Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 8 687

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

421

Montag, 20. Mai 2019, 10:28

Ich würde die Ventile jetzt nochmal nach ca. 15k oder 20k kontrollieren und wenn sie sich dann gar nicht verändert haben, das nächste Mal erst irgendwann.....

Man muss ja nicht alles mitnehmen.

Gruß,
Thomas

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 219

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

422

Montag, 20. Mai 2019, 10:46

So in der Art hatte ich mir das auch gedacht. :whistling:

Vermutlich bekomme ich dann Mecker von meinem Schrauberkumpel. :whistling: :grin:


Ausgehend davon, daß das erste Mal bei 1000km das Ventilspiel gesprüft wurde, und dann bei 12tkm das zweite Mal fällig gewesen wäre.. ich sie aber mit 7000km gekauft habe.. dürfte es erst die erste "richtige" Kontrolle gewesen sein.
*Lille*

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 16 437

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

423

Mittwoch, 22. Mai 2019, 13:09

"Feststellbremse"? oO
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Coyote auf Instagram :grin:

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 219

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

424

Mittwoch, 22. Mai 2019, 13:15

"Feststellbremse"? oO

"Handbremse" beschreibt es - beim Motorrad - ja nicht so richtig. :grin:
*Lille*

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 16 437

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

425

Mittwoch, 22. Mai 2019, 14:09

Ich kann dir nicht folgen. oO
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Coyote auf Instagram :grin:

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 8 687

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

426

Mittwoch, 22. Mai 2019, 14:12

Die NC hat ja bedingt durch das elektronische Doppelkupplungsgetriebe keine Motorbremse, mit der man das Mopped im Stand gegen bspw. Wegrollen sichern könnte. Deswegen gibt es links neben dem Griff noch einen weiteren, unförmigen Hebel für die Feststellbremse - die genau so funktioniert, wie 'ne Handbremse im Auto.



Gruß,
Thomas

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 219

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

427

Mittwoch, 22. Mai 2019, 15:11

Danke Thomas! ^^

Die NC mit DCT hat 3 Bremsen:

1) Handbremse = hydraulisch = Vorderrad
2) Fußbremse = hydraulisch = Hinterrad
3) Feststellbremse = Seilzug = Hinterrad (Parkbremse)

Der große fette Hebel, der auf der linken Lenkerseite rechts von den Armaturen ist, ist die Feststellbremse.

Hier bißchen schlecht zu erkennen:



Oben auf der hinteren Bremsscheibe sitzt der Hydraulische Bremssattel der Fußbremse. Und unten an der Bremsscheibe sitzt der Bremssattel der Feststellbremse, der per Seilzug bedient wird.
*Lille*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lille« (22. Mai 2019, 15:13)


Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung