Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

ABF

Stolzer Papa seit 03.07.2019; Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 755

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Januar 2019, 14:16

Servus TV-Thread

Servus-TV hat nun u.a. den Umfang der Übertragungen bekannt gegeben:

Zitat


Der österreichische Privatsender ServusTV weitet ab der Saison 2019 die Übertragung der MotoGP aus. Der Kanal, der im Eigentum der Red Bull Media House GmbH steht, hat ab diesem Jahr neben den österreichischen Rechten auch jene für den deutschen Markt erworben. Fünf Jahre lang werden die Fans die Königsklasse auf zwei Rädern nun auf dem Free-TV-Sender in HD verfolgen können.

Mit Eve Scheer wird ein neues Gesicht im Rahmen der MotoGP-Übertragung am Fernsehbildschirm erscheinen. Die Deutsche, die selbst bereits Rennen gefahren ist und ansonsten als Schauspielerin aktiv ist, wird gemeinsam mit Andrea Schlager durch die Boxengassen der Welt führen. Die Expertencrew rund um Alex Hofmann, Stefan Bradl und Gustl Auinger bleibt außerdem bestehen.

Alle 19 Rennwochenenden wird der Salzburger Sender live übertragen, von Katar bis Valencia. Neu ist ab diesem Jahr die Übertragung aller Qualifyings (Moto3, Moto2 und MotoGP) am Samstag, sowie das vierte Freie Training der Königsklasse. Bislang wurde nur das Zeittraining der Topstars live übertragen. Am Rennsonntag werden ebenfalls alle Rennen live gezeigt. Weitere Programmpunkte: die neue Elektroserie MotoE, sowie der Red-Bull-Rookies-Cup.


Auf servusmotogp.com sind außerdem der internationale Livestream für alle Sessions des Wochenendes mit englischem Originalkommentar und wichtige Hintergrundberichte und Features zu finden. Besondere Highlights werden vor allem der Grand Prix von Deutschland auf dem Sachsenring (7. Juli) und der Grand Prix von Österreich in Spielberg (11. August) sein.


Honda-Testfahrer Bradl ist bereits Feuer und Flamme: "Ich habe 2018 für den österreichischen Markt herausfinden dürfen, wie Fernsehen gemacht wird", erklärt der Deutsche. Daher ist er schon sehr gespannt auf die Premiere in seiner Heimat. "Umso mehr freue ich mich, dass wir die MotoGP jetzt auch in Deutschland übertragen."

Neben der MotoGP hält ServusTV auch die Rechte an der Superbike-WM im deutschsprachigen Raum. Alle 13 Rennwochenenden wird der Sender live zeigen.

Quelle: motorsport-total.com
Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 23 357

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Januar 2019, 15:09

Weiss einer ob es Apps oder mobilen Zugriff gibt? Oder eine Mediathek?

zxcd

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 158

Registriert: 21. November 2013

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motorrad: Suzuki GSX-R 600 K5

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Januar 2019, 16:04

Wow, der Übertragungsumfang ist m.M.n. beeindruckend. Damit sollten 95% der MotoGP-Gucker voll auf ihre Kosten kommen. FP 1-3 sind für alle Nicht-Hardcore-Fans verzichtbar, da in der Regel sowieso nicht aussagekräftig und sportlich spannend. Wenn der englische Originalkommentar auch gesendet wird, gibt es damit (fast) keinen Grund mehr für den MotoGP-Videopass; zumindest nicht unter Berücksichtigung der aktuellen Kosten. Der Mehrwert wäre dann eigentlich nicht mehr vorhanden.

Bin sehr optimistisch und freue mich, dass mit ServusTV nun jemand am Ruder ist, der die Qualität und den Willen hat, etwas Hochwertiges auf die Beine zu stellen!

ABF

Stolzer Papa seit 03.07.2019; Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 755

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Januar 2019, 17:27

Weiss einer ob es Apps oder mobilen Zugriff gibt? Oder eine Mediathek?

Es gibt auf jeden Fall ne Servus-TV App. Wie das dort inhaltlich ausschaut weiß ich nicht.
Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

ABF

Stolzer Papa seit 03.07.2019; Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 755

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Januar 2019, 17:29

Wow, der Übertragungsumfang ist m.M.n. beeindruckend. Damit sollten 95% der MotoGP-Gucker voll auf ihre Kosten kommen. FP 1-3 sind für alle Nicht-Hardcore-Fans verzichtbar, da in der Regel sowieso nicht aussagekräftig und sportlich spannend. Wenn der englische Originalkommentar auch gesendet wird, gibt es damit (fast) keinen Grund mehr für den MotoGP-Videopass; zumindest nicht unter Berücksichtigung der aktuellen Kosten. Der Mehrwert wäre dann eigentlich nicht mehr vorhanden.

Bin sehr optimistisch und freue mich, dass mit ServusTV nun jemand am Ruder ist, der die Qualität und den Willen hat, etwas Hochwertiges auf die Beine zu stellen!
Ich bin sehr überrascht, dass die das World-Feed so einfach anzapfen dürfen. Ist jetzt die Frage, ob man das gratis anschauen darf.

Naja, ich habe auf jeden Fall beim unserem Kabelanbieter wochenlang ordentlich nen Herrmann gemacht & siehe da, das Programm wurde letzte Woche eingepflegt.
Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

6

Dienstag, 15. Januar 2019, 18:33


Naja, ich habe auf jeden Fall beim unserem Kabelanbieter wochenlang ordentlich nen Herrmann gemacht & siehe da, das Programm wurde letzte Woche eingepflegt.


Steter Tropfen höhlt den Stein. :) Sehr gut gemacht. :) Freut mich für dich.

Die Crew klingt nicht schlecht, bloß den Gustl müsste ich nicht mehr sehen. Aber ok, man kann nicht alles haben. Das Live-Programm wird hoffentlich die Erwartung erfüllen.

7

Dienstag, 15. Januar 2019, 18:36

Weiss einer ob es Apps oder mobilen Zugriff gibt? Oder eine Mediathek?


Es gibt Apps, u.a. auch eine sog. Live App. Mediathek hat Servus TV ebenfalls, dort sah ich ab und an die SBK-Rennen. Kamen meist einen oder zwei Tage später.

hAnD90

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 644

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 15. Januar 2019, 23:03

Der Original-Feed ist wohl für Leute in Deutschland und der Schweiz aus lizenzrechtlichen Gründen nicht anzusehen. Aber davon sind ja eigentlich nur die freien Trainings dann betroffen.

Angrist

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 532

Registriert: 9. Juli 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki GSF 1250S Bj07

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Januar 2019, 14:15

wie meinst du das?

fand die englischen Kommentare meist besser, wäre also toll wenn ich online im stream den englischen Kommentar hören könnte.

Geht das nun als Deutscher oder nicht? ?(

hAnD90

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 644

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. Januar 2019, 22:37

Im MotoGP Pass ist alles beim alten, da können wir glaube ich auch zwischen englischem und deutschem Kommentar diese Saison wählen.
Aber ServusTV hat ja angegeben, bei den Sessions, die sie nicht im TV bringen (Freitag/Samstag früh), den Originalstream von der Dorna auf der Website anzubieten.
Nur haben sie dafür wohl keine Rechte in Deutschland und der Schweiz bekommen. Für diese Sessions brauch mal hierzulande also wohl den Original MotoGP Pass.

Schmitti

Team MO24 - Racing

Beiträge: 4 372

Registriert: 20. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CB 650F

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 8. Februar 2019, 20:45

Wie immer alles sehr undurchsichtig. Ich werde weiterhin die 100,- im Jahr in den MotoGP Videopass investieren, schon allein um die 10 Tage zwischen den Rennen Futter zu haben. Ansonsten schaue ich auch lieber TV. Da ich aber immer die Alternative habe, war es mir auch schon immer egal, ob Europsort 1, Eurosport2 oder Sport 1 die Rechte hatte. Moderatoren waren bisher auch immer (!) alle gut. Ob Ron Ringuth, Rudi Moser oder Edgar Mielke (in meinen Augen...äh Ohren der Beste) waren immer sehr gut zu hören. Ich bin also völlig tiefenentspannt was die Saison 2019 anbelangt. Ich freue mich einfach nur :P

ABF

Stolzer Papa seit 03.07.2019; Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 755

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 10. Februar 2019, 19:29

Nun ist es auch offiziell. FP1-FP3 gibt es ohne motogp.com VideoPass nicht mehr zu sehen.
Dafür werden aber alle Rennen (außer MotoE, wo nur Sachsenring & Spielberg zu sehen sein werden), im Free-TV gesendet.

Für den Großteil der Fans sicherlich eine gute Sache.
Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

on2wheels

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 114

Registriert: 3. Januar 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki DL 650

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 12. Februar 2019, 12:19

Für den Großteil der Fans sicherlich eine gute Sache.


Auf dem Papier, ja.

Abwarten was da kommt, Moderatoren sind auch wichtig.

I´m not convinced yet, lieber mal zweifeln, dann kann man nur positiv überrascht werden :grin:

Ciao
Alex

ABF

Stolzer Papa seit 03.07.2019; Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 755

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 17. Januar 2020, 14:03

Servus-TV hat nun bestätigt, das neben den 3 Hauptrennen nun auch die MotoE-Rennen live gezeigt werden. Zudem kommt auch der Rookies Cup mit ins Programm.
Ansonsten bleibt alles beim alten. Freitag nix & Samstag ab FP4.
Quelle
Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung