Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

  • »BalticScorpion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Registriert: 16. August 2013

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: TDM900

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 18. November 2018, 13:10

Fixe Idee Funbike BMW 1150 GS

Hallo,

irgendwie gefällt mir der GEdanke, noch eine alte 1150 GS mit bis zu 50.000 km zu kaufen und oliv-matt zu folieren, STollenreifen aufzuziehen und noch so das ein oder andere Zubehör anzubauen.
Die PReise liegen zur Zeit bei ca. 5000 EUR, was aber schon eine gute Anzahlung für etwas Neueres wäre (MT-09 Tracer, V-Strom, Kawasaki Versys 1000 etc., 1-3 Jahre alt).
Wie zuverlässig, langlebig und wartungsarm sind denn die älteren GS um 2000-2004 ? Könnte man eine gut erhaltene mit 40.000-50.000 km noch viele Jahre fahren, wenn man nur Schönwetterfahrer ist und Tagestouren bei normaler Fahrweise (5000 km/Jahr) macht ?
Oder haben die GS generell mehr Kinderkrankheiten als Japanische Motorräder ?
:dakar: :dakar: :dakar:

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 518

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 18. November 2018, 13:23

Was ich so mitbekomme werden selbst 1150er über 100.000 km noch ordentlich gehandelt.

Gesendet vom Schmartfon

  • »BalticScorpion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Registriert: 16. August 2013

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: TDM900

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 18. November 2018, 13:43

Was ich so mitbekomme werden selbst 1150er über 100.000 km noch ordentlich gehandelt.

Gesendet vom Schmartfon
Ist der alte Boxer wirklich so unverwüstlich ? Müsste ich mit höheren Reparatur- und Wartungsaufwand gegenüber eines neueren Motorrads rechnen ? Das kann wahrscheinlich niemand sicher sagen...

  • »BalticScorpion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

Registriert: 16. August 2013

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: TDM900

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 18. November 2018, 13:49

So ungefähr ...
Evtl. auch Camoflage foliert.
»BalticScorpion« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1150GS.jpg

Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 22 153

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 18. November 2018, 15:50

Zwei Kumpels von mir fahren die alten 1100er. Ich glaube die haben beide schon über 100000 - 120000 km drauf. Die Boxer sind unverwüstlich. Nur der Hallsensor geht wohl gerne mal kaputt und den sollte man wenn möglich als Ersatzteil dabei haben. Solange mit du mit dem Boxersound klarkommst auf jeden Fall eine Kaufoption.

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung