Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

[Nord] Wenden Around

CHR_

Mo24-Kultanhänger

  • »CHR_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 839

Registriert: 30. März 2012

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: BMW G650GS Sertao, Yamaha WR250R

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 21. August 2017, 11:15

Wenden Around

Am Samstag gings zur Wenden Around: Eine kleine nette Reiseenduro-Veranstaltung etwas nordwestlich von Hannover im Nienburger Land. Im Umkreis von Nienburg / Steinhuder Meer / Wunstorf gibt es 18 Stationen, die man anfahren kann und dort verschiedene Aufgaben lösen muß – das kann alles sein von 10 Runden über dem Acker bis einfach nur einen Stempel abholen.

Es ist nicht möglich, alle 18 Stationen an dem Tag zu schaffen. Also ist erstmal Planung angesagt welche Stationen man auswählt. Wir nehmen erstmal die als ‚Fahraktiv‘ ausgeschreibenen – schließlich sind wir zum Fahren da!

Los gehts mit Bälletransport: Ins kalte Wasser greifen


immerhin zwei Bälle erwischt


und im nächsten Bottich wieder abladen.


Na – das ging doch ganz ordentlich!

Nächste Station: Zehn Runden auf einem kleinen Geländeparcours – wäre einfach, wenn da nicht die tief hängenden Äste wären! Das kleine nernöse Motorad ist dann doch ziemlich hoch :grin:


Die Schikane ist ganz schön eng – geht ohne Rücksetzen nur, wenn man sie genau richtig anfährt…


Aber es wird auch der Fahrer gefordert: Man solle unbedingt eine Badehose einpacken hieß es auf der Ausschreibung. Das läßt ja schonmal was vermuten. Angekommen am (natürlich unbeheizten) Waldbad Steimbke heist es dann, es Jesus gleich zu tun. Und siehe da – ich kann übers Wasser gehen – volle Punktzahl :]


Glücklicherweise haben die da warme Duschen

CHR_

Mo24-Kultanhänger

  • »CHR_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 839

Registriert: 30. März 2012

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: BMW G650GS Sertao, Yamaha WR250R

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 21. August 2017, 11:15

Nun ist wieder das kleine nervöse Motorrad dran: Auf den Tieflader und seitwärts wieder runter


und die Kreisbahn


Die nächste Aufgabe ist mit schwerem Gerät zu meistern:


Agravis hat zwei Vorführer bereitgestellt – mit dem alten Deutz Trecker hat das nichts mehr zu tun – eher mit der Kommandobrücke vom Raumschiff Enterprise. Da mit dem Joystick gehts vor und zurück und schnell und langsam. Aber Kupplung und Bremse gibts trotzdem noch…eine keine Runde über den Acker um sich kurz dran zu gewöhnen – und dann heist es den Trecker 2 Sekunden in der Balance zu halten:


Hat grade so geklappt – es rumpelt doch ganz ordentlich, wenn die Rampe rüber kippt…

Das kleine nervöse Motorrad findet das langweilig und macht erstmal ein Nickerchen – richtig so – es ging ja schon um 0600h in der Früh los!


Es kommen einige einfachere Stationen – Besuch beim Dinosaurier


und beim Wilhelmsturm


Davon gabs noch diverse Aufgaben – gedacht für die eher straßenorientierten Großendurofahrer, die sich eher keine 10 Runden über den Acker antuen wollen. Waren offenbar viele interessante Stationen dabei – einschließlich Hofbesichtigung, Käsereibesuch, Bremsbelagwechsel etc.

Für uns gehts aber nochmal ins Gelände: Auf einer hoch bewachsenen Wiese ist ein schnell fahrbarer Kurs abgesteckt. Da konnte das kleine nervöse Motorrad nochmal richtig aufdrehen :grin:


Das ganze findet parallel zum Stöwer Straßenfest an der restaurierten Bockwindmühle statt


mit Blasmusik (später dann auch noch andere Musik – live vom Gummiwagen)


Die lokale Polit-Prominenz läßt es sich nicht nehmen, den neuen Radweg feierlich zu eröffnen :huh:


Nach dem interessanten Tag ist jetzt erstmal der Sturm aufs warme Buffet angesagt (alles in der Meldegebühr enthalten) und dann soll auch die Auswertung fertig sein.

Was tuschelt denn der blaue Metzeler Elefant da mit dem kleinen nervösen Motorrad?


Das kleine nervöse Motorrad hat sich heute richtig angestrengt und 2480 Punkte eingefahren (trotz zusätzlichem Handicap weil unter 500 cm³ – das ist doch AltersJugenddiskriminierung

CHR_

Mo24-Kultanhänger

  • »CHR_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 839

Registriert: 30. März 2012

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: BMW G650GS Sertao, Yamaha WR250R

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 21. August 2017, 11:18

und damit den zweiten Platz erreicht. Und dafür kann es sich einen Satz Reifen bei Metzeler aussuchen. Der erste Platz (Tagestraining im Enduropak Hechlingen einschl. Motorrad) ging für 3050 Punkte weg, der dritte Platz (ein Wochenende ein BMW Leihmotorrad) für 2180 Punkte.

Ich hatte Metzeler irgendwie für Offroad-Reifen gar nicht so auf dem Schirm – also mal nachsehen, was die so für das kleine nervöse Motorrad anbieten: Nix!


Ach – die Automatik ist bestimmt doof. Was gibts denn da noch: Dieses Jahr neu – und die Beschreibung liest sich gut. Und wendebare Reifen wollte das kleine nervöse Motorrad schon immer mal haben:


Aber, aber – gibt es in keiner Größe die dem kleinen nervösen Motorrad irgendwie passen würde.

Aber es gibt dann doch noch einen einzigen Reifen der paßt (wenn auch nicht der Zulassung entspricht):


Ich fürchte nur, daß das kleine nervöse Motorrad größenwahnsinnig wird, wenn es erst auf einem FIM Wettbewerbsreifen unterwegs ist :rolleyes: .

Da gings übrigens lang – war ausnahmsweise mal nicht weit weg. Insgesamt ca. 250km incl. An- und Abreise:


Mir bleibt der Dank an die Organisatoren und alle Helfer. War eine tolle Veranstaltung und hat einen riesen Spaß gemacht. Das nächste mal wohl wieder in zwei Jahren – und ich hoffe, dieser Artikel motiviert den einen oder anderen sich dann anzumelden – es lohnt sich. Platz für einige zusätzliche Starter wäre noch gewesen…

Und das größenwahnsinnige kleine Motorrad dankt ganz besonders den Sponsoren!

Hilljumper

unregistriert

4

Montag, 21. August 2017, 11:44

Schöner Bericht. Scheinst eine Menge Spass gehabt zu haben. Sehr cool :) :)

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 061

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 21. August 2017, 11:46

schöner Bericht, deine Berichte machen immer Spaß zu lesen.

timmae

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 716

Registriert: 24. April 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha XT600 43F, Honda CB500 PC26

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 21. August 2017, 12:33

Liest sich sehr spaßig und dann sieht das Wetter auch noch gut aus.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
JubiFT2010 Edersee :mo24:
FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:

:thumbup:

Lille

Café & Pension

Beiträge: 29 989

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 21. August 2017, 12:38

Los gehts mit Bälletransport: Ins kalte Wasser greifen

immerhin zwei Bälle erwischt

und im nächsten Bottich wieder abladen.

Na – das ging doch ganz ordentlich!


Stelle mir die Aufgabe mit der Automatik-NC vor. :rofl: "Mist - auf der falschen Seite angefahren!"
*Lille*

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 283

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 21. August 2017, 20:39

Hey, cooler Bericht, Du hast sehr viel Spaß an dem Tag gehabt! :)

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 201

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 21. August 2017, 20:42

Super Sache, das ist doch mal echt was Besonderes :thumbsup: Danke fürs Berichten.
:moped: always on the bright side of life
Operative Hektik ist ein Zeichen von geistiger Windstille.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 349

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 21. August 2017, 21:15

Schöne Aktion, sollte es bei uns in der Nähe auch mal geben. Der Six Days ist schon ein guter Reifen . . leider haben alle FIM zugelassenen Reifen weniger Stollentiefe als manche ohne Zulassung. Die kleine nervöse wirds aber kaum spüren . . :thumbsup:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung