Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

AlphaWolf

unregistriert

1

Freitag, 23. Juli 2010, 15:40

Erfahrungen zur ZX6R

Hallo Leute,

ich würde euch bitten, mir mitzuteilen, welche Erfahrungen ihr mit der ZX6R gemacht habt.
Zu meiner Person: Ich bin im Moment 19 und muss desshalb noch mit 34 PS fahren. Bald ist das jedoch nicht mehr so und dann möchte ich gerne meine jetzige Yamaha XJ600N verkaufen und mir ne 600er Supersport-Maschine zulegen. Die "kleine" Ninja (Bj. 2009 bis 2010) hat mir bisher gut zugesagt. Sitzposition hab ich mal durch Probesitzen ausprobiert und das scheint soweit zu passen (Bin mit 175 nicht so groß, komme aber ohne Probleme mit beiden Beinen auf den Boden und hab somit sicheren Halt. Probefahrt geht ja leider noch nicht.
Wichtig zu wissen wäre es für mich, wie das Fahrverhalten so ist. Ich bin kein Raser und bin nicht darauf aus, voll am Limit zu fahren. Ich finde es wichtig, dass mein nächstes Motorrad einfach zu fahren ist und nicht so viele Zicken macht. Wie siehts da mit eurer Erfahrung aus? Fährt die ZX6R sich leicht. Lassen sich schöne (enge und lang gezogene) Kurven einfach fahren oder muss man da immer gegen die Maschine kämpfen. (Bei meiner jetzigen hab ich da manchmal das Gefühl, dass das ab und zu so ist.)
Wie viele Kilometer kann man(n) denn fahren, bevor man nen Chiropraktiker braucht? (Im Regelfall fahre ich nur kleine Touren bis 150 km) Wo liegt denn der "realistische" Verbrauch? Wie sieht es mit dem Durchzug in den "mittleren Drehzahlbereichen" aus? (Geht auch mal gemütlich mit 4000-6000 U/min über die Landstraße gleiten, ohne dass der Motor stottert, weil zu untertourig gefahren wird?)

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Wenn die ZX6R für meine Bedürfnisse nicht passen sollte, könnt ihr mir gerne auch eine andere Maschine empfehlen, obwohl ich schon gerne ne Voll-Verkleidung hätte, wenn man auch mal etwas schneller unterwegs sein möchte.
AlphaWolf

2

Freitag, 23. Juli 2010, 15:43

Wieso machst Du zig Threads auf und net einen mit "Erfahrung mit 600er Supersportlern"???

AlphaWolf

unregistriert

3

Freitag, 23. Juli 2010, 15:53

Hab ich mir eben eigenlich auch schon gedacht, aber gestern um 12 konnte ich net mehr so weit denken :whistling: . Wo soll ich denn dann den Thread "Erfahrung mit 600er Supersportlern" reinsetzen? Kann ich ja dann net mehr in irgend ein Unterforum einer Marke machen...

DieLegende

Master of desaster

Beiträge: 5 852

Registriert: 31. Januar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ex: 4x XJ600 51J, EZ >=1988 / FJ1200, EZ 1987; seit 08/15: XJ 900 N EZ '87

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 23. Juli 2010, 18:18

Vorschlag: Stammtisch.

Und such mal den Thread "Günstige Sportler und Sporttourer".

Servus,

Holger
Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 23. Juli 2010, 19:01

Hi Alpha Wolf

Ob sich ein Motorrad leicht oder schwer fahren lässt,kann man nicht so einfach beantworten...was der eine schwer findet,ist für den anderen leicht...

Ich habe die 6er gefahren und hatte insgesamt 3x die XJ 600.
Ich hatte bei der XJ nie das Gefühl,das es schwierig wäre,sie gut ums Eck zu zirkeln.Mit anderen Gabelfedern wird das Verhalten bei der XJ noch deutlich besser.
Aber die ZX 6 ist meiner Meinung nach auch sehr handlich.

Wie lange du fahren kannst,musst du halt ausprobieren. ich selbst habe bei einem Sportler auch nach 300 Kilometern nicht das Gefühl,das ich jemanden brauche,der mir mein Kreuz wieder einrenkt. :)
Wenn du die Stummel nicht gewohnt bist,geht es am Anfang eher auf die Handgelenke...aber das wird mit der Zeit auch besser.
150 / 200 Kilometer solltest du aber auch als ungeübter ohne große Probleme bewältigen können.

Man kann die Ninja auch ohne Probleme gemütlich auf der Straße bewegen.
Warte doch,bis du offen fahren darfst und fahr sie dann mal zur Probe. :)

LG sabine

Rennsemmel

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 98

Registriert: 23. Februar 2010

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Ducati 998

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 24. Juli 2010, 08:53

Ich fahr auch ne 6er - allerdings das alte Modell 98/99. Meine Kleine ist super zu fahren - wie ein Fahrrad und geht von alleine leicht durch die Kurven. Ich sitze sehr bequem (bei ca. 1,70 m) und fahre auch größere Tagestouren gut mit. Sie verzeiht kleine Fahrfehlerchen sehr gut und hat kein Leistungsloch. Der Verbrauch liegt je nach Fahrweise bei mir zwischen 5 und 6,5 L (wobei ich Super oder SuperPlus tanke).

Du musst Dir jedoch darüber im Klaren sein, daß Du bei Touren mit anderen Möppi-Fahreren (wenns denn 1000er Tourenmaschinen sind) schon mehr Stress hast, als die "großen". Ich merke es extrem, wenn ich ne Tour fahren gehe, die fahren meist alle 1000 bis 1200er und grad bei uns in den Bergen, bin ich ständig am Schalten und muss meine Kleine permanent jagen, damit ich mithalten kann (die Großen fahren halt einfach mal alles im 3. Gang).
Damit hatte ich damals mit meiner 9er (gleiches Modell) keine Probleme.

Alles in allem ist die alte 6er ein prima Möppi - laut Aussagen von Besitzern des neuen Modells sind auch diese sehr, sehr zufrieden. Aber Du solltest einfach in jedem Fall erst selbst Probe fahren und dann eine Kaufentscheidung treffen...
Power ist nothing - without control!

_KawaFreak_

unregistriert

7

Sonntag, 25. Juli 2010, 00:07

Ich bin selbst die 06/07 ZX-6R einige viele Kilometer gefahren.
Fährt sich wie ein Fahrrad. Enge Kurven gehen super und auch lange, schnelle Kurven sind kein Problem. Sitzposition ist auch einigermaßen moderat, so dass man auch mal viele Kilometer abspulen kann, ohne sich gleich die Handgelenke amputieren zu wollen. Bin selbst nur 1,78 klein und mir hat die kleene super gepasst. Einzig das ständige georgel ging mir nach ner Zeit auf den Puffer, die braucht halt ordentlich Drehzahl, damit da überhaupt mal was kommt. Zudem find ich den Seriensound der neuen allgemein doof. Wie die Nähmaschinen teilweise. Die 06er ZX6R war da ganz schlimm. Wie es bei der aktuellen ausschaut, weiß ich nicht. Hoffe, die hat ein wenig mehr Seele bekommen :grin:
Von der Leistung her ist, soweit erstmal auf ordentlich Drehzahl, genug da. Vorallem für einen Neuling ne sichere Sache, da man sich am Kurvenausgang net so schnell mal überschätzt und mit zuviel Gas gen Botanik rauscht.

Hatte damals den Vergleich im Harz. Ich mit der ZX6R und nen Freund mit der ZX12R. Ich hab mich quasi totgeschaltet, zwischen 2. und 5. Gang alles dabei und er tuckerte da gemütlich im 4. oder 5. lang und war zumindest beim Rausbeschleunigen nicht langsamer. In engen Kehren hat man dann natürlich den Trumpf.
Schade Schade, dass Kawa keinen aktuellen 750er Supersportler mehr im Programm hat.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

erfahrungen, hilfe, zx6r

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung