Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 518

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 25. Februar 2019, 20:43

The all new Zero SR/F

Zero hat sein neues Naked Bike präsentiert und macht vieles richtig.
14,4 kWh Akku der für bis zu 175 km gut sein soll. 110 PS und 190 Nm, 12kW Lader tauglich und somit fast voll in 1h. 188 kg Gewicht und zu haben ab rund 20.000 Euro.
Etwas später folgt ein Power Tank, der die Batterie Kapazität erhöht und die Reichweite auf über 300 km schrauben soll.

https://www.zeromotorcycles.com/zero-srf/



Gesendet vom Schmartfon

Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 22 147

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 25. Februar 2019, 21:14

Muss ich wohl mal fahren wa?

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 403

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 25. Februar 2019, 21:17

20.000 :sostupid:
Wahnsinn :shocked:

Die Erde ist rund, damit keiner allein in der Ecke stehen muss.

RazorsEdge

Mo24-Fan

Beiträge: 457

Registriert: 12. Januar 2019

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Yamaha MT09, Suzuki LS 650 Savage Projekt

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 25. Februar 2019, 21:50

20.000 :sostupid:
Wahnsinn :shocked:

Der Preis ist natürlich ne Ansage... aber fahren würde ich die trotzdem mal gerne :)
Jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 403

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 25. Februar 2019, 21:53

20.000 :sostupid:
Wahnsinn :shocked:

Der Preis ist natürlich ne Ansage... aber fahren würde ich die trotzdem mal gerne :)
Ach doch ich auch :grin: Gut aussehen tut sie.
Die Erde ist rund, damit keiner allein in der Ecke stehen muss.

timmae

LORD LOOKWELL

Beiträge: 4 892

Registriert: 24. April 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha XT600 43F, Kawasaki Versys 650

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 25. Februar 2019, 22:26

Im März oder April will ich mit dem Nachbarn mal zu einer Probefahrt, Drehmoment klingt super. ^^

Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
JubiFT2010 Edersee :mo24:
FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:

:thumbup:

bdr529

Platzhirsch

Beiträge: 4 169

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 25. Februar 2019, 22:28

2kW Lader tauglich und somit fast voll in 1h. 188 kg Gewicht und zu haben ab rund 20.000 Euro


Trockengewicht?
VG
Michael

Fafnir

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 584

Registriert: 24. April 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 990 SMT

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 25. Februar 2019, 23:48

Nu ja es wird wohl nicht das Gewicht OHNE Batterie sein denke ich...iund ich glaube voll geladen wiegen die auch nicht mehr als leer... :grin:

Gruss Guido

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 12 337

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 26. Februar 2019, 08:00

20.000 :sostupid:
Wahnsinn :shocked:


Finde ich jetzt nicht erschreckend hoch. Die gehobenen Versionen der Ducati Monster habe auch einen ähnlichen Preis, und die sind genausowenig was für den Kringel. Wenn schon nicht höchstgeschwindigkeitsmäßig, dann aber beschleunigungsmäßig im Straßenbereich ist die Zero sicherlich ebenbürtig. Und verglichen mit der Zero ist die Ducati platte Massenware. Ähnliches gilt für die Fireblade.

Ich finde das Ding zwar auch noch einen Ticken zu teuer, aber ich glaub für €2000 weniger wird's attraktiv. Allerdings frage ich mich, ob z. B. ein simpler Umfaller schon der Todesstoß für den Akku sein kann.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Coyote auf Instagram :grin:

hackstueck

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 132

Registriert: 11. Mai 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Suzuki V-Strom 1000

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Februar 2019, 08:38

Hm, so ein Ding fahren würde ich schon gerne mal. Bezahlen aber eher nicht :grin:
Sicher ein schönes Spielzeug, wenn man noch Platz in der garage hat und der Geldbeutel nicht nein sagt.
Suzuki V-Strom 1000 (2018 - ?)
Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - 2018)
Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

bdr529

Platzhirsch

Beiträge: 4 169

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 26. Februar 2019, 08:55

Nu ja es wird wohl nicht das Gewicht OHNE Batterie sein denke ich...iund ich glaube voll geladen wiegen die auch nicht mehr als leer...


Hä? Das sagt doch schon die Kapazitätsbeschreibung 12 kW! 12 Kilo! Wenn die Ladung nichts wiegen würde, würde der Ladevorgang ja wohl nicht so lange dauern... :kiffer:
VG
Michael

RazorsEdge

Mo24-Fan

Beiträge: 457

Registriert: 12. Januar 2019

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Yamaha MT09, Suzuki LS 650 Savage Projekt

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Februar 2019, 08:56

Allerdings frage ich mich, ob z. B. ein simpler Umfaller schon der Todesstoß für den Akku sein kann.
Die Frage hab ich mir heute morgen bei der neuerlichen Betrachtung der Fotos allerdings auch gestellt.
Jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 8 438

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Februar 2019, 10:07

So übertrieben sind die 20 Riesen jetzt auch wieder nicht. Klar, 'ne Honda CB500 ist günstiger, aber das ist nicht nur preistechnisch ein völlig anderes Kaliber.

Allerdings frage ich mich, ob z. B. ein simpler Umfaller schon der Todesstoß für den Akku sein kann.

So dramatisch sehe ich das nicht. Jedenfalls würden mir ein paar einfache technische Mittel einfallen, um den Akku davor zu schützen. Das traue ich den Leuten von Zero zu.

Gruß,
Thomas

Manuel

Ms Zorros Kabelbaumbändiger

Beiträge: 22 147

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 19 - ? Kawasaki Z900. 17 - 19 Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 26. Februar 2019, 10:14

Geil schaut die ja schon aus, hat was von bulliger MT09 irgendwie.

Der Akku ist dort, wo die Ölwanne normalerweise ist?

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 518

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 26. Februar 2019, 10:35

An MTs erinnert sie mich auch
Batterie hätte ich jetzt gedacht das was ich rot markiert habe, frage mich allerdings was unter dem Tank steckt. ggf auch noch Batterien!? Der Power Tank soll ja die Reichweite fast verdoppeln, d.h. irgendwo müssen später nochmal 10-12 kWh verstaut werden.


Fafnir

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 584

Registriert: 24. April 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 990 SMT

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 26. Februar 2019, 13:54

Ja soweit mir bekannt ist der Powertank tatsächlich unter dem Tank!

Ich werde mir das Teil mal zur Probe holen. Berichte dann hier.

Wann soll die denn verfügbar sein in D? Noch dieses Jahr oder wie der Titel der Page sagt 2020 erst?

@bdr529: Achso hatte mich schon gewundert woher das Kilowatt kommt...

Gruss Guido

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fafnir« (26. Februar 2019, 14:33)


Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 844

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 26. Februar 2019, 14:36

Zitat

Nu ja es wird wohl nicht das Gewicht OHNE Batterie sein denke ich...iund ich glaube voll geladen wiegen die auch nicht mehr als leer...


Hä? Das sagt doch schon die Kapazitätsbeschreibung 12 kW! 12 Kilo! Wenn die Ladung nichts wiegen würde, würde der Ladevorgang ja wohl nicht so lange dauern... :kiffer:
Wenn ich Mal an der Küste bin, wiege das Kilo Watt Mal nach...

...und danke kostenlos nach. Da bauen die jede Menge Windkrafträder und das Watt liegt da nur so Rum! Braucht man nur aufsammeln...

Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

bikerfranz

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 211

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki 750 Zephyr--CB1300 X4 in arbeit

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 26. Februar 2019, 17:20

Gut das du das jetzt sagst, hab ich ja noch garnicht drann gedacht- ich fahr jetzt los, so weit ist das ja nicht und hole mir mal eben paar Watt , so 60kilo -Watt krieg ich untergebracht ohne Sozia mit packtaschen vieleicht 140 kilo-Watt :kiffer: :sostupid:

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 403

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 26. Februar 2019, 17:37

Wieder ein Grund gegen Elektro ..... das Zeugs kriegt man ja nachgeschmissen für lau, das taugt bestimmt nix :grin:
Die Erde ist rund, damit keiner allein in der Ecke stehen muss.

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 12 337

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 26. Februar 2019, 20:52

So dramatisch sehe ich das nicht. Jedenfalls würden mir ein paar einfache technische Mittel einfallen, um den Akku davor zu schützen. Das traue ich den Leuten von Zero zu.

Ich denke tatsächlich eher an die Erschütterung, nicht daran, dass der Akku selbst irgendwo aufschlägt. Allein ein Unfaller kann ja schon ordentlich scheppern. Ich weiß aber auch nicht, wie das bei Elektroautos ist.

Darauf gekommen bin ich über die ganzen Sicherheitsmaßnahmen für den Lithium-Ionen-Akku-Transport.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Coyote auf Instagram :grin:

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung