Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 673

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 27. März 2015, 13:13

Die Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining.
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 12 138

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 27. März 2015, 13:18

Erst anhalten, dann absteigen.

Erweiterung: Erst anhalten, dann Seitenständer raus, dann absteigen.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Duplex

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 526

Registriert: 12. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Suzuki GSF 1250 SA K8

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 27. März 2015, 14:58





Zitat von »Manuel«



Erst anhalten, dann absteigen.

Erweiterung: Erst anhalten, dann Seitenständer raus, dann absteigen.


Erweiterung II: Beim Absteigen immer daran denken ...





:whistling:

112Stefanie

Mo24-Probefahrer

  • »112Stefanie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registriert: 23. März 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda CB500F

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 28. März 2015, 10:18

Lach erst Seitenständer rauswäre sinnvoll :-D
Bis jetzt hat es mich ja nur in da Fahrschule geschmissen :S Zum Glück musste ich se nicht aufheben. Weiß net mal ob ich meine wieder hoch bekommen würde :-D :-D :-D

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 188

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 28. März 2015, 13:08

Das bekommst du hin. Alles eine Frage der Technik. Und die GS wiegt... nix.

Hayden

Kunterbunter Bückling

Beiträge: 4 819

Registriert: 4. Dezember 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: KTM RC8R & Kawasaki Z 750

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 28. März 2015, 13:14

Immer schön langsam anfangen und nicht bedrängen lassen....zur Not vorbei winken ;)

Gruß
Benni

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 12 138

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 28. März 2015, 14:02

Lach erst Seitenständer rauswäre sinnvoll :-D

*Noch* lachst du. Am Treffen anhalten begrüßt werden, quatschen, absteigen... *rumms* Kommt nicht zum ersten Mal vor.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 519

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 28. März 2015, 15:03

Blickführung ist wichtig, keine Angst vor Drehzahlen (50% der Höchstdrehzahl sind völlig ok), Linkskurven nicht schneiden, Abstand halten, nicht vor/an Kreuzungen überholen, ...

Und wie schon gesagt tages-km Zähler auf Null nach dem Tanken.

Erst anhalten, dann absteigen.

Erweiterung: Erst anhalten, dann Seitenständer raus, dann absteigen.

Das habe ich Obercheckercoolnessweltmeisterfahrprofi auch schon geschafft, und zwar im ... äh... sechsten? Jahr nach der Führerscheinprüfung :sostupid: Kostete einen Kupplungshebel und eine Beule im Tank.

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 188

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 28. März 2015, 15:38


Beule im Tank.


:sostupid: :sostupid: :sostupid: :sostupid:

Delle...

Duplex

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 526

Registriert: 12. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Suzuki GSF 1250 SA K8

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 28. März 2015, 15:53

Geht Beides!


Notfalls setzt Du Dich mit Blahwas zusammen in den Tank und Ihr schaut euch von innen mal eine richtige "Beule" an. :whistling:

31

Samstag, 28. März 2015, 16:08

Manuel würde in so einen Tank reinpassen... blahwas eher nicht. Also muss Manuel allein gucken und Fotos machen. :grin:


*jetz aber schnell weg*

@Stefanie

Wichtig ist erstmal, deine eigenen Erfahrungen nach der FS-Zeit zu sammeln. Am Wochenende bei schönem Wetter ruhig mal eine laaaange Tour fahren. Dabei lernt man mehr als auf vielen kurzen Spritztouren. Es gab in meiner Anfangszeit Tage da bin ich 400 km und mehr gefahren... einfach so weils geil war :grin:
Ansonsten schließe ich mich blahwas´ Aussagen an. Was du über Kurvenlinien weisst, weiss ich nicht. Auch obs vllt nicht noch zu früh ist daran zu feilen. Aber grundsätzlich sollte man sich direkt angewöhnen Kurven von ganz Aussen anzufahren und laaaange in der Kurve aussen zu bleiben. Vorteil: Du siehst tiefer in die Kurve hinein, du wirst eher gesehen und im Notfall(Kurve macht zu) hast du Reserven. Aber wie gesagt, fahr einfach erstmal jede Menge. Sich nicht so viele Sorgen und Gedanken machen sondern Spass haben. Fahr ganz bewusst DEIN Tempo und lass dich nicht bedrängen, nicht von Motorradfahrern und nicht von Autos! Versuch nicht bei schnelleren dran zu bleiben wenn du in einer Gruppe fährst, das geht schief! Die Gruppe wird auf dich warten wenns eine gute ist.


@Manuel

Hier:

Quelle: taschenlampen-tests.de

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Phil89« (28. März 2015, 16:16)


Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 188

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 28. März 2015, 16:13

Ich brauche dann noch eine Taschenlampe ;)

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 12 138

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 28. März 2015, 16:27

Noch ein Tipp: nicht nur "viel fahren" sondern "fahren mit jemandem, der sich auskennt und ein Auge auf dich haben kann". Und hier bitte nicht "auskennen" mit "hat schon viele Kilometer runter" verwechseln. Nicht jeder hat die Fähigkeit zur Selbstreflektion in dem Maße, dass er alleine seine Fahrfehler erkennt. Und wie die Lösung dann aussieht, erschließt sich selbst dann noch nicht automatisch. Zum Üben gehört also auch das Wissen, was man eigentlich üben soll.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 28. März 2015, 22:10

" Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei! "

Nicht ernst nehmen- nicht ernst nehmen - nicht ernst nehmen- nicht ernst nehmen- nicht ernst nehmen- nicht ernst nehmen- nicht ernst nehmen- nicht ernst nehmen

;) ^^

112Stefanie

Mo24-Probefahrer

  • »112Stefanie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registriert: 23. März 2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda CB500F

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 29. März 2015, 09:49

Morgen ;-)
Ein Kollege der mit dem ich als Fahre hat so Action-Cams die er ans Motorrad machen kann. Er will sie mal ran machen wenn wir zusammen fahre und mich aufnehmen. Danach hat er gemeint könnte wir uns es anschauen und er kann mir dann sagen wo meine Fehler sind bzw was ich anders / besser machen kann.

Mal schauen was da raus kommt :cool:

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 7 230

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Dori und Die Wutz

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 29. März 2015, 12:06

Hi Steffi,

Mein Tipp für deine Sammlung:
Eher langsam in die Kurve reinfahren und eher schneller wieder raus.

Gruß - Pendeline

Silence67

unregistriert

37

Sonntag, 29. März 2015, 13:11

Vlt hilft dir das für den Anfang ein wenig

https://www.youtube.com/watch?v=TjTpEVrJkzo

Fahrlinie beginnt bei 6:17

baser

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 319

Registriert: 23. April 2006

Wohnort: Berlin

Motorrad: Suzuki DR 800 BIG

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 29. März 2015, 15:16

Noch einmal zur Sache mit dem Spritverbrauch: Hat die GS500 eine Tankanzeige?
Wenn nein, wäre es vielleicht doch mal ganz gut, durchs Fahren herauszufinden, wie lange der Sprit bis zur Reserve reicht...

Zitat

Dann so lange fahren bis sie auf Reserve ist/sein sollte.

Wenn sie das Stottern anfängt -> umschalten auf Reserve. Dann zum Tanken fahren. Dann kannst du deine Wohlfühlreichweite festlegen.


Gerade das kann einen Anfänger ziemlich überfordern, denke ich. Besonders, wenn man in irgendeiner Verkehrssituation auf Reserve umschalten muss, in der man sowieso erhöhte Aufmerksamkeit benötigt.

Bei mir hat das plötzliche Abreissen der Spritzufuhr einmal fast einen Sturz verursacht: Bin auf meiner Hausstrecke eine Bergabstrecke mit mehreren aufeinander Wechselkurven ziemlich am Limit gefahren. Um die Machine "unter Zug zu halten" auch mit recht viel Gas. Dann ein Knall (Fehlzündung) und die Spritzufuhr ist plötzlich weg -> extremer Lastwechsel, der fast einen Crash verursacht hätte....

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung