Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rob

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 884

Registriert: 6. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 12. Juli 2019, 10:38

Glückwunsch zur neuen Kati :)
Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 7 007

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 12. Juli 2019, 12:13

Auch von mir Glückwunsch! Schönes Möppi.
Hab den Titel korrigiert.

liebe Grüße
Buckbeak

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 063

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: 2 Zyl., 1386 cm³... verteilt auf 2 orangefarbene Motorräder

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 12. Juli 2019, 16:14

Das Nomad Paket ging heute raus *wird ganz hibbelig*
Rally Raid Sachen sind auch auf dem Weg... nächste Woche wird wild geschraubt!
Schraubensicherung steht schon in der Garage xD

Zitat

Du hast den Motor schon revidieren lassen?

Sorry überlesen. Nicht ich habe den Motor überarbeiten lassen, sondern KTM hat den LC4 seit 32 Jahren im Programm und die letzte Überarbeitung war 2017, seitdem ging dem Motor "Charakter" verloren sagen die einen... ich sage, man hat nun sagenhafte 75 PS die über ein breites Drehzalband nutzbar sind ohne ruckeln an der Kette.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kleiner Chris« (12. Juli 2019, 16:20)


Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 6 128

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 12. Juli 2019, 17:21

sondern KTM hat den LC4 seit 32 Jahren im Programm und die letzte Überarbeitung war 2017, seitdem ging dem Motor "Charakter" verloren sagen die einen... ich sage, man hat nun sagenhafte 75 PS die über ein breites Drehzalband nutzbar sind ohne ruckeln an der Kette.


Meine erste KTM war eine LC4 von 1995, mit dem 620er Motor. Die hatte noch einen Dellorto Vergaser und weder Batterie noch E-Starter. Ankicken war echte Männerarbeit, und der Motor im Vergleich zu allen anderen 4T Einzylindern zu der Zeit eine Granate mit sehr kleiner Schwungmasse. Seit dem hat sich die Motorcharakteristik völlig verändert und mit den damaligen überhaupt nicht mehr vergleichbar. Aber seit den EXC Modellen ist der auch nur noch für SuMo und (Straßen-) Enduros sinnvoll. Im Geländesport wird die LC4 schon lange nicht mehr eingesetzt, zu schwer und vor allem völlig übermotorisiert zu einer modernen 350er die heute mit 50PS daherkommen, wozu es früher eben mindestens 600ccm benötigt hat.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 063

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: 2 Zyl., 1386 cm³... verteilt auf 2 orangefarbene Motorräder

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 14. Juli 2019, 00:21

Erste Maßnahme nach 400km, diese handelsüblichen Spiegel sind ausgetauscht!
Zwischen Armen und Körper durchschauen ist bisher bei weitem meine beste Erfahrung mit Motorrad Rückspiegel.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 6 128

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 14. Juli 2019, 21:47

Äääh, wo sind denn die Spiegel jetzt, ich sehe nix.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 063

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: 2 Zyl., 1386 cm³... verteilt auf 2 orangefarbene Motorräder

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 14. Juli 2019, 22:34

Hier kann man es besser erkennen... quasi ähnlich wie an meiner Duke.

Heute eine 220km Tour auf der original Sitzbank... Folter beim IS kann nicht schlimmer sein :/
Wird Zeit, dass Seat Concept die Sitzbank liefern kann!

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Dirk U.

Mit Glied

Beiträge: 15 544

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 15. Juli 2019, 09:36

Ich glaube die würden mich an der Stelle stören. Die wirken für mich da wie Fremdkörper.

bikerfranz

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 953

Registriert: 14. Juni 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki 750 Zephyr--CB1300 X4 in arbeit

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 15. Juli 2019, 11:19

Ich glaube die würden mich an der Stelle stören. Die wirken für mich da wie Fremdkörper.
:grin: :thumbup: kann man da überhabt was sehen ?

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 6 128

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 15. Juli 2019, 17:54

Spiegel hat meine EXC noch nie gesehen . . mich würden die da auch stören. Die Sitzbank der EXC ist auch nicht gerade üppig gepolstert . . . aber im Gelände fährt man sowieso überwiegend im Stehen.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 063

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: 2 Zyl., 1386 cm³... verteilt auf 2 orangefarbene Motorräder

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 15. Juli 2019, 18:37

Das ist die beste Position für Rückspiegel überhaupt. Habe nie auf Motorrädern besser nach hinten gesehen. Das ist kein Scheiß!

Meine 690 Enduro R ist ja eine Dual Sport, sie muss also beides können.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 32 653

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Bayern

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 15. Juli 2019, 20:02

Melde dich mal bei tremor, wie man die Spiegel haltbar macht, bzw. wo man sie km Dutzend billiger bekommt ;)

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 063

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: 2 Zyl., 1386 cm³... verteilt auf 2 orangefarbene Motorräder

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 15. Juli 2019, 20:11

An der Duke sind die jetzt 9200 km dran. Gibt es da bei anderen hohen Verschleiß?

Ich habe die mit sogenannten Cantisockel befestigt... nichts anderes als ein M10 auf M6 Adapter, der eigentlich für Fahrradbremsen benutzt wird.
https://amzn.to/2k2kigg



Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 6 128

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 16. Juli 2019, 08:00

Sind die Spiegel da eigentlich erlaubt, oder muss man sich dazu in die unsäglichen Tiefen des EU und D Vorschriften Dschungels begeben ?

https://www.rockandroad.de/motorrad/test…r+tuev_137.html
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

tremor

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 803

Registriert: 13. Juni 2013

Wohnort: Thüringen

Motorrad: Honda CBR & KTM SMC

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 16. Juli 2019, 08:16

Das mit dem Spiegelabstand zur Fahrzeugmitte hab ich auch schon mal gelesen, also legal ist es eigentlich nicht. Aber ich komm mit der Position auch ganz gut klar, sobald man sich dran gewöhnt hat.

An der Duke sind die jetzt 9200 km dran. Gibt es da bei anderen hohen Verschleiß?


Ich hab innerhalb von 5tkm den 3. Satz montieren müssen. Am Anfang ist die Aufnahme direkt am Übergang zur Rückseite eingerissen. Dann hab ich da 2 Löcher mit nem Lötkolben reingemacht und den Hohlraum mit Gießharz ausgefüllt. Als Ergebnis ist später dann direkt der Metallarm abgerissen. Ich hab auch nur solche festen Adapter montiert, aber nach dem letzten Verlust dann unter jede Schraube noch einen O-Ring gelegt. Ergebnis sind jetzt haltbare Billigspiegel die so beweglich gelagert sind, dass man beim Gas geben nur schemenhaft Sachen erkennen kann, weil sich alles so schön bewegt. Also weiterhin nicht so wirklich optimal, aber irgendwas ist ja immer :grin:

Vielleicht geht der Euro4-Motor auch etwas gnädiger mit Anbauteilen um. Das Garmin-Ladesystem mit den 2 Stiften ist auch nicht 1-Zylinder tauglich. Hats schon 2x gehimmelt :whistling:
"Das, was am lautesten knallt, sind nicht die Bomben. Es sind Mopeds mit Fehlzündungen" -Four Lions-

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 063

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: 2 Zyl., 1386 cm³... verteilt auf 2 orangefarbene Motorräder

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 16. Juli 2019, 08:30

Ich glaube das liegt wirklich am Euro 4.
Die genannten 28cm zu Fahrzeugmitte habe ich bis ca. Spiegelmitte. Habe noch nie irgendwas gefunden, ob das bis zur Innen- oder Außenseite sein muss. Die Fläche passt, eNummer haben die Spiegel auch.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

tremor

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 803

Registriert: 13. Juni 2013

Wohnort: Thüringen

Motorrad: Honda CBR & KTM SMC

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 16. Juli 2019, 10:00

Ja, die zweite Ausgleichswelle macht das ganze schon etwas "langweiliger" :grin: Dafür ist die alte Sitzbank auch für 400km und mehr noch ok.

Spiegelabstand laut Richtlinie 97/24/EG 280 mm bis zur Spiegelmitte:

Zitat

1.2. Für Fahrzeuge ohne Aufbau muß (müssen) der (die) Rückspiegel so angebaut oder eingestellt sein, daß der Abstand des Mittelpunkts der spiegelnden Fläche nach außen von der Längsmittelebene des Fahrzeugs mindestens 280 mm beträgt. Vor der Messung muß sich der Lenker in der Stellung befinden, die der Geradeausfahrt des Fahrzeugs entspricht, und der (die) Rückspiegel muß (müssen) auf seine (ihre) normale Benutzungsstellung eingestellt sein.

Allerdings steht oben auf der Seite auch, dass die Richtline nicht mehr gültig ist und in der neuen hab ich nichts zum Thema Spiegel gefunden. Allerdings grauts mir vor den Dingern eh, seitdem ich mich mal intensiv wegen Arbeit mit dem der Maschinenrichtlinie beschäftigen musste.
"Das, was am lautesten knallt, sind nicht die Bomben. Es sind Mopeds mit Fehlzündungen" -Four Lions-

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 063

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: 2 Zyl., 1386 cm³... verteilt auf 2 orangefarbene Motorräder

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 16. Juli 2019, 21:08

So, die Teile sind alle da und ich habe begonnen mit der Demontage... hätte es mir etwas leichter vorgestellt, aber die 690er hat einfach nirgends einen mm zu viel Platz. Ich hoffe die Montage des Tower wird etwas einfacher. Das Wochenende ist reserviert!

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Fafnir

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 886

Registriert: 24. April 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 990 SMT

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 19. Juli 2019, 15:06

Good luck beim Umbau! :thumbup:

Freue mich auf Bilder vom Ergebnis!

Viele Grüße Guido
:respekt: ist das Produkt einer guten Erziehung....

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 063

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: 2 Zyl., 1386 cm³... verteilt auf 2 orangefarbene Motorräder

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 19. Juli 2019, 20:31

Zwischenstand nach ca. 4 Stunden...

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung