Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LW4EVER123

unregistriert

1

Donnerstag, 18. August 2011, 08:43

Erstkauf-Yamaha WR 125, oder Yamaha DT 125?

Hi, ich bin interresiert mir ein Motorrad mit 16 Jahren zu kaufen, wenn
man das mit 16 schon so nennen darf :thumbsup: Die beiden besten im Preis
-Leistungsverhältniss schienen mir die yamaha WR125 und die yamaha DT
125.

Jedoch hab ich keinerlei Erfahrung mit Motorädern(einen Roller hab ich
nicht, da ich ihn einfach albern finde!). Was würdet ihr sagen welche
besser für einen Anfänger ist? Und welche wenig verbraucht?!

Ich hoffe mal auf schnelle Antworten :grin:

DieLegende

Master of desaster

Beiträge: 5 852

Registriert: 31. Januar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ex: 4x XJ600 51J, EZ >=1988 / FJ1200, EZ 1987; seit 08/15: XJ 900 N EZ '87

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. August 2011, 10:35

Grundsätzlich nehmen sich beide nicht viel, da Du einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 km/h unterliegst.
In der Beschleunigung sind die Zweitakter etwas im Vorteil, weil sie eine höhere Maximalleistung herauskitzeln können, dafür liegt diese in einem engeren Drehzahlband an - das Fahren mit einem Viertakter ist also gleichmäßiger und der Leistungsverlauf kalkulierbarer. Bei der angesprochenen Geschwindigkeitsbegrenzung dürfte der Unterschied allerdings nicht ganz so gravierend ausfallen.

Wesentlich hingegen ist der Kostenunterschied im Unterhalt:
Günstiger ist der Viertaktmotor, auch langlebiger bei guter Pflege (Sprich: Warmfahren vor den Treten, Ventilspielkontrolle und Öl- / Ölfilterwechsel nach Herstellervorgabe).

Den entscheidenden Ausschlag sollte neben den Finanzen aber der Fahrkomfort bringen: Worauf fühlst Du Dich nach längerer Fahrt wohler? Kreuzschmerzen etc. können beim unpassenden Zweirad nicht nur den Fahrspaß deutlich verleiden, sondern erhöhen aufgrund der Ablenkung durch den Schmerz (Konzentrationsverlust!) das Unfallrisiko deutlich. Gerade in dieser Geschwindigkeitsklasse sollte man so fahren, als ob man völlig unsichtbar wäre, weil man für jeden Deppen mitdenken muß.

Servus,

Holger
Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

hawkeye

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 472

Registriert: 6. Februar 2009

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Triumph Sprint ST 955i

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. August 2011, 10:50

Hallo,

wenn es um ein gebrauchtes, möglichst zuverlässiges Fahrzeug geht, rate ich eindeutig zur WR. Die Anzahl an verbastelten und unfachmännisch getunten DTs ist recht groß. Wenn man selbst schrauben kann, ist auch die DT interessant.

Grüße

Hawkeye
Mein Brötchengeber: Onlineshop für Moppedteile

DieLegende

Master of desaster

Beiträge: 5 852

Registriert: 31. Januar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ex: 4x XJ600 51J, EZ >=1988 / FJ1200, EZ 1987; seit 08/15: XJ 900 N EZ '87

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. August 2011, 11:02

@ Hawkeye: Stimmt - guter Punkt. Danke.

Servus,

Holger
Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 516

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. August 2011, 11:52

"Nimm den Viertakter!"

Dann hast Du Ruhe!
(Und alle Anderen auch!)

Der Töff.
*Nie mehr Zweitakter e.V.*
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung