Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BadBoy4Ever

unregistriert

1

Donnerstag, 19. Juni 2008, 11:24

Federbein wechseln

moin leute,

bei mir ist das federbein defekt und hat sogut wie keine dämpfung mehr. das kann man doch bestimmt selber wechseln ohne viel geld dafür in der werkstatt zu lassen. habe sowas bei autos schon oft gemacht aber noch nie beim motorrad, deshalb wollt ich nachfragen wie man sowas bei ner xj macht.
brauch ich dafür eigentlich nen federspanner? weil habe nen federspanner für motorradfedern nirgendwo gefunden... oder kennt jemand nen guten link zu einem howto? wo beschrieben ist wie ich das federbein wechseln kann

hotblack

unregistriert

2

Donnerstag, 19. Juni 2008, 12:08

RE: Federbein wechseln

Moin,

Federbein wechseln ist kein Problem. Wenn Du einen Hauptständer hast, alle nötigen Schrauben des Federbeins und der ggf vorhandenen Umlenkung lösen und Federbein ausbauen. Dann neues/gebrauchtes Federbein rein und alles umgekehrt wieder festschrauben. Umlenkung prüfen auf Verschleiß, alles fetten und auf Spiel prüfen natürlich vorher.

Wenn Dein Fahrzeug keinen Hauptständer hat, mußt Du irgendwie anders die Schwinge entlasten.

Federwechsel ist bei den meisten nicht möglich. Neubefüllung auch nicht.

Hawkwind

unregistriert

3

Donnerstag, 19. Juni 2008, 22:26

Um welche XJ geht es??

BadBoy4Ever

unregistriert

4

Montag, 23. Juni 2008, 21:27

Federbein wechseln

es geht um die yamaha xj600 diversion. danke für die beschreibung wie man das federbein wechselt. aber eine frage hab ich doch noch und zwar:

das federbein übt ja druck auf die gabel aus, wie bekomm ich diesen druck ohne federspanner weg?

kenne das von autostossdämpfern so, man muss dort ja immer die feder spannen um den druck von der achse zu nehmen, damit der stossdämüfer nicht wild ausschlägt oder gar abhaut, sobald man die befestigungsschrauben löst...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BadBoy4Ever« (23. Juni 2008, 21:28)


5

Montag, 23. Juni 2008, 21:48

RE: Federbein wechseln

Zitat

Original von BadBoy4Ever
es geht um die yamaha xj600 diversion. danke für die beschreibung wie man das federbein wechselt. aber eine frage hab ich doch noch und zwar:

das federbein übt ja druck auf die gabel aus, wie bekomm ich diesen druck ohne federspanner weg?

kenne das von autostossdämpfern so, man muss dort ja immer die feder spannen um den druck von der achse zu nehmen, damit der stossdämüfer nicht wild ausschlägt oder gar abhaut, sobald man die befestigungsschrauben löst...


aha, das Federbein übt druck auf die Gabel aus. Das wäre mir allerdings neu.

Entweder du weißt nicht wovon du sprichst oder du verwechselst die Bezeichnungen von gewissen Bauteilen.


Desweiteren hätte man nicht gleich ein anderes Federbein einbauen müssen. Das alte mal zum Service bringen hätte sicherlich gereicht.

hotblack

unregistriert

6

Dienstag, 24. Juni 2008, 08:31

RE: Federbein wechseln

Moin,

@Vietze
Günstigfederbein der XJ lässt sich nicht warten und schon gar nicht zerlegen.

@bösejungfürimmer
Das Federbein beim Mopped ist eine Einheit, sprich Feder und Dämpfer sind ein Bauteil und man muß und kann den Dämpfer normalerweise nicht alleine tauschen. Wenn Du mal genau hinschaust, wie das Federbein verbaut ist, kannst Du das auch sehen.

Gabel heißt übrigens das Ding vorne am Fahrzeug.

BadBoy4Ever

unregistriert

7

Mittwoch, 25. Juni 2008, 14:08

ähm ja, ich mein natürlich die hinterradschwinge, ist ja aus dem kontext eigentlich auch ersichtlich....... :P

habe derzeit noch das defekte original yamaha-federbein drin. kennt jemand nen guten dämpferservice (in nrw) und funktioniert die instandsetzung eines dämpfers egentlich immer?

ps: wer sagt denn dass ich ein neues federbein schon drin hab? und ja ich weiss dass die feder und der dämpfer eine einheit sind, ich wollt nur wissen wie ich das federbein demontieren kann leute ....

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »BadBoy4Ever« (25. Juni 2008, 14:17)


hotblack

unregistriert

8

Mittwoch, 25. Juni 2008, 14:20

Moin,

Zitat

wollt nur wissen wie ich das federbein demontieren kann leute


Schraube oben raus, Schraube unten raus, fertig.

Wie ich oben bereits schrieb, bin ich mir ziemlich sicher, daß das XJ Federbein nicht zerlegbar und somit eine Instandsetzung nicht möglich ist. Sollte es nicht so sein, bitte ich um Korrektur von Wissenden.

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 14 337

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. Juni 2008, 14:24

Zitat

Original von BadBoy4Ever
habe derzeit noch das defekte original yamaha-federbein drin. kennt jemand nen guten dämpferservice (in nrw) und funktioniert die instandsetzung eines dämpfers egentlich immer?


Ein guter Dämpferservice in NRW wird wohl Wilbers in Nordhorn sein. Dass die Deine Yamaha-Dämpfer überholen (falls es überhaupt möglich ist), glaube ich aber nicht so recht.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung