Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Raubschaf

Mo24-Fan

Beiträge: 248

Registriert: 13. April 2017

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW F700GS

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 4. März 2018, 13:04

Ich war auch gestern vor Ort.
Meine erste Motorradmesse. Völlig überlaufen und sehr unübersichtlich.
Trotzdem nett, sich auf alles draufsetzen zu können, was nicht niet- und nagelfest war.
Ich denke, ich werde im Herbst dann nochmal auf der Intermot vorbeischauen, Dann allerdings durch die Woche.
Drachenreiterin


Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 847

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 4. März 2018, 20:08

Intermot geht wenn man früh morgens direkt da ist. Zuerst probefahren und dann auf die Messe.

Schnute

Man lernt nie aus!

Beiträge: 5 087

Registriert: 11. Februar 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CBF1000F

  • Private Nachricht senden

43

Sonntag, 4. März 2018, 22:53

Ich war Donnerstag da. Mein Arbeitgeber war der Meinung, dass ich eh Überstunden abbauen muss.

Es war zwar gut was los, aber hinreichend leer, dass man sich gut umsehen konnte. Und auch Probe sitzen war ohne lange Schlangen in ausreichender Menge und Dauer möglich. So kann man zumindest auf einem konzentrierten Punkt (2 Hallen) ausschließen, was schon vom Probe sitzen her gar nicht geht und nicht gefällt (z.B. die neue Multistrada, Versys 1000, S1000RS, die Z1000SX ist auch irgendwie komisch geworden... oder aber ich).
Die neue kleine Duke fand ich niedlich, die alte 690er direkt daneben fand ich vom Aussehen her aber stimmiger. Die Goldwing interessierte mich jetzt nicht so direkt. Die V4-Panigale musste ich mir einfach mal anschauen - auch wenn sowas nichts für mich ist.
Ansonsten fiel mir auf, dass mir fast nichts auffiel bei den Herstellern. Ich verstehe den Trend zu Retro-Naked nicht. Suzuki hat eine komische gelbe Lackfarbe im Programm. Und ich vermisse das Sporttourer-Segment (mit Betonung auf Tourer), so wie die Doppel-F, schmerzlich. Meine ist zwar noch sehr gut in Schuss, aber mit etwa 75tkm auf der Uhr ist ihr Lebensende bei mir wohl näher, als der Beginn.

Beim Rausgehen haben wir noch per Zufall einen kleinen polnischen Funktionswäsche-Hersteller gefunden, bei dem mir die Sachen sehr sehr gut gefallen haben, sowohl haptisch, als auch von der Form her (Zypi). Endlich mal ein Hersteller, der für den Sommer sehr dünne Funktionswäsche hat, aber mit langem Arm (dieses Kleben der Jacke am Unterarm...). Leider haben sie keinen Online-Shop, weil sie nur an Läden bzw. Händler verkaufen und da bauen sie erst Kontakte auf. Der Mitarbeiter meinte, dass sie evt. nächstes Jahr bei Polo gelistet werden. Auf der Messe probiere ich nicht gern Sachen an.
Die Schwierigkeit, mit den meisten Leuten umzugehen, besteht darin, zu ihnen gleichzeitig ehrlich und höflich zu sein.
André Heller


"Dreck ist Materie am falschen Platz."
Schotty

Martin1990

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 656

Registriert: 16. August 2017

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Suzuki SV650x '18

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 5. März 2018, 07:21

Ich hatte die Triumph Tiger ja als evtl. neuere Alternative zur Transalp, bzw. das war sogar länger mein "Traum"motorrad aber jetzt auf der Messe musste ich, ähnlich wie bei der Multistrada feststellen, dass mir das einfach "zu viel" zwischen den Beinen ist :D:D

Dieser riesige Tank mit der riesigen Verkleidung, genauso wie die GS Schiffe. So was mag ich nicht.

Bzgl. Sporttourer gab es doch die neue Kawasaki H2 oder? Zumindest meine ich, diese gesehen zu haben, das ist wohl ein ganz starker Favorit der Kritiker.

timmae

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 683

Registriert: 24. April 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha XT600 43F, Honda CB500 PC26

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 5. März 2018, 13:07

Die H2 hat mit einer gemäßigten cbf1000f so gar nichts gemeinsam. Außer das sie vielleicht irgendwie beide als Sporttourer gelten, aber mit ganz anderen Ideen dahinter.

Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
JubiFT2010 Edersee :mo24:
FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:

:thumbup:

Littleelk

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 56

Registriert: 7. Februar 2017

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Z900

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 5. März 2018, 14:34

Die Messe fand ich auch total unübersichtlich und viel zu voll. Waren Samstag Mittag erst da, nachher wurde es zunehmend leerer. Man muss bedenken, dass Dortmund ein ziemlich großes Einzugsgebiet hat. Letztes Jahr Hamburg war entspannter. Hamburg ist eh immer eine Reise wert, also werden wir da nächstes Jahr wieder hinfahren. Dieser Messebesuch diente der Selektion potentieller Motorräder für meinen Göttergatten :grin:

Ich war von der KTM 790 Duke irgendwie enttäuscht. Sie wirkt live irgendwie viel zu schlank, war mir nicht stimmig genug.
Die Speed Triple RS war allerdings schon eine coole Maschine - und Triumph bietet jetzt eine Street in niedriger Ausführung an. Da wurde mal an die kleineren Personen (so wie mich) gedacht.
Die V4-Panigale habe ich verzweifelt gesucht - der Platz war leer. Schade, hätte ich gerne mal gesehen.

Schnute

Man lernt nie aus!

Beiträge: 5 087

Registriert: 11. Februar 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CBF1000F

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 5. März 2018, 19:15

Die H2 hat mit einer gemäßigten cbf1000f so gar nichts gemeinsam.

Japp.
Die VFR800 ist z.B. auch ein Sporttourer mit Betonung auf Sport - die bin ich letztes Jahr mal 2 Tage gefahren. Kurzbeinige Foren-Hundis finden die saubequem und fahren damit Bratwursttesten - ich mit meinen langen Fluken habe mich drauf gequält.

@Littleelk
Echt? Keine V4 mehr?
Die stand Donnerstag an der Seite des Stands neben der weiß-grauen kleinen Panigale.
Die Schwierigkeit, mit den meisten Leuten umzugehen, besteht darin, zu ihnen gleichzeitig ehrlich und höflich zu sein.
André Heller


"Dreck ist Materie am falschen Platz."
Schotty

sir lonn

Mo24-Bewohner

  • »sir lonn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 436

Registriert: 20. Mai 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 1000

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 6. März 2018, 13:58

also ich hatte es mir voller vorgestellt. beim nächsten mal müssen wir das mit den kontaktdaten besser hinbekommen. :cool:

gelohnt hat sich die messe für mich auch. jetzt nicht in sachen motorrad, da habe ich zwar wirklich tolle bikes gesehen, aber veränderungen stehen erst mal keine an. sondern im bereich reisen. nach der marokko-tour 2020 wird es, so wie es aussieht, 2023 nach russland gehen. ich habe einen anbieter für geführte touren gefunden. mal sehen was wird. und dann habe ich noch einen großen plan bezüglich einer reise, dazu aber erst mehr, wenn es wirklich kappt. ;)
ICH LASSE NICHT VON ANDEREN ÜBER MEINE LAUNE BESTIMMEN!

Littleelk

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 56

Registriert: 7. Februar 2017

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Z900

  • Private Nachricht senden

49

Dienstag, 6. März 2018, 15:13

@Littleelk
Echt? Keine V4 mehr?
Die stand Donnerstag an der Seite des Stands neben der weiß-grauen kleinen Panigale.


Das Schild stand da, aber der Platz war leer ;(
Hätte sie echt gerne einmal live gesehen.

Elaraine

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 133

Registriert: 29. April 2015

Wohnort: Hessen

Motorrad: Tiger 800 XRT

  • Private Nachricht senden

50

Dienstag, 6. März 2018, 16:17

Wir waren am Sonntag dort und hätten mehr Besucher erwartet. Das war also okay, allerdings haben wir festgestellt, dass wir jetzt, wo wir beide unsere Wunschmotorräder haben, ziemlich ziellos über so eine Messe laufen.
Touratech war noch interessant, denn dort konnte ich die "Endurance Click" Taschen bestaunen - ich glaube, die könnten ihr Geld wert sein. Die Koffer, die bei der Tiger dabei waren, sind mir doch irgendwie zu groß und schwer für Wochenendtrips.

Skickat från min BLN-L21 via Tapatalk

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung