Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Repsol # 69

Mo24-Bewohner

  • »Repsol # 69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 010

Registriert: 18. Oktober 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 3. Mai 2010, 16:52

Silly Season 2011

Die Saison 2010 ist gerade mal 2 Rennen alt, aber es gibt jetzt schon die ersten Artikel und Kommentare der Fahrer, wer 2011 wo fahren könnte. Zur Erinnerung, die Verträge aller 6 Werksfahrer von Honda, Ducati und Yamaha laufen aus, nur Ben Spies wird 2011 sicher weiter bei Yamaha fahren, allerdings ist unklar ob bei Tech3 oder im Werksteam.

Dazu Rossi:
Rossi ist derweil auch dabei, seine Planungen für 2011 und darüber hinaus auf Linie zu bekommen. Für ihn ist klar, wenn er von Yamaha wirklich weggehen sollte, wäre Ducati wohl die wahrscheinlichste Anlaufstelle, doch er will alles pragmatisch angehen. "Wenn man Wechseln will, muss man auch daran glauben, an einen Ort zu kommen, wo man sich besser fühlt und für mich ist es schwer, an einen Ort zu denken, wo ich mich besser als bei Yamaha fühlen kann. Es wäre beispielsweise schön zu wechseln, weil Ducati eine italienische Marke ist und die Fans würde das freuen, aber letztendlich trifft man nicht nur aus emotionalen Gründen eine Entscheidung.

Lorenzo:
Schon 2009 hatte es viel Interesse an Lorenzo gegeben, Ducati und Honda wollten den Spanier weglocken, doch genauso wie damals würde er sich weiter für Yamaha entscheiden. Er gab aber auch zu, dass gerade das Angebot von Ducati sehr verführerisch war und er beinahe doch gewechselt wäre. "Es ging um viel Geld und die Maschine ist sehr schnell. Das Wichtigste, weswegen ich bei Yamaha bleiben will, ist das Vertrauen, das sie in mich hatten, als ich nur 250cc-Weltmeister war. Ich habe das Gefühl, ich muss bei Yamaha bleiben.

Denke mal das wird die spannendste Silly Season aller Zeiten...
#58 Super Sic

#6 :deutsch: #69 :usa: #93 :spanien:

Bechy

Mo24-Fan

Beiträge: 271

Registriert: 19. Mai 2006

Wohnort: sonstiges

Motorrad: Drahtesel

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 3. Mai 2010, 18:46

Wird ne spannende Sache. Bin mal gespannt, wer am Ende auf welchem Motorrad landet.

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 285

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 3. Mai 2010, 20:42

schon...

ich kann mir aber nicht vorstellen das einer der Aliens wechselt... aber interessant wärs schon mal wieder ;)

2 heiße Aktien könnten auch Jonathan Rea und Leon Haslam sein... Die MotoGP braucht doch wegen der BBC wieder nen Engländer und die sind wirklich top ;)
Und umso besser Ben Spies fährt, umso leichter könnts für die werden.
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Valentino_Rossi_46« (3. Mai 2010, 20:45)


J.Dunlop

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 192

Registriert: 29. Oktober 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: SC 59

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Mai 2010, 15:43

Wäre schon wenn Rossi in die F1 wechselt, dann weht endlich mal wieder ein frischer Wind.

Repsol # 69

Mo24-Bewohner

  • »Repsol # 69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 010

Registriert: 18. Oktober 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Mai 2010, 12:44

Honda beginnt Stoner-Jagd

Angeblich hat Honda die Jagd auf Casey Stoner eröffnet. Kommt damit schon jetzt Schwung in den Transfermarkt?


Erstmals könnten es 2010 nicht Valentino Rossi und Jorge Lorenzo sein, die den Transfermarkt aufhalten und bestimmen. Den Anfang und bestimmenden Faktor könnte dieses Jahr Casey Stoner bilden. Laut italienischen Medien und der Webseite Moto.it hat die HRC bereits den Köder nach dem Australier ausgeworfen.

Livio Suppo ist dabei die treibende Kraft. Er verließ Ende letzten Jahres die Ducati-Werksmannschaft als Teamchef, um bei der Honda Racing Corporation als Marketing-Manager anzuheuern. Dies ist zwar noch lange kein Grund, dass man nun Stoner, zu dem Suppo ein sehr gutes Verhältnis hat, nächstes Jahr auf einer Honda sehen wird, doch sollen am Montagabend in Jerez diesbezügliche Gespräche begonnen haben.

Auch einige ehemalige Honda-Größen wie zum Beispiel Mick Doohan und Wayne Gardner forderten von ihrem einstigen Arbeitgeber, dass man sich die Dienste Stoners sichern solle, dass der Weltmeister von 2007 auf "normalem" Material unschlagbar sei.

Sollte diese Einigung tatsächlich Zustande kommen, dann gäbe es etlichen Raum für weitere Spekulationen. Die Italiener wollen "ihren" Valentino Rossi natürlich gern bei Ducati sehen, Jorge Lorenzo hat mehrfach betont, dass er bei Yamaha bleiben möchte. Ob Rossi ihn aber ein weiteres Jahr neben sich akzeptiert, ist ungewiss. Außerdem hat Yamaha angedeutet, dass auch die Fahrergagen ob der wirtschaftlichen Situation gekürzt werden sollen. Also könnte Rossi gerade den Schritt zu Ducati wagen, wenn Marlboro das Scheckbuch zückt - und das würden sie sicher tun. Und Pedrosa auf einer Yamaha bleibt auch eine Option. Doch nach wie vor ist alles Spekulation.


Quelle: http://www.motorsport-magazin.com/motorr…-zu-drehen.html
#58 Super Sic

#6 :deutsch: #69 :usa: #93 :spanien:

6

Mittwoch, 5. Mai 2010, 17:00

Sorry, aber meiner Meinung nach wird kein Team wird auf die Entscheidung Stoners warten, wenn sie Rossi oder Lorenzo kriegen können. Das haben wir doch letztes Jahr selbst bei Ducati gesehen. Und wenn es so weiter geht wie in den ersten zwei Rennen (vielleicht ist das unwahrscheinlich, ok), bekommt auch Pedrosa einen größeren Marktwert als Casey. Haydens Leistung könnte schon einige Spekulationen aus der Vergangenheit relativieren, wenn der Trend sich fortsetzt. Dass Suppo Stoner holen möchte liegt auf der Hand, falls die Gerüchte um den Streit letztes Jahr falsch waren.

Wie auch immer. Interessanter könnten die Wechseloptionen nicht sein als dieses Jahr. Ich denke jedoch Lorenzo und Rossi werden die Hauptfiguren sein, nach denen sich die meisten richten. Denn es sind die beiden besten Fahrer im besten Team. Also wollen die anderen Fahrer ins beste Team und die anderen Teams wollen die besten Fahrer. Kein Wunder, dass darum alle warten was da passiert. Lassen wir uns überraschen. :)

Zitat von »JL#99 after the race at Jerez 2016«

I was very strong I could probably win the race with quite a big margin, but with this problem of spinning I could not do more and had to slow down and finish the race.

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 197

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 8. Mai 2010, 13:03

Ich denke, Pedrosa will mit aller Macht am Ende der Saison von Honda weg. Anders kann ich mir nicht erklären, warum er eine nicht enden wollende Lästerorgie gegenüber Honda gestartet hat. Das ist echt nicht mehr normal!. Honda wird sich das auch ncht mehr lange bieten lassen. Für mich scheint es so, als provoziere Pedrosa absichtlich. Er wird 2011 wohl woanders fahren.

Genauso glaube ich nicht, dass Rossi und Lorenzo 2011 noch im selben Team fahren werden, außer Rossi hat Lorenzo den Rest der Saison klar im Griff, aber das wird nicht passieren.

Stoners Marktwert ist ziemlich gesunken, seine Fehler und der wieder erstarkte Nicky Hayden trugen stark dazu bei. Vielleicht braucht er einen Tapetenwechsel. Honda ist da wohl am wahrscheinlichsten.

Damit wäre ein Platz für Lorenzo bei Ducati frei. Wohin soll aber der Weg von Pedrosa gehen? Ducati wird dankend abwinken, die Paarung Hayden & Pedrosa wird es nie wieder geben! Und bei Yamaha wird Pedrosa bestimmt nicht die zweite Geige hinter Rossi spielen wollen, denn Rossi wird meiner Meinung auch 2011 bei Yamaha fahren.

8

Sonntag, 9. Mai 2010, 12:25

Pedrosa und Stoner im selben Team. DAS wäre mal interessant und zwar auf und neben der Strecke. :grin: :grin: :grin:

Schon lustig: 4 Top-Fahrer aber nur 3 Top-Teams. Irgendwer wird sich arrangieren müssen. So wie Lorenzo und Rossi diese und letzte Saison. Pedrosa wird unbedingt zu Yamaha wollen. Nur werden dort kaum Lorenzo UND Rossi weggehen. Und selbst wenn wartet dort Ben Spies auf ihn, der durchaus eine Bedrohung werden könnte.

Ich "fürchte" am Ende bleiben alle da wo sie sind, weil Lorenzo und Rossi nicht von Yamaha weg wollen und damit alle Wünsche der anderen blockieren. Gut, Stoner kann auf jeden Fall zu Honda. Dovi wird auch dieses Jahr nix reißen was für Honda-Maßstäbe zufriedenstellend wäre. Ob Pedrosa wirklich zu Ducati will? Glaube ich kaum, es sei denn Hayden begeistert weiter wie bisher.

Richtig spannend wird es wohl dann, wenn (was zu erwarten ist) eine der beiden Yamahas WM wird. Gewinnt Rossi, wird Lorenzo vielleicht gehen (wollen und müssen?). Gewinnt Lorenzo wird vielleicht Rossi gehen (wollen und zwar zu Ducati). Pedrosa geht dann zu Yamaha (zur Not auch zu Tech3) und Stoner zu Honda. DAS wäre mal eine Rotation die sich gewaschen hätte. :thumbsup:

Und dann noch die Frage wie lange die Verträge ab 2011 geschlossen werden, wenn für 2012 die neuen Regeln kommen, welche das Kräfteverhältnis gravierend beeinflussen könnten. Vorteil für Honda zB (wie man das bei den 800ern auch dachte)? Spannend, spannend, spannend ... ^^

Zitat von »JL#99 after the race at Jerez 2016«

I was very strong I could probably win the race with quite a big margin, but with this problem of spinning I could not do more and had to slow down and finish the race.

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 285

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Mai 2010, 15:17

ich würd mir mal einen Jonathan Rea auf einer Repsol wünschen ;) aber das geht ja durch die Rookie Regel nicht. Eigentlich hätts Randy de Puniet verdient, was der aus seinem Kundenbike Rausholt ist schon nicht schlecht ;)

ich glaub auch Rossi und Lorenzo bleiben bei Yamaha, denn dann hat Yamaha auch noch nach der Rossi Ära das heißeste Eisen im Petto.

Glaubt ihr das irgendwer aus der Moto2 schon aufsteigen könnte? Shoya Tomizawa wenn der so weiterfährt? Oder Lüthi? Elias, De Angelis??? Was meint ihr?
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

Repsol # 69

Mo24-Bewohner

  • »Repsol # 69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 010

Registriert: 18. Oktober 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Mai 2010, 17:30

Pedrosa und Stoner im selben Team. DAS wäre mal interessant und zwar auf und neben der Strecke. :grin: :grin: :grin:

Schon lustig: 4 Top-Fahrer aber nur 3 Top-Teams. Irgendwer wird sich arrangieren müssen. So wie Lorenzo und Rossi diese und letzte Saison. Pedrosa wird unbedingt zu Yamaha wollen. Nur werden dort kaum Lorenzo UND Rossi weggehen. Und selbst wenn wartet dort Ben Spies auf ihn, der durchaus eine Bedrohung werden könnte.

Ich "fürchte" am Ende bleiben alle da wo sie sind, weil Lorenzo und Rossi nicht von Yamaha weg wollen und damit alle Wünsche der anderen blockieren. Gut, Stoner kann auf jeden Fall zu Honda. Dovi wird auch dieses Jahr nix reißen was für Honda-Maßstäbe zufriedenstellend wäre. Ob Pedrosa wirklich zu Ducati will? Glaube ich kaum, es sei denn Hayden begeistert weiter wie bisher.

Richtig spannend wird es wohl dann, wenn (was zu erwarten ist) eine der beiden Yamahas WM wird. Gewinnt Rossi, wird Lorenzo vielleicht gehen (wollen und müssen?). Gewinnt Lorenzo wird vielleicht Rossi gehen (wollen und zwar zu Ducati). Pedrosa geht dann zu Yamaha (zur Not auch zu Tech3) und Stoner zu Honda. DAS wäre mal eine Rotation die sich gewaschen hätte. :thumbsup:

Und dann noch die Frage wie lange die Verträge ab 2011 geschlossen werden, wenn für 2012 die neuen Regeln kommen, welche das Kräfteverhältnis gravierend beeinflussen könnten. Vorteil für Honda zB (wie man das bei den 800ern auch dachte)? Spannend, spannend, spannend ... ^^


Diese Gedankenspiele machen sich Fahrer und Teamchefs mit Sicherheit jetzt schon, und warum sollte Stoner mit einem Wechsel zu Repsol nicht den Stein ins Rollen bringen. Glaube auch das Pedrosa durch seine Aussagen einen Rauswurf provoziert, und Hayden zeigt ja das die Ducati auch für andere fahrbarer geworden ist. Glaube das ist für Rossi, Lorenzo und Pedrosa ein entscheidendes Signal.

Im Idealfall wechseln 3 der Top 4 Fahrer die Teams, das würde doch mal richtig Spannung in die WM bringen.


ich würd mir mal einen Jonathan Rea auf einer Repsol wünschen ;) aber das geht ja durch die Rookie Regel nicht. Eigentlich hätts Randy de Puniet verdient, was der aus seinem Kundenbike Rausholt ist schon nicht schlecht ;)

Rea wäre sicher neben Haslam einer von den Superbikes, die in der WM eine Chance verdient hätten. Vielleicht 2012 mit den neuen Regeln, dann könnte sogar Oldie Biaggi zurückkommen. :grin:

Glaubt ihr das irgendwer aus der Moto2 schon aufsteigen könnte? Shoya Tomizawa wenn der so weiterfährt? Oder Lüthi? Elias, De Angelis??? Was meint ihr?


Vielleicht Tomizawa, wenn er weiter so stark fährt, denn einen "Quotenjapaner" braucht die WM. Könnte mir vorstellen das er im Wechsel mit Aoyama in die MotoGP kommt. Elias vielleicht als Weltmeister, De Angelis glaub ich nicht dran, Lüthi vielleicht mit etwas Geld. Aber BRADL könnte als Quotendeutscher den Aufstieg schaffen.
#58 Super Sic

#6 :deutsch: #69 :usa: #93 :spanien:

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 197

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 10. Mai 2010, 11:38

Als ich gelesen habe, das Ezpeleta Bradl in der MotoGP haben will, musste ich schon herzhaft lachen. Es gibt ein dutzend bessere als ihn!

Leon Haslam zurück in MotoGP? Warum nicht, wenn er weiter so überzeugt wie bisher.

Max Biaggi wird sicherlich nicht wieder zurück kommen. Ich bin mir sogar sicher, wenn er dieses Weltmeister wird, dass er dann aufhören wird.

Mick

The Boss

Beiträge: 3 783

Registriert: 18. März 2004

Wohnort: Belgien

Motorrad: Yamaha R6

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 10. Mai 2010, 13:50

Als ich gelesen habe, das Ezpeleta Bradl in der MotoGP haben will, musste ich schon herzhaft lachen. Es gibt ein dutzend bessere als ihn!
Stimmt! Aber ein deutscher Fahrer ist erwünscht, und wenn BMW voraussichtlich 2012 in die MotoGP einsteigt, wäre Bradl doch bestimmt nicht der Falscheste auf der BMW.

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 285

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 10. Mai 2010, 18:38

tzz???

Also wenn Aleix Espargaro MotoGP fahren darf/kann dann schafft der Bradl des auch !!!

Bradl hat schon mehr erreicht als Aleix Espargaro.
Und seine Leistungen in der Moto2 sind auch nicht so übel, da kommen heuer sicher noch ein paar Podiumsplätze. Und bis 2012 ist ja dann noch ein Jahr ;)
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 197

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 10. Mai 2010, 20:30

Seine Leistungen sind wirklich nicht übel, keine Frage. Aber dennoch ist er noch lange nicht reif genug für diese Heruasforderung. 2012 könnte die Welt freilich anders aussehen. Wenn er sich in der knallharten Moto2 durchsetzen kann, hat er auch ne Chance in der MotoGP. Aber bis dahin...

Aleix Espargaro war bisher immer eine unbekannte Größe. Er hatte in der 250er nie Topmaterial & kam auf Anhieb gut mit der Ducati zurecht. In dieser Saison hat er freilich noch nicht viel gerissen.

Chaosqueen

unregistriert

15

Montag, 10. Mai 2010, 22:03

Also eigentlich kann man ja in diesem Stadium der WM noch ganz genau gar nichts nicht voraussagen... Aber Gedanken macht man sich ja schon! Casey Stoner wird abgeworben von Honda (bzw. von Livio Suppo). Honda möchte ENDLICH MAL WIEDER EINEN SIEGFAHRER!!!



Rossi stellt ein Ultimatum bei Yamaha: entweder er ist die Nr. 1 im Team oder er geht!! Furusawa und Brivio werden sich entscheiden müssen! Vernünftigerweise werden sie sich für Lorenzo entscheiden. Er ist der jüngere im Team! Hat noch 10 Jahre Siegfahrten und WM-Titel vor sich! Für Rossi bleibt dann nur Ducati! Geile Vorstellung: ein Italiener auf einem italienischen Motorrad! Wenn er mit der Desmosedici Weltmeister wird ist er endgültig unsterblich!!! Aber ich glaub nicht dran!! Ja, ich bin Rossi-Fan und ich traue ihm vieles zu... aber nicht den WM-Titel auf Anhieb auf der Ducati!!



Es bleibt spannend!

Repsol # 69

Mo24-Bewohner

  • »Repsol # 69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 010

Registriert: 18. Oktober 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 11. Mai 2010, 09:14

Für Rossi bleibt dann nur Ducati! Geile Vorstellung: ein Italiener auf einem italienischen Motorrad! Wenn er mit der Desmosedici Weltmeister wird ist er endgültig unsterblich!!! Aber ich glaub nicht dran!! Ja, ich bin Rossi-Fan und ich traue ihm vieles zu... aber nicht den WM-Titel auf Anhieb auf der Ducati!!

So wie es im Moment aussieht ist die Ducait (Stand 2010) ein deutlich besseres Motorrad als die Yamaha (Stand 2004), und damals hat Rossi das unmögliche möglich gemacht.
Aber Rossi ist natürlich nicht mehr der jüngste, und die Konkurrenz 2011 ungleich stärker...
#58 Super Sic

#6 :deutsch: #69 :usa: #93 :spanien:

Kresse

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 035

Registriert: 22. Februar 2006

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Husqvarna SM 510

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 11. Mai 2010, 16:31

Die Konstellation was 2011 angeht ist echt spannend ! Ich könnte mir durchaus vorstellen das Livio Suppo Stoner die Honda schmackhaft machen wird. Zumal Casey schon soviel auf der Ducati erreicht hat und es nach einer neuen Herausforderung ruft. Was dagegen spricht ist das ja angeblich es zwischen Stoner und Suppo gekracht haben soll, deswegen soll Suppo zu Honda abgewandert sein. Dies ist jedoch nur ein Gerücht.
Lorenzo will den Nr.1 Status, wenn Rossi bei Yamaha bleibt wird Jorge wohl eine Wechsel in Betracht ziehen, nur wohin ? Falls Stoner bei Ducati bleibt wird Lorenzo wohl zu Honda gehen. Lorenzo zu Ducati halte ich irgendwie eher unrealistisch.
Rossi ist bei Yamaha mehr als zufrieden, ein perfektes eingespieltes Team mit einem Traumbike und das freundschaftliche Verhältnis zu seiner Crew macht einen Wechsel für mich schwer nachvollziehbar. Jedoch schreit ganz Italien nach einem Wechsel vom Doctore zu Ducati. Ein Italienischer Weltmeister auf einem Italienischen Bike wäre für viele ein Traum, wohl auch für Rossi. Wird er sich von dem Emotionen beeinflussen lassen und Yamaha wegen Ducati verlassen. Wenn ja, wird er wohl darauf bestehen seine halbe Crew mit zu Ducati mitnehmen zu dürfen.

Ich denke es hängt viel von Casey ab wie sich der Fahrermarkt entwickeln wird. Ich persönlich würde mich freuen wenn 2011 viele auf einen anderen Hersteller um die WM fahren.

Mein Traumszenario für 2011: Stoner / Pedrosa auf Honda, Lorenzo / Spies auf Yamaha und Rossi / Hayden? auf Ducati.

Tomy1971

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 169

Registriert: 29. Oktober 2006

Wohnort: sonstiges

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 11. Mai 2010, 22:18

Mein Traumszenario für 2011: Stoner / Pedrosa auf Honda, Lorenzo / Spies auf Yamaha und Rossi / Hayden? auf Ducati.

He, das habe ich doch schon vor einem halben Jahr geschrieben. Das Problem ist nur, ich glaube, dass Pedrosa von Honda weg will. Fragt sich nur wohin. Zu Yamaha kann ich mir nicht vorstellen und bei Ducati kann ich mir ein Team Rossi/Pedrosa eigentlich auch nicht wirklich vorstellen. Fazit: Nach einmal im Kreis drehen m. M. am Wahrscheinlichsten:
Yamaha: Lorenzo / Spies,
Ducati: Rossi / Hayden (?),
Honda: Stoner / Pedrosa

Die zweite Möglichkeit wäre:
Yamaha: Rossi / Spies
Honda: Lorenzo / ?
Ducati: Stoner / Hayden
Suzuki: Pedrosa / ?

Wie bereits von anderen geschrieben, kann ich mir kaum vorstellen, dass Rossi und Lorenzo auch 2011 im gleichen Team fahren werden.

Aufsteiger? Schwer zu sagen, aber wo sollen sie hin? Trotz der ganzen geplanten Regeländerungen sehe ich nicht, dass 2011 wirklich mehr Maschinen am Start sein werden. Ich glaube daher auch nicht, dass wir 2011 viele Neueinsteiger/Umsteiger/Aufsteiger sehen werden. Die Welt könnte dann 2012 ganz anders aussehen. Was da kommt kann noch keiner sagen. Denkbar wäre dann aber einiges, sogar, dass wir, wie auch bereits geschrieben, Biaggi nochmal auf einer MotoGP Aprilia sehen werden oder dass BMW ein Team Corser / Bradl an den Start schickt, oder, oder, oder.

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 197

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 12. Mai 2010, 13:01

Ich bleibe dabei: Biaggi wird nicht wieder zurück kommen. Das wird er sich mit seinen knapp 40 Jahren nicht mehr antun. Er hat zur Zeit ne Menge Spaß in SBK WM und dies wird sein letztes Abenteuer werden.

Schmitti

Team MO24 - Racing

Beiträge: 4 362

Registriert: 20. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CB 650F

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 12. Mai 2010, 16:47

Gott sei Dank...und bitte schreibe den Namen nicht so oft aus :smirk:

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung