Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. August 2007, 09:10

R1150RT, Bremssystem

Kann mir mal jemand etwas über das Bremssystem einer R1150RT Bj. 2001 sagen?

In einem anderen Thread tauchte der Begriff (Teil)Integral auf. Was hat die RT? Wie funktioniert Teilintegral (keine techn. Details)?

Hat sie serienmäßig ABS?

Antworte bitte auch auf Fragen, die ich in diesem Zusammenhang nicht gestellt habe ;)

Bobby

Freebiker

  • »Bobby« wurde gesperrt

Beiträge: 8 077

Registriert: 21. März 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: V-Strom ZRX 1100

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. August 2007, 09:34

RE: R1150RT, Bremssystem


3

Mittwoch, 22. August 2007, 10:39

Danke Bobby,

demzufolge hat die von mir erwähnte BMW ein Vollintegral-ABS (uiiuiiuiiii). :grin: :)

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 335

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. August 2007, 12:15

RE: R1150RT, Bremssystem

Zitat

Wie funktioniert Teilintegral (keine techn. Details)?

Handbremshebel geht auf beide Räder, Fussbremshebel nur auf´s Hinterrad....
Teilintegral macht eigentlich nur bei den Enduros Sinn, die brauchen ein separates Hinterrad....


Die 1150er RT hatte immer Vollintegral ABS....d.h. egal welchen Hebel man benutzt...gebremst wird immer mit beiden Rädern....die RT gab es auch zu keiner Zeit mit einem optionalem ABS, das war Serie...
Und sie hatte als erste einen Bremskraftverstärker....da muss man etwas gefühlvoller zumachen....
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2018 :route88:

5

Mittwoch, 22. August 2007, 12:47

RE: R1150RT, Bremssystem

Zitat

Original von Fischi...
Und sie hatte als erste einen Bremskraftverstärker....da muss man etwas gefühlvoller zumachen....


Na, bei dem Gewicht von 285Kg braucht man wenigstens keinen ungewollten Stoppi befürchten :grin:

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 335

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. August 2007, 13:26

RE: R1150RT, Bremssystem

Täusch Dich da mal nicht....die beisst gewaltig zu und erreicht Verzögerungen um die 10m/s² wenn´s mal eng wird....(kaum mehr als 40m und die 285kg stehen!)

Die eingebaute BMW-EVO Bremse ist eine Weiterentwicklung von Brembo....ich hab sie ja auch drin, die würde vielen Sportlern verdammt gut stehen....


Stoppie geht so oder so nie ;) ....sie hat einige aktive Fahrassistenten wie den Überschlagschutz und lastabhängige Bremskraftverteilung....
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2018 :route88:

Bobby

Freebiker

  • »Bobby« wurde gesperrt

Beiträge: 8 077

Registriert: 21. März 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: V-Strom ZRX 1100

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. August 2007, 13:44

RE: R1150RT, Bremssystem

Zitat

Original von Fischi
Stoppie geht so oder so nie ;) ....sie hat einige aktive Fahrassistenten wie den Überschlagschutz


Wie jetzt....wie eine C 1 ??? ;) :grin:

klanor

Team MO24 - Error 451

Beiträge: 7 132

Registriert: 24. August 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: ホンダ, Honda, Transalp

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. August 2007, 13:52

RE: R1150RT, Bremssystem

Zitat

Original von Bobby

Zitat

Original von Fischi
Stoppie geht so oder so nie ;) ....sie hat einige aktive Fahrassistenten wie den Überschlagschutz


Wie jetzt....wie eine C 1 ??? ;) :grin:

@Bobby: Nee, das ist eine Überschlaghilfe. ;)

Das Leben ist kein Ponyschlecken !
klanor.de

9

Mittwoch, 22. August 2007, 14:46

RE: R1150RT, Bremssystem

Na, ich laß mich überraschen.

Bobby

Freebiker

  • »Bobby« wurde gesperrt

Beiträge: 8 077

Registriert: 21. März 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: V-Strom ZRX 1100

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. August 2007, 15:00

RE: R1150RT, Bremssystem

@ Klanor

Das wusste ich noch nicht. ;) :grin:

11

Mittwoch, 22. August 2007, 17:28

RE: R1150RT, Bremssystem

...früher nannten wir so etwas wie die/den C1 einfach nur "Rhönrad"... :P

HannesFischer

unregistriert

12

Donnerstag, 23. August 2007, 07:47

RE: R1150RT, Bremssystem

Moin Meise!

Und war C1 nicht irgendwann mal olympische Disziplin ... äh Röhnrad meine ich ...

Liebe Grüße
Hannes

PS: Irgendwann hole ich mir mal so ein Ding zum Probefahren beim Freundlichen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HannesFischer« (23. August 2007, 07:47)


Benino

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 312

Registriert: 7. Februar 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: BMW R1200RT

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. August 2007, 08:25

RE: R1150RT, Bremssystem

Der ÜBerschlagschutz erkennt ein Abheben des Hinterrades durch die sehr schnelle Drehzahlverminderung am Hinterrad (das Rad wird per Teilintegral / Vollintegral mitgebremst). Demzufolge kann es nur funktionieren, wenn bei einer Gefahrenbremse die Kupplung gezogen ist, denn sonst kann das Hinterrad vom Motor angetrieben werden und die Elektronik eventuell kein Abheben erkennen.
Zwar habe ich eine R1200RT, wenn ich aber bei schönstem, warmen Wetter ne Probebremsung mache (nur mit Zeige, und Mittelfinger), dann regelt das ABS vorne schon zurück, weil sie hinten mit ihrn 258 kg hoch kommt...

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung