Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Druifje 12

unregistriert

1

Mittwoch, 17. November 2010, 07:25

Neue Batterie...

Hallo Kolegen.
Ich brauche ein Neuen Batterie für mein Beull.
Welche würdet ihr mir empfehlen?? :S

Dirk U.

Mit Glied

Beiträge: 15 521

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. November 2010, 08:00

Nimm einen Gel-Akku. Die ist zwar etwas teurer in der Anschaffung aber sorgenfreier. Muss nicht gewartet werden und hält im Normalfall länger.

hawkeye

Ehrenuser

Beiträge: 2 584

Registriert: 6. Februar 2009

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Triumph Sprint ST 955i

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. November 2010, 16:48

Hallo,

die XB12SS hat ja schon sereinmäßig eine wartungsfreie Batterie. Eine echte Gel-Batterie hat eine noch geringere Selbstentladung als eine normale wartungsfrei(Vlies)- Batterie, ist also für Standzeiten besser geeignet.

Welche Batterie empfehlenswert ist, hängt auch ein bisschen von der Nutzung des Moppeds ab. Wird es selten benutzt, auch in der Saison, ist eine Marken Batterie (Yuasa oder Varta) empfehlenswert, da diese Batterien wegen des besseren Plattenmaterials längere Standzeiten besser verkraften.
Vielfahrer können ruhig auch zu einer No-Name Batterie greifen.

Wenn das Mopped eine Zeituhr, Wegfahrsperre oder Alarmanlage hat, können diese Verbraucher die mögliche Standzeit der Batterie deutlich verringern. Da hilft dann auch eine geringe Selbstentladung nicht.

Grüße

Hawkeye

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung