Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bordeaux

unregistriert

1

Mittwoch, 4. Januar 2012, 19:42

R 1250 Gs Lc


2

Mittwoch, 4. Januar 2012, 19:48

WOW ! Ein Boxer mit Wasserkühlung ! DIE WELTNEUHEIT ! :1: SOWAS gabs noch nie !

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 522

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Januar 2012, 20:11

Darum geht es doch gar nicht!

Die rüsten auf, wie jede andere Firma auch, sie müssen: "Andere haben nachgezogen."

*Oder, sie versuchen es!*

Eine Leistungsspritze war angesagt, und gleichzeitig kann durch den Wassermantel
die Geräuschlulisse gesenkt werden und die Gemischbildung anders gestaltet werden:
Das Auslass -Ventil ist jetzt von einem kühlenden Wassermantel umgeben.

Für alle Menschen, die in Geländestiefeln Schuhgröße 48 haben (Hüstel!) ist es auch
sehr schön, keine Vergaser bzw. Xy - Tronic - Einspritzung dort im Weg zu haben.

Und einige andere Schmankerln haben d i e dem Teil auch noch n e u mit auf den Weg
gegeben, ich denke, die Bajuwaren halten ihren Vorsprung:
Auch dieser Boxer dürfte wieder das leichteste Modell dieser Möpp - Kategorie sein!

Der Töff.
Mag die Triumph 1200 aber auch!
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Shergar

unregistriert

4

Mittwoch, 4. Januar 2012, 21:04

Ist gewöhnungsbedürftig.

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 522

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Januar 2012, 21:28

Nur für alte Menschen!

Wie damals, bei der Umstellung auf 4 V, Canti- und Duo - Lever:

*Teufelswerk!*

Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

MaxvomOrlandshof

unregistriert

6

Mittwoch, 4. Januar 2012, 21:55

Hallo Phil89! Sollte das ironisch sein? "Gab es noch nie."
1974 habe ich in Köln auf der IFMA mit feuchten Augen vor der 4-Zylinder Wasserboxer Honda Goldwing gestanden Kam dann 1976. Genau die habe ich mir dann 1980 gebraucht geleistet (bis 1984). Sowas mit moderner Technik, anständigem Fahrwerk und bitte etwas leichter würde mich heute noch begeistern. Die 1800er 6-Zylinder nicht mehr.
Max, der selbst seine prima Suzuki dafür hergeben würde

Shergar

unregistriert

7

Mittwoch, 4. Januar 2012, 21:55

@Töff: Nee, das habe ich damit nicht gesagt. Aber man kann sich einen klassischen 2-Zylinder Boxer nur schwerlich mit WaKü vorstellen. Ist irgendwie "komisch". WaKü (und die damit verbundenen Vorteile) ist nun mal ein Attribut der Gegenwart, genauso wie dieser ganze Elektronikscheiß. Meine Dicke hat übrigens auch WaKü und Elektronikscheiß. Die hätte ich mir dann sicher nicht gekauft, wenn ich mich dem verweigern würde. Bleibt einem ja auch nicht mehr viel übrig.

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 522

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Januar 2012, 21:59

Nein,...d a s weiß ich doch, so...

...habe ich es nicht gemeint,
...war nur´n dummer ironischer Spruch!

Der Töff.(Bald 60!)
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Shergar

unregistriert

9

Mittwoch, 4. Januar 2012, 22:00

Axo. :grin:

Allerdings wei0 ich noch genau, dass ich mich nicht so recht an die schräg gestellten Zylinder der 4-Ventiler gewöhnen konnte. Bis ich dann selbst mal eine hatte. Von Motor und Fahrwerk her ein Gedicht, die Q, kann ich nicht anders sagen. Gegen einen schönen Boxer hätte ich sicher nichts einzuwenden, wenn man denn endlich gewisse Unannehmlichkeiten ausmerzen würde. Solange das nicht passiert ist BMW für ich nur bedingt eine Option.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shergar« (4. Januar 2012, 22:03)


10

Mittwoch, 4. Januar 2012, 23:08

Zitat

Hallo Phil89! Sollte das ironisch sein? "Gab es noch nie."


Das war übersprudelnde Ironie, ja !

Ich dachte eben an genau diese Goldwing. Das konnten doch Andere schon vor Jahren und bei BMW wird ein riesen Primborium um diesen Wasserboxer gemacht. Klar müssen die auf dem Markt mithalten, aber das ist einfach keine Neuheit, sondern die Übernahme/Umsetzung von bewährter Technik. Eben der Wasserkühlung. :smirk:

Duck

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 221

Registriert: 7. Juni 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: klein Karl Dall- Oder auch Blondi genannt

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. Januar 2012, 08:41

Naja, den „Innovationswert“ der Entwicklung lass ich mal dahin gestellt. Soviel ich weiß war BMW bei der Leistungssteigerung mit vertretbaren Aufwand (also jetzt nicht HP) beim Boxerkonzept am Ende, daher musste eine neue Technik her um mit mehr Leistung (keine Ahnung wer das immer will/braucht) weitere Modellpflege zu betreiben.

BMW ist ja unbestreitbar der größte deutsche Motorradbauer (oder vielmehr mit Stammsitz/ Ursprung in Deutschland? ) und wir leben in Deutschland. Selbst im internationalen Markt ist BWM als Marke im Motorradbereich nicht zu unterschätzen.

Wir lesen hpts. deutsche Zeitschriften/ Berichte, die auch zum großen Teil von BMW gesponsert werden (jaja liebe MO – bestreitet das ruhig ) - Klar dass dann eine BMW Neuentwicklung als Neuerung für den gesamten Bereich dargestellt wird. Marketing ist halt alles…

Ich persönlich freue mich darüber- sämtliche „Schönwetter-Biker“ (ist jetzt mal negativ gemeint) werden sich wohl das neue Konzept kaufen- in 4-5 Jahren wird es dann erschwingliche R1200 Modelle mit wenig KM zu erschwinglichen Preisen geben (zumal gefühlt seit 4 Jahren die R1200 die Zulassungsstatistik anführen- irgendwo müssen die Maschinen ja bleiben…)- weil, Mal ganz ehrlich:
von der bisherigen Wertstabilität von BMW Motorrädern kann man doch nur träumen.
Daher wünsche ich der Wasserkühlung (Liquid cooling) einen durchschlagenden Erfolg .

Warum macht BMW eigentlich weiter mit diesen Englischen Bezeichnungen?- wird ja langsam unverständlich
R Roadster
GS Geländesport /Gelände/Straße
RT Reisetourer
GT Großtourer
F Funduro (also die 650er und 800er Baureihe)
jetzt noch Lc --- und das als Bayer....
Gruß Markus
Motorradneuling :cool:
--"Freude am Fahren" kommt nicht von ungefähr---

Flash93

unregistriert

12

Dienstag, 31. Januar 2012, 15:58

obwohl ich kein BMW Fahrer bin, bin ich gespannt wie sich das Teil fährt.
Ein Freund fährt die aktuelle BMW R1200GS und der kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus :grin:

Dirk U.

Mit Glied

Beiträge: 15 401

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 31. Januar 2012, 18:02

Ich denke die wird sich auf jedem Fall gut fahren aber dafür bezahlt man ja auch genügend "Vergnügungssteuern". ;)
Die GS ist einfach ein absolut ausgereiftes Modell welches nur von Jahr zu Jahr ein Upgrade erfährt. Man verbessert nur das was sowieso schon gut ist.
Allerdings sind die anderen Hersteller BMW auf den Fersen und holen auf. Vielleicht hat Triumph mit der Tiger Explorer schon einen ebenbürtigen Gegner geschaffen. Wir werden es sehen.

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 522

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 31. Januar 2012, 18:15

Richtig: Oder die neue Honda mit dem V 4 - Motor!

Das ist ein sehr umkämpftes Marktsegment, mittlerweile...!

Kaum hat BMW mal 20 Jahre lang einen Riiiesenerfolg....für sich alleine,
da kommt doch die Konkurrenz jetzt Jahr für Jahr verstärkt aus den Löchern gekrochen.

Der Kuchen wird in den nächsten Jahren verstärkt auf mehrere kleinere Teller verteilt werden,
d a s ist schon absehbar, aber BMW legt jetzt rechtzeitig nach...!

Das BMW sich am - bei dieser Motorrad - Gattung an sich überflüssigen Leistungs - Wettbewerb
als "Treiber" betätigt, kann man denen nicht vorwerfen, aber wenn die Konkurrenz massiv aufrüstet,
dann muss man nachziehen, deshalb auch die Umstellung auf "WC". Neben der Geräuschminimierung!

D a s sind die großen schweren Reise - Maschinen von früher,...jetzt heißen sie halt Reise - "Enduro!"

Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Dirk U.

Mit Glied

Beiträge: 15 401

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 31. Januar 2012, 20:17

D a s sind die großen schweren Reise - Maschinen von früher,...jetzt heißen sie halt Reise - "Enduro!"

Das Konzept ist halt das erfolgreichere. Man sitzt bequem und kann so auch lange Touren fahren. Man kann aber damit auch in den Bergpässen die Supersportler jagen und zur Not auch mal durch unbefestigte Wege fahren. Man ist einfach vielseitiger. Warum sind die nicht auf den Namen Versys (Versatile System) gekommen? ;)

Yamaha-Racer

unregistriert

16

Mittwoch, 15. Februar 2012, 16:58

Also das Bild des Prototypen spricht mich noch nicht wirklich an ... ich bin mal gespannt was die in Echt an Leistung bringen wird ;)

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 522

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 15. Februar 2012, 17:24

Auch für BMW - Kenner sieht die doch auf den ersten Blick genau so aus, wie die Alte!

Kein Mensch bemerkt doch beim ersten "Gesamteindruck gucken" die andere Schwingenseite
oder die "Sprit kommt von oben!" - Nummer mit den unten austretenden Auspuff.

BMW hat das doch psychologisch sehr gut vorbereitet: Die letzte Ausbaustufe der luftgekühlten
R 1200 GS erhielt doch vorne am Tank schon diese markanten Metall? - Blenden, quasi ein Vorgriff
auf den zu erwartenden Wasserkühler...!

Und:
Ehrlich gesagt "Schön" fand ich die Teile noch n i e, weder die Prototypen, noch das Serienmöpp!

Aber es ist halt die beste "Eierlegende Wollmilchsau"...! *N o c h !*
Und damit d a s so bleibt, hat die bestimmt einen schönen Leistungsschub gemacht, bei BMW weiß
man auch, dass da zwei- , drei-, und vierzylindrige Neu - Erscheinungen die Latte höher legen!

Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

bdr529

Platzhirsch

Beiträge: 3 757

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: KTM 1090 Adventure R

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 16. Februar 2012, 08:49

Hm, ich kann mich für die neue GS nicht so richtig begeistern. Optisch ist mir der Kühler zu präsent, obwohl er besser integriert ist, als ich befürchtet habe. Auf den Bildern ist es aber schwer einen Eindruck zu erhalten, die will ich erst mal in Natura sehen.

Dass BMW bei der Leistung nachzieht, kann ich zwar aus marketing-technischen Gründen nachvollziehen, aber braucht das jemand? Wer eine GS fährt, schaut doch nicht auf die Maximalleistung oder die Spitzengeschwindigkeit, sondern auf's Drehmoment -ist doch kein Supersportler. Auf der Landstraße ist man mit 100 PS doch schon fast übermotorisiert Wer Rennen fahren will greift nicht zur GS.

Ich bin aber allgemein kein Freund der Wasserkühlung. Wenn man nicht auf Maximalleistung aus ist, braucht man sie nicht und optisch ist ein luftgekühlter Motor (z.B. XJR1300 oder die alten Bandit-Motoren) einfach schöner. Zudem ist die Wartung einfacher.

Vielleicht gibt's ja irgendwann eine reduzierte RxxxGS (siehe nächste Motorrad-Ausgabe). Wobei ich eine Wasserkühlung befürchte...
VG
Michael

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 297

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 16. Februar 2012, 09:40

Sogar BMW muss seinen Beitrag leisten wenn es um Emissionen geht...Wasserkühlung ist leiser und der Brennraum kann exakter auf einer Temperatur gehalten werden, was die Verbrennung optimiert...

Leistung ist bei der GS eher Nebensache, das brauchen nur Autobahn Tempobolzer.

Ich bin auch kein Freund von Wasserkühlung und ich bezweifel auch, dass die große Fangemeinde der GS sich das so ohne weiteres wird bieten lassen.
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2018 :route88:

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 911

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 16. Februar 2012, 10:14

Was ist denn überhaupt der Nachteil von Luft-Öl-Kühlung?
Ich weiß schon: Der Motor wird schneller heiß, wenn man keine freie Fahrt hat - aber ist das bei Euch schon mal wirklich als Beeinträchtigung vorgekommen?
Ok, ich versuche, mich möglichst nicht zu lange in Staus aufzuhalten und meide mehrstündige AB-Fahrten über konstant hohe Geschwindigkeiten, aber das stört mich alles nicht so wirklich.
Ich vermisse jetzt nichts, oder habe ich da was übersehen?
Wie seht Ihr das?

liebe Grüße
Buckbeak

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung