Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

marcusnb

Mo24-Probefahrer

  • »marcusnb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registriert: 7. März 2018

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: BMW K 1300 S oder Suzuki GSX F 750

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Januar 2020, 06:39

Sozius sucht nicht mehr Fahrer, sondern Lehrer :)

Hallöchen,

nachdem ich ja einige Jahre nur nach Fahrern gesucht habe, ist es nun endlich soweit. Ich beende dieses Jahr den A-Schein (sobald es möglich ist, vom Wetter her).

Meine Frage: gibt es Biker aus M/V, BB oder B, die einem Anfänger ein paar Tipps geben könnten ? Gern nicht nur per Forum, lieber auch mal treffen.

Für den Start habe ich mir eine GSX F 750 ausgesucht, ich finde die Maschine einfach gut

Für mehr Kontaktmöglichkeiten lasst mir einfach eine PN da



Marcus

Gin

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 047

Registriert: 21. Juli 2017

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Er-6f

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Januar 2020, 11:05

Glückwunsch!
Ich kann mich an dich erinnern. Glaube aus nem anderen Forum oder war das Instagram? Ich weiß es nicht mehr.
Aber die Entscheidung hört sich gut an. :)

reigla

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 20

Registriert: 11. März 2020

Motorrad: BMW R850R, Bj 2001, Typ259

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. März 2020, 12:24

Hallo Marcus,
wenn du in diesem Jahr deinen Schein machst, bremst dich der Gestzesgeber nicht in "deinem" Leistungsvermögen ? Ich würde keine leistungsgeminderte GSX F750, fahren wollen. Betrachte die ersten 2 Jahre als Orientierungskurs. Dann weißt du mehr über dich und mehr darüber, was du möchtest. Ich halte eine Honda NC750 für ideal für einen jungen Anfänger.
Bin so ein Ding im Herbst ca. 200 km gefahren (Stadt-, Landstraßen und Autobahn gemischt). Stieg sehr argwöhnisch auf und stieg begeistert ab.

Reinhard

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 991

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. März 2020, 14:18

Ich würde keine leistungsgeminderte GSX F750, fahren wollen.

Wie kommst Du auf leistungsgemindert?
*Lille*

reigla

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 20

Registriert: 11. März 2020

Motorrad: BMW R850R, Bj 2001, Typ259

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. März 2020, 15:01


Wie kommst Du auf leistungsgemindert?

Ich machte meinen Führerschein vor über 50 Jahren. Bin also über die aktuelle Gesetzeslage nicht so informiert.
Mein letzter Wissensstand: Anfänger dürfen in den ersten beiden Jahren nicht mehr als 48 PS "antreiben".
Bei der GSX F750 heißt das: Bei ca. 100 PS bei 10.000 1/min und das max. Drehmoment kurz unterhalb der max. Drehzahl bedeutet eine Drosselung, dass ein Rennpferd zum Ackergaul gemacht wird.
Reinhard

Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 23 439

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. März 2020, 15:15

Du kannst immernoch, wenn du alt genug bist, den offenen Schein machen.

Also bitte erst informieren.

https://www.bussgeldkatalog.org/fuehrers…-fuehrerschein/

Zitat

Gibt es beim Motorradführerschein Altersbegrenzungen?

Für diese Führerscheinklasse schreibt der Gesetzgeber in der Regel ein Mindestalter von 24 bzw. 21 Jahre Jahren vor.

reigla

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 20

Registriert: 11. März 2020

Motorrad: BMW R850R, Bj 2001, Typ259

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. März 2020, 15:49

Du kannst immernoch, wenn du alt genug bist, den offenen Schein machen.

Also bitte erst informieren.

https://www.bussgeldkatalog.org/fuehrers…-fuehrerschein/

Zitat

Gibt es beim Motorradführerschein Altersbegrenzungen?

Für diese Führerscheinklasse schreibt der Gesetzgeber in der Regel ein Mindestalter von 24 bzw. 21 Jahre Jahren vor.

. . . habe emsig die angezeigten Links angeklickt. Kenne nun b.a.w. die aktuelle Gesetzeslage bezüglich Motorradführerschein.
Ich fand aber keine Stelle, wo das aktuelle Alter von Marcus angegeben war. Kennst du sein Alter ?

. . . also bitte erst informieren !
Reinhard

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 7 006

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. März 2020, 16:18

Marcus: Alles Gute zum Endspurt!

liebe Grüße
Buckbeak

@reigla: Sieh Dir sein Profil an. Da steht es deutlich. Er ist 30 Jahre alt. Also, bitte erst selbst informieren.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 31 991

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. März 2020, 16:51

Er hatte geschrieben, er macht den A - und damit ist dieser unbeschränkt.

Alternativ hätte er den A2 = 48 PS geschrieben.


Eine 110PS Gixxer wäre von einem A2-Fahrer gedrosselt gar nicht fahrbar (max. Ausgangsleistung 95PS zum Drosseln)

Alles ganz schön kompliziert geworden :rolleyes:


@Marcus - viel Erfolg beim Lappen. Auf daß Du endlich unabhängig bist. :thumbup:

Erstes Motorrad.. kann man von träumen.. Aber kaufen würde ich erst, wenn der Lappen fertig ist und Du unterschiedliche Motorräder probefahren kannst.
*Lille*

reigla

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 20

Registriert: 11. März 2020

Motorrad: BMW R850R, Bj 2001, Typ259

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. März 2020, 17:16


@reigla: Sieh Dir sein Profil an. Da steht es deutlich. Er ist 30 Jahre alt. Also, bitte erst selbst informieren.

. . . inzwischen sah ich mir das Marcus-Profil an. In der Tat - er ist 30 - also über 24. Er darf ungezügelte 100 PS und mehr antreiben.
Wenn Marcus dein Sohn oder dein Bruder wäre, würdest du ihm die 100 PS empfehlen ? Er ist auch mit 30 demnächst ein Anfänger.
Taucht doch die Frage auf, ob man alles das tun soll/muss, was nicht verboten bzw. erlaubt ist.

- Nach wie vor bin ich der Meinung, dass eine GSX F750 für eine Drosselung ungeeignet ist !
- eine Honda NC 750 für einen Anfänger besser geeignet ist (sogar auf 48 PS gedrosselt) ! (oder viele andere Motorräder)
_________________________________________________________________________________________
Diese Meinungen kann man haben, ohne die aktuelle Gesetzeslage zu kennen oder das Alter des "Beginners" (Anfänger klingt so abwertend).
Natürlich wird Marcus freihändig entscheiden.
________________________________________________________________________________________
Der Nächste hier meint: "Vieleicht hat Marcus Rennsport-Erfahrung, ohne einen Führerschein zu haben ?" Ja, dann würde ich ihn nicht abraten !

Reinhard

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung