Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

general

unregistriert

1

Dienstag, 14. Februar 2006, 16:47

Rückruf Integral ABS III in Sicht?

Hallo,

die anderen Beiträge werden leider hemmungslos zugemüllt, so dass ich einen neuen aufmache.

Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) in Flensburg überprüft derzeit immernoch das BMW Integral ABS. Nach einem Unfall im Mai 2005 auf einem Sicherheitstraining wurde diese dritte Untersuchung eingeleitet. Bereits im November 2004 wurde die erste Untersuchung eingestellt, und im März 2005 wurde die zweite Untersuchung eingestellt. Ergebnis war damals in beiden Fällen: Keine Beanstandung.

In der Frankfurter Rundschau vom 06.07.2005 ist auf Seite 11 ein Artikel von Thomas Magenheim abgedruckt, in dem folgende Passage enthalten ist:

In Antwort auf:

"Geprüft werde insbesondere, ob es sich um einen Systemfehler handelt. Falls sich der Verdacht bestätige, sei das Problem nicht durch Auswechseln eines kleinen Teils behoben. 'Das ganze Bremssystem steht auf dem Prüfstand', betonte der KBA-Experte. Das könne für BMW 'weitreichende wirtschaftliche Folgen' haben. Im schlimmsten Fall müsse das Amt eine Rückrufaktion anordnen."




Und genau das bezweifle ich nämlich, dass eine Rückrufaktion tatsächlich angeordnet wird oder herstellerseitig eingeleitet wird. Dafür gibt es nämlich m.E. überhaupt keinen Anlass nach GPSG. Nun muss man natürlich das GPSG auch kennen. Denn m.E. hat der Hersteller nun die Besitzer über ein paar wichtige Details aufgeklärt:

In Antwort auf:

"Bei extrem schneller und zugleich extrem kräftiger Hebelbetätigung können im System sehr hohe Druckspitzen auftreten ... kann im Zusammenspiel mit sehr geschwächter Bordspannung dann unter Umständen der Druck nicht mehr ordnungsgemäß 'abgeregelt' werden. Die ABS-Funktion ist dann nicht mehr gegeben."




Und gut ist es dann. Diese dritte Untersuchung des KBA wird von daher auch eingestellt werden - ohne Beanstandung! Das ist meine Meinung. Da muss man nun wirklich starke Argumente haben, um für einen Rückruf zu plädieren (siehe GPSG).

Was mich allerdings aus heutiger Sicht weitaus mehr überrascht, ist die Tatsache, dass ein Unternehmenssprecher noch im Frühjahr 2005 sich in einem Interview dahingehend äußerte, dass eine Warnung der Besitzer gar nicht notwendig wäre. Die Fachzeitschrift MO fragte nämlich seinerzeit, ob zukünftig eine gezielte Aufklärung der Kunden vorgesehen wäre, und ob die Bedienungsanleitungen aktualisiert werden würden.

Der Unternehmenssprecher antwortete darauf, dass die Bedienungsanleitung alle notwendigen Hinweise enthalte, das war im März 2005. Im August 2005 - also nur 5 Monate später - wurden dann die Warnhinweise an 250.000 Besitzer verteilt. Das ist vielleicht bemerkenswert.

General

2

Dienstag, 14. Februar 2006, 17:04

Re: Rückruf Integral ABS III in Sicht?

Wir wollen immer noch wissen, was für ein 200 PS SBK (Superbike) du haßt!

Ansonsten:

Ich geh am Freitag Haareschneiden!


Und!



Es wird wärmer bei uns!

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 335

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Februar 2006, 17:48

Re: Rückruf Integral ABS III in Sicht?

Ich war schon vor einer Woche beim Frisör, der will noch immer keine Klimaalage haben....


- Nach einer Mahlzeit einen Apfel essen ist ein sehr guter Zahnputzersatz


Also los welche 200PS Mühle soll das sein?

4

Dienstag, 14. Februar 2006, 18:19

Re: Rückruf Integral ABS III in Sicht?

Hatte schonmal jemand einen eingewachsenen Zehnagel? Ein Kumpel musste der herausoperiert werden!

leroy

Bikes, Tattoos And Rock´N´Roll

Beiträge: 11 948

Registriert: 23. September 2005

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha XV1000 Black Betty Yamaha XJ900 31A Nr2

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Februar 2006, 20:10

Re: Rückruf Integral ABS III in Sicht?

@L-Twin
Den Friseur habe ich schon lange hinter mir gelassen, aber so ein eingewachsener Zehennagel ist sehr unangenehm, hatte ich mal mit 17.

6

Dienstag, 14. Februar 2006, 20:17

Re: Rückruf Integral ABS III in Sicht?

nachts ist es kälter als draußen.
Ach ja, Haare schneiden mach ich immer selber.

MfG MDK

leroy

Bikes, Tattoos And Rock´N´Roll

Beiträge: 11 948

Registriert: 23. September 2005

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha XV1000 Black Betty Yamaha XJ900 31A Nr2

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 14. Februar 2006, 20:28

Re: Rückruf Integral ABS III in Sicht?

@MDK
Und um die Ecke ist schneller als zu Fuß

Zottelc4

Team MO24

Beiträge: 6 073

Registriert: 10. Mai 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: Zephyr 1100, ZZR 1400 XT 250

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 14. Februar 2006, 21:05

Re: Rückruf Integral ABS III in Sicht?

Nu Alexander, lass mal gut sein. Selbst ich habe es nicht mehr gelesen!
Es ist zum Kotzen, wie Du ein wichtiges Thema verhunzt, dass es niemanden mehr interessiert! Sorry für meine Ausdrucksweise, aber so isses!

Du postest in zig Foren mit zig Peudonymen. Hier hat man Dich eine Zeit lang ernst genommen.
Langsam bekomme ich den Eindruck, dass Du wirtschaftliche Interessen verfolgst. Damit würdest Du gegen unsere Forenregeln verstoßen und wir müssten Deine Beiträge löschen.

Deine ersten zwei Posts hatten ihre Berechtigung und waren okay, damit sich die Leute Gedanken machen können. Der Rest war fürn Arsch!

Ich werde schon wieder ausfällig, was sonst überhaupt nicht meine Art ist. Ich habe langsam das Gefühl, dass Du von BMW bezahlt wirst. Besser kann man keinen von dieser Problematik abbringen.

9

Dienstag, 14. Februar 2006, 21:06

Re: Rückruf Integral ABS III in Sicht?

Also bei uns scheint häufig der Mond Nachts, es sei den es ist bewölkt!


Welche Maschiene ist das mit 200 PS!!

BMW-Volker

unregistriert

10

Dienstag, 14. Februar 2006, 22:03

Re: Rückruf Integral ABS III in Sicht?

Ihr seid ja so gemein!

Was den eingewachsenen Zehnagel betrifft, so lass ihn operieren! Angst brauchst Du nicht zu haben! Aber wer mit einem so beschissenen Bremssystem unterwegs ist, ist ja sowieso Angst- und Schmerzfrei!

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 335

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 14. Februar 2006, 23:31

Re: Rückruf Integral ABS III in Sicht?

@Zottel

Ich hab es gelesen und dabei nur den Kopf geschüttelt, weder der eine noch der andere Bericht bringen das Kernthema auf den Punkt.

Zum General, icd14, AlexanderR oder haihappen...und weiß der Geier unter welchen weiteren Synonymen er sich hier sonst noch rumtreibt.....ich denke nicht daß er ein wirtschaftliches Interesse hat, obwohl es nahe liegt und ich es ihm/es bereits schon öfters unterstellt habe.....

Ich denke er ist entweder grenzdebil, vollkommen borniert oder aber etwas das ich beim Abi kennenlernen durfte....die Vorstufe zum Authismus....hochintelligent aber nicht in der Lage zu kommuniziern, einen Spass zu verstehen, er ist völlig aufgegangen in ein Problem daß nicht seins ist, niemals sein wird und ihn derzeit einfach nur fasziniert......man muß nicht mal eine BMW fahren, je gefahren haben um zu sehen daß er weder ein Motorrad fährt noch jemals etwas wirkliches damit zu tun hatte.....virtuell aber schon....

Ich muss selber zugeben lange nicht daran gedacht zu haben, aber das gesamte Verhalten erinnert mich an jenen Kerl...jede Menge Wissen angesammelt aber praktisch nie erfahren oder umgesetzt, auch nicht in der Lage dazu...es ist genauso sinnlos da weiterhin mit Haushaltstipps drauf zu antworten, Friseurbesuche anzudrohen oder eine Diskussion anstreben zu wollen die allen helfen würde....

Er ist ein Fachidiot....
Moppedfahrer, ja selbst Kuhtreiber schreiben/reden nicht so geschwollen...

Ärgerlich ist dabei eigentlich nur, daß ein sehr wichtiges Thema zerredet wurde....

Biker58

unregistriert

12

Mittwoch, 15. Februar 2006, 13:47

Re: Rückruf Integral ABS III in Sicht?

Kein Mensch ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 335

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 15. Februar 2006, 14:02

Re: Rückruf Integral ABS III in Sicht?

Sehr philosophisch, aber recht hast Du.


dafür

14

Freitag, 20. Juli 2007, 00:51

RE: Rückruf Integral ABS III in Sicht?

Post´s von Alexander Rieß werden in jedem Forum Deutschlands kommentarlos gelöscht!

Fischi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peitz« (20. Juli 2007, 01:10)


AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung