Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 4. Januar 2001, 19:21

BMW ja..........aber !

Tach auch,

daß Motorräder aus Spandau gut geplant sind weiß ich, daß die Fertigungsqualität nicht ganz japanischen Standard hat weiß ich wie jeder andere auch, am besten natürlich die leidgeprüfte Kundschaft selbst. Trotzdem möchte ich es mal mit dem Abendteuer K 1200 RS oder K 1200 LT versuchen. Meine Frage ist nun auf was sollte ich bei der Bestellung besonders achten? Natürlich weiß ich, daß ein Jahr BMW-Garantie zu wenig ist, hat jemand schon Erfahrungen gemacht die Kulanznachfertigung des Motorrades schriftlich in der verbindlichen Bestellung zu fixieren?

Außerdem habe ich vor, das Bike sofort einem unabhängigen Kfz - Sachverständigen zur Anfertigung eines Gutachten zu überstellen, da mit dem Eintritt von Folgeschäden sowieso zu rechnen ist, ich aber deren Beseitigungskosten nicht tragen möchte und auf stichhaltige Beweise nicht verzichten will.

Diesen Rat hat mir übrigens ein Advokat mit BMW-Erfahrung gegeben. Wer kann von ähnlichem Schutzverhalten berichten?

mfg
Klaus


2

Freitag, 5. Januar 2001, 18:05

Re: BMW ja..........aber !

Servus!

Da bin ich aber von den Socken!!

Unbegreiflich wie man sich mit so einer Meinung von BMW eine BMW kaufen will. da würd sich mir sogar das Nachdenken darüber verbieten.

Entweder ein Fake, oder du willst einfach die BMW Ecke mal wieder anzünden.

Gruß Karl


3

Donnerstag, 25. Januar 2001, 17:14

Re: BMW ja..........aber !

Hallo Klaus,
beim FAHREN aber bitte nicht an soooviel Eventualitäten DENKEN ;-)

Nach F650, R850R, jetzt R11S kann ich nicht meckern, bisher (bis auf das gew.bedürftige, jedoch beherrschbare 6G-Getriebe der S) keine nennenswerten Schwierigkeiten.

Daher meine Meinung: die statistische Schadenswahrscheinlichkeit bei einem simplen Umfaller beim Parken auf weichem Untergrund ist mit S.icherheit um Größenordnungen höher, als alles Rumgeanwalte und Abgesichere. Besser ist es einen guten Draht zum Händler (der naturlich nicht nur von Luft&Liebe leben kann).

CARPE DIEM !
)
Stefan


4

Freitag, 26. Januar 2001, 13:22

Re: BMW ja..........aber !

Sehr geehrter Herr von Berendsen,

Sollten Sie nicht bereits verheiratet sein, so würde ich Ihnen empfehlen bereits vor der Hochzeit die eventuellen Scheidungsabklärungen zu treffen. Suchen Sie einen versierten Scheidungsanwalt und sichern Sie sich für allfällige Kosten im Zusammenhang der Scheidung auch eine Versicherung. Ein psychatrisches Gutachten über die zukünftige Frau wäre empfehlenswert.:-)))

Ich habe immer gedacht Motorradfahren sei auch weitgehend Emotionen ausleben.
R.Senn


5

Samstag, 27. Januar 2001, 15:23

Re: BMW ja..........aber !

Hallo Klaus,
kauf Dir lieber ein Motorrad eines anderen Herstellers.
Mit Deiner Einstellung wirst Du nach Murphys-Gesetz Schäden ohne Ende haben. Die Diskussion darüber könnte allerding wieder lustige Beiträge von Herrn Möritz &Co zur Folge haben.

Boxergrüsse aus Westfalen
Armin


6

Montag, 25. Februar 2002, 19:51

Re: BMW ja..........aber !

Hi klaus,

also ich fahr meine BMW´s eigentlich, weil sie so zuverlässig sind. Fahr seit ´87 Boxer. Gekauft hab ich mir eine 11 Monate alte R80 RT mit 11000 km für damals 11000 DM. Die hat mittlerweile 1000 ccm und ist ne RS. Hat jetzt ca 150.000 km. Seit ´99 hab ich noch ne R 1100 RS. Super Bike!

Also ich kann Deinen Gedankengängen nicht so ganz folgen. Immerhin hast Du Dich ja schon mal für BMW entschieden. Hoffentlich bleibst Du dabei. Du wirst es bestimmt nicht bereuen.

Und denk dran: Gummi immer unten!

Mit Zucken im rechten Handgelenk grüßt Dich

McLane


7

Donnerstag, 11. Juli 2002, 13:36

Re: BMW ja..........aber !

Hallo Klaus,

ich kann auch nicht so ganz nachvollziehen, warum du dir überhaupt eine BMW anschaffen willst, solche Bedenken die du hast.

Ich fahre seit 4 Jahren eine K 1100 LT und kann mich nicht im geringsten beschweren. Meine Frau und ich sind vollauf zufrieden und fahren Leidenschaftlich gerne. Sie hat jetzt jedes Jahr loyal ihre 10.000 km geschafft und das wird sie auch erst mel weiterhin tun.


AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung