Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 489

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

81

Sonntag, 20. Januar 2019, 11:55

Mein größter Fehlkauf . . den gab es eigentlich gar nicht. Allenfalls die für 30€ erstandenen Billig-Stiefel als Ersatz für meine nach 6 Jahren abgerockten 25€ Billig-Stiefel. Das sind exakt die gleichen . . dachte ich. Bei Lieferung anprobiert und den Reißverschluß nicht über den Knöchel hinaus zu bekommen. Die sind einfach zu eng an der Stelle, etwas weiter oben gehts wieder. Egal, hab das Futter in dem Bereich rausgeschnitten und eine ordentliche Reißleine (kurze Kordel) am Zipper befestigt. Am Fuß sitzen die super und mit dem breiten Klett reicht der Reißverschluss jetzt bis knapp über den Knöchel. Leider hat sich später die Kunststoff Schaltverstärkung komplett aufgelöst . . naja, klebe ich halt einen Flicken Leder drauf . . fertig.

Ansonsten habe ich mir als Ersatz für meine ducrhgewetzten Sidi Crossfire ein paar gebrauchte vom gleichen Typ erstanden. Für 150€, sind wie neu und werden bald zum Einsatz kommen. Die Offroad Stiefel haben übrigens einen silbrigen Abdruck vom Schalthebel der KTM . . aber den sieht man unter dem Dreck nicht :whistling:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 489

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

82

Montag, 11. Februar 2019, 15:03

Die Ducati 749. Hat einen Grund warum die schon wieder weg ist...
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

bikerfranz

Mo24-Bewohner

  • »bikerfranz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 695

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki 750 Zephyr--CB1300 X4 in arbeit

  • Private Nachricht senden

83

Montag, 11. Februar 2019, 15:05

Erzähl :grin: ?(

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 489

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

84

Montag, 11. Februar 2019, 15:19

Naja, im anderen Thread wurde das breitgetreten....aber weil du es bist.:grin:

Wollte mal was anderes haben als die F800R....irgendwas sportliches, vielleicht aufregendes...zu dem Zeitpunkt war ein Bekannter gerade dabei seinen Schein zu machen. Da er Italiener ist fand ich Ducati doch ganz passend und das hat ein wenig abgefärbt.

Jedenfalls habe ich eine 749 bei eBay gefunden und entschieden die anzugucken. Probe gefahren, allerdings nur kurz. Da merkt man natürlich nicht was das Ding an Ergonomie hat, oder eben nicht.
Sie hatte wohl ne Sportkupplung verbaut, sagte der Vorbesitzer. So hab ich mir dann halt das kratzen beim Einkuppeln erklärt und dass es sich so beschissen anfahren ließ.

Nach ein paar Kilometern mit Schmerzen im Handgelenk und im Rücken mal zum o.g. Ducatihändler gefahren....Kupplung verglast und Service wäre fällig, ganz schnell bei großen Summen. Billig gekauft halt.

Das hatte ich davon. Jetzt kann ich aber mit Gewissheit sagen, dass mir Sportler nicht liegen. Nur hab ich auch das Gefühl, dass Ducati einfach der Extremfall ist und eine S1000RR da ganz andere Maße hat.

Seitdem hab ich sporadisch nach Motorrädern geschaut und jetzt im Winter mich lediglich um Autos gekümmert. Jetzt sehe ich schon die ersten Moppeds auf der Straße und überleg so langsam wer dem Erbe der F800R würdig ist. Gibt nicht viel... ;)
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

bikerfranz

Mo24-Bewohner

  • »bikerfranz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 695

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki 750 Zephyr--CB1300 X4 in arbeit

  • Private Nachricht senden

85

Montag, 11. Februar 2019, 16:40

Fein :grin: Ich hab das mit Italienern auch nicht so- Hatte mal ne 750SS sondermodell mit allen " Sport " schnickschnak -aber das war ein sogenannter Scheunenfund in absolut super zustand , ganz billig geschossen- hatte aber so ca 8 jahre standzeit und wenig km auf der uhr. Und dann ging das schrauben los.Nach 3 Monaten war ich dann mit jeder Schraube per "DU" erste Fahrt 300 meter hab ich schon gemerkt...neee nee..nix für mich Reine Gift und unhandlich- jedenfalls beim wenden und Rangieren.Auf der Piste voll geil, kurven vom feinsten, aber auaaa Rücken und Handgelenke hab da nicht viel reinstecken müssen außer Arbeit.-Neue Kupplung und neue Reifen- Hab die Kiste dann gut Verkauft , der Junge brauchte was für die Renne und da gehort das ding auch hin :grin: .Hab dann wieder son Italiener geschnappt ( wird wohl auch die letzte sein )Aprilia Pegaso 650 ie. mit nur 12000 auf der Uhr. Macht spaß damit zu fahren, aber Schrauben macht da drann absolut kein Spass. Bin damit jetzt so ca 6 Monate Beschäftigt ( Wochenenden ) und jetzt ist das teilchen fast fertig, nurnoch kleine inkontinenz an der Wasserpumpe, da ist die Flüssigkeits ablassschraube ausgenudelt, leider das innengewinde , ist bischen gefummel ,aber das krieg ich wohl nächstes WE hin, statt M6 kommt da ne M7 schraube rein/ mit neuer dichtung, platz ist genug

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 496

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

86

Montag, 11. Februar 2019, 23:05

@bikerfranz
Du hast doch die Ducati wieder zurück gekauft? Aber wenn man sich eine SS von Ducati kauft weiß man eigentlich dass das kein Chopper ist. :)

bikerfranz

Mo24-Bewohner

  • »bikerfranz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 695

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki 750 Zephyr--CB1300 X4 in arbeit

  • Private Nachricht senden

87

Dienstag, 12. Februar 2019, 11:12

@Sunny , die Duc ist schon wieder verkauft, :grin: ( nachdem die verkauft war, war sie nicht wieder angemeldet und stand nur rum, hab die dann sozusagen eben zurück gekauft und gleich weiter verkauft-) :grin: und ein wenig drann verdient :grin:

Ja, hast ja recht, ne SS ist kein Chopper , aber das Moped gabs für Schlappe 800 euro und eigendlich in einen super zustand bis auf den dreck der drann klebte ( staub ) neue Kupplung und Reifen waren knapp 500 euro und das Moped hab ich dann für 3600 verkauft für 2000 zurück gekauft und für 3200 wieder verkauft- ( jetzt ist sie da ,wo sie hingehört ) geht doch :grin: Die Arbeit da drann hab ich somit eben bezahlt bekommen :grin: hab ja auch einige stunden da reingesteckt :sostupid: Und hab noch ein bischen gelernt wie die Italiener ticken :thumbsup:

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 496

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

88

Dienstag, 12. Februar 2019, 18:10

Alles gut soweit, nur sollte man einfach nicht jammern über die Sitzposition einer XXXSS oder einer 749. Von der Seite anschauen, schon weiß man wie man sitzt. :)

bikerfranz

Mo24-Bewohner

  • »bikerfranz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 695

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki 750 Zephyr--CB1300 X4 in arbeit

  • Private Nachricht senden

89

Dienstag, 12. Februar 2019, 18:33

Na, jammern nicht gerade, aber man ist hat keine 20 mehr :grin: Aber wer von den " Alten Säcken " will das schon wissen :whistling: :sostupid:

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 14 139

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

90

Dienstag, 12. Februar 2019, 18:38

Und hab noch ein bischen gelernt wie die Italiener ticken

Die ticken nicht, die klappern...

Ich überlege gerade, was ich letztes Jahr überhaupt fürs Motorrad gekauft habe. Der größte Fehlkauf war vermutlich ein überflüssiges Döschen WD40, weil ich schon eins hatte.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 496

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

91

Dienstag, 12. Februar 2019, 18:39

Und hab noch ein bischen gelernt wie die Italiener ticken

Die ticken nicht, die klappern...


Das aber nur, wenn man die Trockenkupplung mit gelochtem Deckel fährt. :)

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 14 139

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

92

Dienstag, 12. Februar 2019, 18:39

Auch ohne. Nur nicht ganz so laut.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 489

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

93

Dienstag, 12. Februar 2019, 22:40

Da sind die Italiener auch nicht alle gleich . . meine 1993er Guzzi 1100Sport war eine Katastrophe, die folgende 2000er RSV Mille R und die 2009er DD 750 dagegn das zuverlässigste was ich je hatte . . an Straßenmöps.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 496

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

94

Dienstag, 12. Februar 2019, 23:05

Auch ohne. Nur nicht ganz so laut.


Geschlossen ist das schon viel leiser, aber auch langweiliger. ;)

@Sandman
Unzuverlässig sind meine Diven nicht, die Monster hat ja schon ein paar Jahre und km auf dem Buckel, zickt manchmal etwas, aber läuft und läuft und läuft. :)

bikerfranz

Mo24-Bewohner

  • »bikerfranz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 695

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki 750 Zephyr--CB1300 X4 in arbeit

  • Private Nachricht senden

95

Mittwoch, 13. Februar 2019, 10:57

Der größte Fehlkauf war vermutlich ein überflüssiges Döschen WD40, weil ich schon eins hatte.
WD 40 kann nie ein fehlkauf sein- ich hab auch mehrere dosen davon, nur wenn ich eine brauche ,finde ich keine :grin:
Das aber nur, wenn man die Trockenkupplung mit gelochtem Deckel fährt. :)
Die 750SS hatte keine Trockenkupplung :grin:

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung