Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Schmitti

Team MO24 - Racing

  • »Schmitti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 362

Registriert: 20. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CB 650F

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. September 2006, 14:36

Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

Introduction


Nummer 2 von 3 aufeinanderfolgenden Rennen findet auf der wunderschönen Strecke von Phillip Island in Australien statt! Die Rennen, die uns bisher geliefert wurden rechtfertigen alle Mal, dass wir an allen Drei Tagen sehr früh aufstehen "müssen". Freitag und Samstag ab 06:00 Uhr zeigt Eurosport alle (Nachmittags-)Trainings und Samstagabend brauchen wir gar nicht erst ins Bett zu gehen...um 03:45 Uhr beginnt die Übertragung...

Phillip Island ist eine trügerische Strecke. Während es hier Frühling ist, sind die Temperatauren (trotz voll geöffnetem Ozonloch) teilweise recht frisch. Dies wird verstärkt durch den starken Wind, der direkt vom Ozean hereinbläst.




MotoGP

  • Wahnsinn, was die Jungs uns in Sepang mal wieder gezeigt haben! Die WM wird erst im letzten Rennen entschieden und selbst wenn bis dahin nur noch zwei Fahrer theoretische Chancen hat, so ist diese Saison so ziemlich das Spannendste, was uns seit Langem geboten wurde. Ich denke, darin sind wir uns alle einig! Schade nur, dass sich mal wieder in einer solch wichtigen Phase in der 3 Rennen in 3 Wochen stattfinden einer der Fahrer verletzt...und dann auch noch einen der Titelkandidaten! Ich wünsche es niemanden, aber Hayden ist der einzige da vorne, der noch keine Verletzung hatte...Fahr vorsichtig, Junge! (macht er das nicht schon...)

  • Ansonsten habe ich mir von Kenny Roberts mehr erwartet. Aber ein HONDA-Motor und ein gutes Trainingsergebnis alleine reichen wohl nicht?!

  • Sete Gibernau ist sicherlich ein sehr guter Fahrer, aber ich glaube schon, dass Ducati den Anspruch hat, die ersten beiden Plätze auf dem Podest zu "beschlagnahmen". Davon ist der gute Sete noch entfernt, aber angeblich hat Livio Suppo gesagt, dass er mit Sete weitermachen möchte. Ich habe ja schon mal erwähnt, dass ich die Politik bei den Italienern aus Bologna nicht ganz begreife (z.B. wegen Checas Entlassung letztes Jahr), aber die Entscheidung fänd ich gut! Wenn dann noch das D'Antin Team ebenfalls mit Bridgestone und den neuen 800er Maschinen ausrücken kann, dann können sie ja dort ihren Nachwuchs "züchten"...vielleicht sogar mit Alex Hofmann!

  • Je näher die Entscheidung über das Ducati-Satellitenteam kommt, umso größer wird die Frage nach der Zukunft von Dunlop?! Wenn nur noch ein Team ausgerüstet wird, ist das der Weiterentwicklung sicher nicht förderlich. Überhaupt ist das in meinen Augen für Yamaha eh Quatsch. Yamaha hat genauso "Nachwuchsprobleme" wie Ducati und ebenfalls nur 2 Teams. Das eine fährt jedoch besagte Dunlop-Reifen und so kann man sich keinen Nachwuchs ranziehen! Die Frage nach Checas Zukunft ist auch (nicht nur für unsere Dani) wichtig...

  • Es ist auch immer noch die Frage nach Rossis 1-Mann Team und es interessiert mich doch mal so langsam, wie sich das entwickelt...auch in Bezug auf die Zukunft von Colin Edwards.

  • Überhaupt ist gerade die Phase der Spekulationen und Halbwahrheiten. Alle wissen etwas oder meinen etwas gehört zu haben. Die Fahrer sind ganz kurz vor der Entscheidung...die alle überaschen wird...aber mehr kann man im Moment nicht sagen...ätzend! Ich will Entscheidungen!

  • Um aber nochmal auf das Rennen und den Titelkampf einzugehen: Es kristallisiert sich heraus, dass Rossi nach wie vor der Fahrer ist, den es zu schlagen gilt! Hier in Australien hat er schon letztes Jahr gewonnen! Auch Nicky Hayden mag die Strecke und war letztes Jahr gut dabei. Hier könnte sich dann zeigen, ob es wirklich die Nerven sind. Vom Papier her müsste es hier einen knallharten Kampf zwischen den beiden geben. Pedrosa ist schwer einzuschätzen. Hilft eine Woche gegen solche Verletzungen oder ist es nach einer Woche nicht sogar noch schlimmer mit den Schmerzen? Capirossi könnte auch auf dieser brutal schnellen Piste ein Wörtchen um den Sieg mitreden. Melandri steht zwar mit der schnellsten Rennrunde im letzten Jahr in den Geschichtsbüchern, aber wie viele schon erwähnt haben: Er ist einfach nicht konstant genug!

  • Oder spielt der Kampf der Titelanwärter gar keine Rolle und ein "Außenseiter" landet vorne? Casey Stoner ist mit ähnlichem Talent gesegnet wie Dani Pedrosa! Er ist allerdings teilweise noch etwas forsch. Aber so ein Heimrennen? Da geht was!




STATISTIK MotoGP:
Pole Position 2005: Nicky Hayden 1:29:337
Podium 2005: 1. Valentino Rossi - 2. Nicky Hayden - 3. Carlos Checa
Rundenrekord (Rennen): Marco Melandri (2005) 1:30:332
Schnellste Runde überhaupt: Nicky Hayden (2005) in 1:29:337

Wildcard-Riders: No!

WM-Stand:

1. Hayden 214
2. Pedrosa 192
3. Rossi 188
4. Capirossi 171
5. Melandri 168

Bitte bitte mehr dieses geilen Rennsports...ich bin schon am überlegen, ob ich meinen neuen Lieblingsspruch als Signatur einsetze "Bei uns gibt es pro Runde mehr Überholmanöver als in anderen Rennserien im ganzen Jahr!"

In diesem Sinne!

lorisfan

unregistriert

2

Dienstag, 12. September 2006, 15:01

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

Die Aussage von Capirossi vor dem Rennen: Der Gewinn der Meisterschaft ist nicht unmöglich. Das hat vor dem GP von Malaysia noch ganz anders geklungen. Er scheint also sehr optimistisch zu sein. Auf dem Podium seh ich Capirossi, Rossi und Gibernau (falls gesund).

3

Dienstag, 12. September 2006, 15:05

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

In Antwort auf:

dann können sie ja dort ihren Nachwuchs "züchten"...vielleicht sogar mit Alex Hofmann!



*lol* Na, was er wohl von DEM Job halten würde...


Randy

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 93

Registriert: 6. August 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: Doppel X , Yamaha 600TT , Honda Shadow

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 12. September 2006, 18:30

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

In Antwort auf:

Introduction


Prima Info Schmitti , das macht Spass deinen Beitrag zu lesen , wenn du jetzt noch den Hinweis auf die Besitzerin des Postautos weg lässt , gefällt mir das noch besser.

Randy








Valentino46go

unregistriert

5

Dienstag, 12. September 2006, 19:12

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

In Antwort auf:

Die Aussage von Capirossi vor dem Rennen: Der Gewinn der Meisterschaft ist nicht unmöglich. Das hat vor dem GP von Malaysia noch ganz anders geklungen. Er scheint also sehr optimistisch zu sein. Auf dem Podium seh ich Capirossi, Rossi und Gibernau (falls gesund).




...wird so sein, nur den Sete musst du gegen Stoner oder "einen" Repsol-Piloten vertauschen,dann passt´s!

6

Dienstag, 12. September 2006, 20:03

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

Hm,frag sich ob Antin dann den richtigen Nachwuchsfahrer findet...und überhaupt sehe ich nicht mehr durch...welche Plätze sind oder werden frei...welche Kandidaten stehen zur auswahl und wer will wohin wechsel von den jetztigen Fahren? ...kann mir einer Helfen?...ich freu mich auf ein spanndens Rennen!

Loki!^.^

Mick

The Boss

Beiträge: 3 783

Registriert: 18. März 2004

Wohnort: Belgien

Motorrad: Yamaha R6

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 12. September 2006, 20:08

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

In Antwort auf:

ich bin schon am überlegen, ob ich meinen neuen Lieblingsspruch als Signatur einsetze "Bei uns gibt es pro Runde mehr Überholmanöver als in anderen Rennserien im ganzen Jahr!"




Noch besser: "Bei uns gibt es in einem Rennen an der Spitze mehr Überholmanöver als in anderen Rennserien im ganzen Jahr!"

Ansonsten: Was für ein Tiefblick. Von soviel Scharfsinnigkeit bin sicher nicht nur ich begeistert! Wie du schon erwähnst: In Phillip Island muss Hayden beweisen, ob er wirklich das Zeug hat, um den Titel zu kämpfen.

Ich persönlich stelle mal folgende Behauptung auf: Falls Rossi in den letzten vier Rennen ins Ziel kommt (natürlich recht weit vorne), krallt er sich den Titel.

Mick

The Boss

Beiträge: 3 783

Registriert: 18. März 2004

Wohnort: Belgien

Motorrad: Yamaha R6

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 12. September 2006, 20:13

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

In Antwort auf:

überhaupt sehe ich nicht mehr durch...welche Plätze sind oder werden frei...welche Kandidaten stehen zur auswahl und wer will wohin wechsel von den jetztigen Fahren?




Es gibt in der Tat noch viele offene Fragen. Nur Rossi, die Suzuki- und Kawa-Boys, Roberts sowie Capirossi sind fix für 2007. Alle anderen kämpfen um einen Vertrag. Das geht soweit, dass sich sogar einige Fahrer, wie Tamada, in der Superbike-WM anbieten.

Wir werden uns wohl bis Januar gedulden müssen, ehe alle Verträge unter Dach und Fach sind. Wie letztes Jahr übrigens.

lorisfan

unregistriert

9

Dienstag, 12. September 2006, 20:25

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

In der MSa steht, das Alex de Angelis bei d'Antin und Ilmor im Gespräch ist. Ebenfalls sind Toni Elias und Carlos Checa bei d'Antin ein Kandidat. Gibernau wird ziemlich sicher bei Ducati bleiben. LCR Honda bemüht sich um die Dienste von Andrea Dovizioso, wegen des möglichen Sponsors Geox.
Und Hiroshi Aoyama sagt, er bleibt zu 80% in der 250ccm.

10

Dienstag, 12. September 2006, 22:21

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

In Antwort auf:

wenn du jetzt noch den Hinweis auf die Besitzerin des Postautos weg lässt



SO schnell hast du die Post sicher noch nicht zugestellt bekommen...

---

Die MSa fehlt mir heute noch.
Mit den ganzen Wechselgerüchten
Hoffentlich morgen...

Capirossi, Rossi und Sete waren schon in Malaysia mein Tipp.
FAST 6 Punkte
Und so ähnlich werde ich es auch in PI halten. Wobei wahrscheinlich wirklich eine Repsol Platz 3 ersetzt.

stev

Mo24-Fan

Beiträge: 249

Registriert: 22. Juni 2006

Wohnort: sonstiges

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. September 2006, 08:01

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

Ich glaub auch das Sete in PI recht weit vorne sein wird wenngleich die Bridgestone Piloten wenn es kalt ist wohl einen nachteil haben werden. Der Sete spielt heuer wohl eine schluesselfigur in der weltmeisterschaft, zuerst ausloeser des massencrachs und bei den letzten rennen wird er wohl dein einen oder anderen WM- kandidaten wichtige punkte wegschnappen.
Waere ich Ducati wuerde ich Sete auch fuer 2007 verpflichten...da gibts nicht viel schnellere.

12

Mittwoch, 13. September 2006, 11:42

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

In Antwort auf:

Waere ich Ducati wuerde ich Sete auch fuer 2007 verpflichten...da gibts nicht viel schnellere.






Genau meine Meinung. Für die Ducati bracht man seine Zeit, vor allem lange Renndistanzen sind ziemlich hart mit der desmosedici. Das haben offensichtlich auch die Verantwortlichen begriffen und ihre Wechsel im Jahresrythmus diesmal (so wie es aussieht) abgescafft.

Sete hats ja sicher nicht verlernt, und wenn er diesen Fluch der seit 2005 auf ihm lastet endlich abschütteln kann bin ich schon sehr gespannt auf 2007...

Wie Schmitti gesagt hat war er in Sepang noch vom Podium entfernt, aber nach einer neuen Titan Platte in der Schulter und 1 Monat Fahrpause war sein 5. Platz hervorragend.

Wie ein junger Fahrer auf der Desmosedici zurechtkommmt kann man nächstes Jahr wirklich bei d'Antin ausprobieren, ich glaube aber daß ein solcher seine Ziemliche Not haben. wird.

Gruß, Sete15

fastforward#3/#74

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 790

Registriert: 29. März 2005

Wohnort: Bayern

Motorrad: div

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. September 2006, 16:02

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP





In der MSa steht, das Alex de Angelis bei d'Antin




Soviel ich weiß, hat aber der alex bis 2007/2008 nen aprilia werksvertrag.
ÜBerhaupt, wieso sollte er?
IN der 250er steht er jedes rennen auf dem podium, bei suter wär er das versuchskaninchen und bei d'antin,.... naja die werden wohl auch nicht die besten leuten in der gp-klasse haben und noch dazu is wohl bei denen das motte wir nehmen brigestone, dafür setzten wir nächstes jahr 2 ingenieure vor die tür....

Der soll 250er bleiben und siegen!!!


Mick

The Boss

Beiträge: 3 783

Registriert: 18. März 2004

Wohnort: Belgien

Motorrad: Yamaha R6

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. September 2006, 16:07

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

@fastforward#3/#74

Bin mit dir einverstanden. Man hat an Rolfo letztes Jahr gesehen, wo die MotoGP hinführen kann, wenn das Talent nicht reicht oder das Motorrad oder die Reifen Schrott sind.

fastforward#3/#74

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 790

Registriert: 29. März 2005

Wohnort: Bayern

Motorrad: div

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. September 2006, 18:34

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

Da fällt mir noch ein mit allen fahren die bei d'antin gefahren sind ging es danach den bach runter..., außer nakano eben

16

Donnerstag, 14. September 2006, 17:47

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

Na Schmitti? Wie sieht's mit der Pressekonferenz aus?

Haben in Australien ja reichhaltige Aktionen gestartet:
- 12 Apostel
- wieder mal Beuteltiere füttern (die warten bestimmt schon jedes Jahr )
- & Ureinwohner bestaunen

Der Schnee von letzter Woche ist allerdings (zum Glück) nicht zu sehen...

Schmitti

Team MO24 - Racing

  • »Schmitti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 362

Registriert: 20. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CB 650F

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 14. September 2006, 17:56

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

In Antwort auf:

Na Schmitti? Wie sieht's mit der Pressekonferenz aus?

Haben in Australien ja reichhaltige Aktionen gestartet:
- 12 Apostel
- wieder mal Beuteltiere füttern (die warten bestimmt schon jedes Jahr )
- & Ureinwohner bestaunen

Der Schnee von letzter Woche ist allerdings (zum Glück) nicht zu sehen...




Moment...das ist doch Dein Job?! Ich habe das letzte Woche nur gemacht, weil Du dich rar gemacht hast! Du willst mir doch wohl jetzt nicht das auch noch aufdrücken???

Unverschämtheit

Claudi_46

unregistriert

18

Freitag, 15. September 2006, 07:58

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

FP 1

1 Capirossi 1´30.635
2 Gibernau
3 Stoner
4 Melandri
5 De Puniet
6 Nakano
7 Roberts
8 Rossi 1´31.143
9 Hayden
10 Hopkins
11 Edwards
12 Checa
...
16 Hofmann
17 Pedrosa

FP 2

1 De Puniet 1´29.745
2 Capirossi 1´30.310
3 Hayden
4 Nakano
5 Gibernau
6 Rossi 1´31.045
7 Checa
8 Melandri
9 Tamada
10 Roberts
11 Stoner
12 Hopkins
13 Edwards
14 Vermeulen
15 Hofmann
16 Pedrosa 1´32.304
...



kawaboy

unregistriert

19

Freitag, 15. September 2006, 09:09

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

öhm depuinet??? is ja mal heavy

20

Freitag, 15. September 2006, 10:44

Re: Round 14 - Phillip Island 2006 - MotoGP

In Antwort auf:

öhm depuinet??? is ja mal heavy




Qualifyer. Damit hat er ja schon in Sepang Nakano "gekriegt". Vielleicht hofft er auf Wiederholung?

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme