Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

zuli

Mo24-Probefahrer

  • »zuli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registriert: 12. März 2019

Motorrad: Yamaha FJR 1300A

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. März 2019, 20:33

Servus

Servus, eigentlich suche ich eine Mopedwerkstatt in meiner Nähe. Dazu stelle ich mich kurz vor. I bin der zuli, bin fast 52 Jahre alt und fahre seit fast 34 Jahren Moped. Im Moment habe ich eine Yamaha FJR 1300 A. Sie ist im letzten Sommer ausgegangen wenns heiss war und erst nach einiger Zeit im Schatten wieder angesprungen. daraufhin dachte ich mir dass evtl. zuwenig Kühlflüssigkeit vorhanden ist und habe etwas nachgefüllt. Nach remontage der Verkleidung hab ich die Zündung eingeschaltet und plötzlich leuchtete das Engine-Lämpchen permanent auf und geht nicht mehr aus. Moped startet auch nicht. Ölschauglas is voll. und ja, ich hab die kühlflüssigkeit in die richtige öffnung gekippt. Jetzt suche ich eine Werkstatt in meiner Nähe. Ich wohne in 84533 Marktl. Bin leider ohne Hänger und Zugfahrzeug, könnte aber zur Not beides auftreiben. Hat jemand nen Tip für mich? Sollte auch keine Apothekerwerkstatt sein. Danke schon mal.

Angrist

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 906

Registriert: 9. Juli 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki GSF 1250S Bj07

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. März 2019, 09:22

Willkommen im Forum,

bei deinem Problem kann ich dir leider nicht helfen, poste es doch mal im Werkstattbereich, da gibt es hier einige die sich auskennen

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 4 591

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. März 2019, 17:45

Servus und willkommen aus Oberbayern! :)

Gibt es Neu- Altötting keine vernünftige Motorradwerkstatt? Kann ich mir gar nicht vorstellen. Wie Angrist schrub, am besten mal im Werkstattbereich nochmal posten.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 30 432

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 16. März 2019, 12:35

Hallo & herzlich willkommen,

Mach mal hier noch einen Beitrag zu Deinem Problem, mit passender Überschrift:

https://www.motorradonline24.de/mo24foru…iker/werkstatt/


Da tummeln sich die Schrauber und Tüflter hier aus dem Forum.
*Lille*

Martina

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 13

Registriert: 13. November 2017

Wohnort: Berlin

Motorrad: Verkauft

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 16. März 2019, 18:02

Servus, eigentlich suche ich eine Mopedwerkstatt in meiner Nähe. Dazu stelle ich mich kurz vor. I bin der zuli, bin fast 52 Jahre alt und fahre seit fast 34 Jahren Moped. Im Moment habe ich eine Yamaha FJR 1300 A. Sie ist im letzten Sommer ausgegangen wenns heiss war und erst nach einiger Zeit im Schatten wieder angesprungen. daraufhin dachte ich mir dass evtl. zuwenig Kühlflüssigkeit vorhanden ist und habe etwas nachgefüllt. Nach remontage der Verkleidung hab ich die Zündung eingeschaltet und plötzlich leuchtete das Engine-Lämpchen permanent auf und geht nicht mehr aus. Moped startet auch nicht. Ölschauglas is voll. und ja, ich hab die kühlflüssigkeit in die richtige öffnung gekippt. Jetzt suche ich eine Werkstatt in meiner Nähe. Ich wohne in 84533 Marktl. Bin leider ohne Hänger und Zugfahrzeug, könnte aber zur Not beides auftreiben. Hat jemand nen Tip für mich? Sollte auch keine Apothekerwerkstatt sein. Danke schon mal.

Ich weiß,weit weg, aber der Weg lohnt sich

https://www.yamaha-voiges.de/

Ich hatte da meine FJR her und war imemr zufrieden. Viele Leute sind dorthin gefahren selbst aus Bayern
Evtl. mal mit einer Übernachtung, das bieten die auch irgendwie mit an

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 615

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 16. März 2019, 19:05

Das war aber nicht die Werkstatt mit den lockeren Bremszangen?

Martina

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 13

Registriert: 13. November 2017

Wohnort: Berlin

Motorrad: Verkauft

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 17. März 2019, 13:54

Das war aber nicht die Werkstatt mit den lockeren Bremszangen?
Nein ;)

Das wr ja bei einem Reifenwechsel

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung