Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

KalikKalinka

Mo24-Probefahrer

  • »KalikKalinka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registriert: 4. Mai 2019

Motorrad: Suzuki GS 500 EU

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 4. Mai 2019, 10:51

Suzuki GS 500 EU - Tankanzeige

Wunderschönen guten Morgen,
ich habe ein kleines Problem.
Ich besitze ein Suzuki GS 500 E und dieses Motorrad bekam ich nach meiner bestandenen Führerscheinprüfung aber ich habe jetzt ein kleines Problem. Der Motorrad, dem ich immer von meinen Fahrlehrer bekam, hatte immer eine Tankanzeige aber bei dieser Suzuki, gibt es keine Tankanzeige und dies macht mich ein wenig paranoid, so dass ich jede 40-50km wieder zur Tankstelle fahre.
Gibt es irgendwelche "Upgrade/Kits", die eine Tankanzeige nachrüsten lassen könnten?
Ich denke nicht, dass da irgendein Diagnosestecker verbaut wurde, wegen Bj 1994.

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 933

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 4. Mai 2019, 12:08

Puh! Ich denke, am einfachsten das Problem zu lösen wäre der Umstieg auf eine ER5 von Kawasaki. Fast das gleiche motorrad wie die GS, aber mit Tankanzeige.

Mir jedenfalls ist keine finanziell vernünftige Methode bekannt eine Tankanzeige nachzurüsten. Spontan würde ich einen Tank eines anderen Modell mit Schwimmer kaufen, anpassen und dann eine zusätzliche Anzeige anbauen und das ganze verkabeln. Dafür würde man wahrscheinlich schon eine halbe ER5 bekommen...

...wenn man es selber macht.

Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"


Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 930

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 4. Mai 2019, 12:45

In der Annahme das du kein Troll bist :huh: . . . die Suzuki sollte doch zumindest einen Benzinhahn besitzen. Die haben üblicherweise eine OFF- ON - RES Stellung. Auf ON fährt man bis der Motor ausgeht und schaltet dann auf RES. So hat man noch ca 50km um die nächste Tankstelle zu erreichen. Einfach mal drauf achten wie weit man ohne Reserve kommt . . das gibt einem schnell ein Gefühl für die Reichweite. Eine Umrüstung auf eine Tankanzeige ist (sorry) Mumpitz . . . die haben viele Motorräder früher nicht gehabt und wir (die alten Hasen hier im Forum) sind trotzdem immer da angekommen wo wir hin wollten. :rolleyes:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

JoeDreck

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 185

Registriert: 26. Juni 2018

Motorrad: Triumph

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 4. Mai 2019, 12:48

Du kannst einfach nach den Tageskilometern fahren. Einmal gucken was du auf 100km verbrauchst und dann auf deinen Tankinhalt umrechnen.


Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk

KalikKalinka

Mo24-Probefahrer

  • »KalikKalinka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registriert: 4. Mai 2019

Motorrad: Suzuki GS 500 EU

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 4. Mai 2019, 12:54

Hmm..
Ich habe bereits über eine Methode gehört, wo so eine LED anzeige mit Metallstab in dem Tank eingeführt wird aber da würde mir jeder es abschrauben und Benzin klauen und die AA Batterien sind nicht gegen Feuchtigkeit geschützt. So ein Teil kostet 42€ aber ich habe es zurückgeschickt.
Was wären da noch für eine Möglichkeiten geboten?

Ich habe gehört, dass viele Motorräder ein 3 Wege Tankhahn haben aber meins hat nur ein Zweiweghahn (höchstwahrscheinlich nicht original).
Wie schwierig wäre es, solch ein Tankhahn einzubauen? (Sehe Bild)
»KalikKalinka« hat folgendes Bild angehängt:
  • s-l500.jpg

Hummel

Mo24-Fan

Beiträge: 228

Registriert: 3. März 2019

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Suzuki GS 500 U

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 4. Mai 2019, 12:57

Hi, ich hab eine GS 500 U und eine Reichweite von ca. 300-340 km. Danach muss ich auf Reserve umstellen - zuerst stottert das Möpp, dann geht es aus. Ich habe sonst beim Tanken den Kilometerzähler auf null gedreht, aber da dreht der Gesamtzähler mit (keine Ahnung, ob das so soll). Deshalb merke ich mir jetzt den Stand des Tageszählers und fahre nach 300 km tanken.

Eine GS 500 E steht auch noch in der Garage. Da geht es ganz genauso. Die Tankuhr hat uns noch nicht gefehlt (wobei die auf der ER5 schon ein nettes Accessoire ist. Auf der habe ich in der Fahrschule gelernt).

Viele Grüße, Hummel

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 930

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 4. Mai 2019, 13:11

Mach doch mal ein Foto von dem Benzinhahn. Der originale wird zumindest eine ON und RESERVE Stellung haben . . . mehr braucht es auch nicht. Wenn das kein originaler Benzinhahn ist sollte man den auf Funktion testen (bin mir nicht sicher ob ich das hier reinschreiben soll). Und nochmal: Du brauchst keine elektrische Anzeige . . .
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

KalikKalinka

Mo24-Probefahrer

  • »KalikKalinka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registriert: 4. Mai 2019

Motorrad: Suzuki GS 500 EU

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 4. Mai 2019, 18:15

Mach doch mal ein Foto von dem Benzinhahn. Der originale wird zumindest eine ON und RESERVE Stellung haben . . . mehr braucht es auch nicht. Wenn das kein originaler Benzinhahn ist sollte man den auf Funktion testen (bin mir nicht sicher ob ich das hier reinschreiben soll). Und nochmal: Du brauchst keine elektrische Anzeige . . .


Ich kann mein Bild nicht von iPhone auf dieses Forum hochladen aus irgendeinem Grund aber es ist definitiv kein original Benzinhahn, weil es hatte nur eine On - Off Position und ließ sich nur um 5Grad drehen. Ich bin da in meine Lokale Werkstatt gefahren und lasse mir ein 3wege Benzinhahn einbauen. Ich denke, dass es jetzt auch sinnvoller ist, weil ich bin ein Informatiker und kein Zweiradmechaniker.. Besonders bei Benzinleitungen, möchte ich eher ungern spielen, bevor ich eine Verwandlung ins Johnny Blaze aus Ghost Raider verwandle.

Ich denke, dass wir dem Thread schließen können, weil es wird bestimmt nie wieder passieren, dass ich ohne Treibstoff, irgendwo stecken bleibe.

Vielen dank für Eure Antworten

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung