Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Schmitti

Team MO24 - Racing

  • »Schmitti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 362

Registriert: 20. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CB 650F

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juni 2012, 23:20

Round 7/18 - Assen 2012 - MotoGP

_______________________________________________________________________________________________________________

Datum: 28.Juni bis 30.Juni 2012 - Official Website: tt-assen.com - Wettervorhersage: Assen, Niederlande
_______________________________________________________________________________________________________________

Facts & Meinung zur MotoGP
  • Endlich darf ich wieder live dabei sein. Nach Malaysia 2011 war mir alles vergangen und ich habe auch über den Winter lange gebraucht, wieder zu mir zu finden. Ein privater Schicksalschlag folgte, aber nun weiß ich wieder, wieviel mir dieser Sport gibt! Ich brauche das eben, wie andere die Bundesliga oder vieles andere. Jetzt freue ich mich auf das erste meiner zwei jährlichen Highlights. Der GP von Assen steht vor der Tür und wird dieses Jahr von mir zum 22. Mal in Folge besucht. Was soll ich sagen? Klar ist man vielleicht mehr Fan des einen als des anderen Fahrers oder hat "Feindbilder", aber letztlich war jedes Jahr interessant und auch dieses Jahr, in dem viele Unsymphaten, allen voran C.S. aus A. unterwegs sind, gibt es immer wieder Highlights. Das diesjährige Highlight ist neben Stefan Bradls durchaus beeindruckender Leistung der Aufstieg des Cal Crutchlow. Wie schon zuletzt angedeutet ist er einer der symphatischsten Fahrer im Fahrerlager. Spricht geradeheraus was er denkt und sollte so schnell wie möglich jedes Rennen auf dem Podest stehen, damit Herr Hofmann ihm im Parc Fermé die richtigen Fragen stellen kann. Das fahrerische Zeug dazu hat er, wie er in Silverstone eindrucksvoll demonstriert hat. Auch wenn Assen lange nicht mehr das ist, was es vor Jahren war, so kennt Cal auch diese Strecke noch aus seiner WSBK-Zeit und ich hoffe, er kann erneut den ein oder anderen Werksfahrer ärgern.
  • Nur an seinem Markenkollegen und WM-Führenden Jorge Lorenzo wird er vermutlich nicht herankommen. Der Junge ist in einer bestechenden Form und die Yamaha ist nach wie vor das ausgewogenste Moped. Sicherlich kommt ihnen der neue Vorderreifen zu Gute, den Bridgestone seit Silverstone nur noch zur Verfügung stellt, aber Honda wird sicher ein Gegenmittel gegen das Chattering finden. Ob C.S. aus A. oder der "ewige Zweite" Dani Pedrosa dann noch mal angreifen können, sei einmal dahingestellt. Auch wenn nicht einmal Halbzeit ist, steht der Weltmeister für mich schon fest.
  • ...und der wird ziemlich sicher nie wieder Valentino Rossi heißen. Sein Denkmal bröckelt und ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich noch einmal so motivieren kann, dass er wieder vorne mitfährt...und zwar egal, auf welchem Bock. Schade, ich habe großartige Erinnerungen an die 46, nicht nur in Assen.
  • Bei den CRTs gibt es auch keine weiteren Neuigkeiten. Die Aprilias des Aspar-Teams führen die Wertung recht deutlich an. Colin Edwards ist leider noch nicht wieder ganz bei Kräften und scheint mir auch nicht mehr so ganz bei der Sache zu sein. Er twittert fast nur noch über sein BootCamp oder seine Frau/Kinder. Das war letztes Jahr noch anders...
  • Egal wie: Ich freue mich, am kommenden Mittwochvormittag loszufahren und wer weiß: Vielleicht trifft man den ein oder anderen von euch wieder oder erstmalig??? Ob Live oder vor dem TV (Achtung: Rennen Samstag und bei Sport 1 das volle Brett!): Viel Spaß!
  • Ach so: Ich habe unten mal die Rookie of the Year und die CRT-Fahrer-Wertung mit aufgenommen. Ob ich das bei jedem Rennen mache, weiß ich noch nicht...speziell Rookie of the Year sollte eigentlich klar sein ;-)
_______________________________________________________________________________________________________________

Sonstige Infos
Rennen traditionell Samstags!!!
Zeitplan

SPORT1 TV-Plan [sport1.de]
Donnerstag 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr (MEZ): Freies Training live
Freitag 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr (MEZ): Qualifying live
Samstag 10.45 Uhr bis 15.30 Uhr alle Rennen live


STATISTIK MotoGP:
Pole Position 2011: Marco Simoncelli 1:34:718
Podium 2011: 1. Ben Spies - 2. Casey Stoner - 3. Andrea Dovizioso
Rundenrekord (Rennen): Dani Pedrosa [2010] 1:34:524
Schnellste Runde überhaupt: Jorge Lorenzo [2010] in 1:34:515


WM-Stand
1. Jorge Lorenzo 140
2. Casey Stoner 115
3. Dani Pedrosa 101
--
8. Stefan Bradl 51

BMW M Award - MotoGP Best Qualifier
1. Casey Stoner 117
2. Jorge Lorenzo 109
3. Dani Pedrosa 96
--
10. Stefan Bradl 37

Rookie of the Year
1. Stefan Bradl 51
2. Michele Pirro 9
3. Mattia Pasini 6

CRT Fahrer-Wertung
1. Aleix Espargaro 20
2. Randy De Puniet 11
3. Michele Pirro 9

Brusk

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 861

Registriert: 3. November 2010

Wohnort: Berlin

Motorrad: FJ 1200

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Juni 2012, 00:30

Eigentlich könnt ich allem zu stimmen eigentlich.
Nur einem nicht und zwar, dass Rossi nie wieder WM wird, egal auf welcher Karre er sitzen tut.
Denke mal Mister Großmeister wartet die Entwicklungen ab, der wird noch diese Saison auch in Trockenrennen um das Podium fahren, und er wird auch siegen wahrscheinlich eher in einem Regenrennen. Gibt es keine sichtbaren Fortschritte und schwächeln auch die Konkurrenten, dann wird es ganz gewiss ihm entgegen kommen. Wie ich schon mehrmals geschrieben habe Stoner hat abgeschlossen, der fährt nur seinen Vertrag runter, und gewinnen tut der höchstens in einem wettertechnisch gesehen Chaosrennen, wo die Wetterbedingungen ständig schwanken.
Und kriegt Rossi auch in einem Kundenteam erstklassiges Werksmaterial 2013 seh ich ihn als Titelkandidaten 2013.
Dass Lorenzo diese Saison auftrumpfen würde, war ja ersichtlich, aber nicht ohne so wenig Gegenwehr, der wird höchstwahrscheinlich diese Saison einen neuen Siegesrekord aufstellen.
Bei Crutchlow muss ich sagen, der hat zwar in Silverstone mit seinen Verletzungen überzeugt, aber das gesamte CRT-Feld zu überholen und ne schwächelnde Duc-Mannschaft sollte Mensch nicht über bewerten, auch wenn das Klasse war.
Pedrosa schwächelt auch, mal sehen wie es bei Bautista demnächst aus sieht, ob er Rennen wie Silverstone wiederholen kann mal sehen. Und ein Hoffnungsschimmer aus deutscher Sicht ist, dass Bradl bis jetzt immer gut sich geschlagen hat, wie ich schon sagte, das ist ein Lehrjahr, nächstes Jahr ist Bradl bereit für die Top 6.
Hayden lässt hoffen, und Spies ist nur noch ein Schatten seiner selbst.
Und wer nerven will, kriegt es mit meinem Freund hier zu tun !!!

http://www.youtube.com/watch?v=MejMZLBOZ5Y

TJA !!!

ohiococo

Mo24-Fan

Beiträge: 411

Registriert: 3. Februar 2012

Motorrad: R6 rj15

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Juni 2012, 01:45

also wenn stoner erstmal weg ist und lorenzo alles dominiert brauchen wa aber neue themen für den thread opener :grin:

bin für eine sammlung aller aussagen von crutchlow

Es kommen ja noch Strecken auf denen Stoner stärker sein sollte und Lorenzo flog in Silverstone auch fast ab, also entschieden ist da nochnix. 1 sturz und alles ist schon viel offener. denke da an einen Übereifrigen pedrosa,rossi oder tech3 fahrer. wir werden sehn.

Wo ich Stoner auf jedenfall oben sehe ist doch klar, PI. Denke Aragon wird er auch wieder sehr stark sein und wer weiß vllt bringt honda was zusammen und sogar pedrosa landet vor lorenzo :thumbsup: spaß beiseite, höchstens am SaRi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ohiococo« (24. Juni 2012, 01:48)


ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 025

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Juni 2012, 10:38


[*] Endlich darf ich wieder live dabei sein. Nach Malaysia 2011 war mir alles vergangen und ich habe auch über den Winter lange gebraucht, wieder zu mir zu finden. Ein privater Schicksalschlag folgte, aber nun weiß ich wieder, wieviel mir dieser Sport gibt! Ich brauche das eben, wie andere die Bundesliga oder vieles andere. Jetzt freue ich mich auf das erste meiner zwei jährlichen Highlights.


Schön, das von dir zu hören ;)

Mick

The Boss

Beiträge: 3 783

Registriert: 18. März 2004

Wohnort: Belgien

Motorrad: Yamaha R6

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Juni 2012, 11:57

Mal schauen, ob Lorenzo seine beeindruckende Form fortführt. Wenn ja, droht eine langweilige WM. Rossi und Ducati, das wird wohl nichts mehr, auch nicht in Assen, es sei denn es regnet. Pedrosa ist und bleibt eine Enttäuschung. Er wird wohl bald fertig haben bei Honda. Mal schauen, ob Bautista sein gutes Rennen von Silverstone bestätigen kann. Bradl macht seine Sache gut, und ich glaube, da kommt sogar noch etwas mehr. Crutchlow bringt Schwung in die Bude, doch zur Spitze fehlt dem Briten noch etwas, was vielleicht - so hoffe ich nicht - auch nie kommen wird.

yammi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 046

Registriert: 7. April 2012

Motorrad: Jinan 50

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Juni 2012, 18:49

Rossi und Ducati, das wird wohl nichts mehr, auch nicht in Assen, es sei denn es regnet.


Welch Lob an den Meister ^^

Im Trockenen sind alle relativ Gleich (schlecht oder gut, je nach Arbeitsplatz), im Nassen sind die BESTEN FAHRER vorne :thumbup:

Und glaube mir der Junge wird bald nochmal Weltmeister, bischen Geduld ;)

Keine Story ist wirklich interessanter :P

ZX6R

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 500

Registriert: 7. Juli 2008

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ninja ZX6R

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Juni 2012, 19:04

Rossi und Ducati, das wird wohl nichts mehr, auch nicht in Assen, es sei denn es regnet.


Welch Lob an den Meister ^^

Im Trockenen sind alle relativ Gleich (schlecht oder gut, je nach Arbeitsplatz), im Nassen sind die BESTEN FAHRER vorne :thumbup:

Und glaube mir der Junge wird bald nochmal Weltmeister, bischen Geduld ;)

Keine Story ist wirklich interessanter :P

Was uns immer wieder eindrucksvoll von West, Neukirchner, Vermeulen und vielen mehr bewiesen wurde. Im Trockenen mussten sie sich jedoch immer wieder durch ihr schlechtes Material geschlagen geben.
"In den Kurven kann jeder schnell sein!" (Dirk Raudies, 125cc Weltmeister)

yammi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 046

Registriert: 7. April 2012

Motorrad: Jinan 50

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Juni 2012, 19:30

Rossi und Ducati, das wird wohl nichts mehr, auch nicht in Assen, es sei denn es regnet.


Welch Lob an den Meister ^^

Im Trockenen sind alle relativ Gleich (schlecht oder gut, je nach Arbeitsplatz), im Nassen sind die BESTEN FAHRER vorne :thumbup:

Und glaube mir der Junge wird bald nochmal Weltmeister, bischen Geduld ;)

Keine Story ist wirklich interessanter :P

Was uns immer wieder eindrucksvoll von West, Neukirchner, Vermeulen und vielen mehr bewiesen wurde. Im Trockenen mussten sie sich jedoch immer wieder durch ihr schlechtes Material geschlagen geben.


Und wenn hier wieder geunkt wird,
Neukirchner hat "altes" Material aus 2011.

:S

Er sitzt dies Jahr nur auf dem Papier auf einem Weltmeister-Bike :P

Botrix

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 116

Registriert: 21. Oktober 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: EMW R35/3

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Juni 2012, 21:52

Denke mal Mister Großmeister wartet die Entwicklungen ab, der wird noch diese Saison auch in Trockenrennen um das Podium fahren, und er wird auch siegen wahrscheinlich eher in einem Regenrennen.
Dein ungeirrter Optimismus in Ehren, aber wenn Stoner, Pedrosa, Lorenzo, Crutchlow und Dovizioso nicht ständig vom Bike fliegen, wird das in dieser Saison nichts mehr mit einem Podium in einem Trockenrennen.
Wie ich schon mehrmals geschrieben habe Stoner hat abgeschlossen, der fährt nur seinen Vertrag runter, und gewinnen tut der höchstens in einem wettertechnisch gesehen Chaosrennen, wo die Wetterbedingungen ständig schwanken.
Exakt! Zwei Siege und drei weitere Podiumsplatzierungen lassen bei Stoner definitiv darauf schließen, dass der nur noch die Hondamillionen einsteckt und schaut die Saison unverletzt über die Bühne zu kriegen.
"I should imagine that the conditions in the cockpit are totally unimaginable" (Murray Walker)

yammi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 046

Registriert: 7. April 2012

Motorrad: Jinan 50

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Juni 2012, 22:02

Denke mal Mister Großmeister wartet die Entwicklungen ab, der wird noch diese Saison auch in Trockenrennen um das Podium fahren, und er wird auch siegen wahrscheinlich eher in einem Regenrennen.
Dein ungeirrter Optimismus in Ehren, aber wenn Stoner, Pedrosa, Lorenzo, Crutchlow und Dovizioso nicht ständig vom Bike fliegen, wird das in dieser Saison nichts mehr mit einem Podium in einem Trockenrennen.
Wie ich schon mehrmals geschrieben habe Stoner hat abgeschlossen, der fährt nur seinen Vertrag runter, und gewinnen tut der höchstens in einem wettertechnisch gesehen Chaosrennen, wo die Wetterbedingungen ständig schwanken.
Exakt! Zwei Siege und drei weitere Podiumsplatzierungen lassen bei Stoner definitiv darauf schließen, dass der nur noch die Hondamillionen einsteckt und schaut die Saison unverletzt über die Bühne zu kriegen.


Also ich setze darauf, Stoner wird am Ende WM :huh:
Und Pedrosa wird nun auch in Fahrt kommen :wub:

Brusk

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 861

Registriert: 3. November 2010

Wohnort: Berlin

Motorrad: FJ 1200

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 24. Juni 2012, 22:59

Denke mal Mister Großmeister wartet die Entwicklungen ab, der wird noch diese Saison auch in Trockenrennen um das Podium fahren, und er wird auch siegen wahrscheinlich eher in einem Regenrennen.
Dein ungeirrter Optimismus in Ehren, aber wenn Stoner, Pedrosa, Lorenzo, Crutchlow und Dovizioso nicht ständig vom Bike fliegen, wird das in dieser Saison nichts mehr mit einem Podium in einem Trockenrennen.
Wie ich schon mehrmals geschrieben habe Stoner hat abgeschlossen, der fährt nur seinen Vertrag runter, und gewinnen tut der höchstens in einem wettertechnisch gesehen Chaosrennen, wo die Wetterbedingungen ständig schwanken.
Exakt! Zwei Siege und drei weitere Podiumsplatzierungen lassen bei Stoner definitiv darauf schließen, dass der nur noch die Hondamillionen einsteckt und schaut die Saison unverletzt über die Bühne zu kriegen.
Genauso seh ich es, und die nächsten 3 Rennen werden superspannend. :grin:
Und wer nerven will, kriegt es mit meinem Freund hier zu tun !!!

http://www.youtube.com/watch?v=MejMZLBOZ5Y

TJA !!!

ohiococo

Mo24-Fan

Beiträge: 411

Registriert: 3. Februar 2012

Motorrad: R6 rj15

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Juni 2012, 23:01

mugello, aragon, beide rennen in den USA, brünn, PI da sollte stoner doch noch zulegen können :thumbup:

Brusk

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 861

Registriert: 3. November 2010

Wohnort: Berlin

Motorrad: FJ 1200

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Juni 2012, 00:15

Stoner wird gewiss noch einige Rennen gewinnen, aber ich sehe bei ihm die fehlende Motivation im Titelkampf gegen Lorenzo. Letzte Saison hat Stoner in beeindruckender Weise einen fast als felsenfest geltenden mentalen Lorenzo in Stürze getrieben, von der Form ist er jetzt weit entfernt. Auch wenn die Honda letzte Saison das Superbike war und am Ende der Rennen fast nur Hondafahrer die ersten 4 Plätze belegt haben, war es doch am Ende Stoners Verdienst den Titel für Honda zu holen.Letzte Saison hat Lorenzo drei Siege gehabt, jetzt hat er schon nach 6 Rennen 4 Siege, und das liegt nicht nur an Lorenzo, das liegt an den direkten Konkurrenten.
Und wer nerven will, kriegt es mit meinem Freund hier zu tun !!!

http://www.youtube.com/watch?v=MejMZLBOZ5Y

TJA !!!

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 266

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 26. Juni 2012, 05:48

Letztes Jahr sahs anderst aus, da hatte Lorenzo nicht wirklich ne richtige Chance gegen die Hondas, die sind auf den Geraden "vorbeigeflogen"
Da war Lorenzo warscheinlich oft auch mal überm Limit...
Heuer siehts anderst aus, Yamaha und Honda sind nahezu gleich schnell
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

Marki

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 812

Registriert: 8. Juli 2010

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: Ne Heizer

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 26. Juni 2012, 08:17

entschieden ist noch gar nichts, denn nun kommen 3 rennen in folge! (30.06. assen, 08.07. sachsenring, 15.07. mugello).
ein sturz und eine verletzung im training in assen (was wir keinem wünschen), und 3 rennen sind futsch...
"The first time on a 500... Ahh... Fuck!" Valentino Rossi

16

Dienstag, 26. Juni 2012, 11:45

mugello, aragon, beide rennen in den USA, brünn, PI da sollte stoner doch noch zulegen können :thumbup:

Aragon und PI halte ich auch für sehr wahrscheinlich, was Stoner Siege angeht. In Mugello ist Pedrosa denk ich stärker, in Laguna Seca und Brno sehe ich alle drei gleichauf.

Gewinnen wird Stoner auf jeden Fall noch und ich denke auch mehr als einmal. Hängt auch davon ab, wie Pedrosa jetzt in Fahrt kommt, oder in Frust und Ungeduld versinkt. Der fährt schließlich im gleichen Team und sollte auch dann stark sein, wenn die Yamaha mal schwächelt (oder die Honda nicht chattert). Man darf nicht vergessen, dass Honda (=HRC) im Moment massive Probleme hat.

Milchmädchenrechnung: Pedrosas addierte Rennzeiten (ohne Le Mans, weil Regen) sind über 6 Sekunden schneller als die von Casey. Da da kein Rennen drin ist, wo Casey Tempo rausnehmen konnte, zeigt mir das, wie eng es zwischen den beiden zugeht. Klar es zählen nur die Punkte, aber der Speed bei Dani stimmt nach wie vor. Sein Problem war bisher nicht, dass er Casey nie geschlagen hat, sondern dass er noch nie vor Lorenzo im Ziel war. Er darf jetzt nur nicht nervös werden (mMn eine kleine Schwäche von Dani) und muss einfach weiter sein Ding machen. 14 Punkte (auf Casey) sind nix, schon gar nicht nach nur 6 Rennen der Saison. Assen wird fürcht ich schwierig für ihn, aber danach kommen 3 Rennen am Stück, wo er im Trockenen für mich Favorit ist (wenn Honda die Probleme besser in den Griff bekommt): Sachsenring, Mugello und Laguna Seca.

Zitat von »JL#99 after the race at Jerez 2016«

I was very strong I could probably win the race with quite a big margin, but with this problem of spinning I could not do more and had to slow down and finish the race.

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 025

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 26. Juni 2012, 12:49

Klar, der SaRi ist ihm quasi auf den Leib geschneidert, wenn er es da nicht packt, wo dann?
Die Lücke zwischen ihm und Casey ist klein, keine Frage, dennoch wurde er von Casey definitiv entzaubert. Es war der erste Teamkollege, mit Ausnahme von Nicky 2006, wo er das Nachsehen hatte und das teils deutlich.
Ich zweifle keineswegs an Dani's Fähigkeiten, aber vielleicht täte ihm ein Tapetenwechsel wirklich gut. Ich könnte ihn mir hervorragend auf einer M1 vorstellen.

18

Dienstag, 26. Juni 2012, 15:14

Lorenzo wird wohl wieder gewinnen, aber Stoner setzt hoffentlich mehr als in den letzten Rennen entgegen. Vielleicht ueberrascht uns der Brite wieder. Bautista wird immer besser und besser...!

yammi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 046

Registriert: 7. April 2012

Motorrad: Jinan 50

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 26. Juni 2012, 19:02

Vielleicht ueberrascht uns der Brite wieder


Letztes Jahr hat uns Spies überrascht :thumbsup:

Egal ich werde mal wieder live dabei sein :thumbsup: 8o :thumbsup:

yammi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 046

Registriert: 7. April 2012

Motorrad: Jinan 50

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 26. Juni 2012, 20:30

Man darf nicht vergessen, dass Honda (=HRC) im Moment massive Probleme hat.


Warum sollte Rossi ausgerechnet hier eine neue Baustelle anfangen sollen.
Die Yamaha, und das habe ich schon gesagt, wird Honda um die Ohren fahren.
Nur Stoner wird mit einem schwierigen Bike vermutlich noch klarkommen und Honda raushauen können.
Sowohl Stoner als auch Pedrosa beklagen immer wieder das extreme Honda HRC Chattering Problem.
Pedrosa enttäuscht in der Tat, dachte er könnte auch nun, Fitnessstand betrachtet, ein Winner sein. ?(

Die HRC-Hondas sollten Bautista mal fragen, wieso er immer besser wird. 8o

Bradl hat wohl noch Schonzeit?
Er wird sich nun langsam an Bautista messen und bewerten lassen müssen. :cool:

Freue mich auch wieder auf beide Tech3.
Assen ist schon richtungsweisend. :grin:

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung