gedanken verbunden, lieber etwas mehr ausgeben aber länger was haben und das auch später Vernünftig.
Ein bekannter von mir sagte, dass ich die Honda nehmen sollte, das sie mir als erstes gefallen hat und ich damit gut zurecht kommen würde. Halt Anfänger.

Welches Bike würdet Ihr mir laut der Vernunft raten?

Gruß:danke:

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 380

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 2. November 2009, 09:07

Singles funktionieren nur in einem engen Drehzahlbereich, 600er Singles dafür auch gleich bei unteren Drehzahlen. Autobahn möchte man damit nicht fahren und sie halten eher keine 100 tkm. Dafür sind sie sauleicht und nicht so durstig. Vibrieren heftig, aber das ist am Anfang der Bikerkarriere eher wurst.

Ich weiss nicht was die FMX inzwischen gebraucht kostet, neu war mir die zu teuer. Wenn es für 20% mehr ne vollverkleidete 4-Zylinder mit ABS und 78 PS (CBF600) läuft doch was schief, soviel ist an der FMX nämlich nicht dran.

Bin von deinen Wahlmaschinen bisher nur die FMX gefahren, ist sicher ein Klasse Spaß-Teil für die Stadt und Landstraßen bis Tempo 100. Wie gesagt, Autobahn möchte man damit nicht fahren.

"Drosselbar" ist heute eigentlich alles.

3

Montag, 2. November 2009, 13:42

Danke schonmal.
Klar solln die nicht da sein um Highspeed zu fahren. Sind halt Sumos. Bei dem Honda-Händler in meiner Stadt gibt es die FMX mit lass mich Lügen ca 6t KM noch ungedrosselt für ca. 4000 -4500 Euro. Ich denke man kann noch handeln. Dazu gibt es,w enn es zum Kauf kommt, eine 0,0% FInanzierung. Zum Probefahren hat er aber auch eine gedrosselte da. Insgesamt hat er Drei davon dort stehen.

Mir geht es eigendlich nur darum, dass ich ein Fahrzeug habe, das schneller als 45 km/h fährt und dass ich damit umgehen kann. Man muss ja schließlich auch Erfahrung sammeln.

Wie schon gesagt, möchte ich nur ein breiteres EInzugsfekd an Meinungen haben als nur drei Leute die sowieso Rennmaschinen fahren. So rein nach dem Gefühl und dem Gedlbeutel ist die FMX doch die gute Mitte. Angepasst Motorisiert und Kosten sind auch Gut.

Gruß

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 516

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 2. November 2009, 18:35

RE: Vergleich! Tipps erwünscht

Hm...!

Was versprichst du dir davon,...wenn so eine Schüssel 10.000 U/min. dreht?

Du kannst drehen wie du willst - da kütt nix...!

...verglichen mit den beiden Anderen!


Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

5

Montag, 2. November 2009, 20:56

Im Bezug auf die Drehzahl verspreche ich mir eigendlich nichts. War nur diese enorme Zahl für einen Eintopf, die mich ein bisschen Staunen lies.

Wenn es nach meiner Vorstellung gänge würde es wie folgt aussehen:
1. Honda FMX 650
2. Yamaha XT660X
3. Yamaha WR250X

Hab somit ja quasi meine Frage selbst beantwortet xD
Danke trotzdem an alle =)

Gruß

6

Samstag, 3. Juli 2010, 22:24

neue Cross

Hi !

Hallo erst mal ^^. ich fahr seid über 3 jahren schon motocross und bin 13 jahre alt und 1,73 m groß . immoment habe ich eine honda cr 85 aber die ist mit auch schon zu knapp und nun frag ich mich ob ich eine 125er und mit 16 A1 machen soll oder ne 500 und auf der ich lange fahren kann.

nun kommt meine frage ;) :

was soll ich eher nehmen?

- 125er und mit 16 A1 machen

- ne 500er auf der ich lnage fahren kann




lg
honda

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 516

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 5. Juli 2010, 00:08

Ich wollte ja nicht mehr,...

...aber getz trinke ich nen´ Schnappes!


Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Schmitti

Team MO24 - Racing

Beiträge: 4 362

Registriert: 20. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CB 650F

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 5. Juli 2010, 11:17

Ach Töff, halt Dich doch raus, wenn Du nichts zum Thema beitragen kannst. Vor allem einem 13-Jährigen einen von Schnaps trinken erzhlen ist unverantwortlich.

Hallo honda. Das kann Dir nur ein Nahestehnder wie Deine Eltern, oder Dein Trainer mitteilen. Von hier aus betrachtet scheint mir eine 500er viel zu früh und daher macht es mehr Sinn, zunächst die 125er zu nehmen. Alle großen haben klein angefangen und Du wirst mir recht geben, wenn ich behaupte, dass die 85er seinerzeit der richtige Schritt war und zum lernen einen riesen Spaß gemacht hat.

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 516

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 5. Juli 2010, 11:39

Na Prima, Schmitty:

Immerhin bist Du ja auch der Ansicht, dass eine 500er viel zu früh ist,...für einen 13 - Jährigen!

Der ja wohl jetzt nicht wegen mir anfängt, Schnaps zu trinken!


Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Beiträge: 5 232

Registriert: 22. August 2006

Wohnort: Thüringen

Motorrad: Suzuki GSX R 750/Yamaha RD 500

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 5. Juli 2010, 14:28

Hi !

Hallo erst mal ^^. ich fahr seid über 3 jahren schon motocross und bin 13 jahre alt und 1,73 m groß . immoment habe ich eine honda cr 85 aber die ist mit auch schon zu knapp und nun frag ich mich ob ich eine 125er und mit 16 A1 machen soll oder ne 500 und auf der ich lange fahren kann.

nun kommt meine frage ;) :

was soll ich eher nehmen?

- 125er und mit 16 A1 machen

- ne 500er auf der ich lnage fahren kann




lg
honda

Mir ist jetzt nicht so richtig klar was Du meinst.... ?(

Du bist mit einer 85er Cross gefahren.. was heißt das jetzt genau.. ?

bist Du nur so auf`ner Wiese rumgegurkt und willst jetzt entweder`n Führerschein machen und mit`ner 125er fahren oder mit`ner 500er weiter auf der Wiese rumgurken?..

oder bist Du Du richtig MX gefahren?.. und mußt Dich entscheiden ob Du mit Deiner Kohle`ne 125er mit Führerschein fährst oder mit`ner 500er weiter MX fahren willst?...

eig. hat ja der Führerschein nix mit -Moto cross fahren- zu tun... es ei denn Du mußt Deine 85er verkaufen und mit MX aufhören, damit Du`n Führerschein machen kannst.... :) ?(

also ein richtiger Moto crosser würde sich in Deiner Situation sicher einer 250er viertakt Cross zulegen und weiter MX fahren und auf den Führerschein pfeifen.. und den irgendwann mal machen, wenn gerade mal bissl geld übrig ist..

die ganz billige Variante wäre die 85er auf Großrad umrüsten.. -dann hättste viel. auch noch Geld fürn Führerschein übrig.. :)
"nur quer biste wer"

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung