Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

nachtfuchs

unregistriert

1

Mittwoch, 20. Juni 2007, 13:42

Ducati 1098 Erst-Motorrad?

Hi an alle Ducati-Fanatiker und die, die es NOCH nicht sind ;-)

ich bin grade dabei mein Motorradschein zu machen und da gucke ich natürlich auch nach einem Motorrad, welches ich mir nach meiner Prüfung anschaffen werde und ganz ehrlich, die 1098 ist das einzigste "Geschoss", welches mir vom optischen zusagt. Nun muss ich dazu sagen, dass ich erst 23 bin und somit um eine Kastration einer 1098 nicht vorbeikomme, was ich allerdings auch nicht schlimm finde, vorerst.

Ist es ratsam, sich gleich als erstes bike eine ducati 1098 zu holen und diese dann drosseln zu lassen? Mein Erstwagen, war auch kein "Anfängerauto" und ist nach wie unfallfrei. Ich meine, wenn man verantwortungsvoll damit umgeht, hat man lange etwas davon...

DANKE, schonmal für eure Meinungen...

2

Mittwoch, 20. Juni 2007, 14:01

RE: Ducati 1098 Erst-Motorrad?

also asoviel steht fest, du hast geschmack, wenn die 1098 das einzige bike ist, dass dir zusagt! :grin:

mal abgesehen davon, dass ich mir nciht sicher bin, dass es überhaupt einen drosselsatz für eine 1098 auf 34 ps gibt (ich denke eher (noch) nicht)), muss man echt ne fette brieftasche ahben, um als erstes moped ne 1098 duc zu kaufen!

das ist wahnsinn! das ding kostet ein vermögen! und dann als erstmoped, wo man viele fehler macht (seitenständer nciht ausgeklappt, verbremst,...). wenn sowas passier und das passiert schneller als du denkst wirste ncoh ein vermögen für die wiederherstellugn der originalzustands los, oder willse mit verkrazten verkleidungen undverbogenen hebeln fahren....

also wenn zu zuviel geld hast und die drosselung möglich ist dann mach es! ;)

Schwelmer

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 565

Registriert: 28. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Yamaha YZF-R1 RN19 2008

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Juni 2007, 14:08

RE: Ducati 1098 Erst-Motorrad?

mit erstwagen kannste das nicht vergleichen, der vergleich hinkt gewaltig. es ist keine kunst auto zu fahren, das kann auch ein kind.

aber bei den ersten moped erfahrungen passieren halt schon mal fehler, die sofort quittiert werden. 1098 als erstes moped finde ich blödsinn, wenn du das geld hast und so rumprollen möchtest, bitte. nen anderen grund sehe ich darin nicht.
:wave:

ducatisti900SL

unregistriert

4

Mittwoch, 20. Juni 2007, 21:54

RE: Ducati 1098 Erst-Motorrad?

hi,

also wie die beiden schon sagen es ist eine geld frage, wenn mann diese beträge aufbringen kann warum nicht da sind bestimmt auch noch ein paar mark für evntl. reperaturen drin.

aber wenn es um ne abzahlung oder vom hart ersparten gekauft wird würde ich schon abraten, grad in der jugendzeit vergisst man schon schnell mal das wesentliche beim fahren (find ich) und dann gehts nach ner kurzen eingewöhnungszeit meißt ganz schnell und irgendwas iss im arsch

mfg :gruss:

5

Mittwoch, 20. Juni 2007, 23:10

RE: Ducati 1098 Erst-Motorrad?

...so einen Sponsor hätte ich in dem Alter auch gerne gehabt...

labete

Refurbished

Beiträge: 7 311

Registriert: 10. März 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Ducati Monster und Honda XL

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Juni 2007, 23:19

RE: Ducati 1098 Erst-Motorrad?

Zitat

Original von MMT-R.Meißner
...so einen Sponsor hätte ich in dem Alter auch gerne gehabt...


Na, ob du das überlebt hättest?... :grin:

@nachtfuchs

Nein, das ist kein Anfängermopped.
Sicher wird man das drosseln können.
Aber du wirst als Anfänger fürchterlich damit rumeiern.
Und du wirst Sch... aussehen dabei.

Beim Porsche fällt es nicht auf, wenn du nicht fahren kannst.
Bei der 1098 schon... das ist das schöne am Motorrad... :devil:

Lieben Gruß

labete

Just do go ahead.

DirtyBastard

unregistriert

7

Donnerstag, 21. Juni 2007, 10:19

Mir persönlich wäre es zu peinlich schlicht und einfach mit ner 34ps 1098 durch die gegend zu eiern ^^.
neben mir die 125er und knapp hinter mir die 50er :grin:.
Beim Rest kann ich den anderen nur zustimmen..
Die Desmosedici würd ich mir auch sofort holen, wenn ichs Geld hätte.
Aber einmal umgefallen macht vieeel Geld!
So hab ich mir ne Monster gekauft, da bricht halt einfach nur mal n Hebel ab für 30 €!

8

Donnerstag, 21. Juni 2007, 10:49

wer sich so eine geile duc leisten kann

dem ist es egal ob das ding umkippt

der bezahlt die reparatur und das wars


mein tip

junge erfüll dir deinen traum wenn du es finanziell kannst und kauf dir dein traumbike


in meinen jungen jahren habe ich mir auch meine träume erfüllt,weil ich wusste das man das in späteren jahren vielleicht wegen geldmangel oder joblosigkeit nicht mehr erfüllen kann ( mit harleys und anderen bikes mehrmals alle staaten der USA durchfahren)

und es war für mich die richtige entscheidung
jetzt könnte ich das niemals erfüllen meinen traum von USA

damals war man frei...unabhängig...risikobereit...scheiss egal einstellung....nur für den moment gelebt.....keine verpflichtungen und keine familie

jetzt familie und auch das geld nicht über für so eine mehrmalige reise

was ich dir damit sagen will

du lebst nur einmal junge

mach was draus

kaufe dir deinen traum wenn es denn wirklich dein traum ist

es gibt nix schlimmeres als seinem traum jahrelang hinterherzutrauern

die erfahrungen die ich damals mit meiner reise und somit meiner traumrealisierung gemacht habe,kann mir keiner mehr nehmen
es war mit abstand die geilste zeit in meinem leben

wünsche dir viel erfolg bei dem was du vorhast


ciao

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »USA« (21. Juni 2007, 10:51)


superman

unregistriert

9

Donnerstag, 21. Juni 2007, 11:30

Ohhhhhh wie Geil :respekt:

Dieser Thread hätte von mir sein können. Es ist bei mir genau so gelaufen wie bei Dir Nachtfuchs.

Ich bin überhaupt durch die 1098 erst auf die Idee gekommen Motorrad fahren zu wollen als ich sie zufällig in einem Einkaufszentrum ausgestellt sah.

Ich wollte auch nur diese und kein anderes KRAD fahren. :) :) :) unter anderem wegen den Endrohren unter dem Sitz und der Einarmschweinge :respekt: :respekt: :respekt:

Mein erster Wagen hatte auch 211 PS und ich muss ehrlich sagen, dass es wie manche schon gesagt haben nicht mit der PKW Leistung zu vergleichen ist.

Wenn ich Dir weitere KRAD's empfehlen darf, sag einfach mal bescheid. Es gibt noch andere schöne aber die 1098 ist wirklich die schönste und hat auch den Preis für das schönste Motorrad 2007 bekommen.

Ich habe nun auch eine mit Endrohr unter dem Sitz ( falls Du darauf wert legst es gibt also noch alternativen ). Aber spätestens is zwei jahren ist auch für mich die 1098 oder das nachfolgemodell für mich an der Reihe :grin: :grin: :grin:


P.S.
Die Leute, die hier von Prollen oder ähnlichem reden ................
naja ich wurde ja nicht angesprochen aber solche Argumente könntet Ihr euch doch bitte sparen und den Fragesteller nicht beleidigen.

P.P.S .
Mir währe es aber reichlich unangenehm, dem Ducatihändler auf eine Drosselung einer 1098 anzusprechen ( muss ich auch mal ehrlich gestehen )

10

Donnerstag, 21. Juni 2007, 12:05

Zitat

Original von superman
P.S.
Die Leute, die hier von Prollen oder ähnlichem reden ................



hat das einer hier gemacht???? ?(

11

Donnerstag, 21. Juni 2007, 13:04

RE: Ducati 1098 Erst-Motorrad?

Ich bewundere das Ego des Fragestellers! ;)

Grund: ich wäre damals, schon edliche Jahre her(!), nicht auf die Idee gekommen mir eine derartig kastrierte "Straßenmaschine" zu kaufen. Aus diesem Grunde habe ich mit Enduros in den Kubikklassen 250 bis 600 ccm angefangen.

Ok, damals wär auch kein Anfänger, junger Mensch, auf die Idee gekommen für ein Moped, neben dem PKW, mal eben ca. 35.000,- DM bar auf den Tisch zu legen.
Heuzutage macht das ja die Bank. Da muß man ja nicht mehr zahlen! Kostet somit ja nichts mehr. :grin: ;)

:grin:

Ich bin für : kaufen!
Regt den Markt an, der Händler ist zufrieden, der Käufer (hoffentlich) ebenfalls, der zukünftige Käufer freut sich ........ und neben der staatlichen pro Kopf-VErschulldung von ca. 14.000,- Euro ist alles weitere doch nur Peanuts!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RoteS4« (21. Juni 2007, 13:11)


Olli1969

unregistriert

12

Donnerstag, 21. Juni 2007, 13:16

Zitat

Original von ismailer

Zitat

Original von superman
P.S.
Die Leute, die hier von Prollen oder ähnlichem reden ................



hat das einer hier gemacht???? ?(


Nee aber das kommt jetzt. Wenn ich so viel Schwachfug auf einen Haufen lese, juckt es mich in den Fingern.

Demnächst schreibt hier noch einer ob man die 1098 auch auf 25 km/h drosseln kann, damit man sie mit Mofaführerschein fahren kann.

Juckelt mit Eurer 34 Ducati durch die Gegend und laßt Euch von offenen
125er Aprillias verheizen, wird echt nen geiler Auftritt.

Mehr sag ich da nicht zu, ist nicht gut für mienen Blutdruck.

Olli

kawaboy

unregistriert

13

Donnerstag, 21. Juni 2007, 13:55

Zitat

Original von Olli1969
(...)
Demnächst schreibt hier noch einer ob man die 1098 auch auf 25 km/h drosseln kann, damit man sie mit Mofaführerschein fahren kann.
(...)
Olli


ja,geht das??? :grin:

azunutz

unregistriert

14

Donnerstag, 21. Juni 2007, 14:25

moin,
also als 1. motorrad würde ich die auf keinen fall kaufen, ich kann euch ja mal ne geschichte erzählen die so passiert ist!:
ALSO: mein ex arbeitskollege war 25 hatte auch einen motorrad FS ist aber seit seiner prüfung nie gefahren, irgendwann kahm er dann auf dann auf den tripp sich ne zx9r zu holen (wie gesagt noch nie 34ps gefahren oder sonstiges/auser in der fs prüfung)

ende der geschichte war dann das er mal nicht zur arbeit erschien ist und wir nach 2wochern erfahren haben das er einen unfall hatte, lag 3monate im KH und das aller schlimmste ist seiner komplette rechte hälfte (bein-und arm) wurden still gelegt, das heist er konnte sich ne position aussuchen in welchem winkel er seine beine und arme haben will---mit 25jahren--- für welche position er sich entschiden hat?= bein grade und arm angewinkelt so das er noch ne PC_maus bewegen kann!

deswegen werde ich immer der Meinung sein das man erst mal 2jahre 34ps fahren soll,
ich hatte mit meiner gs500e auch schon 2 unfälle sehr ärgerlich ist aber nix passiert: bin froh das ich bei den einen unfall noch lebe --2m weiter und ich währe ne 10m klippe runtergestürtzt.
am anfang war ich auch ein junger unerfahrener heizer jetzt nicht mehr jetzt werden nur noch die kurven sehr tief genomern weils nur fun macht^^
aber ich will dir jetzt nicht die laune am mopped verderben nur fang klein an. MfG:gruss:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »azunutz« (21. Juni 2007, 14:27)


15

Donnerstag, 21. Juni 2007, 14:31

Zitat

Original von azunutz

deswegen werde ich immer der Meinung sein das man erst mal 2jahre 34ps fahren soll,

am anfang war ich auch ein junger unerfahrener heizer jetzt nicht mehr jetzt werden nur noch die kurven sehr tief genomern weils nur fun macht^^
MfG:gruss:


palim palim

er muss doch 2 jahre 34 ps fahren
ist doch egal mit was für einer maschine


und wenn du ab jetzt kein heizer mehr bist
kannst du mir dann bitte erklären wie du das mit den kurven sehr tief nehmen meinst?
passt irgentwie nicht zusammen


8)

azunutz

unregistriert

16

Donnerstag, 21. Juni 2007, 14:45

unter kurven sehr tief nehmen verstehe ICH nicht heizen heizen ist für mich : die karre immer ausfahren immer alle autos überholen etc. klar wenn man ne kurve tief nimmt muss man etwas schneller fahren aber wenn ich 200auf der bahn fahre bin ich dann ein heizer? glaube ehr nicht^^

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »azunutz« (21. Juni 2007, 14:46)


banditthommy

unregistriert

17

Donnerstag, 21. Juni 2007, 15:05

:respekt: für soviel Verständnis für den Nachwuchs .

1098 zum EInstieg ??? Klar Kein Problem . Warum auch nicht ..so ne 1098 fährt bestimmt Klasse mit 34 PS . Wichtig sind bestimmt noch laute Schornsteine , damit das Rennfake komplett ist ...

Dann hält auch der HR länger . Also ich würde mir auch ne Hayabusa oder ne ZX 10 r anschauen .Man kann ja nie schnell genug aussehen .
Wobei ne 1098 vorm Cafe natürlich mehr Schnitte macht .

nachtfuchs

unregistriert

18

Donnerstag, 21. Juni 2007, 15:21

Hi,

jetzt möchte ich mich erstmal für alle informativen(!) Beiträge bedanken die hier gepostet wurden und bei den Usern die sich Gedanken gemacht haben über meinen Thred. Eine endgültige Entscheidung habe ich noch nicht getroffen, ob ich mir meinen Traum jetzt oder später realisieren werde, allerdings haben mir die Beiträge zu denken gegeben :-) DANKE!

An diejenigen, denen ich einen “erhöhten Blutdruck“ durch das veröffentlichen meines Beitrags verschafft habe, möchte ich sagen, dass es sich bloß um ein Gedanken eines unerfahrenen Fahrschülers handelt und nicht mehr... Ach so: Hab gehört, Kaffee senkt den Blutdruck wieder!?

p.s. Könntet Ihr mir noch Einsteiger-Bikes nennen, die in einem weit tieferen Preissegment liegen und auch mal "umkippen" können?

Allen Bikern petri heil, oder so ;-)
Der Nachtfuchs

banditthommy

unregistriert

19

Donnerstag, 21. Juni 2007, 15:30

Wenn du ein Duc Fan bist ...(Ist ja verständlich) würde ich es mal mit nem Monster probieren . Die bekommst du zu vernünftigen Preisen fahren gut und du kannst jede Menge Erfahrung damit sammeln . Selbst wenn du mal Bodenkontakt haben solltest (Was ich dir nicht wünsche ) bleibt der Verlust in Grenzen . Ansonsten gibt es hier schon einige Threads über Einsteigermoppeds ...

20

Donnerstag, 21. Juni 2007, 15:52

also das du dich mit ner 1098 als einzigem moped optisch anfreunden kannst
wage ich ja zu bezweifeln. ich glaube da haste nicht richtig gesucht :) :) :)
(mv augusta und die alte duc 916 reihe sieht doch auch echt nett aus)

wie auch immer - schönheit liegt ja im auge des betrachters.

was ich zu dem thema 1098 mit 30 ps als anfängermoped sagen möchte ich folgendes.
ich glaube, das man sich mit dreissig ps genau so um einen baum wickeln kann
wie mit hundert. zu schnell fahren entscheidet der kopf nicht der motor.

das andere ding ist - ne 1098 so runter zu drosseln ist einfach gaga. wenn du die so 2 jahre
gefahren hast ist der motor sauer und die reifen eckig.
dann haste 20.000€ eigendlich in den gulli gedrueckt weil ich vermute (ist natuerlich nicht wissenschaftlich erwiesen) das die bella 2 jahre nur durch die gegend spratzt und spuckt
und sich davon auch nicht mehr richtig erholen wird.

denk doch mal ueber einen kompromiss nach - kauf dir fuer billig ne gebrauchte 748.
ich könnte mir vorstellen das du damit optisch auch klar kommst.
pröttel die 2 jahre duch die gegend und setz die danach ins ebay.

dann wirste auf dem motorradtreff nicht ausgelacht und verbrennst auch nicht so massiv dein geld.

bollernde gruesse
torsten

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung