Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

[Pressetext] MV Agusta F4 Claudio

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 690

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: 2 Zyl., 1386 cm³... verteilt auf 2 orangefarbene Motorräder

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 19. Oktober 2018, 12:15

MV Agusta F4 Claudio

Reich geerbt, erfolgreich in Bitcoin investiert oder ein ein paar nette Cum-Cum oder Cum-Ex Deals abgeschlossen und jetzt keine Ahnung wo hin mit dem ganzen Geld?

MV Agusta hätte da einen Vorschlag in Form eines 212 PS starken und 175 kg leichten Supersportlers mit Carbon so weit das Auge reicht, selbst dort wo es nicht hinschauen kann im Getriebe. Hinzu kommen edelste Komponenten bei Bremsen, Fahrwerk, Kupplung und Elektronik.
Das Modell ist limitiert auf 100 Stück und wenn man überhaupt eins bekommt dürfte der Preis deutlich über 50.000 Euro liegen.

Quelle/Bilder: MCN

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 8 687

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 19. Oktober 2018, 13:02

Immerhin schaut der Hobel wirklich schnittig aus :thumbup:

Gruß,
Thomas

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 31 766

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 19. Oktober 2018, 13:53

Schön, aber 175 kg trocken, naja. Die BMW S 1000 RR hat auch nur 179,5 kg. Aber das ist eh was fürs Museum, Poster und Scheichsöhne...

bdr529

Platzhirsch

Beiträge: 4 384

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 19. Oktober 2018, 14:46

Mag ja ein tolles Motorrad sein, aber schwarz-gold??? ;(
Ich find's furchtbar, aber die Scheichs werden das Gold lieben. Da gewicht finde ich auch eher enttäuschend bei dem Aufwand.
VG
Michael

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 690

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: 2 Zyl., 1386 cm³... verteilt auf 2 orangefarbene Motorräder

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 19. Oktober 2018, 14:53

Leergewicht != Trockengewicht

Die HP4 hat 199kg Leergewicht, die S 1000 RR glaub 205 kg

bdr529

Platzhirsch

Beiträge: 4 384

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 19. Oktober 2018, 15:06

Ja und? Die MV kommt dann auch auf 200 Kg ?(

Laut Datenblatt 175-183 Kg trocken plus 17 Litern Sprit plus Öl
VG
Michael

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 690

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: 2 Zyl., 1386 cm³... verteilt auf 2 orangefarbene Motorräder

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 19. Oktober 2018, 15:12

Hast recht, hab es falsch gelesen... sind wir sicher bei 190 kg Leergewicht und 195kg Vollgetankt. Immerhin noch immer fast 10kg leichter.

bdr529

Platzhirsch

Beiträge: 4 384

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 19. Oktober 2018, 16:05

175+17=192 + Öl
bis
183+17=200 + Öl

Da bleibt kein Mindergewicht mehr...
VG
Michael

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 690

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: 2 Zyl., 1386 cm³... verteilt auf 2 orangefarbene Motorräder

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 19. Oktober 2018, 16:11

Trockengewicht = Ohne Betriebsmittel
Leergewicht = mit allen Betriebsmitteln, mit Serienausstattung und betankt mit mindest. 90% des nutzbaren Tankvolumens

MV Leergewicht also 190-192 kg mit SC Projekt
S 1000 RR Leergewicht 199 kg +/- Sonderausstattung

gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 318

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Royal Enfield Himalayan & Kawasaki ZZR-1100 EML

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 19. Oktober 2018, 18:55

Ehrlich - für das Geld hole ich mir einen interessanteren Technologieträger - z.B. eine Vyrus 984 (da hätte ich wenigstens eine Vertretung, die sich damit auskennt und nicht soo weit weg wäre). :cool:
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 690

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: 2 Zyl., 1386 cm³... verteilt auf 2 orangefarbene Motorräder

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 19. Oktober 2018, 19:21

Das Motorrad kauft man doch nicht mit rationaler Überlegung xD

Gesendet vom Schmartfon

gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 318

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Royal Enfield Himalayan & Kawasaki ZZR-1100 EML

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 19. Oktober 2018, 22:42

Die Vyrus wäre für mich deutlich mehr Spassmacher und Hingucker (bzw. hörer) als so ein "konventionell" gestyltes Mopped :cool:
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

hawkeye

Ehrenuser

Beiträge: 2 584

Registriert: 6. Februar 2009

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Triumph Sprint ST 955i

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 23. Oktober 2018, 09:44

...interessanteren Technologieträger...

Die Bimota Tesi ist aus den 90ern und die Yamaha GTS1000 kam kurz danach auf den Markt. Interessant aussehen mag die Vyrus ja, aber ein Technologieträger ist das ganz sicher nicht.
Grüße
Hawkeye

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 780

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 23. Oktober 2018, 19:29

Das Motorrad kauft man doch nicht mit rationaler Überlegung xD


Völlig richtig, das Motorrad (wie jedes andere auch) kauft man mit Geld . . :rolleyes: :whistling:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung