Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

[Tech-Talk] Batteriefrage

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

VierM

MaMMMut

  • »VierM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 363

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: keines mehr, aber Roller.. Peugeot CiytStar 200i

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 11. August 2018, 09:58

Batteriefrage

Moin,

kann mir jemand sagen was in die Befüllbaren kleinen Kammern (die in diesem Falle 6 aufdrehbare) der Batterie hinein gehört ?

....Batteriesäure ? oder Destilliertes Wasser ?

Seltsamerweise ist die Batterie nach 1-2 Monaten immer wieder leer.

Spannung liegt dann bei ca 11V.

Nach dem Laden sind es wieder 12.8V
Es gibt keine Ausländer, nur Arschloch oder kein Arschloch!

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 762

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 11. August 2018, 11:35

Wusste gar nicht, dass es noch solche Batterien gibt bei Autos/Motorräder, die sind da eigentlich alle wartungsfrei.

Nachfüllen meines Wissens nur mit destilliertem Wasser. Säure kommt nur am Anfang rein. Ist meines Wissens Schwefelsäure (H2SO4) und Schwefel siedet erst bei über 400°, davon wird nicht all zu viel verdunsten.
1-2 Monate erachte ich nicht als normal. Würde da zeitig mal für Ersatz sorgen. Wie es der Zufall geht sie genau dann ganz kaputt wenn man es am wenigsten gebrauchen kann. Frag Murphy :)

Gesendet vom Schmartfon

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 812

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 11. August 2018, 11:40

Destilliertes Wasser ist richtig. Unbedingt die Ladespannung messen.

Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 790

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 11. August 2018, 11:45

Wie Chris schon sagte, wenn das Ding nicht aus dem letzten Jahrtausend ist, sollte die Batterie wartungsfrei sein. Ansonsten destilliertes Wasser nachkippen. Da ist Schwefelsäure drin, das ist korrekt, von Schwefel sollte allerdings im Normalfall keine Spur vorhanden sein. :) Und im Normalfall sollte da auch nichts verdunsten.

Ich würde mir vielleicht mal die Ladespannung angucken, also die anliegende Spannung bei erhöhter Drehzahl. Die sollte grob zwischen 14 und 15 V liegen. Nicht drunter und schon gar nicht drüber.

Gruß,
Thomas

gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 074

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Zwei- und Dreirädriges

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 11. August 2018, 20:16

Gelbatterien (AGM) kann man als wartungsfrei bezeichnen, da man dort keine Verschlüsse mehr hat. Die normalen, auch heute noch üblichen und erhältlichen Batterien sind nicht wartungsfrei - höchstens wartungsarm, d.h. immer wieder mal nachgucken/füllen.

/Klugscheissmodus aus. :whistling:
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 762

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 11. August 2018, 21:58

Also im Auto habe ich keine Gel Batterie, aber auch nichts zum öffnen....

Gesendet vom Schmartfon

VierM

MaMMMut

  • »VierM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 363

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: keines mehr, aber Roller.. Peugeot CiytStar 200i

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 11. August 2018, 23:53

Schonmal Danke für Eure Infos! :thumbup:

Destilliertes Wasser besorgt und morgen wird aufgefüllt.
Es gibt keine Ausländer, nur Arschloch oder kein Arschloch!

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung