Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

1

Samstag, 16. September 2006, 16:26

TS 250/1 läuft nicht, wenn der Motor heiß ist

Hallo,
an meiner TS 250/1 tritt folgendes Problem auf: Wenn der Motor heiß ist, geht er im Leerlauf oder bei niedrigen Drehzahlen aus und lässt sich nicht wieder starten, obwohl ein Zündfunke vorhanden ist. Nach ca. einer Stunde Wartezeit springt er auf den ersten Tritt wieder an, läuft super, bis er wieder heiß ist und geht im Leerlauf oder bei niedrigen Drehzahlen wieder aus usw.... Hat jemand eine Vorstellung, woran das liegen könnte und wie man Abhilfe schafft?
Vielen Dank.
Christoph

gonzoderbiker

unregistriert

2

Samstag, 16. September 2006, 19:43

Re: TS 250/1 läuft nicht, wenn der Motor heiß ist

HI.
Erst einmal Frage zum Text.


bis er wieder heiß ist und geht im Leerlauf oder bei niedrigen Drehzahlen wieder aus usw


Ist das auch wenn eine hohe Drehzahl da ist?
mfg

3

Sonntag, 17. September 2006, 21:25

Re: TS 250/1 läuft nicht, wenn der Motor heiß ist

Hallo,
bei hohen Drehzahlen und gleichzeitigem Gasgeben ist der Motor bis jetzt einwandfrei gelaufen, aber im Schiebebetrieb hat er gestottert, hat sich bis jetzt aber immer wieder gefangen. Ich habe das Gefühle er bekommt keinen Sprit aber eigentlich müsste er dann ja eher bei Vollgas Probleme machen!!?? Vielleicht doch Elektrik?
Viele Grüße
Luziel

opaunke

unregistriert

4

Montag, 29. Januar 2007, 22:19

Re: TS 250/1 läuft nicht, wenn der Motor heiß ist

Kondensator, meistens, wechseln und probieren

Beiträge: 5 232

Registriert: 22. August 2006

Wohnort: Thüringen

Motorrad: Suzuki GSX R 750/Yamaha RD 500

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Januar 2007, 10:58

Re: TS 250/1 läuft nicht, wenn der Motor heiß ist


wenn sie bei Vollgas geht und bei halbgas nich so will... is sicher`ne Vergasersache..

-mal sauber machen und die Schwimmernadel kontrollieren.
manchmall verbigt sich auch das Schwimmerblätchen, daß die Hauptdüse öffnet und schließt..

tdmdonner

unregistriert

6

Freitag, 2. Februar 2007, 07:56

Re: TS 250/1 läuft nicht, wenn der Motor heiß ist

hallo,
das hört sich verdammt nach nebenluft an. wenn die zündung und der vergaser i.o. sind, schau mal nach dem wellendichtringen der kurbelwelle. das prüfst du wie folgt: ansaugstutzen runter, motor starten und abtouren lassen, wenn sie ausgehen will, mit startersray etwas in den ansaugtrichter des vergaser sprühen, wenn sie dann kurzzeitig wieder läuft, wechsel die wellendichtringe der kurbelwelle.
viel spaß beim schrauben
gruß tdmdonner



7

Sonntag, 4. März 2007, 20:09

Re: TS 250/1 läuft nicht, wenn der Motor heiß ist

Hi!
Kann evtl. auch die Zündkerze sein(falscher Wärmewert).

Grüsse!

lars732

unregistriert

8

Montag, 30. April 2007, 14:57

Re: TS 250/1 läuft nicht, wenn der Motor heiß ist

(1) Wenn die Wellendichtringe der Kurbelwelle verschlissen sind, kann die Zündkerze verölen, da Getriebeöl in den Kurbelraum gelangt. Das macht sich besonders bei niedrigen Drehzahlen / Standgas bemerkbar. Die Wellendichtringe halten eben nur ca. 20.000 bis 30.000 km.
(2) Wenn bei ausgebauter Zündkerze einn Zündfunke da ist, heißt das nicht unbedingt, dass er auch bei eingebauter Zündkerze immer da ist (warum auch immer, nachprüfen ist eh schwierig) - also ruhig mal Kerze, Kerzenstecker und Kabel (und wie schon gesagt evtl. Kondensator) wechseln.
(3) Wenn das Problem besonders im Sommer und bei Standgas auftritt, kann es zusätzlich auch daran liegen, das die Verbrennungsluft unter dem Tank angesaugt wird - wenn die Karre steht also genau über dem Motor, wo es warm ist und die Luft also dünner ist (wie bei einer Bergfahrt), deshalb kann das Gemisch zu fett werden und die Zündkerze verölt. Beim Fahren tritt das Problem nicht auf, da dann kalte Luft von vorn angesaugt wird und bei Vollgas die Kerze nicht so schnell verölt bzw. selbst freibrennt. Da hilft also nur fahren und nicht stehenbleiben.
Vermutlich sind aber die Wellendichtringe die Hauptursache!
Allzeit gute Fahrt!

Gummipferd

unregistriert

9

Dienstag, 24. Juli 2007, 01:18

RE: TS 250/1 läuft nicht, wenn der Motor heiß ist

  1. Wie sieht die Kerze aus (ölig, verrußt, sauberer hellbrauner Abbrand)?
  2. Wenn Du bei vorerst ausgeschalteter Zündung ein paarmal (drei bis sechsmal) den Kickstarter trittst,- springt sie danach vielleicht an?
  3. Fährst Du sie vorwiegend unter 4.000 U/min ? Besser ist, sie nicht zu behutsam und leise zu fahren. Das muß kesseln. Jedenfalls habe ich, wenn, dann solche Probleme hauptsächlich dann, wenn ich sie mal zu untertourig gefahren habe. Nach ordentlichem "Durchpusten" - manchmal reicht es schon im Stand den Ofen ein paarmal ordentlich aufzumachen oder nach kurzer Fahrt mit Krawall -, bleibt sie auch bei niedrigen Drehzahlen und Leerlauf stabil.
  4. Hat sie die Original-Zündung, oder hat vielleicht ein Vorbesitzer eine (selbstgebaute) elektronische Zündung eingebastelt? So etwas gab es mal als Bauanleitung in Zeitschriften. Bei meiner ist das z.B. so; und bei längerer Fahrt - aber nur im Sommer (warmes Wetter) und anscheinend vorwiegend bei - relativ seltener - Stadtfahrt mit häufigem Ampelstop, geht sie auch oft an der Ampelkreuzung aus. Manchmal war sie nur nach langem Abkühlen wieder zu starten, das lag in dieser krassen Form dann aber an einer falschen/alten Zündkerze (gleich nach dem Kauf). Und zuweilen läuft sie nach dem Neustart sogar rückwärts. Was an einer Ampel ziemlich unkomfortabel sein kann. Gelegentlich geschieht das auch schon mal beim ersten Start zu Hause, - was u.U. aber in dem Fall auch noch (zusätzlich?) mit vorherigem Schieben rückwärts zu tun haben könnte, nach meinem vagen Eindruck, weil es da wo ich sie nicht vor der Abfahrt rückwärts rausschieben muß, sehr selten passiert ist. Bei niedrigen Umgebungstemperaturen passiert das alles jedoch nie, auch nicht an Ampeln und bei langer Fahrt. Habe mich noch nicht näher damit befaßt, weil es doch relativ selten vorkommt und ich ein fauler Hund bin. Ich tippe bei meiner Emme auf ein elektronisches Bauteil der Zündung, das - bei zusätzlich hohen Außentemperaturen - nicht ausreichend gekühlt wird (ungünstige Position, Kühlblech nötig o.ä.). Falls Du auch so eine Zündung hast, könnten ja Deine Probleme vielleicht auch daran liegen.
  5. Der Tip von @ Lars732 (heiße Ansaugluft unterm Tank) hat aber auch viel für sich. Man kann ja im Stand auch immer ein bißchen am Gas fummeln; schlecht ist es nur, wenn man mal die Handschuhe ausziehen will, um etwas aus der Tasche zu holen usw. Die Jacke dann wieder zu und die Handschuhe rechtzeitig anzukriegen, ohne daß der Motor inzwischen ausgeht, kann mißlingen. Blöd an der Ampel, wenn womöglich das Hupkonzert hinter einem losgeht, oder man als Akrobat ständig zwischendurch zum Gasgriff langen muß, während man den Handschuh erst halb anhat. Aber so ist das Leben in der Wüste, manchmal geht´s eben nicht anders.
    [/list=1]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gummipferd« (24. Juli 2007, 01:21)


skorpion

unregistriert

10

Dienstag, 24. Juli 2007, 21:06

RE: TS 250/1 läuft nicht, wenn der Motor heiß ist

ich tippe auch auf die wellendichtringe, das gleiche problem war bei meiner etz:(

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung