Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 098

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. März 2018, 20:31

Neue Aprilia Modelle

In der Motorrad ist ein Interview mit Aprilia drin, demnach soll es zwei neue Modelle mit 600cc geben, eine sportliche ala Tuono und eine Reiseenduro . . . . man darf gespannt sein.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

BiO-HaZaRd

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 303

Registriert: 28. Mai 2015

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Fazer 600(2003)

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. März 2018, 22:06

Eine 600-er Tuono, das läuft mir jetzt schon der Sabber :wub: Ich habe ein Bild von der 1100-er als Desktop Hintergrund. Wenn die 600-er tatsächlich kommt, wäre das ein Grund nach 15 Jahren sich ernsthaft mit einem Wechsel zu beschäftigen.
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo ihr Wissen, ihr Gewissen und ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet" - Generaloberst Ludwig Beck 1938

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 018

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. März 2018, 22:35

Wird bestimmt nen zweizylinder werden. Muss man mögen.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 539

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. März 2018, 22:59

600er, ich hätte jetzt eher gesagt, die Klasse ist tot und mittlerweile die 800er.

Gesendet vom Schmartfon

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 596

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 23. März 2018, 08:58

Man darf gespannt sein.

Der Übergang der 600er zu den 750ern war ja schon seit eh und je recht fließend. Und aus den 750ern hat Aprilia ja auch schon die 900er gemacht. Finde ich insgesamt keine gute Entwicklung. Klar, die üblichen 10-15 PS mehr will eh Jeder haben, aber wenn aus den ganzen Mittelklassemoppeds dann doch über die Jahre irgendwann 1000er werden, dann ists auch doof. :(

Gruß,
Thomas

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 539

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 23. März 2018, 09:17

Dann rücken bestimmt wieder die 500er und 600er nach :D
Ich begrüße ja durchaus den Trend, dass immer mehr Mittelklasse Bikes mit Ausstattungen der Oberklasse zu haben sind.

bdr529

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 393

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 23. März 2018, 10:11

Dann rücken bestimmt wieder die 500er und 600er nach :D
Ich begrüße ja durchaus den Trend, dass immer mehr Mittelklasse Bikes mit Ausstattungen der Oberklasse zu haben sind.


Ich hätte lieber mehr Oberklasse (= viel Hubraum) mit weniger Ausstattung (meint Elektronikgeraffel, aktive Fahrwerke usw.) mit geringerem Gewicht und zu geringeren Preisen.
VG
Michael

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 098

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 23. März 2018, 15:21

Was soll das eigentlich sein . . die Oberklasse?

Sehe das wie bdr, wobei mir 750-900ccm in einem modernen Zweizylinder vollkommen genügen. Die brauchen auch keine +100PS, besser ein gutes (mechanisches) Fahrwerk, ordentliche Bremsen (auch ohne ABS), relativ geringes Gewicht und eine solide Verarbeitung mit langen Service Intervallen . . das ganze deutlich unter 10k€
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

SigmundsFreund

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 506

Registriert: 23. März 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda VTR 1000 F + GSX 650 F

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 23. März 2018, 15:41

Oh, neue, "kleinere" Motorräder :)

Ich bin sehr gespannt! Hoffentlich gibts ein gutes Fahrwerk bei wenig Gewicht. Es kribbelt schon bei der Vorstellung :wub:
Unabhängig vom Gesagten, rate ich dringend zur SV 650 :thumbsup:

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 539

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 23. März 2018, 16:04

Zitat

Oberklasse

KTM 1290 SuperDuke
BMW R 1200 GS
Ducati Diavel
Yamaha R1
BMW R 1200 R

Also die jeweiligen Top Bikes ihrer Klasse, bei denen hochwertige Komponenten verbaut werden.
Ich begrüße das, wenn eben auch in der Mittelklasse so langsam die Wertigkeit zunimmt, dafür ggf. etwas teurer ist, aber 100 PS reichen mit z.B. auch, ich brauche keine 190.
als Beispiel die Triumph Street Triple RS, hochwertige Komponenten, Leichtbau, Komfortfeatures... genau mein Ding! Wer es nicht braucht greift zur Street Triple S, alle sind zufrieden ;)

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 098

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 23. März 2018, 21:03

Also die jeweiligen Top Bikes ihrer Klasse, bei denen hochwertige Komponenten verbaut werden.


Ah ja, . . . aber hier gehts ja um neue Aprilia Modelle die zumindest im Hubraum Mittelfeld agieren. Ob die mit hochwertigen Komponenten ausgestattet werden bleibt abzuwarten. Ich lege jedenfalls keinen großen Wert auf Komforttfeatures und dabei spielt auch der Preis eine nicht unwichtige Rolle. Warten wir also ab was Aprilia da auf den Markt bringen wird.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 539

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 23. März 2018, 22:01

Ist doch dann umso schöner das immer mehr Modelle den Käufer wählen lassen.

Gesendet vom Schmartfon

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung