Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 901

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

121

Freitag, 2. November 2018, 10:08

Stimmt es eigentlich, dass Calimoto online sein muss, um Routen zu berechnen, sobald die Karten mehrerer Länder installiert sind? Steht so im Heise Forum :O

Sollte das zutreffen, dann nein danke. :(

Ich will eine Lösung mit weniger Problemen. Und nicht noch zusätzlich "miese Internetverbindung". :pinch:

Gruß,
Thomas

122

Freitag, 2. November 2018, 10:29

Die Funklöcher sind sehr häufig. Wenn von denen jedes ein Problem macht dann vielen Dank.

Ich weiß das seit ich die SmartLink Wetter-App nutze. Immer wenn man einen Update der Wetterkarte will "besteht gerade keine Internetverbindung". Das merkt man gar nicht wenn man immer nur im Kaffee in der Stadt nach den WhatsApps schaut denn dort ist ja Netz. Außerhalb der Ballungszentren sieht's aber anders aus. Und im Ausland erst recht.

mario_b

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 701

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

123

Freitag, 2. November 2018, 10:40

Ja für Navigation über mehrere Karten hinweg muss man zur Routenberechnung online sein, nach dem Losfahren nicht . Obwohl wenn dann eine Sperrung kommt und man neu berechnen muss rate ich mal braucht er wieder eine Online verbindung.

Adressen/Orte Suchen geht auch nur Online. Route übertragen geht wohl auch nur Online ...

Also komplett ohne Internet ist die Lösung meines Erachtens stand heute nicht einsatzfähig.

@T1000: Kenne ich auch - mal schnell Regenradar schauen ob man links oder rechts langfährt - kein Netz ;-(
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 219

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

124

Freitag, 2. November 2018, 11:56

Calimoto braucht initial Internet um eine Route über Ländergrenzen hinaus zu berechnen. Ist die berechnet brauche ich kein Internet mehr solange ich sie nicht ändern will.
Will ich mir eine Route innerhalb eines Landes berechnen, dann brauche ich kein Internet.

Ich habe bei mir, aufgrund der Lage, immer D, F und LUX aktiv und lasse die Route über die Server berechnen. Bisher alles problemlos. Aber auch in Dänemark und Norwegen hatte ich nie Probleme. In Italien, Schweiz, Belgien, Teneriffa ging auch problemlos.
Ich plane meine Routen direkt am Handy und nicht über die Webseite, weil für mich die Bedienung am Handy perfekt dafür funktioniert.

Zitat

Mich würde mal interessieren wieviel Calimoto wirklich Daten braucht.

Für Teneriffa im Januar hatte ich mal drauf geachtet, da waren es < 10 MB für 5 Tage mit dem Motorrad. Da hatte ich, da D noch aktiviert war, auch über die Server berechnen lassen.

Ich wüsste nicht, was ich an einem Garmin oder TomTom vermissen sollte. Kurzum: Works for me!

mario_b

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 701

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

125

Freitag, 2. November 2018, 15:14

Zitat


Will ich mir eine Route innerhalb eines Landes berechnen, dann brauche ich kein Internet.


Das geht bei mir nur so lange wie ich der Karte die Ziele selbstständig suche - die Orts/Adressensuche geht bei mir nicht offline. Also mal eben Hotel addresse eingeben ist nicht, man muss wissen wo in dem Ort das Hotel (oder worum es auch immer gerade geht) ist.
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

126

Samstag, 3. November 2018, 00:03

@T1000: Kenne ich auch - mal schnell Regenradar schauen ob man links oder rechts langfährt - kein Netz ;-(

Über die Garmin SmartLink-App würde das eigentlich direkt am Navi gehen. Tut es auch - wenn man Netz hat. Ob die Daten, die da dann kommen, auch stimmen, ist dann die nächste Frage. Zum einem sind sie mindestens eine Viertelstunde alt und zum anderen will es geübt sein, die unterschiedlichen Farben zu interpretieren (ist die Bedeutung überhaupt immer die gleiche?).

Auf Sardinien hatte ich auch den Verdacht dass die überhaupt nicht stimmen. Vielleicht lag's daran, dass die nicht in jedem Tal einen Wetterradar stehen haben. Aber so wird halt auch ein ziemlicher Mist angezeigt und man tut vielleicht besser daran, einfach an den Himmel zu gucken.

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 7 222

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Dori und Die Wutz

  • Private Nachricht senden

127

Samstag, 3. November 2018, 07:39

Hey, T1000,

Die Farben des Wettergeschehens werden beim Smartphonelink unten auf der Karte in der Legende erklärt. Und natürlich bringt dir das Wetterradar dort keine Prognose für die Zukunft. Du bekommst aber einen Hinweis, wohin die Regenwolken driften, wenn die Animation angeschaltet ist.

Gruß - Pendeline

Duck

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 221

Registriert: 7. Juni 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: klein Karl Dall- Oder auch Blondi genannt

  • Private Nachricht senden

128

Samstag, 3. November 2018, 18:43

So, - Am Feiertag auch den Artikel von heise.de gelesen und mal wieder Gedanken zur Navigation am Möp gemacht....


Irgendwie trauere ich immer noch den NuVis nach --- dem Headup-Navi, über Louis vertrieben....

_Hier zum meinem Fazit_


Die Anforderungen sind bei mir gleich geblieben und werden noch am ehesten vom Smartphone erfüllt-

Vermisst wird weiterhin:

Positionierung im Blickfeld (=Headup.... verdammt: dafür würde ich Geld ausgeben)
Bedienung vom Lenker aus ( Hat das Nuvis gut erledigt---- WARUM GIBT ES KEIN Eingabegerät für den Lenker...... btw: wie fkt. das neue Display von BMW?)
Einfache Darstellung( hmmfff.... Apps ändern gefühlt alle 5 min die Oberfläche und alle 15 min die Funktion (Wo ist die Straßenauswahl bei Copilot geblieben??).... btw: werde ich alt?
Einfache Handhabung ( plug´n play)- ich weiß es zu schätzen, wenn es sofort tut, was ich will....

Sind wir so wenige Käufer, dass es sich nicht lohnt etwas zu vermarkten???? Die technischen Möglichkeiten sind mittlerweile doch da.
Gruß Markus
Motorradneuling :cool:
--"Freude am Fahren" kommt nicht von ungefähr---

Angrist

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 698

Registriert: 9. Juli 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki GSF 1250S Bj07

  • Private Nachricht senden

129

Samstag, 3. November 2018, 19:30

So, - Am Feiertag auch den Artikel von heise.de gelesen und mal wieder Gedanken zur Navigation am Möp gemacht....


Irgendwie trauere ich immer noch den NuVis nach --- dem Headup-Navi, über Louis vertrieben....

_Hier zum meinem Fazit_


Die Anforderungen sind bei mir gleich geblieben und werden noch am ehesten vom Smartphone erfüllt-

Vermisst wird weiterhin:

Positionierung im Blickfeld (=Headup.... verdammt: dafür würde ich Geld ausgeben)
Bedienung vom Lenker aus ( Hat das Nuvis gut erledigt---- WARUM GIBT ES KEIN Eingabegerät für den Lenker...... btw: wie fkt. das neue Display von BMW?)
Einfache Darstellung( hmmfff.... Apps ändern gefühlt alle 5 min die Oberfläche und alle 15 min die Funktion (Wo ist die Straßenauswahl bei Copilot geblieben??).... btw: werde ich alt?
Einfache Handhabung ( plug´n play)- ich weiß es zu schätzen, wenn es sofort tut, was ich will....

Sind wir so wenige Käufer, dass es sich nicht lohnt etwas zu vermarkten???? Die technischen Möglichkeiten sind mittlerweile doch da.


wird wohl bald was von Sena kommen, aber billig wirds nicht

https://www.youtube.com/watch?v=vmmGawvxmu4&t=1s

mario_b

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 701

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

130

Samstag, 3. November 2018, 22:30

Die Calimoto Jungs sind nächste Woche bei Höhle der Löwen um Investoren zu bekommen - bin gespannt was da draus wird und vor allem wenn Sie einen Deal bekommen wo die Reise hin geht.
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

bdr529

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 697

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

131

Sonntag, 4. November 2018, 15:03

Ich finde Calimoto schlicht zu teuer.
Das können andere deutlich preiswerter und auch in einigen Bereichen besser.

Zur schnellen Zielerreichung ist Google Maps insbesondere wegen der Stauumfahrung unschlagbar.
Für kurvige Strecken funktioniert Kurviger genau so gut und lässt sich auch auf dem PC planen.
Für detaillierte Karten auf OSM-Basis gibt es eine ganze Reihe von guten Apps wie OSMAnd mit voller Offline-Funktionalität, Höhenlinien, POI-Verwaltung und dauerhaft kostenlosem Kartenupgrade. Die Detailtiefe ist unerreicht.

Ich wüsste keinen Grund auf ein Motorradnavi umzusteigen. Ich hatte weder mit Vibrationen noch mit Feuchtigkeit jemals ein Problem. Auf einer Maschine ohne Verkleidung sieht das anders aus. Dafür würde ich mir ein wasserdichtes Smartphone zulegen.
VG
Michael

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung