Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Four-Stroke

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 015

Registriert: 8. März 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Yamaha MT-07 / 2017

  • Private Nachricht senden

81

Donnerstag, 15. September 2011, 22:14

dass da...

bmw dahinter stecken soll ist vollkommener quatsch. für einen hersteller zählen SIEGE und TITEL - auf welcher strecke die errungen werden ist letztlich egal. ausserdem ist bmw bekanntlich derzeit noch nicht mal in der moto-gp dabei... :O

im übrigen ist die zuschaueranzahl an der strecke nur ein "nebensächlicher" faktor für's marketing. viel interessanter sind einschaltquoten und reichweite im tv. deshalb legen die hersteller grossen wert darauf dass auch weiterhin im free-tv übertragen wird. und da kann ein rennen im april bei 25 grad in jerez durchaus attraktiver sein als im schneetreiben in der eifel... :grin:

der grund für das evtl. sari-out ist schlichtweg: der adac hat kassensturz gemacht - und raus kam ein minus von 850.000 eur. hier machen es sich einige zu einfach. man kann nicht gleich rechnen: tickets mal zuschauer = gewinn. neben den dorna-gebühren kommt da noch einiges an kosten dazu. sprich: schon bei den mutmasslichen 2 mio. eur lässt sich der gp nicht kostendeckend durchführen. und da der adac nicht die bahnhofsmission ist heisst das: wenn nicht garantiert ist dass das event (mindestens) kostendeckend durchgeführt werden kann lässt man die finger davon - dieser moment ist nun wohl (nach vertragsende) gekommen.
* * *

GraveDigger

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 681

Registriert: 8. April 2006

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: 2

  • Private Nachricht senden

82

Donnerstag, 15. September 2011, 22:18

Aber wenns auch mit dem SARI nix wird, was ich wirklich bedaure, Lausitzring ist absolut okay.
Hehe muss dann nur ne Stunde fahren, also mir wird der Lausitzring immer sympathischer.

Nix Lausitz

"Why walk around half dead when we can bury you for only 3,95 $"
Grave Digger inc.

Marki

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 812

Registriert: 8. Juli 2010

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: Ne Heizer

  • Private Nachricht senden

83

Donnerstag, 15. September 2011, 22:55

Bitte nicht schon wieder der Ost West Konflikt ! :O

@Brusk:
Aber da muss ich auch widersprechen! Lausitzring wäre überhaupt nicht okay! Von den Strecken, die wir noch in Deutschland haben, wäre dies die mit Abstand schlechteste Alternative! Blöde Sicht, keine Atmosphäre! Tippe mal ganz stark darauf, dass dort im Vergleich zum Sachsenring ca. die Hälfte der Zuschauer kommen werden... (Hoffe aber immernoch auf ein Wunder und auf eine Weiterführung am Sachsenring 2012 und danach... :| )

@Four-Stroke:
Ich glaube schon, dass da BMW mit drin hängt, denn die Geschäftsfüher vom Lausitzring sind die Gründer von alpha Technik (!), desweiteren wurde der MotoGP Lauf in erster Linie durch den ADAC e.V. in München vergeben(!), der nächste Schritt wird sein, dass BMW offiziell den Einstieg in die MotoGP Klasse bekanntgeben wird............... wartet ab.................... zufällig auch passend dazu das BMW Werk Spandau... (EDIT: bzw. 2012 gehen doch wahrscheinlich schon einige "Suter-BMW" an den Start, mit S1000RR Motoren....)
"The first time on a 500... Ahh... Fuck!" Valentino Rossi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marki« (15. September 2011, 23:10)


chlabnet

unregistriert

84

Freitag, 16. September 2011, 06:31


ragsxf

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 174

Registriert: 20. Juli 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Aprilia Futura

  • Private Nachricht senden

85

Freitag, 16. September 2011, 08:20

Na endlich ist er aus der Versenkung aufgetaucht. Gravedigger beteiligt sich endlich wieder mit sachlichen und fundierten Beiträgen an der Diskussion. Mir hat richtig was gefehlt in diesem Thread. :sleeping:

der grund für das evtl. sari-out ist schlichtweg: der adac hat kassensturz gemacht - und raus kam ein minus von 850.000 eur. hier machen es sich einige zu einfach. man kann nicht gleich rechnen: tickets mal zuschauer = gewinn. neben den dorna-gebühren kommt da noch einiges an kosten dazu. sprich: schon bei den mutmasslichen 2 mio. eur lässt sich der gp nicht kostendeckend durchführen. und da der adac nicht die bahnhofsmission ist heisst das: wenn nicht garantiert ist dass das event (mindestens) kostendeckend durchgeführt werden kann lässt man die finger davon - dieser moment ist nun wohl (nach vertragsende) gekommen.

Tickets * Zuschauerzahlen sind nicht gleich Gewinn. Aber wenn der ADAC in Person von Herrn Klötzer schon mit mathematischen Spielchen beginnt, dann sollte er auch zumindest in der Lage sein die Grundrechenarten zu beherrschen. Bei einer Summe von 4,7 Mio EUR aus angeblich 160000 verkauften Karten komme ich schlicht und ergreifend auf einen Kartenpreis von unter 30 EUR. Vielleicht könnten sich hier mal die bei mir melden, die wissen wie man an solch preiswerte Karten kommt - bin da sehr dran interessiert. Mir ist durchaus bekannt, dass ein Wochend-Ticket (Fr-So) als 3 Zuschauer zählen, auch wenn es die gleiche Person ist. Deswegen bin ich auch in meiner Überschlagsrechnung nur vom Rennsonntag und den geschätzten Tribünenplätzen ausgegangen.
Mir stinkt gewaltig, dass der ADAC sich nicht in die Karten schauen lässt und die Entscheidung über die Absage, wie sich nun herausstellt, allein gefällt hat. Laut "Freie Presse" sind nämlich die 2 Mio EUR für den geforderten Umbau schon in Sack und Tüten.

@Rusty
Dass es eine Differenz zwischen Zuschauerzahlen und vom ADAC verkauften Karten gibt ist auch erklärbar, denn die BESICO-Tribüne und das Grundstück worauf die Tribüne steht gehört BESICO und wird von denen auch vermarktet. Ob das die Differenz von den offiziellen Zuschauerzahlen und den 160000 ausmacht kann ich nicht sagen, erscheint mir aber etwas groß.

@Brusk
Ich fahre zum Lausitzring auch nur eine Stunde, aber deshalb wird er mir nicht sympathscher. Hast du dort schon mal ein Motorradrennen gesehen? Mitten in die Pampa, wo es Null Enthusiamus und Tradition gibt, können die Piloten zwar im Kreis fahren, aber als Zuschauer hat man schlicht die Arschkarte.

Rusty

Ehrenuser

Beiträge: 2 605

Registriert: 26. Oktober 2004

Wohnort: sonstiges

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

86

Freitag, 16. September 2011, 09:52

Hehe, die Besico-Tribüne müsste aber im Vergleich zu den anderen riiiiesig sein. :grin:

Aber: vielleicht sind bei den 160 000 Tickets schon die WE-Karten dabei und diese wurden einfach gezählt. Das würde bedeuten, dass rund (220 000 - 160 000 = 60 000 / 2 =) 30 000 WE-Karten verkauft wurden. Ich weiß nicht, ob das realistisch ist.

Spinnt man das jetzt mal weiter und nimmt an, dass eine WE-Karte 120 Euro kostet, geteilt durch drei Tage wären wir bei 40 Euro pro Tag bzw. Ticket. Die Tickets für Freitag und Samstag sind im Schnitt günstiger als 40 Euro, grob geschätzt vielleicht 35. Die für Sonntag dafür teurer, vielleicht 70 Euro. Macht im Schnitt alles in allem grob geschätzt irgendwas bei 50 Euro...

Wenn man jetzt von 50 Euro pro Ticket die MwSt. von fast 10 Euro und eine Ticketsystemgebühr (für Buchungen, Druck usw.) von 5 Euro abzieht, dann wäre man in der Tat gar nicht so weit weg von dem Durchschnittpreis einer Karte des ADAC...

Ich würde mich freuen, wenn der ADAC mal seine komplette Rechnung für den Sari veröffentlichen würde...
"Sicher gibt es in der Formel 1 viele Piloten, die meinen, sie hätten Senna schlagen können. Ich kann dazu nur sagen: die Ärmsten haben keine Ahnung, wie weit sie von ihm weg sind."
Gerhard Berger

Beiträge: 5 232

Registriert: 22. August 2006

Wohnort: Thüringen

Motorrad: Suzuki GSX R 750/Yamaha RD 500

  • Private Nachricht senden

87

Freitag, 16. September 2011, 12:21

...der Hockenheimring aufgrund der Hairpin, wo die F1 von ca. 320km/h auf 60km/h runterbremsen muss, für Motorradrennen meiner Meinung nach sehr ungeeignet.
was ist daran schlimm?

Wenn am Sari kein GP mehr stattfindet, dann ist das meine persöhnliche Wunsch-Alternativ-Liste..

1. Schleiz (wird natürlich nix wegen Infrastruktur)
2. Hockenhausen
3. Nürburgring
4. Osche
5. GP von Deutschland in Brno
6. Lausitz
"nur quer biste wer"

niednied

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 510

Registriert: 6. November 2006

Wohnort: Sachsen

Motorrad: GSX-S 1000

  • Private Nachricht senden

88

Freitag, 16. September 2011, 13:21

...was labert der Bradl fürn Schwachsinn über'n SARI....damit macht er sich wohl keine Freunde......DANKE MAX UND SANDRO FÜR DEN RÜCKENHALT !!!!
WENN MAN RECHTS DREHT WIRD DIE LANDSCHAFT SCHNELLER !!!!!

Schmitti

Team MO24 - Racing

Beiträge: 4 362

Registriert: 20. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CB 650F

  • Private Nachricht senden

89

Freitag, 16. September 2011, 13:26

...was labert der Bradl fürn Schwachsinn über'n SARI....damit macht er sich wohl keine Freunde......DANKE MAX UND SANDRO FÜR DEN RÜCKENHALT !!!!


Was hat er wann und wo gesagt?

pillorello

Mo24-Hobbyist

  • »pillorello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Registriert: 13. September 2011

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Beta

  • Private Nachricht senden

90

Freitag, 16. September 2011, 13:27

hab ich auch gerade gesehen und war über Bradls aussage verwundert aber nicht verärgert.

Kresse

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 035

Registriert: 22. Februar 2006

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Husqvarna SM 510

  • Private Nachricht senden

91

Freitag, 16. September 2011, 13:47

Stefan hat gesagt er würde gern auf einer anderen Rennstrecke in Deutschland fahren ... , am Sari hat er das komplette Gegenteil gesagt - da kommen sich eingie Fans schon verarscht vor. Man muss den Sari nicht lieben, nur erwarte ich dann von einem Fahrer das er seine Meinung hat und dahinter steht.

92

Freitag, 16. September 2011, 13:51


Was hat er wann und wo gesagt?


Zitat

Dass in der Diskussion um den Deutschland-Grand Prix noch nicht das letzte Wort gesprochen ist, glaubt auch Moto2-Spitzenreiter Stefan Bradl. "Ich kenne die Hintergründe genau und kann die Situation einschätzen. Deshalb bin ich der Überzeugung, dass das Rennen 2012 auf dem Sachsenring stattfindet", sagt Bradl. Der Augsburger hätte allerdings auch nichts gegen einen Standortwechsel einzuwenden: "Die Unterstützung am Sachsenring ist einmalig, aber ein Moto-GP-Rennen wäre auch an einem anderen Ort schön. Es gibt Alternativen."

Hockenheim beispielsweise habe eine tolle Rennstrecke zu bieten, sagt Bradl, der besonders auf den Zuschauerzuspruch andernorts gespannt wäre. Bei den letzten Grands Prix auf dem Hockenheim- und Nürburgring waren vor dem Wechsel nach Sachsen immer weniger Zuschauer gekommen. Dagegen strömten im vergangenen Juli 230.000 Zuschauer nach Hohenstein-Ernstthal. Neben den puren Fakten spielen beim Sachsenring große Emotionen eine Rolle.

[Quelle]

Ich vermute mal was ähnliches wie hier. So schade es für den Sachsenring ist und so unlogisch die Entscheidung angesichts des Fanzuspruchs auch sein mag: Deutschland <> Sachsen. Man merkt bei Bradl, dass er das nüchtern logisch sieht. In einer Diskussion wo die Emotionen aber derartig hochkochen nehmen ihm das natürlich viele gleich übel.

Zitat von »JL#99 after the race at Jerez 2016«

I was very strong I could probably win the race with quite a big margin, but with this problem of spinning I could not do more and had to slow down and finish the race.

niednied

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 510

Registriert: 6. November 2006

Wohnort: Sachsen

Motorrad: GSX-S 1000

  • Private Nachricht senden

93

Freitag, 16. September 2011, 14:16

....schönes Zitat...aber irgendwie hat Bradl zu Alex H. was anderes gesagt bei der Übertragung zw. 13.00 und 13.30.... naja der Stefan ist wohl bissel verwirrt nach der Moto GP Pleite für's nächste Jahr...achja und er wohnt ja auch nicht hier in der Nähe....

ich nehme es Bradl auch nicht übel, nur ist es Schade wenn man so einen Namen trägt (Tradition) und sich so über eine Rennstrecke (Tradition) äussert...

mfg
WENN MAN RECHTS DREHT WIRD DIE LANDSCHAFT SCHNELLER !!!!!

niednied

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 510

Registriert: 6. November 2006

Wohnort: Sachsen

Motorrad: GSX-S 1000

  • Private Nachricht senden

94

Freitag, 16. September 2011, 14:33

...und was nu grad der Herr Klötzner von sich gegeben hat...inkl. 10 Räusperern....Leute ich glaub die verarschen uns....
WENN MAN RECHTS DREHT WIRD DIE LANDSCHAFT SCHNELLER !!!!!

Hose

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 633

Registriert: 24. September 2009

Wohnort: sonstiges

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

95

Freitag, 16. September 2011, 14:33

Gerade eben tat mir der Mielke richtig leid. Was war das für ein Interview mit dem Klötzner??? Der hat ja gestammelt wie ein aufgeregter 8-Jähriger, der seinen ersten Vortag hält. Meine Menschenkenntniss sagt mir allerdings nach diesem Interview, dass wir hier nie die Wahrheit (zumindest nicht von ADAC-Seite) erfahren werden. Klötzner ging dieses Gespräch so extrem defensiv an, dass es einem förmlich in Gesicht gesprungen ist das er was zu verbergen hat.

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 175

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

96

Freitag, 16. September 2011, 14:36

Jup, der Gedanke kam mir auch...

daijiro74

Mo24-Fan

Beiträge: 213

Registriert: 12. Oktober 2009

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

97

Freitag, 16. September 2011, 16:29

...und was nu grad der Herr Klötzner von sich gegeben hat...inkl. 10 Räusperern....Leute ich glaub die verarschen uns....

Natürlich,mMn. stand die Absage sowieso schon zum diesjährigen Rennen fest.Aber da hatten die Verantwortlichen mal wieder nich den Arsch in der Hose zuzugeben, dass sie da andere,für sich positive Machenschaften am Laufen hatten.Nein da labert man um heissen Brei, 2012 findet statt mit Sternchen natürlich,ihr Arschgeigen!die wahren Fans auch noch für dumm verkaufen wollen,man ihr seid ja genauso schlimm wie jeder dahergelaufene Politiker,der seine Meinung und öffentlichen Äusserungen in der Woche dreimal ändert.Naja gut Politik war da ja auch mit am Start.Vsth

was anderes,Eddy das war der Brüller des Tages,wie Hofman die Tür vom Kleinbus aufmachte.Tja Improvisation is alles :cool: ,Repekt Eddy,bin ja sonst eher nich so dei Fan.

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 175

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

98

Freitag, 16. September 2011, 16:36

Hmm...dann wäre es aber in dem Moment noch viel dreister gewesen wo der Herr Tillich am GP Sonntag verkündete, der GP würde 2012 wieder am SaRi stattfinden würde.

Brusk

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 861

Registriert: 3. November 2010

Wohnort: Berlin

Motorrad: FJ 1200

  • Private Nachricht senden

99

Freitag, 16. September 2011, 16:57

Trauer

Wut und Enttäuschung bringt nichts, auch wenn keine Rennstrecke in Deutschland motorradsporttechnisch gesehen das Flair und die Atmosphäre vom SARI vermittelt, muss Mensch leider die Konsequenzen akzeptieren. Noch ist ja nichts endgültig noch. :?:

@ragsxf
Klar kenn ich den Lausitzring nicht nur als Zuschauer, es ist etwas öde als Zuschauer, aber die Piste macht Spass.
Also dass mit BMW hab ich hier gelesen, und kann dies nur wiedergeben. Aus Marketingsgründen wäre der Lausitzring und von der Infrastruktur zum GP ideal nicht nur für BMW, auch für die Zuschauer, und wenn wir etwas angepisst uns fühlen , fahren wir um die Ecke nach Calau und reissen Clauer Witze. Die Zuschauerzahlen vom SARI, bezweifel ich , wird keine deutsche Rennstrecke bieten. Bei den Sachsen kennen sogar die Frauen über 40 alle einen Giacomo Agostini, Kenny Roberts usw.
Sorry da kann keine deutsche Fangemeinde im Westen mithalten, das geb ich ungern zu, obwohl ich Berliner bin, es ist aber fakt.

Wer weiss , es liegt an den Fans den SARI am Leben zu erhalten, denn wird ein GP in Deutschland irgendwie boykottiert, dann könnte es vielleicht ein Umdenken geben, wer weiss vielleicht 2 deutsche GP´s.
Also wie Brecht schon sagte:"Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Mit den allernettesten Motorsprtgrüßen aus Berlin :!: :cool: :!:
Und wer nerven will, kriegt es mit meinem Freund hier zu tun !!!

http://www.youtube.com/watch?v=MejMZLBOZ5Y

TJA !!!

GraveDigger

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 681

Registriert: 8. April 2006

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: 2

  • Private Nachricht senden

100

Freitag, 16. September 2011, 18:21

....schönes Zitat...aber irgendwie hat Bradl zu Alex H. was anderes gesagt bei der Übertragung zw. 13.00 und 13.30.... naja der Stefan ist wohl bissel verwirrt nach der Moto GP Pleite für's nächste Jahr...achja und er wohnt ja auch nicht hier in der Nähe....

ich nehme es Bradl auch nicht übel, nur ist es Schade wenn man so einen Namen trägt (Tradition) und sich so über eine Rennstrecke (Tradition) äussert...

mfg

Stefan hat so ziemlich genau das gesagt was in dem Bericht steht ,der einzige der ein bissel verwirrt ist bist wohl du .
Nur wiel er sich vorstellen kann woanders in Deutschland Rennen zu fahren als auf dem Sari muss man ihn nicht gleich verteufeln er ist halt nicht von drüben und sie das ganze etwas emotionsloser als du und viele hier :thumbdown:

"Why walk around half dead when we can bury you for only 3,95 $"
Grave Digger inc.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GraveDigger« (16. September 2011, 18:23)


AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung