Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 26. Mai 2007, 19:59

F650GS - Griffheizung, Handbuch

Hi,
ich hab gestern eine F 650 GS bekommen, wurde dann heute auf einem Feldweg etwas Probe gefahren^^
Nur jetzt hab ich ein paar Fragen: Wie ist die Griffheizung AUS? Ich hab irgendwie immer das Gefühl, dass das Ding, egal wie der Schalter steht, AN ist. Links, Rechts, Mitte. Wohin denn jetzt damit?
Leider war kein Handbuch dabei (Gebraucht gekauft, vom Händler) und da ja jetzt Wochenende ist, ist auch nix mit anrufen und fragen ob er das noch da hat. Hat jemand das Handbuch als .pdf oder .doc irgendwo? Währe echt cool :)
Klar könnte ich jetzt warten, aber die Neugierde ist stärker als die Geduld^^

Dann hab ich noch ein paar andere Fragen:
1. Wie oft muss die Kette geschmiert werden?
2. Wie viele km kann man mit einer Kette fahren, und wie läuft das ein/ausbauen (Link oder so ist auch gerne gesehen^^)
3. Bis wohin muss das Öl in dem kleinen Fensterchen gehen? Bis in die Mitte oder höher?

Achso: Ja, ich bin noch keine 18, aber informieren darf man sich ja :)

jabberwalky

unregistriert

2

Sonntag, 27. Mai 2007, 13:29

RE: F650GS - Griffheizung, Handbuch

Hallo Darki,

der Schalter für die Griffheizung ist mit 3 Symbolen versehen:

** = Links: AN, 100% Heizleistung
* = Mitte: AN, 50% Heizleistung
° = Rechts: AUS.

Zu Deinen anderen Fragen:

1. Ca. alle 300 km, bei Regenfahrten evt. auch öfter, aber auch je nachdem, ob der blanke Stahl der Kettenbolzen schon zu sehen ist (= nicht gut!).
2. Sehr unterschiedlich, bei guter Pflege locker 10.000 km, mit automatischem Kettenöler auch länger. Öfter ausprobiere, ob sie sich schon stark gelängt hat und nicht mehr nachspannen lässt. http://faq.f650.com/FAQs/GeneralChainFAQ.htm - Google?
3. Fensterchen? Klingt eher nach Bremsflüssigkeitsbehälter... da ist aber kein Öl drinnen und wenn der Pegel irgendwo zwischen min und max ist, würde ich die Finger davon lassen. :-)

Ciao,
jabberwalky

3

Sonntag, 27. Mai 2007, 15:00

Danke für die Antwort!
Auf dem Schalter habe ich leider keine Symbole gesehen, bei der 1150GS von meinem Vater sind da auch Punkte drauf, aber bei meiner 650 komischerweise nicht. Abgenutzt?

zu 3: Nene, das ist das Öl ;) Ist auf der Linken Seite vorne, neben dem Verschluss steht ja sogar "Motorölstand regelmäßig prüfen" und auf dem Stopfen steht "Oil". Wenn man dann von vorne über den Lenker schaut, sieht man ein Fenster mit einem roten Kreis drum. Da steht kein Min oder Max, nur das runde Fenster mit dem roten Kreis.

jabberwalky

unregistriert

4

Montag, 28. Mai 2007, 18:23

Hm, ich habe da noch nie ein Fensterchen gesehen, allerdings ist bei mir auch eine Menge umgebaut, größerer Tank und so, da ist der Blick nach unten etwas behindert... Die Verschlussschraube des Öltanks enthält auch einen Messtab mit "min"- und "max"-Markierungen. Wenn Du nach jedem Tanken regelmäßig nachschaust, reicht das. Übrigens verbraucht die F kaum Öl. Nach 3000 km habe ich noch keinen nennenswerten Ölverbrauch verzeichnet.

lg,
jabberwalky

Commander18

unregistriert

5

Montag, 28. Mai 2007, 22:43

Hallo,

die Kette hält bei guter Pflege bis zu 30000km. Dann muss allerdings der komplette Kettensatz mit Ritzel gewechselt werden.

Gruß
Commander18

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 280

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Mai 2007, 05:39

RE: F650GS - Griffheizung, Handbuch

1. Wie oft muss die Kette geschmiert werden?
Das hängt von der Sorte des Fetts ab, Dry-Lube muss etwas häufiger drauf, ca. alle 1000km oder nach jedem Regenguß......ganz gewöhnliches Kettenfett alle 2000-3000km

2. Wie viele km kann man mit einer Kette fahren, und wie läuft das ein/ausbauen (Link oder so ist auch gerne gesehen^^)
Ganz ehrlich? Wenn man das nicht weiß sollte es eine Fachwerkstatt übernehmen.....die Kette ist endlos und zum Aus- Einbau muss auch die Schwinge raus....es sei denn man hat ein Nietwerkzeug (ca. 150€) oder eine Eunuma-Kette mit Schraubschloß (170€)....desweiteren große Nüsse für die Ratsche (30er oder 32er) und mindestens einen Drehmomentschlüssel der bis 120Nm geht...
Wenn also Schwinge, Hinterrad, hintere Bremse (vielleicht sogar noch mit ABS) demontiert werden dann sollte sowas alles auch wieder zur eigenen Sicherheit 100% montiert werden...
30tkm für eine Kette ist etwas viel...geh mal eher von 20-25tkm aus...viel hängt dabei an der Qualtität der Kette und der Fahrweise...gute Pflege ist eh ein Muss


3. Bis wohin muss das Öl in dem kleinen Fensterchen gehen? Bis in die Mitte oder höher?
Max bis zum oberen Rand des roten Kreises....mittig ist schon sehr gut und im Bereich der Toleranz.....eine F650 braucht im Gegensatz zu den Boxern oder den Flying Bricks im Prinzip fast gar kein Öl....
Wenn Du nachfüllst...zwischen oben und unten sind es höchstens 0,5ltr Unterschied...also sehr sehr sinnig nachfüllen und vor allem nicht im warmen oder heißen Zustand....die Markierung gilt nur für kalt....zuviel Öl würde ganz sicher Deinen Kat zerstören!





Was den Heizgriffschalter betrifft....keine Ahnung....meine GS hat Markierungen...und eine ganz gewöhnliche Betiebsanleitung dabei....
Ein kleiner Ausritt zum nächsten Freundlichen und mal eben in der Werkstatt oder bei ´nem Verkäufer nachgefragt....das koscht doch nix ;)
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2018 :route88:

7

Dienstag, 29. Mai 2007, 14:22

Danke für dich Ausfürhliche Antwort!:danke:

Zur Kette: Naja, jeder fängt mal klein an, oder?^^

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung