Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

derTuner

Mo24-Probefahrer

  • »derTuner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registriert: 7. Juni 2018

Motorrad: Jetforce

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Juni 2018, 23:00

Wie elektronische Mofadrossel entfernen?

Hallo community!
Ich bin neu hier und habe eine Frage zu meinem Roller.
Ich fahre einen Runner, der per elektronischer Mofadrossel gedrosselt ist (denke ich).
Das ist mir jetzt aber wirklich etwas langsam, sodass ich ihn zumindest auf Rollergeschwindigkeit entdrosseln möchte.


Ich habe jetzt eine Anleitung gefunden: https://jetforce-community.de/thread/166…schen-mofa-cdi/
Allerdings geht es hier um den Peugeot jetforce - und die Bilder fehlen :P

Kann ich das so auf meinen Runner übertragen?
Danke für jede Hilfe! ^^

bdr529

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 699

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juni 2018, 23:42

Oh je, das wird jetzt die Stunde der Mahner und Erinnerer aus den Fachgebieten Versicherungsrecht, StVZO und Strafgesetzbuch, sowie allgemeiner Ethik.

Ich kann dir die Frage leider nicht beantworten, da ich bei meinem Mofa früher keine elektronische Drossel hatte. Da gab es andere Optionen (an die sich die älteren Mahner und Erinnerer sich nicht erinnern können, die waren nämlich nie jung :P ).
Aber lass mal hören, ob's funktioniert hat (auf abgesperrten Strecken natürlich, ist ja klar.) :thumbup:
VG
Michael

sir lonn

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 437

Registriert: 20. Mai 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 1000

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 8. Juni 2018, 06:31

ich habe meine mofa damals wirklich nicht getunt. das kann man mir jetzt glauben, oder es lassen, war aber wirklich so. das ermahnen spare ich mir jetzt, bringt nämlich eh nichts.
ICH LASSE NICHT VON ANDEREN ÜBER MEINE LAUNE BESTIMMEN!

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 355

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 8. Juni 2018, 19:19

Hi, hi, . . . ich hatte keine Mofa, aber mit 16 ein Mockick (45km/h) . . . das konnte ich wahlweise mit max Beschleunigung (reichte damals um eine Klasse 4 zu verblasen) oder auf TopSpeed (ca 95km/h) "anpassen". Elektronik gabs da noch nicht, deshalb kann ich nicht helfen . . . wünsche frohes Schaffen.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 287

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 8. Juni 2018, 19:30

Ich hatte 3 Mofas, zwei Puch Maxi https://de.wikipedia.org/wiki/Puch_Maxi und eine Puch X30 https://de.wikipedia.org/wiki/Puch_X_30 Die letzte war die langsamste, die X30 hat knapp 80 km/h geschafft. Es gab zu der Zeit bei 'uns' fast kein Mofa, das 'nicht' schneller als 50 km/h gefahren ist. :) Tuning war Handarbeit, nix Elektronik.

Lass dich nicht erwischen, könnte dann auf Fahren ohne Führerschein hinauslaufen.

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 375

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki 750 Zephyr--CB1300 X4 in arbeit

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 6. Juli 2018, 19:14

Breites Grinsen

Falls das wirklich ne Elektronische Drossel ist, dann ist das übertragbar, könnte höchstens sein das die farben Kabel --Vom Runner / Peugeot anders sind. Warscheinlich ist der Runner aber nicht nur elektonisch gedrosselt/ oder nur, Drossel über Variomatik Gasschieber und Auspuff.
Wer Dosseln in ein Motor steckt ,ist ein Tierquäler

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung