Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 214

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 22. Januar 2016, 20:16

Royal Enfield Himalayan


http://royalenfield.com/motorcycles/himalayan/
http://www.therideadvice.com/7450-2/

Was für Puristen? Ein kompaktes Adventure Bike aus Indien, was meint ihr?
Optisch finde ich die ja echt sympatisch, Offiziell präsentiert wird sie wohl am 2. Februar.

Daten (noch nicht bestätigt)
410 ccm
28 PS
30 Nm
21" Vorderrad
kein ABS :huh: kein ESA 8| .......... :grin:
Preis soll bei umgerechnet 2500 € liegen, zumindest auf dem indischen Markt.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 348

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 22. Januar 2016, 21:03

Wenn man auf vorhandenes zurückgreift und mit einfachen Mitteln eine "Pseudo Enduro" kreeiren will . . ist das Teil sogar gelungen. Aber ganz ehrlich, das Video täuscht doch schwer über die tatsächlichen Möglichkeiten der Maschine hin, mit schnellen Schnitten und etwas aufgewirbeltem Staub (incl. Mini Hüpfer) sieht das ja ganz gut aus . . . aber für Offroad würde ich mir da besser eine alte DR o.ä. zulegen, da bekommt man für ähnliches Geld wenigstens eine echte Enduro.

Übrigens sind ABS und ESA eh Schnickschnack im Gelände, das ist nur Balast und hat keinerlei verwertbaren Nutzen. . . das braucht kein Mensch um Offroad zu fahren :whistling:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 214

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 22. Januar 2016, 21:19

Das war ja auch nur ein Scherz :grin:
Aber sie sagen ja, das Motorrad ist sowohl für Straße wie auch Gelände gleichermaßen geeignet und klar können auch die in Indien mittlerweile Marketingsprech.

Schaut jedenfalls nach "solider" und altbewährter Technik aus die nicht unbedingt anfällig anmutet. Wäre jetzt nicht mein Traummotorrad Nr. 1, aber irgendwie hege ich seit dem ersten Blick Sympathien für das Ding. Mal sehen wie sie sich so präsentiert wenn sie verfügbar ist.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 348

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 22. Januar 2016, 21:28

Aber sie sagen ja, das Motorrad ist sowohl für Straße wie auch Gelände gleichermaßen geeignet und klar können auch die in Indien mittlerweile Marketingsprech.

Behaupten kann jeder alles, aber das Ding ist sicher nicht besonders geländetauglich, einfach nur etwas größere Räder und ein wenig optisches Tuning . . . macht noch lange keine Geländemotorrad.
Aber wenn die Vermarktung so funktioniert . . . haben die zumindest aus verkaufstechnischer Sicht alles richtig gemacht . . . die coole Sonnenbrille und das noch coole MX Outfit tragen das Übrige bei 8| 8|
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

5

Samstag, 23. Januar 2016, 09:52

Preis soll bei umgerechnet 2500 € liegen, zumindest auf dem indischen Markt.


Für 2500 € auf dem deutschen Markt könnte man sich so ein Spielzeug zulegen. Endlich mal wieder etwas zum Basteln und zum Schrauben.

Tatsächlich wird dann wohl der übliche 140 % - Deutschland - Zuschlag oben drauf kommen. Somit also uninteressant für das, was sie bieten.

Max

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 901

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 23. Januar 2016, 10:13

aber das Ding ist sicher nicht besonders geländetauglich,

Ist halt keine KTM exc :smirk: Ich würde mir erst überlegen, was man mit dem Motorrad anstellen will. Ich meine, Du weisst selbst, dass Offroad nicht gleich Offroad nicht gleich Offroad ist. Feldwege kann man auch mit 'ner R1 fahren.

Gruß,
Thomas

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 348

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 23. Januar 2016, 10:50

Du weisst selbst, dass Offroad nicht gleich Offroad nicht gleich Offroad ist. Feldwege kann man auch mit 'ner R1 fahren.
Stimmt, ist mir seit langem bekannt . . . ;) . . . auch wenn mir auf den bisherigen 10000km Feldwegen noch nie eine R1 begegnet ist :whistling:

Was mir bei diesen Werbetrailern immer auf den Sack geht, das man mit ein paar Gimmicks an Mensch und Maschine den Eindruck erwecken will, man hätte eine Offroad Maschine im Programm, die jeder Herausforderung gewachsen scheint und sich wie eine richtige Enduro im Gelände bewegen läßt . . . sorry, aber das ist gequirlter Werbeschei...

Bleibt zu hoffen, das sich die potenziellen Käufer davon nicht beeindrucken lassen und sich sowas allenfalls als Bastelobjekt in die Garage holen . . obwohl mir das dann schon wieder zu teuer wäre.
Für mich muss ein Motorrad den zugedachten Einsatzzweck erfüllen und nicht nur optisch darauf getrimmt werden . . . :pinch:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 214

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 23. Januar 2016, 14:35

Sandmann, ist das nicht generell mit Werbung so?
Da sollte man allgemein nicht zu viel hineininterpretieren.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 348

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 23. Januar 2016, 16:27

Ja sicher ist das mit fast jeder Werbung so . . aber wenn man definitiv selbst keine Ahnung hat, sollte man nicht auch noch versuchen die Umwelt mit sowas zu beglücken. Es mag manche Einfältigen unter den Menschen glauben die glauben an so einen Quatsch . . gilt nicht nur für Motorrad Werbung, die ist in diesem Fall zwar dämlich, aber harmlos.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 214

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 23. Januar 2016, 17:34

Dann klappt’s auch mit dem Nachbarn. (Calgonit) ;)

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

11

Samstag, 23. Januar 2016, 17:51

Behaupten kann jeder alles, aber das Ding ist sicher nicht besonders geländetauglich, einfach nur etwas größere Räder und ein wenig optisches Tuning . . . macht noch lange keine Geländemotorrad.
Bist Du schon mal mit einer Royal Enfield gefahren...muss auch nicht unbedingt die "offroad-Version" sein?

Ich schon. Indien hat Straßen, die hier extra für offroad-Fahrer angelegt werden und sich z.B. Motorcrossstrecken nennen.
Nach wenigen Tagen war ich in diese Maschine verliebt und hätt sie am liebsten direkt mit nach Hause genommen. Die Maschine ist ohne Mühe über und durch alles hinweggetuckert. Das schöne war, sie hat überall Spaß gemacht: feinster Asphalt, Feldweg, Schlammpiste, Schnee, Sanddüne, Flußdurchfahrten....und dabei sehr bequem für den Allerwertesten.

Natürlich muss ich hier den Offroadspezis recht geben: offroad ist nicht gleich offroad.

Kommt wie bei allen anderen Enduros (und die sich so nennen) darauf an, was man tatsächlich machen will. Irgendwelche Hüpfer o. ä. sind für mich mit dem Ding, aber auch mit einer GS, nicht vorstellbar.

Hat jemand heraus gefunden, was die wiegen soll? Konnt nix finden.
Er: "Was für einen PC hast du?" Ich:"Einen silbernen."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mona-Zippe« (23. Januar 2016, 18:02)


Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 348

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 23. Januar 2016, 18:08

Nach wenigen Tagen war ich in diese Maschine verliebt und hätt sie am liebsten direkt mit nach Hause genommen. Die Maschine ist ohne Mühe über und durch alles hinweggetuckert. Das schöne war, sie hat überall Spaß gemacht: feinster Asphalt, Feldweg, Schlammpiste, Schnee, Sanddüne, Flußdurchfahrten....und dabei sehr bequem für den Allerwertesten.

Da magst Du vollkommen richtig liegen . . . mit der Royal E. (wie mit nahezu allen anderen Motorrädern auch) kann man über Stock und Stein rollen. Mit einigermaßen groben Reifen ist auch leichter Schlamm und Sand machbar. Mit Offroad Sport (wie es im Video propagiert wird) hat das aber alles nichts zu tun. Und genau darum ging es mir hierbei. Ein ganz normales Motorrad (musss ja kein schlechtes sein) wird mit etwas Aufpimpen und Hardcore Outfit zum Offroader . . . :sostupid:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

13

Samstag, 23. Januar 2016, 18:29

mit etwas Aufpimpen und Hardcore Outfit zum Offroader

Warum nicht? - ist halt die indische Art ;)

Ganz ehrlich, mit meiner CBF hätt ich mir die Strecke nicht zugetraut, egal mit was für Reifen...vielleicht wegen dem Gewicht...vielleicht aber auch, weil ich sie nicht für robust genug halte.
Hab von Technik kaum Ahnung, daher erwartet bitte keine fachlich adäquaten Antworten :O Aber was ich gesehen hab war, dass die Maschine in nullkommanix überall mit geringen Mitteln repariert werden konnte. Liegt wahrscheinlich an dem nicht vorhandensein von Schnickschnack - im Gegensatz zur neuen Offroadmaschine von Honda CRF1000L?
Er: "Was für einen PC hast du?" Ich:"Einen silbernen."

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 348

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 23. Januar 2016, 18:50

Liegt wahrscheinlich an dem nicht vorhandensein von Schnickschnack - im Gegensatz zur neuen Offroadmaschine von Honda CRF1000L?
So ist es . . . ;)
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

15

Dienstag, 26. Januar 2016, 20:28

Spaß kann man fast mit jeder Maschine haben. Kommt halt immer auf die eigenen (geldlichen) Möglichkeiten an.
Ich bin 1970 mit einer Jawa 90 durch die Baustellen der A 61 und durch den Braunkohlentagebau gefahren. Nicht ganz legal und kostete neue Simmeringe. War aber wunderschön.
Und Touren mit der RängDängDäng MZ 250 mit 2 Personen + 60 Kilo Gepäck über 550 Tageskilometer waren einfach geil, trotz diverser "Feinjustierungen" bzw. "Kleinreparaturen" unterwegs.

Vielleicht verklärt ja auch die Erinnerung so einiges.

Max

gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 142

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Zwei- und Dreirädriges

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 17. April 2017, 14:00

Gemäss dem Schweizer Importeur sind die ersten Export-Exemplare im Mai 2017 zu erwarten und ein ungefährer VP von +/- 9'000 CHF

Also die Dinger, welche Euro4 erfüllen - und nicht die vom Indischen Originalmarkt. ;)

Sobald ich die Ankunft bestätigt bekommen habe, werde ich sie Probe fahren und berichten.
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 348

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 17. April 2017, 15:42

und ein ungefährer VP von +/- 9'000 CHF



Das dürfte jeglichen vernünftigen Finanzrahmen für so eine Maschine sprengen, Euro4 hin oder her.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 214

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 17. April 2017, 17:19

Hier in D sollen die ersten Maschinen auch Anfang Mai verfügbar sein. Offizielle UVP 4599€

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 348

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 17. April 2017, 20:04

Den Preis sehe ich dann schon als realistischer . . . :whistling:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 214

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Saarland

Motorrad: Ein schwarzes mit orangenen Akzenten und Goldfischglas

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 17. April 2017, 20:12

Vielleicht bekommt man in der Schweiz gleich 2!? :)

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung