Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 324

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 6. Mai 2011, 13:09

Lito Green Motion Sora

http://www.gizmodo.de/2011/05/05/elektro…html#more-73449
http://www.litogreenmotion.com/

Zitat

Wenn man das freundliche Summen dieses elektronischen Fahrzeugs hört, könnte man zunächst glauben, gleich kommt ein Golfwagen um die Ecke. Doch weit gefehlt!

Vielmehr handelt es sich hier um ein futuristisches, 200 km/h schnelles Supermotorrad. Auch äußerlich ist das Lito Sora eher so etwas wie “der Wolf im Schafspelz” unter den Motorrädern, zu 100% elektronisch angetrieben aber garantiert wild.
Das aus Kanada stammende Fahrzeug hat auch einige interessante Features: einen 12 kWH-Lithium-Polymer-Akku, der eine Laufleistung von bis zu 300 Kilometern garantiert, dazu ein dreiphasiger Wechselstrom-Induktionsmotor und ein Touch-Display mit GPS- Anzeige.
Je nachdem, wie weit der Zielort entfernt ist, passt die GPS-Anzeige den Stromverbrauch des Motorrades automatisch an. Beim Start benötigt es ungefähr vier Sekunden, um von 0 auf 100 Stundenkilometer zu beschleunigen.

Der große Nachteil von Elektrofahrzeugen ist und bleibt der Akku. Um diesen wieder vollständig aufzuladen, werden ganze acht Stunden benötigt. Das Lito Sora wurde bisher nur als Prototyp gebaut soll aber in diesem Juni beim Formel-1-Rennen in Montreal präsentiert werden.
Ab Oktober geht die Produktion dann in Serie und das Lito Sora soll dann für rund 31.500 Euro erhältlich sein.[Sam Biddle/Helene Gunin]




Mein nächstes Motorrad wenn ich das Geld zusammen bekomme bis es in Serie geht :D

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung