Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 240

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 18. März 2016, 15:42

Wartungsarmer Klassiker!?

Hallo,

die Idee mit der Supermoto hab ich seit der GS verworfen, dafür macht die GS zu viel Spaß als das ich glaube eine SuMo könnte das nochmal extrem aufwerten. Ganz abgekommen bin ich aber noch nicht von einem Zweitbike. Der Ducati Scrambler gefällt mir z.B. sehr gut, aber 10.000 Euro sind mir dann doch bissel viel.
Seit längerem habe ich schon die Idee zu einem Klassiker, eine BMW R26 oder R27 wäre schon sehr cool oder R50 bzw. R60. Scheinbar gibt es da bis heute auch sehr gute Ersatzteilabdeckung und die Technik war damals sehr simpel.
Gestern mobile etwas durchstöbert und eine Suzuki GT380 in echt gutem Zustand gesehen, sowas wäre auch sehr geil, aber 2 Takter muss man sicher öfter dran werkeln, oder? Ersatzteile sind bei der Suzi zwar noch vorhanden aber könnte schwieriger werden.
Was gäbe es denn noch für Modelle die in Frage kommen. Die von sich aus schon relativ Wartungsarm sind, wenn aber was zu tun ist es easy von der Hand geht und auch weniger problematisch ist an Ersatzteile zu kommen?

Der nächste Winter kommt bestimmt und ich hab da immer so wenig zu tun :/

timmae

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 716

Registriert: 24. April 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha XT600 43F, Honda CB500 PC26

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. März 2016, 15:51

Mal schauen ob der Töff sich hier noch meldet, aber ich hoffe demnächst eine Honda XL250R in der Garage zu haben. :)

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
JubiFT2010 Edersee :mo24:
FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:

:thumbup:

baser

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 319

Registriert: 23. April 2006

Wohnort: Berlin

Motorrad: Suzuki DR 800 BIG

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 18. März 2016, 15:57

Ein alter Vierzylinder à la Honda Bol d'Or oder Kawasaki Z 1000 (letztere ist wohl recht teuer). Wenn es ein klein wenig moderner sein darf ggfs. auch eine GPZ 900 R?

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 240

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 18. März 2016, 16:11

Achso, das hab ich vergessen dazu zu schreiben... bin nicht so der Fan von "herkömmlichen" Japanern. So ne RD 350, GT 380 wäre zwar schon was... aber keine GPZ Bandit, XJ oder so.
Sollte auch eher für die Straße sein... dachte auch schon an eine BMW R 45/R 65 mit Baujahr 80, also so alt wie ich. Aber ich glaube das wäre mir schon fast zu modern. Brauch auch nicht viel PS haben, soll einfach für ein paar Tagestouren im Jahr (2-3k km) zuverlässig funktionieren und Wartung im Winter relativ schnell erledigt sein, sowas würde ich mir vorstellen.

Eckes

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 556

Registriert: 6. Juni 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: CB 500

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 18. März 2016, 16:44

Vll wäre die Simson AWO 425 T etwas für dich? Hat ein ehemaliger Nachbar von mir, 4Takter, Kardan, solide gebaut und vergleichsweise günstig für einen Oldtimer.

Oder die SR 500 von Yamaha. Da kann dir Fischi (wars glaube ich zumindest) mehr dazu sagen.
Nowadays people know the price of everything and the value of nothing.

- Oscar Wilde

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 240

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 18. März 2016, 20:12

Die Simson ist auch nicht schlecht. Die Yamaha würde mir glaub auch gefallen.

timmae

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 716

Registriert: 24. April 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha XT600 43F, Honda CB500 PC26

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 18. März 2016, 20:43

Henne hat die sl250 als Vorgängerin der xl250, ist dann eher ein scrambler.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
JubiFT2010 Edersee :mo24:
FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:

:thumbup:

Beiträge: 297

Registriert: 15. Januar 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: F800GS CRF250 TE510

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 18. März 2016, 20:56

Hi Chris,

wie Du dachte ich auch mal, muss ja nicht schnell sein, was besonders, usw.
es wurde damals eine R25/3 von 1955, die Ventilteller so platt dass man sich damit hätte rasieren können, einige ( sehr sehr teure ) Blechteile durch Nirosta ersetzt, rot lackeirt und gechoppt ein grausiger Zustand und viel Srbeit biss sie wieder halbwegs original war. Hatte 6 Monate jede freie Minute daran herumrestauiert, viel Geld und Zeit reingesteckt, das nervigste war noch die Teile Logistik, beim Apoteker kaufen kann ja jeder, Du bekommst zwar fast alles für BMW, allerdings zu Apoteker Preisen.

Mit Ihren 11 oder 12 Ps brauchte ich von nördlich Augsburg bis nach Regen im Bayr. Wald 7h, mit Sight Seeing und Kulturprogramm zwar aber ...schon zäh für 250 Km.

Ne 500er hätte es dann sicher bis heute bei mir geschafft, such auch grade nach einem Oldtimer Gespann und bin der R50 nicht abgeneigt.

Womit man ( gerade als GS Fahrer ) richtig Spass haben kann sind GS-Klassiker, also alte Geländesport Maschienen mit Trommelbremsen, zwei Federbeinen hinten und Luftgekühlt.
Es gibt für die Twin-Shocker eigene Rennen und Treffen, ich tauschte die langweilig gewordene BMW R25/3 gegen eine Maico 440GS, 2T ;-) Männermotorrrad mit Trommelbremsen und Klappstuhl-Fahrwerk ( ne 250er tut´s fürn Anfang!!! )
Mein Herz schlägt offroad zwar für Huski, Maico is aber bezahlbarer... und robust, wartungsarm und standfest. KTM, Zündapp, Herkules sind auch gute Klassiker.

Wenn Du Dir elektrisch zu helfen weisst wäre ne Guzzi, z.B. Falcone ne Option, bei Guzzi´s machst Dir am besten den Kabelbaum selbst und Wickelsdie Lima Plus elektr. Regler.

Japse sind da als Offraoder noch schlimmer als deren Strassenhobel, billige Asiaten Massenware mit Graus-Elektrik und Metall in Butter-Käse-Legierung wird imho nie ein ein respektaber Oldtimer.
Klassiker ja, zwar die wenigsten aber, naja lass mer das...
Maico, DKW und NSU haben auch tolle Strassenmaschienen gebaut die mit sehr wenig auskommen.


Gruss Helmut
Bremse erst wenn Du Gott siehst. RC. :angel:

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 103

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 18. März 2016, 21:18

Moin Chris,

prima Sache :thumbup:

Ich kann dir nur mit dummen Tipps weiterhelfen. Von einem Kumpel der Vater hat eine alte BMW R irgendwas, die entweder kurz vor dem zweiten WK oder danach gebaut wurde. Wunderschönes Teil. Nur: der darf wenn der eine Ausfahrt macht nicht mehr als 50 km von zuhause weg, da der wohl in der wüsten Wallachei liegen geblieben ist und die Maschine dann mitm Hänger geholt werden musste.

Ich persönlich würde wohl eine alte Bolle oder sowas nehmen.
Oder den Vorgänger der NTV. Oder die NTV :grin:

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 240

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 19. März 2016, 13:01

Ui, sowas will ich tunlichst vermeiden das macht ja sonst keinen Spaß. Sollte schon problemlos 10-12x 200km abspulen können im Jahr. :/

Hab mir gestern noch Videos der RD 250 LC und RD 350 LC angeschaut... Hätte irgendwann gerne mal noch einen Zweitakter, aber ich schätze die Wartung ist zu Zeit- und Kostenintensiv, oder?

@swampland-jumper
Komplett restaurieren war nicht mein Plan, suche wenn dann eher eine in gutem Zustand die halt hier und da etwas Pflege brauch, aber sonst eher unkompliziert ist.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kleiner Chris« (19. März 2016, 13:04)


Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 357

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 19. März 2016, 15:26

Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 907

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 19. März 2016, 16:00

Wie schaut es mit der Güllepumpe aus? Oder CB500 Four und Kollegen?

Gruß,
Thomas

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 660

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 19. März 2016, 19:32

Honda Clubman
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 660

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 20. März 2016, 09:40

Apropro Güllepumpe (CX500): Wir bauen gerade eine um. Mit relativ wenig Aufwand läßt sich die deutlich aufhübschen. Plaste vorne weg, runder Scheinwerfer plus kleinere Blinker und anderer Lenker. Dazu noch ein oder zwei kleine Rundinstrumente mit Kontrolllämpchen: fertig! Das bekommt so ziemlich jeder hin. Dann läßt man die Kühlerverkleidung weg und das Ganze hat ein klassisches Gesicht.

Wer dann noch Lust hat, werkelt am Heck rum.

Die Clubman wiederum ist schon fertig. Die sieht schon von Werk klassisch gut aus, ist nicht so alt. Wird allerdings auch recht hoch gehandelt, wenn man mal eine findet...

Generell werden die hübschen klassischen Japaner, wie XS650, SR500 oder Z650 etc sehr hoch gehandelt.
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

Dirk U.

Mit Glied

Beiträge: 15 372

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 20. März 2016, 10:15

Wartungsarm kann eigentlich nur ein Kardan Modell sein.

hackstueck

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 055

Registriert: 11. Mai 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Suzuki V-Strom 1000; Suzuki GSF1250SA (Bandit)

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 20. März 2016, 10:47

Wer wenig fährt, muss auch eine Kette wenig pflegen ;) Außerdem fällt Kettenpflege meiner Meinung nach nicht unter "Wartung", sondern normale Benutzung (auch wenn ich mich gerne drum drücke -> McCoi-Öler :grin: )
Suzuki V-Strom 1000 (2018 - ?)
Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - ?)
Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 428

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 20. März 2016, 11:53

@Stoppel
Fotos bitte! :grin:

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 11 637

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 21. März 2016, 13:45

SR500, mal so als 08/15-Klassiker in den Raum geworfen?
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 660

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 21. März 2016, 15:45

Zitat

@Stoppel
Fotos bitte! :grin:

Ich gucke mal...
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 240

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 21. März 2016, 20:21

Aktuelle Vorschläge/Ideen:

- BMW R26 / R27

- BMW R50 / R60

- BMW R45 / R65

- Suzuki GT380
Wäre cool, aber selten und Ersatzteilversorgung teuer. Model in gutem Zustand nicht ganz billig ca. 3-4000 €

- Suzuki GT 250
Schick aber ebenfalls wenig Modelle am Markt. ca. 2000 €

- Honda Bol d'Or
gefällt mir optisch nicht, fast schon zu neu.

- Kawasaki Z 1000
optisch nicht mein Fall

- GPZ 900 R
optisch nicht mein Fall

- Simson AWO 425 T
Interessanter Vorschlag, muss ich mir mal näher anschauen

- Yamaha SR500
Ganz schick, aber nicht unbedingt meine erste Wahl

- Honda SL250
Kannte ich noch nicht, lohnt ein näherer Blick. Kein Angebot bei Mobile.de

- Yamaha RD 250 LC / RD 350 LC
Wäre toll aber wenig Modelle auf dem Markt. Guter Zustand kostet um die 2-3000€

- Honda CX 500 (Güllepumpe)
Optisch interessant. Muss ich mir mal näher anschauen. relativ viele Modelle in Mobile.de, unverbastelt in gutem Zustand ca. 2-3000€

- Honda CB500 Four
Dann lieber die SR500

- Honda Clubman
optisch schick, aber noch relativ neu. Lohnt aber ein 2. Blick.


Bei Suzuki wäre interessant, dass bei mir in der Nähe eine Schrauberbude ist, die sich auf die Restauration von Motorrädern im Speziellen auf Suzuki spezialisiert hat. Werde da die Tage vielleicht einfach mal vorbei fahren und mit denen mal Schnacken was die zur GT 250 sagen.

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung