Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ironkiss

unregistriert

1

Dienstag, 27. Februar 2007, 21:41

sportster kauf...

hi,ich überlege mir eine HD sportster zu kaufen.ich habe da mal ein paar fragen...
sind die fahrzeuge die man in deutschland bekommt viel leiser als die in amerika?
ist das sprichwort wahr,halbe stunde fahren 3 stunden schrauben?
ist die sportster auch für große leute geeignet?bin ca 1.83m groß
neue oder gebraucht?????
habe auch keine ahnung ob 800er oder 1200er???
neu kostet die 800er ca 7500€,gebraucht zwischen 4500 und 6500€
die 1200er neu um die 11000 und gebraucht ab7000€
bekommt man auch günstige auspuffanlagen mit abe für die sportster...?
bin gespannt auf eure antworten
gruß marco

Darkstar

unregistriert

2

Mittwoch, 28. Februar 2007, 06:12

Re: sportster kauf...

Das Sprichwort mit dem Schrauben kannst Du getrost in die Tonne treten. Ich hab meine Sportster seit 2000 und mir ist in dieser Zeit einmal der Belt gerissen nach 40000 km und das war es an Reparaturen.

Bei Deiner Größe ist eine vorverlegte Fußrastenanlage von nöten, sonst kannst Du Dir mit den Knieen die Ohren zuhalten.

Also die 883er läuft auch ihre 150-170 km/h (je nach Baujahr) und wenn es Dir ums cruisen geht reicht die kleine absolut !

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Februar 2007, 07:24

Re: sportster kauf...

moin marco,


In Antwort auf:


sind die fahrzeuge die man in deutschland bekommt viel leiser als die in amerika?
ab 04 (?), jedenfalls 05 und 06 sind sie genauso laut ist den USAm wie hier, weil die jungs da jetzt auch eine db-begrenzung auf den originaltopf gelegt haben.
.
ist das sprichwort wahr,halbe stunde fahren 3 stunden schrauben?
nein, sehr zuverlässig die HD´s.
.
ist die sportster auch für große leute geeignet?bin ca 1.83m groß
jooo.. geht noch!
.
neue oder gebraucht?????
wenns geht neu.
.
habe auch keine ahnung ob 800er oder 1200er???
883 ccm schieben auch bei nominellen 55PS gut an! dafür sind die sportster durch wenige handgriffe um einige PS in der leistung zu steigern.
.
bekommt man auch günstige auspuffanlagen mit abe für die sportster...?
das wüssten wir alle gern! definier doch mal "günstig".






ich hoffe, dass dir meine blauen kommentare ein wenig helfen.


wenn du inder "fotogalerie" nach "meine sporty low" suchst müsstest du auch einige bilder meines bikes finden.


bei der modellpalette hast du sicher <dein> bike dabei!



noch fragen?


gruß
robert

ironkiss

unregistriert

4

Mittwoch, 28. Februar 2007, 09:35

Re: sportster kauf...

danke für eure antworten...
haben mir auf jeden fall geholfen...
eine günstige auspuffanlage wäre für mich bis 300€
gruß marco

ps. der mit den ohren war echt gut...

stealthfighter

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 575

Registriert: 18. August 2004

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: Buell Lightning XB9S

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Februar 2007, 11:29

Re: sportster kauf...

vorverlegte fußrasten an ´ner sporty ist ja wohl der größte quatsch... *schüttel*
zuverlässigkeit ist schon seit einigen jahren kein thema mehr, die 03er 883R meines bruders war noch nie außerplanmäßig in der werkstatt.
wenn´s das budget zulässt, würde ich eine neue mit einspritzung nehmen. die kleine 883 soll von der überarbeitung am meisten profitiert und unten herum deutlich mehr schmackes haben. alle 07er haben eine stärkere lichtmaschine, kräftigere ölpumpe, bessere zündkabel, optimierte zylinderkopfdeckel. dazu eine neue intrumenteneinheit mit reservewarnleuchte und kontrollleuchten in LED-technik. kupplung und bremse sind deutlich leichter zu bedienen, hauptbremszylinder, bremssättel und -leitungen sind überarbeitet. alarmanlage mit wegfahrsperre ist serienmäßig an bord.
zubehör-schalldämpfer um 300 € kriegst du wohl nur gebrauchte...

ironkiss

unregistriert

6

Mittwoch, 28. Februar 2007, 11:36

Re: sportster kauf...

ah,ok.
jetzt bin ich um einiges schlauer!!!
danke

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Februar 2007, 15:52

Re: sportster kauf...

moin,


das "leistungsplus" an den neuen sportster soll sich eigendlich nur in guter laufkultur und bedingt mehr durchzug untenrum äußern.

man kann aber nicht von "viel" mehr reden.


und komplizierter macht die einspritzung das bike auch noch!





@ kupplung:

die sportster haben sowohl 04, 05 oder 06, wie auch 07 ne butterweiche kupplung.

also wer ein glas wasser halten kann wird nicht mit einer unendlich harten kupplung gestresst.


solche easy-kupplungs kits sind bei den neuen sportster überflüssig.

die werkseitige krafterfordernis ist minimal.

(oder nur ich sehe das so... kommt wohl vom spinat! ;-))



mein bike hat auch bereits die elektronische alarmanlage drin!


gruß
robert

8

Mittwoch, 28. Februar 2007, 19:37

Re: sportster kauf...

Serpent_Absäger

hast du dein führerschein schon?
bin nich so auf dem laufendem


ironkiss

unregistriert

9

Mittwoch, 28. Februar 2007, 23:07

Re: sportster kauf...

wenn du mich meinst...jap.
fahre eine sevenfifty.
ist ok,wahr aber irgendwie schon von klein auf auf chopper...harley´s fixiert!!!
ich bin jetzt schon seid ca. 9 jahren unter den zweiradfahrern.

mal ne andere frage...kann man an der sportster einen kickstarter einbauen???finde ich irgenwie cooler.
wenn ja,ist der einbau teuer und problematisch??

ich habe mich mal nach auspuffanlagen umgesehen...was mich total erstaunt hatte,dass die anlagen in der usa um die 150-700$ kosten,je nach form und marke und in deutschland mal eben 600-1700€ kosten
naja,denke mal wegen der ganzen abgasnorm und so.
ich habe aber auch im netz eine coole firma gefunden die endtöpfe mit einer drosselklappe an einem seilzug befestigt verkauft.d.h.man kann den klang während der fahrt regeln...
hat jemand eine ahnung was es kosten würde sich eine abgasanlage anfertigen zu lassen???mit abe natürlich.
ich habe auch gesehen,dass auf manchen bildern die sportster den tacho zwischen lenker und tank haben...nicht hinter der lenkstange wie bei den motorräder üblich.welches modell ist das?oder ist das eine private umrüstung???
jetzt fällt mir nichts mehr ein...naja sind ja auch erstmal genug fragen.
hoffe es findet sich noch jemand zum informatinsaustausch!!!
oder habe ich jetzt alle verschreckt?
gruß marco


stealthfighter

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 575

Registriert: 18. August 2004

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: Buell Lightning XB9S

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. März 2007, 10:36

Re: sportster kauf...

In Antwort auf:

mal ne andere frage...kann man an der sportster einen kickstarter einbauen???...




nein, nachrüstung gibts m. w. nur für die big twins. wobei das technisch sicher machbar ist; aber mit welchem aufwand und zu welchem preis???


In Antwort auf:

ich habe mich mal nach auspuffanlagen umgesehen...was mich total erstaunt hatte,dass die anlagen in der usa um die 150-700$ kosten,je nach form und marke und in deutschland mal eben 600-1700€ kosten
naja,denke mal wegen der ganzen abgasnorm und so.




tja, in amiland gibts eben keinen tüv o. ä.. wenn du hier eine auspuffanlage als straßenzugelassen verkaufen willst, musst du sie erst homologieren lassen. das kostet richtig geld und treibt folglich die VK-preise in die höhe... abgesehen davon neigen viele firmen in D dazu, sich möglichst schnell eine goldene nase verdienen zu wollen... da macht es, gerade bei den heutigen wechselkursen, finanziell oft sinn, teile direkt in den usa zu kaufen. die sind dann nämlich incl. transport, zoll & mwst. immer noch günstiger... mit tüv ist dann allerdings nix...


In Antwort auf:

ich habe aber auch im netz eine coole firma gefunden die endtöpfe mit einer drosselklappe an einem seilzug befestigt verkauft.d.h.man kann den klang während der fahrt regeln...
hat jemand eine ahnung was es kosten würde sich eine abgasanlage anfertigen zu lassen???mit abe natürlich...




mit abe wird das sicher nicht billiger, als das was kess-tech anbietet: http://www.kess-tech.de/de/product_info.php?products_id=50705244

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. März 2007, 16:09

Re: sportster kauf...

@ alle:

PENZL-bikes verkaufen auch sone coole seilzugtechnik.

aber für 1200€





@ auspuff:

ohne TÜV bekomme ich doch auch hier für 40€ nen topf.

würden wir nicht alle so einen respekt haben (normaaal ja!), dann würde sowas langen!


@ usa:

nimmer mehr lange, dann ja!


Darkstar

unregistriert

12

Donnerstag, 1. März 2007, 17:44

Re: sportster kauf...

In Antwort auf:

vorverlegte fußrasten an ´ner sporty ist ja wohl der größte quatsch... *schüttel*




Diese Aussage ist absoluter Quatsch !

Darkstar

unregistriert

13

Donnerstag, 1. März 2007, 17:46

Re: sportster kauf...

In Antwort auf:

mal ne andere frage...kann man an der sportster einen kickstarter einbauen???




Wenn Du ein älteres Modell mit 4 Gängen hast geht das. Ab den Modellen mit 5 Gängen ist das nicht mehr möglich.

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. März 2007, 17:51

Re: sportster kauf...

moin,


In Antwort auf:

In Antwort auf:

vorverlegte fußrasten an ´ner sporty ist ja wohl der größte quatsch... *schüttel*




Diese Aussage ist absoluter Quatsch !





das ist halt eine absolut subjektive meinung die nicht näher erklärt wurde.

da aber der verfasser ein sportliches bike fährt erklärt sich das wohl daher, dass mit ner normalen rastenanlage näher an der straße gefahre werden kann.

außerdem hat SF´s bruder ja eine 883R (nicht wahr!?), die ja auch die rückverlegte anlage hat, so wie meine low.


ich halte dafür nichts von dem fahrwerk der "R", weils nicht aussieht, wen die so hoch ist.
die farbgebung ist aber gelungen.


aber genug subjektivität ;-)



so einen kicker hätte ich auch gerne...

hat was cooles an sich.

eines HD schraubers zufolge aber absolut belastend für den antriebsbereich und daher auch nicht zu empfehlen.

auch ohnehin nicht zu realisieren...


schöne grüße
robert

ironkiss

unregistriert

15

Donnerstag, 1. März 2007, 21:44

Re: sportster kauf...

ah,ok.
würde es sich eigentlich lohnen ein älteres modell zu kaufen???
keine ahnung von 1970-1990 oder so?ich meine vom preis her und neue abgasnorm....
ich habe echt keine ahnung ob alt oder neu???
würde halt auch gerne etwas geld sparen...
ich meine die alten sind ja auch nicht grade viel billiger als die neuen...
wie sieht es eigentlich mit dem wertverlust aus???

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 2. März 2007, 15:40

Re: sportster kauf...

hey,


In Antwort auf:


1.) ich meine die alten sind ja auch nicht grade viel billiger als die neuen...
.
2.) wie sieht es eigentlich mit dem wertverlust aus???






zu 1.)
genau das ist der punkt.


auch gebrauchte modelle werden oft zu neupreisen gehandelt, insbesondere die C modelle.

allgemeiner kann man sagen, dass der gebrauchtpreis oft in keinem verhältnis zum alter und/oder der laufleistung steht.

(mal ganz davon abgesehen, dass so eine harley gern mal verbaut kaputtrepariert oder kaputtgebaut wird!)


deshalb würde ich zu einer guten (intensiv checken) gebrauchten raten, die aber preislich angemessen ist im vergleich zu einem neumodell.

allerdings bin ich der meinung, dass das neumodell besser ist, weils numal neu ist, man 2 jahre garantie hat, 2 jahre HOG membership, mobilitätsgarantie (von der HOG) und vll (so wie bei mir) zusatztele raushandeln kann.

handeln ist unerlässlich.


gruß
robert

17

Freitag, 2. März 2007, 20:15

Re: sportster kauf...

In Antwort auf:

ah,ok.
würde es sich eigentlich lohnen ein älteres modell zu kaufen???
keine ahnung von 1970-1990 oder so?ich meine vom preis her und neue abgasnorm....
.............





Sicherlich! Insbesondere die EZ von ca. 1984 bis 09/1990. Da hast du die gesetzlichen FAHRgeräusche nämlich bei fetten 86 dB, anstatt bei den heutigen 80 dB. Das sind Welten!

Es gibt immer wieder ein paar handwerklich Geschickte, die kaufen eine passende alte 1200'er. Reissen alles auseinander, Rahmen strahlen + beschichten lassen. Motorblock ggf. auch überholen, sinnvolles Zubehör gebraucht kaufen, unnützes Zeugs garnicht mehr montieren .... und schon haben sie eine "echte" kleine Harley.

ironkiss

unregistriert

18

Samstag, 3. März 2007, 14:20

Re: sportster kauf...

hi.
ich bin gestern bei harley davidson in düsseldorf gewesen,sehr schöner laden und auch eine nette und kompetente beratung...
der verkäufer hat mir gleich mal mitten im laden die maschine angeschmissen...
sound ist ok...
habe meine daten und telefonnummer da gelassen und mich zu einer probefahrt angemeldet...sobald ein vorführer da ist gehts los.
ja,ich bin auf jedenfall gespannt...wird eine jungfernfaht
ich soll mir auch mal eine leicht umgebaute gebrauchte ansehen die die nächste woche rein bekommen...bin mal gespannt.
aber ich denke ich habe mich schon entschieden....es wird die 883 low in schwarz werden!!!
gruß marco

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 3. März 2007, 17:48

Re: sportster kauf...

In Antwort auf:


es wird die 883 low in schwarz werden!!!






ausgezeichnete wahl!



ironkiss

unregistriert

20

Montag, 5. März 2007, 20:47

Re: sportster kauf...

Hi,
EUR 5.728
Verhandlungsbasis

Daten:
Gebrauchtfahrzeug, 28.985 km, 1199 ccm, 43 kW (58 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Erstzulassung: 05/97, HU: 06/07, schwarz, Riemen,

Beschreibung:
Hier wird meine wunderschöne Sporty verkauft. Hoher Spaßfaktor und super Sound. Die Harley ist für ihr Alter gut gepflegt dank der Einen oder der Anderen meditativen Putzorgie. Hier wird kein Nepp verkauft, sondern ein ehrliches Mopped. Neue Reifen sind montiert. Etwa 100km gefahren. Öl bei 26000 km gewechselt. Tüv kann auf Wunsch noch gemacht werden. Die Sporty hat vorher einem Bekannten gehört. Sie ist also aus zweiter Hand. Sie ist jeden KM gut behandelt worden. Dyna Jet ist von Profi eigebaut und eingestellt macht mächtig Dampf.

zu teuer oder ein guter preis????

gruß marco

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung