Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

pistenräuber

unregistriert

1

Montag, 21. März 2011, 17:13

Motorradhändler auf mobile(punkt)de!

Hallo Aprilia-Fans,
ich hatte noch nie eine Aprilia, spiele aber mit dem Gedanken, eine Dorsoduro 1200 zu kaufen. Neupreis in der ABS+ATC-Variante bei den meisten Händlern ist 12.799 €. Nun habe ich bei mobile.de einen Händler aufgetan, der mir die fabrikneue Maschine frachtfrei für 11.490 € von 36289 Friedewald nach Berlin schickt. Wie ist eure Erfahrung? Traut ihr solchen Internet-Fernabsatz-Angeboten, oder ist da irgendwie ein Haken dabei? :huh:

Vielen Dank für eure Antworten!
Gruß pistenräuber :cool: :cool: :cool:

Dirk U.

Mit Glied

Beiträge: 15 541

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 21. März 2011, 18:39

Wenn es ein Aprilla Händler ist sollte das ja eigentlich kein Problem sein. Allerdings würde ich mit Kurzzeitkennzeichen in den Zug setzen und hinfahren. Sie persönlich in Empfang nehmen und sie dann schön über Landstraße nach Hause fahren.

3

Montag, 21. März 2011, 18:46

Hi,

stimme Dirk U. voll und ganz zu. Würde niemals ein Motorrad ungesehen kaufen. Man weiß nie was einem da untergejubelt wird. Und lieber einmal die Strecke fahren und sich Überzeugen ob alles passt, als ne Menge Stress im Nachhinein.

Gruß Jogi

Coyote

unterstützt keine Farbprofile

Beiträge: 14 437

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 22. März 2011, 10:50

Man weiß nie was einem da untergejubelt wird.


Eine Neumaschine, die genauso aussieht und kaputt sein könnte wie jede andere Neumaschine.

Hab ich kein Problem mit und bereits völlig stressfrei vollzogen. Grundsätzlich würde ich aber zuvor abklären, wie mit Gewährleistungsfällen verfahren wird. Wäre doof, wenn du das Möp erst wieder nach Friedewald zurückschicken musst, nur weil etwas kaputt ist. Wenn es eine deutschlandweite Aprilia-Garantie ist, ist es ohnehin unproblematisch, ansonsten wird dich der Händler wohl zu einer Werkstatt in deiner Nähe schicken und dir die Reparaturrechnung erstatten.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung