Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

parprofessor

Mo24-Hobbyist

  • »parprofessor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registriert: 12. August 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Keines im Moment

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Juli 2019, 11:16

Hier bin ich wieder

Zum 3. Mal melde ich mich nun zurück. Ich weiß noch, dass ich damals als Teenager schon einmal hier unter anderem Namen angemeldet war, aber ich erinnere mich beim besten Willen nicht mehr daran.
Jetzt sehe ich, dass dieser Account auch schon seit 2015 existiert, aber eines ist immer gleich geblieben.... ich hatte seit ich den Schein (2007) gemacht habe, bisher kein eigenes Motorrad.

Ich bin nach der 2 Jahresfrist ein wenig mit der CB750C (1981er) von meinem Dad durch die Gegend gefahren, bis sie leider aus Altersgründen den Geist aufgegeben hat. Zu meiner Studienzeit folgte dann eine Odyssee mit einem gebrauchten 50er Roller, der mehr in der Werkstatt stand, als auf der Straße
und nun .....ja und nun suche ich doch wirklich mein erstes Motorrad. Wenn ich mir aber diesen Sommer die Preise so ansehe, wird mir ganz übel. Damals gabs noch massig kantige SV650s für günstiges Geld...heute fangen die alle ab 3000 € an. UI UI UI ..naja mal sehen was ich mir so leisten kann :/

Jedenfalls hallo erst einmal ! Mal wieder ! Wie auch immer ;)

Wohne derzeit am wunderschönen Bodensee und genieße die Zeit dort. Hoffentlich bald mit nem tollen Feuerstuhl. Ich hoffe natürlich hier im Forum etwas Hilfe bei der Auswahl zu finden, da ich selbst technisch nicht wirklich versiert bin und den Markt erst seit ein paar Wochen wieder beobachte.

LG

Prof

Angrist

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 369

Registriert: 9. Juli 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki GSF 1250S Bj07

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Juli 2019, 14:21

WEnn Optik keine Rolle spielt gibt's doch haufenweise 500-1000€ Bikes in gutem Zustand

Willkommen zurück

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 404

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Juli 2019, 14:31

Hallo & herzlich willkommen zurück.

3000€ (meist auf mobile.de) haben wollen - und bekommen - sind zweierlei Stiefel.

Da fängt der erste mit einer Wunschsumme an, der nächste informiert sich, was man denn so bekommt für das Modell. "Na meine hat aber weniger km.. also 200€ mehr" - der dritte dann "Meine hat einen Heckträger und.. also nochmal 200€ drauf.."

Ob aber der erste seine jemals zum Wunschpreis lsobekommen hat, steht in den Sternen... ;)



Deswegen kucke ich gerne in Markenforen (bzw. lasse mich dort ggf vor dem Kauf beraten), und schaue gerne bei Ebay-Kleinanzeigen. Die sind realistischer, finde ich. Auch Motorradzeitschriften, Tageszeitung und das schwarze Brett bei Louis/Polo/Bikertreff können da hilfreich sein.
*Lille*

Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 22 801

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Juli 2019, 14:40

Herzlich Willkommen zurück.

Zum Thema Gebrauchtberatung wäre es vielleicht besser wenn du im Stammtisch einen neuen Thread aufmachst. Meine Meinung.

Fafnir

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 757

Registriert: 24. April 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 990 SMT

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Juli 2019, 14:41

Erst mal herzlich willkommen zurück hier im Forum. :thumbup:

Nun ja kommt beim Mopped ja eben einerseits darauf an was du ausgeben willst, was du selber präferierst (Cooles Choppern, Renneisen oder Reiseenduro oder oder oder...wie groß du bist ist vielleicht auch ganz interessant wegen Kniewinkel und so...aber das kann man ja alles mal aus eruieren...

Gruss Guido
:respekt: ist das Produkt einer guten Erziehung....

schredder66

Mo24-Fan

Beiträge: 226

Registriert: 6. Oktober 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CBF 1000 (SC58), Suzuki GSX 600 F (AJ)

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Juli 2019, 15:55

Hallo Prof,

welcome back, auch wenn mir nicht aufgefallen ist, dass Du weg warst. Wie denn auch, bei meiner kurzen Forumszugehörigkeit :grin: .

Ich hätte da was für Dich: Eine Cagiva Raptor 650. Sieht aus wie eine Ducati Monster, und ist technisch eine 650er SV mit Vergasermotor. Das Problem ist, dass es sich um ein Unfall-Mopped handelt. Obwohl optisch kaum etwas zu sehen und günstig zu reparieren ist, ist der verbogene Lenkanschlag das möglicherweise größere Problem. Kaltverformung wäre möglich, sicherer aber eine Rahmenvermessung.

Ein Gutes hat sie: Sie wäre günstig an Selbstabholer abzugeben :angel: .
Grüsse aus dem Westzipfel

Harry aka schredder66

parprofessor

Mo24-Hobbyist

  • »parprofessor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registriert: 12. August 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Keines im Moment

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Juli 2019, 17:59

Vielen Dank für die netten Antworten. Werde bezüglich Motorrad mal einen Thread im Stammtisch erstellen. Da kann ich dann ein wenig näher auf die Thematik eingehen :)

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 5 244

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. Juli 2019, 18:58

Welcome back aus dem schönen Oberbayern! :)

Wenn die Bikes aktuell zu teuer sind, dann hilft etwas warten, im Herbst wird es sicher wieder besser, mit den Preisen. ;)

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 31 859

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. Juli 2019, 20:25

Hallo zurück, welchen Avatar hattest du denn?

parprofessor

Mo24-Hobbyist

  • »parprofessor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registriert: 12. August 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Keines im Moment

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. Juli 2019, 23:02

Hallo zurück, welchen Avatar hattest du denn?
Ich glaube ich hatte noch nie einen ^^

parprofessor

Mo24-Hobbyist

  • »parprofessor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registriert: 12. August 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Keines im Moment

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. Juli 2019, 23:03

Welcome back aus dem schönen Oberbayern! :)

Wenn die Bikes aktuell zu teuer sind, dann hilft etwas warten, im Herbst wird es sicher wieder besser, mit den Preisen. ;)
Ja das dachte ich mir auch. Im Budget ist dann auch mein Budget etwas gewachsen, nur würde ich den Sommer schon gerne noch mitnehmen ^^

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 8 796

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 26. Juli 2019, 12:03

Willkommen zurück! :wave:

Ich bezweifel es ehrlich gesagt, dass es sowas wie Herbstpreise gibt, erst recht in Deinem Budget. Ist eigentlich egal, wann Du kaufst.

Gruß,
Thomas

b4Icount23

Mo24-Fan

Beiträge: 295

Registriert: 9. Oktober 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: FZS 600

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 29. Juli 2019, 07:17

Es ist ja immer BJ abhängig, eine SV bekommst du schon für knapp 1500 €. Und mann muss halt auch fleißig suchen ;)
Schöne Grüße b4

Schönwetterfahrer aus Leidenschaft!
Verheiz deine Reifen, nicht deine Seele

14

Samstag, 24. August 2019, 23:20

Hi, willkommen zurück und hast du schon mal über eine Transalp (1994-1998) nachgedacht? Unkaputtbar, zuverlässig und macht jeden Quatsch mit. :)

Gruß, Claudia
Eins der größten Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht.
WaB.
Mut erobert alle Dinge.

parprofessor

Mo24-Hobbyist

  • »parprofessor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registriert: 12. August 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Keines im Moment

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 25. August 2019, 18:18

Hi, willkommen zurück und hast du schon mal über eine Transalp (1994-1998) nachgedacht? Unkaputtbar, zuverlässig und macht jeden Quatsch mit. :)

Gruß, Claudia
An sich ziehe ich alles in Betracht, was ins Budget fällt ;) ;)

16

Montag, 26. August 2019, 11:59

@parprofessor

Das tut sie definitiv, nur ist sie natürlich KEIN "Renner" im Sinne von Fireblade, aber das würdest du bei einer Probefahrt schnell herausfinden.
Dafür kannst du mit ihr über Stock und Stein und ewig weite Strecken ohne Probleme fahren, für jemanden, der sowas sucht, ist sie ein Goldstück. :)
Eins der größten Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht.
WaB.
Mut erobert alle Dinge.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung