Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Beny

Muss das sein?

  • »Beny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 635

Registriert: 26. Oktober 2005

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda CB 250 RS; BMW R 100 GS; Yamaha XT 600; R 1100 GS; R1200GS

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. August 2018, 21:22

Kurvenreiche Strecke Tom Tom

Hi Gemeinde,
ich habe ein nur kleines Problem mit meinem Tom Tom 410
Wenn ich auf kurvenreiche Strecke suche findet das Tom Tom kruvereiche Strecke leider auch in der Stadt oder was auch lästig ist er suchst Strecken entang einer Strasse die durch ein Dorf geht das längs der Strasse liegt und dann wieder auf die Strasse führt. Kann man/frau das nicht so einstellen das das Navie nicht einfach auf kurzem Weg durch die Stadt führt. Wer hilft?
Beny
Nichts ändert sich, außer ich ändere mich!

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 901

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 21. August 2018, 08:30

Hallo Beny,

ich habe ziemlich genau das gleiche Problem, TomTom scheint dafür keine Lösung anzubieten. :/ Aus der Stadt raus finde ich dabei noch nichtmal so problematisch. Einfach paar mehr Wegpunkte setzen und fertig. Was ich viel nerviger finde, ist, wenn mich das Navi im Ort nicht auf der Hauptstraße lässt, sondern durch die Wohnsiedlungen leitet. :sostupid:

Gruß,
Thomas

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 072

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 21. August 2018, 08:51

Naja das Navi ist eine Maschine die einer Vorgabe folgt. Und wie Vorgabe Kurvenreich lautet dann macht die Maschine genau das.
Ich würde in Ortschaften bei "komischen" Abzweigungen kurz aufs Navi gucken und dann schauen wo ich eigentlich hin muss.

Aber auch blahwas kleiner Chinese macht sowas. Wir hatten in Italien eine Situation wo wie durch eine gefühlte 5-Seelen-Ortschaft mit Bagger und Engstelle durch sollten (und auch gefahren sind) um danach wieder auf die gut ausgebaute Hauptstraße zu kommen von der wir vorher runter mussten :sostupid:

Viking

Mo24-Fan

Beiträge: 266

Registriert: 13. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R 1200 GS Rallye

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 21. August 2018, 09:15

Das machen alle Navis und auch Programme, da die alle die selben Grundlagen zur Bestimmung nutzen.

Da hilft eigentlich nur weit genug herrauszoomen und dann die Ansagen ignorieren.
:dakar: come to the dark side, we have cookies :dakar:

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 901

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 21. August 2018, 11:09

Ich versuche sowas, weitestgehend zu ignorieren. Geht allerdings nicht immer und manche Abzweige sind auch etwas "versteckter".

Wenn ich das richtig im Kopf habe, kann kurviger.de sowas berücksichtigen.

Gruß,
Thomas

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 285

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 21. August 2018, 20:52


Wenn ich das richtig im Kopf habe, kann kurviger.de sowas berücksichtigen.


Auch wenn das Kurviger.de kann und dir anzeigt, dein Navi wird die Route neu planen und dabei dann wieder durch ein Wohngebiet fahren.

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 072

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 21. August 2018, 21:01

Es sei denn das Navi nimmt den GPX Track.

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 901

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. August 2018, 09:16

Auch wenn das Kurviger.de kann und dir anzeigt, dein Navi wird die Route neu planen und dabei dann wieder durch ein Wohngebiet fahren.

Oder man nimmt viele Wegpunkte.

Gruß,
Thomas

9

Mittwoch, 22. August 2018, 09:42

Macht kurviger.de nicht einen Track nach seinem Gusto? Der ist doch unveränderlich. Die modernen Garmins können aus diesem Track eine Route errechnen, die praktisch nicht vom Track abweicht.

Das hat ein paar kleine Einschränkungen, geht aber.

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 285

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. August 2018, 18:24

Meine Erfahrungen mit meinem Garmin sind anders. Aber vielleicht mache ich auch was falsch.

mario_b

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 701

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. August 2018, 07:31

Dafür gibt es im Moment keine Lösung da die aktuellen Navis nicht zwischen Innerorts und Außerorts unterscheiden, das konnte nur Navigon damals. Das routete daher Außerhalb durchaus Kurvig und Innerorts gerade durch. Hilft Dir aber nix derzeit ;-)
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 7 222

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Dori und Die Wutz

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. August 2018, 07:51

Du willst "kurvig". Das Navi bietet "kurvig" an. Du bekommst "kurvig". Und wenn du die angebotene Kurve nicht magst, fähst du sie halt nicht.

Gruß - Pendeline

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 399

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. August 2018, 07:56

Es steht einem frei, Anweisungen des Navi nicht zu befolgen. Wenn innerorts an einer Kreuzung kein Wegweiser steht, und nicht ein Ziel im Ort habe, dann fahre ich auch eher vorbei statt rein. Die Neuberechnung wird's schon richten. Schickt sie mich tatsächlich zurück, war es wohl wirklich ein verdeckter Einstieg in eine lohnenden Strecke.

@Manuel
Das hat der Chinese aber nur gemacht, weil der Ort eine Linkskurve machte, und die Parallelstraße Links deshalb etwas kürzer war - und daher "schneller", weil gleiches Tempolimit hinterlegt.

In Bergdörfern bleibt man ohnehin mit jedem Navi am besten auf der Hauptstrecke. Das ist meist die mit konstanter Steigung/Gefälle. Was habe ich da in Spanien schon geflucht, wenn man durch enge Minigassen ohne jeden Wegweiser geschickt wird, die eher Fußwege sind und teilweise abweichend zum Kartenmaterial inzwischen Treppen 8|

Biker800

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 2

Registriert: 30. August 2018

Motorrad: Triumph Tiger 800 XCA

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 30. August 2018, 16:28

Das Problem ist auch bei anderen NAVIs vorhanden wie z.B. bei kurviger.de, copilot und selbst bei GARMIN hatte ich das Problem schon.
Es ist wohl nicht so einfach so einen Algorythmus zu schreiben.
Wobei bei Garmin und kurviger wenigstens die Städte umfahren werden.

Beny

Muss das sein?

  • »Beny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 635

Registriert: 26. Oktober 2005

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda CB 250 RS; BMW R 100 GS; Yamaha XT 600; R 1100 GS; R1200GS

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 31. August 2018, 00:46

Hi Gemeinde,
natürlich erfordert die Benutzung eines Navie gleichzeitig die Benutzung des Gehirns. Ich muss keiner Kurve folgen die ich nicht will. Das setzt aber voraus, dass ich die Alternativen kenne. Der Hauptzweck des Navies ist doch der, dass ich in unbekanntem Gelände nicht bei jeder Abzweigung auf der Karte nachschauen muss wo bin ich wo will ich hin, das soll mir das Navie sagen. Die Umgehung von Dörfern ist ja wohl für andere Navies möglich. Es muss also gehen.
Ich spiele weiter damit rum und sammle Erfahrungen. Es bleibt spannend.
Beny
Nichts ändert sich, außer ich ändere mich!

meckatzermichel

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 474

Registriert: 9. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R1200GS

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 31. August 2018, 13:15

Ich hab das Anfangs genutzt um hier bei uns im Hinterland neue Wege zu erkunden und da finde ich es klasse auch mal durch Städte und kleine Gassen gemütlich zu tuckern.
Zur Not halt weiter grad ausfahren und neu rechnen lassen.

Im Urlaub plane ich meine Route eigentlich immer vorher, somit nutze ich das Feature dort nicht.
Da kommst du vermutlich mit keinem Navi mit nur: fahr-von-dort-nach-dort-und-lustig-soll-es-sein-Option gescheite Routen.

biker123

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 2

Registriert: 23. März 2014

Motorrad: ZZR 1400

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 13. Oktober 2018, 21:18

Calimoto

Die App ist spitze !

https://calimoto.com/de/motorrad-routenplaner



Gruß Richi

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung