Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lille

Café & Pension

  • »Lille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 138

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Juli 2018, 18:48

Visier staubfrei reinigen für Pinlock?

Hi.
Ich sollte noch das Pinlock einbauen. Die nette Mitarbeiterin im Polo-Shop meinte "Putz das Visier davor nochmal.. staubfrei"
Was nehme ich da am besten? 8|

(Helm habe ich nicht im Shop gekauft und hatte das Pinlock auch nicht dabei - deswegen konnte ich es nicht einbauen lassen.. hab nur das andere Wangenpolster probiert und mitgenommen)
*Lille*

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 363

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Juli 2018, 19:06

Microfasertuch geht nicht?

Lille

Café & Pension

  • »Lille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 138

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Juli 2018, 19:40

Wei0 ich nicht - deswegen frage ich mal. ^^
*Lille*

Schnute

Man lernt nie aus!

Beiträge: 5 089

Registriert: 11. Februar 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CBF1000F

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Juli 2018, 19:48

Leicht angefeuchtetes (nebelfeuchtes), sauberes Mikrofasertuch bzw. -lappen. Danach gut trocken lassen oder mit einem trockenen Mikrofaserlappen nachwischen.

Und schön brav die Hände vorher waschen, abtrocken und NICHT eincremen. ;)
Die Schwierigkeit, mit den meisten Leuten umzugehen, besteht darin, zu ihnen gleichzeitig ehrlich und höflich zu sein.
André Heller


"Dreck ist Materie am falschen Platz."
Schotty

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 363

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Juli 2018, 20:26

Würd ich auch mit einem Microfasertuch machen.

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 513

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Juli 2018, 20:49

Und das ganze im möglichst staubfreier Umgebung, z.B. im Badezimmer.

Lille

Café & Pension

  • »Lille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 138

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Juli 2018, 21:35

So.. schwubbs.. Pinlock ist drin. Scheint ok zu sein. ^^

Das war mein allererstes Pinlock, das ich selbst montiert habe. Nach 20 Jahren. :whistling:
*Lille*

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 363

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Juli 2018, 21:53

Geht doch. Es gibt für vieles ein erstes Mal. :)

Lille

Café & Pension

  • »Lille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30 138

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 17. Juli 2018, 22:48

Pinlock dran, Headset drin - das Wochenende kann kommen. ^^

*Lille*

Juschi

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 13

Registriert: 22. April 2015

Motorrad: Kawasaki

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 4. August 2018, 21:42

Meiner Erfahrung nahch ist das Beste, die Pinlock-Scheibe normal mit Seife zu reinigen, mit Wasser abspülen und dann mit destilliertem (ionenarmem) Wasser darüber (5 Liter kosten keine 2 EUR) und dann in einem staubgeschützten Bereich (Badezimmer z.b.) trocknen lassen. Selbst nagelneue Mikrofasertücher fusseln auf der (weichen) Innenseite des Pinlocks. Zumindest ist das meine Erfahrung.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung