Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Coyote

Langstreckencoyote

Beiträge: 12 037

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

121

Donnerstag, 17. Mai 2018, 16:11

Gibts immer noch, glaube ich. Bin inzwischen der einzige User.

Man hat ihn übrigens offiziell abgeschafft, weil es unter den damals vielen Nutzern zur Cliquenbildung kam, welche dann gegenseitig übereinander her zogen. :rolleyes: Ganz ohne Pegida, da reichte es noch, sich persönlich zu kennen, um sich nicht leiden zu können.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Coyote« (17. Mai 2018, 16:13)


122

Donnerstag, 17. Mai 2018, 20:45

Durfte hier im Forum auch nicht mehr verlinkt werden.

VierM

MaMMMut

Beiträge: 6 254

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: keines mehr, aber Roller.. Peugeot CiytStar 200i

  • Private Nachricht senden

123

Donnerstag, 17. Mai 2018, 21:45

Zitat

da reichte es noch, sich persönlich zu kennen, um sich nicht leiden zu können.


Normaler Alltag
Es gibt keine Ausländer, nur Arschloch oder kein Arschloch!

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 234

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

124

Donnerstag, 14. Juni 2018, 12:10

Lasst bloß das "veraltete" Forum. Ich bin bestimmt bei vier bis fünf Foren Aktiv, wo verschlimmbessert wurde und es nun noch viel weniger User und Content gibt



Genau diesen Gedanken hatte ich öfter als einmal.
Ich kenne auch etliche Foren, in denen es auf einmal jede Menge Neuerungen gab.
Ein paar Wochen später existierten sie nicht mehr.

Manchmal hört es sich an, als ob wir hier in den letzten Jahren nur Scheiße gemacht hätten.
Oder so, als ob wir überhaupt nichts getan hätten.
Das trifft mich dann doch ein bisschen...ich bin aber auch recht empfndlich, was das Forum angeht. :)

Zu viele Neuerungen auf einmal bringen nichts Gutes.
Momentan kommt mir an vielen Stellen nur ein Ausdruck in den Sinn :
Blinder Aktionismus.
Damit ist niemandem geholfen, und kein Forum wird durch so etwas besser.

Natürlich sollen einige Sachen geändert werden, keine Frage.
Aber ich würde doch gerne zwischen wirklich nötigen Änderungen und Änderungen, die noch Zeit haben, unterscheiden.
Kaum wird irgendwo vorgeschlagen, dass im Forum ein Punkt überarbeitet/geändert werden müsste,
kommen etliche Leute und nörgeln und meckern an allem herum, aber wirklich an allem.
Das finde ich traurig.
-
Einen Chat brauchen wir meiner Ansicht nach nicht.
Die Erfahrungen, die ich mit dem alten Chat gemacht habe, reichen mir für den Rest meiner Tage. :rolleyes:
Da hat es damals wirklich einige unschöne Dinge gegeben, die ich nicht nochmal haben muss.
Hetzereien, die aus dem Chat ins Forum getragen werden und die Stimmung vergiften - nein Danke.

RollerIngi

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 978

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

125

Donnerstag, 14. Juni 2018, 16:14

Ich weiß gar nicht, was Du eigentlich hast. Es gab die Aufforderung, Vorschläge zu sammeln und genau das wird gemacht.

Ich kann auch kein Meckern oder Nörgeln sehen. Und sofortige Umsetzung aller Änderungen hat bisher auch niemand verlangt.

Denen, die sich hier äußern, liegt das Forum auch am Herzen. Sonst würden sie sich keine Gedanken dazu machen. Das ist doch was Gutes.
:moped: always on the bright side of life

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RollerIngi« (14. Juni 2018, 16:17)


bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 598

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

126

Donnerstag, 14. Juni 2018, 17:05

RollerIngi, ich sehe das genauso wie Du.

Gruß,
Thomas

127

Donnerstag, 14. Juni 2018, 23:02

Das kann ich auch nur so unterschreiben. Die Kritik kommt von Menschen denen dieses Forum ebenso am Herzen liegt.
Ich bin auch kein Fan davon alles neu zu machen, ein frischer Wind schadet hier aber sicherlich nicht.

Rob

vorm. "complete crazy"

Beiträge: 177

Registriert: 6. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: 2015-2016 Bandit 2016- SV 650

  • Private Nachricht senden

128

Freitag, 15. Juni 2018, 08:10

Lasst bloß das "veraltete" Forum. Ich bin bestimmt bei vier bis fünf Foren Aktiv, wo verschlimmbessert wurde und es nun noch viel weniger User und Content gibt
Einen Chat brauchen wir meiner Ansicht nach nicht.
Die Erfahrungen, die ich mit dem alten Chat gemacht habe, reichen mir für den Rest meiner Tage. :rolleyes:
Da hat es damals wirklich einige unschöne Dinge gegeben, die ich nicht nochmal haben muss.
Hetzereien, die aus dem Chat ins Forum getragen werden und die Stimmung vergiften - nein Danke.
Das liegt aber nicht am Chat, sondern an den Usern!
Oben bleiben! :moped:

bdr529

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 394

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

129

Freitag, 15. Juni 2018, 08:52

Genau diesen Gedanken hatte ich öfter als einmal.
Ich kenne auch etliche Foren, in denen es auf einmal jede Menge Neuerungen gab.
Ein paar Wochen später existierten sie nicht mehr.


Warum sollte das passieren, wenn man die User vorher fragt, was sie wollen? Ich kann keinen Vorschlag erkennen, der das bisherige Forum in seinen Grundfesten erschüttern könnte. Das sind doch alles nur Detailverbesserungen.


Manchmal hört es sich an, als ob wir hier in den letzten Jahren nur Scheiße gemacht hätten.
Oder so, als ob wir überhaupt nichts getan hätten. Das trifft mich dann doch ein bisschen...ich bin aber auch recht empfndlich, was das Forum angeht.


Ich kann das aus den bisherigen Beiträgen nicht heraus lesen. Wenn das Forum scheiße wäre, wäre niemand mehr hier und es würde keinen interessieren. Die Vorschläge werden gemacht, damit das Forum attraktiver wird, mehr neue Nutzer anzieht und überleben kann.

Zu viele Neuerungen auf einmal bringen nichts Gutes.
Momentan kommt mir an vielen Stellen nur ein Ausdruck in den Sinn : Blinder Aktionismus.
Damit ist niemandem geholfen, und kein Forum wird durch so etwas besser.


Was ist denn daran blinder Aktionismus? Die bisherigen Beiträge wurden doch alle ausgiebig diskutiert und die Vor- und Nachteile gegenüber gestellt. Da wird doch nicht blind irgendetwas eingeführt.
Das ist mir zu pauschal.

Warum ist niemandem geholfen, wenn man z.B. Google-Mailadresssen bei der Registrierung zulässt? Damit wäre einigen geholfen, die keine andere Adresse haben.
Warum wird das Forum nicht besser, wenn man Reiseberichte ansprechender gestalten könnte? Ich werde in kürze wieder einen Bericht schreiben, ihn aber parallel noch auf einer Webseite veröffentlichen, weil er dort besser darstellbar ist.
Das Forum wird besser, wenn praktisch tote Unterforen auf geräumt und zusammen gelegt werden. Es geht dadurch keine Information verloren.
Eine bessere Suchfunktion würde z.B. meine Zufriedenheit mit dem Forum deutlich erhöhen.


Natürlich sollen einige Sachen geändert werden, keine Frage.
Aber ich würde doch gerne zwischen wirklich nötigen Änderungen und Änderungen, die noch Zeit haben, unterscheiden.
Kaum wird irgendwo vorgeschlagen, dass im Forum ein Punkt überarbeitet/geändert werden müsste,
kommen etliche Leute und nörgeln und meckern an allem herum, aber wirklich an allem.
Das finde ich traurig.
-
Einen Chat brauchen wir meiner Ansicht nach nicht.
Die Erfahrungen, die ich mit dem alten Chat gemacht habe, reichen mir für den Rest meiner Tage.
Da hat es damals wirklich einige unschöne Dinge gegeben, die ich nicht nochmal haben muss.
Hetzereien, die aus dem Chat ins Forum getragen werden und die Stimmung vergiften - nein Danke.


Ich wüsste niemanden der über alles meckert. Das sind doch alles konstruktive Vorschläge, um das Forum attraktiver zu machen.
Ich würde mir viel mehr Sorgen machen, wenn niemand mehr etwas zu "meckern" (damit meine ich positive Kritik) hätte. Dann wäre das Forum praktisch schon tot.

Ich brauche auch keinen Chat aber wenn andere das gut finden, hätte ich nichts dagegen. Über so etwas kann man ja abstimmen und diskutieren.
VG
Michael

130

Freitag, 15. Juni 2018, 17:32

:thumbup:

Dass die letzten Jahre "nur Scheiße" gemacht wurde, hast soweit ich gesehen habe, nur du (Biboty) gesagt.
Stattdessen wurde einfach nicht's bzw nur wenig gemacht, und das ist nunmal Fakt.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung