Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Schmitti

Team MO24 - Racing

  • »Schmitti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 362

Registriert: 20. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CB 650F

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 21. Juli 2012, 21:09

Round 10/18 - Laguna Seca 2012 - MotoGP

_______________________________________________________________________________________________________________

Datum: 27.Juli bis 29.Juli 2012 - Official Website: laguna-seca.com - Wettervorhersage: Monterey, California USA
_______________________________________________________________________________________________________________

Facts & Meinung zur MotoGP
  • Nach drei harten Wochen mit drei aufeinanderfolgenden Rennwochenenden haben die kleinen Klassen bereits Urlaub, während die großen Jungs noch einmal "ran müssen". Das tun sie aber gerne, denn Laguna Seca gilt als eine der schönsten und auch schwierigsten Strecken im Kalender.
  • Tja, was soll uns die Entwicklung der letzten Wochen sagen? Am Sachsenring fahren die Repsols in ihrer eigenen Liga, in Mugello die Yamahas...zumindest die eines Fahrers. Beim Test am Montag nach dem Rennen hat Jorge Lorenzo schnell Feierabend gemacht, weil die paar Änderungen an der Elektronik kaum Vorteile brachten. Anders Honda. Die haben sogar schon 2013er Mopeds mitgebracht und Dani Pedrosa wird ab Lagunca Seca auf diesem Motorrad sitzen, während C.S. nur den Motor einsetzen möchte, da ihm das Fahrwerk nicht behagt. Letzterer darf übrigens unbehelligt fahren, er bekam für seine Rammstöße in Mugello nicht einmal eine Verwarnung. Ohne Worte!
  • Stefan Bradl hat einen Tag nach seinem sensationellen vierten Platz neue Bremsen, sowie neue Gabeln getestet und lt. eigener Aussage das Setting dahingehend verbessert, dass er nun genauso früh beschleunigen kann, wie die anderen. Laguna kennt er nur von einer privat organisierten Probefahrt auf einer Fireblade im Frühling. Die Strecke ist ja bekannt dafür, dass die richtige Linie extrem schwer ist. Valentino Rossi hat jedoch bereits die wildesten Linien gefunden und Stefan ist bekannt dafür, dass er neue Strecken extrem schnell lernt. Ich sehe ihn auch hier locker in den Top6!
  • Valentino Rossi hingegen und eigentlich ganz Ducati haben große Hoffnungen in den Test nach Mugello gesetzt. Im Rennen waren sie nochmals wesentlich näher an der Spitze, aber das liegt wohl eher daran, dass die Ducati mehr Kilometer auf dieser Strecke absolviert hat, als auf allen anderen Strecken zusammen. Bei dem Test wurde neben einem neuen, sanfteren Motor auch umfangreiche Änderungen an Rahmen und Elektronik getestet und das Ergebnis fiel ernüchternd aus. Verbesserungen gleich Null, stattdessen Elektronikprobleme, die ein frühes Aus bedeuteten. Gewöhnen wir uns also besser daran, dass Valentino in keinem Rennen mehr vor Stefan Bradl ins Ziel kommt. Trotz allem werden Modifikationen am Motor in Laguna einfließen, allerdings solche die den verplombten Motor nicht angreifen, also nicht in die Motorenregel eingreifen. Bei Ducati schon dringend notwendig, denn Gerüchten zufolge haben die schon weit mehr Motoren verheizt, als die anderen Hersteller.
  • Von den Einheimischen ist nur Nicky Hayden für eine Überraschung gut. Ben Spies fährt seiner Form weiterhin deutlich hinterher und hatte in Mugello auch noch mit einer Viruserkrankung zu tun, so dass er den Test auslassen musste. Colin Edwards kann mit seiner CRT auch nichts reißen. Da gab es übrigens ein Novum. Er ist, vielleicht ein wenig als CRT-Entwickler im Allgemeinen, beim Test in Mugello auch die Motorräder von FTR-Honda und von BQR-Kawasaki gefahren. Offiziell war das, weil sein Team über einen Wechsel nachdenkt, denn weder an BMW noch an Suter lässt er ein gutes Haar. Die Entwicklung geht im Schneckentempo voran und trotz zugesagter Hilfe aus dem Hause BMW und Suter sieht sich sein Team maximal als Einkäufer bei diesen beiden Herstellern, "Werksunterstützung" ist hier Fehlanzeige. Er kam aber schnell zu dem Entschluss, dass letztlich alle nur CRTs sind und alle ihre Probleme hätten.
  • Mittlerweile gilt als sicher, dass der Titel "Best CRT" nur über die beiden Aprilias von Randy De Puniet und Aleix Espargaro geht. Die beiden fahren teilweise deutlich schneller und wenn Randy das Wegschmeißen in seinem was weiß ich wievielten Jahr in der Moto-GP endlich mal sein lassen würde, wäre er schon weit enteilt. Die beiden haben auch diverse Änderungen getestet und sind speziell von dem neuen Rahmen äußerst angetan. Aleix z. B. konnte seine Rennpace um mehr als eine halbe Sekunde pro Runde steigern. Wenn das auch hier in Laguna fruchtet, sind sie noch näher anden Prototypen.
  • Wobei sie einen vielleicht sogar schlagen können. Sohnemann Karel Abraham ist nun aber wirklich wieder dabei. Der Junge fährt seiner Form auch ohne die Verletzung dieses Jahr hoffnungslos hinterher.
  • Ganz im Gegenteil dazu Andrea Dovizioso. Der Italiener befindet sich rechtzeitig zu den Vertragsverhandlungen in bestechender Form und fuhr 3-Mal in Folge auf das Podest. Alle Achtung, aber trotzdem sollte er nicht den Sinn für die Realität verlieren, denn Werksplätze sind äußerst rar und da muss man schon mehr auf der Pfanne haben, als ein paar dritte Plätze. Zumindest seinen Teamkollegen hat er mittlerweile locker im Griff.
  • Der Heißsporn aus England namens Cal Crutchlow hat die letzten Rennen immer etwas zu viel gewollt und Fehler gemacht. In Mugello hat er es dann etwas ruhiger angehen lassen, konnte fehlerfrei durchfahren und wurde dann aber "nur" Sechster. Mal sehen, was in Laguna Seca geht. Im letzten Jahr fehlte ihm eine Sekunde auf Polesetter Jorge Lorenzo und im Rennen ist er ausgefallen.
  • Statt die Fahrer die erste Pause nach den 3 Wochen mal mit chillen verbringen, ist Hector Barbera beim Training verunfallt und hat sich das Schien- und Wadenbein gebrochen. Er wird am Montag vom bekannten Dr. Mir operiert und dann entescheidet das Team, ob und wer als Ersatzfahrer eingesetzt wird. Die Gerüchte bringen Kenny Noyes oder einen der Hayden-Brüder ins Spiel.
  • Schade, dass die kleinen Klassen nicht dabei sind. So bleibt recht wenig Zeit für die TV-Übertragung. Die Rahmenrennen der AMA hätte ich auch mal gerne gesehen, aber das Drumherum wird für uns Europäer komplett weggeschnitten.


_______________________________________________________________________________________________________________


Sonstige Infos
Zeitverschiebung MEZ - 7 Std.
Moto3 und Moto2 müssen leider draussen bleiben...

SPORT1 TV-Plan [sport1.de]
Freitag 23.05 Uhr bis 23.55 Uhr (MEZ): MotoGP FP2 live
Samstag 22.50 Uhr bis 23.55 Uhr (MEZ): MotoGP Qualifying live
Sonntag 19.30 Uhr bis 20.00 Uhr (MEZ): MotoGP WarmUp
Sonntag 22.30 Uhr bis 00.10 Uhr (MEZ): MotoGP Rennen live

Tatsächliche Zeiten (Keine Übertragung!)
Freitag 19:10 bis 19:45 (MEZ): FP1
Freitag 23:10 bis 23:55 (MEZ): FP2
Samstag 19:10 bis 19:45 (MEZ): FP3
Samstag 22:55 bis 23:55 (MEZ): QP
Sonntag 18:40 bis 19:00 (MEZ): WUP
Sonntag 23:00 bis 00:00 (MEZ): Race

STATISTIK MotoGP:
Pole Position 2011: Jorge Lorenzo 1:21:202
Podium 2011: 1. Casey Stoner - 2. Jorge Lorenzo - 3. Dani Pedrosa
Rundenrekord (Rennen): Casey Stoner [2010] 1:21:376
Schnellste Runde überhaupt: Casey Stoner [2008] in 1:20:700

Wildcard
Steve Rapp (USA) - Attack Performance Kawasaki (CRT)

WM-Stand
1. Jorge Lorenzo 185
2. Dani Pedrosa 166
3. Casey Stoner 148
--
7. Stefan Bradl 75

BMW M Award - MotoGP Best Qualifier
1. Casey Stoner 178
2. Dani Pedrosa 157
3. Jorge Lorenzo 156
--
9. Stefan Bradl 68

Rookie of the Year
1. Stefan Bradl 75
2. Michele Pirro 16
3. Mattia Pasini 13

CRT
1. Randy De Puniet 28
2. Aleix Espargaro 27
3. Michele Pirro 16

Marki

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 812

Registriert: 8. Juli 2010

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: Ne Heizer

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 21. Juli 2012, 21:22

barbera nicht dabei... da wird sich stefan aber freuen... :grin: ;)
...aber viele andere piloten bestimmt auch... :rolleyes:

@schmitti: freitag überträgt sport1 auch was, das fp2 von 23:05 - 23:55 ...
"The first time on a 500... Ahh... Fuck!" Valentino Rossi

Schmitti

Team MO24 - Racing

  • »Schmitti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 362

Registriert: 20. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CB 650F

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 21. Juli 2012, 21:27



@schmitti: freitag überträgt sport1 auch was, das fp2 von 23:05 - 23:55 ...


Oh, wie cool. Hatte nicht gewusst, dass 23:05 schon zum "Nacht" - Programm gehört. hab`s verbessert :whistling:

Brusk

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 861

Registriert: 3. November 2010

Wohnort: Berlin

Motorrad: FJ 1200

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 21. Juli 2012, 21:30

Mal sehen nun kommt Laguna Seca ich denke mal hier hat ist Honda und Yamaha auf Augenhöhe und Ducati ist auch nicht weit weg, da es hier fast ne stop and go Strecke ist. Hier ist mehr Drehmoment und Fahrbarkeit gefragt, deswegen glaub ich , dass die Duc nicht weit weg sein dürfte.Also beste Vorzeichen für ein spannendes Rennen und ich denke das wird es auch sein. Wobei ich vorne Lorenzo und Pedrosa sehe, dahinter Hayden und Spies. Den Rest könnten wir auswürfeln und es wird wahrscheinlich auch ne totale Überraschung geben, wo eher Bradl, Dovizioso und vielleicht Rossi in Frage kommen.
Bei Casey ist es tagesform abhängig, der ist gerade an einem Punkt wo er entweder Kreisklasse oder Weltklasse fährt.
Und wer nerven will, kriegt es mit meinem Freund hier zu tun !!!

http://www.youtube.com/watch?v=MejMZLBOZ5Y

TJA !!!

Marki

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 812

Registriert: 8. Juli 2010

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: Ne Heizer

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 21. Juli 2012, 21:40

Hier ist mehr Drehmoment und Fahrbarkeit gefragt, deswegen glaub ich , dass die Duc nicht weit weg sein dürfte.

weil hier fahrbarkeit gefragt ist, darum dürfte ducati nicht weit weg sein... ?( versteh' ich nicht, wenn ein motorrad von der fahrbarkeit her schlecht ist, dann ist es doch die ducati, oder nicht...?! (von den prototypen) :S ...abgesehen davon glaube ich aber auch, dass es ne "überraschung" geben könnte, auch von ducati... aber auch eher aus dem grund weil es ne stop and go strecke ist... hayden und auch spies werden schon extrem (über)motiviert sein...
"The first time on a 500... Ahh... Fuck!" Valentino Rossi

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 280

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 21. Juli 2012, 21:50

Auch in der CRT Meisterschaft könne mal ein Ami auf Platz 1 landen... Colin Edwards war hier immer stark und auch Steve Rapp hat ein großes Plus an Streckenkenntnis gegeüber den meisten CRT Fahrern.. Bis auf Randy de Puniet und Espargaro? waren alle anderen CRT-Fahrer noch nie in Laguna Seca und sind auch nicht mit einem Straßenbike wie Stefan Bradl rumgefahren... Bin gespannt wie schwer die sich tun werden.



Ich denke Hayden stellt die Duc diesmal wirklcih aufs Podest ! Ben Spies kam letztes Jahr auch schon nicht so gut mit dem Druck klar glaube ich, der hat sich im Rennen das ein oder andere Mal verbremst ^^
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

Brusk

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 861

Registriert: 3. November 2010

Wohnort: Berlin

Motorrad: FJ 1200

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 21. Juli 2012, 21:56

@ Marki

Falls du Mugello gesehen hast, die Duc verliert in lang gezogenen Kurven, und in Laguna Seca gibt es wenig lang gezogene Kurven. Hier hat die Duc nicht so einen großen Nachteil. Sie verliert eher etwas am Kurveingang und in der Beschleunigungsphase in der langen Kurve. Die Streckencharakteristik in Laguna kommt Ducati etwas entgegen.
Und wer nerven will, kriegt es mit meinem Freund hier zu tun !!!

http://www.youtube.com/watch?v=MejMZLBOZ5Y

TJA !!!

Marki

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 812

Registriert: 8. Juli 2010

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: Ne Heizer

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 21. Juli 2012, 22:19

@ Brusk

achso meinst du das...
ja, so seh' ich das ja auch, nur "fahrbarkeit ist wichtig = duc könnte gut aussehen" fand ich merkwürdig... ;)
...aber den begriff "fahrbarkeit" kann man ja unterschiedlich interpretieren, also was alles darunter zählt, egal...

das meinte ich auch, streckencharakteristik könnte etwas der ducati entgegenkommen (wie le mans, motegi)
...motegi hätte vale letztes jahr im rennen auch nicht schlecht ausgesehen, glaube ich, wenn er nicht in der 2.kurve gestürzt wäre... :(

...ich hoffe ja, dass ducati (rossi) diesmal aber nicht so gut aussieht,
damit vale seinen abschied von ducati zum saisonende verkündet... :durchgeknallt:
"The first time on a 500... Ahh... Fuck!" Valentino Rossi

yammi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 046

Registriert: 7. April 2012

Motorrad: Jinan 50

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 21. Juli 2012, 22:30

...ich hoffe ja, dass ducati (rossi) diesmal aber nicht so gut aussieht,
damit vale seinen abschied von ducati zum saisonende verkündet...


Ich hoffe das Ducati (mit Rossi) auf die Beine kommt. Sollten die resignieren hätten wir wo möglich noch eine Marke weniger und die MotoGP kann einpacken ;)

yammi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 046

Registriert: 7. April 2012

Motorrad: Jinan 50

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 21. Juli 2012, 22:42

Die Rahmenrennen der AMA hätte ich auch mal gerne gesehen, aber das Drumherum wird für uns Europäer komplett weggeschnitten.


Yo, die hätte ich auch gerne mal gesehen. Weiß da einer was, ob das irgendwo als Live Stream läuft :?:

Die Rundenzeiten im Vergleich sind bestimmt auch mal interessant. Der Steve Rapp nimmt sowohl bei der GP mit ner CRT (auf Bridgestone) und im AMA Rennen (Maschine? auf Dunlop) teil. :grin:

X-Lite

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 691

Registriert: 15. Juli 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 21. Juli 2012, 22:49

Ducati selbst wird in Zukunft schon konkurrenzfähig werden, aber nicht mehr in der aktiven Zeit von Rossi. Also wenn möglich wechseln.

yammi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 046

Registriert: 7. April 2012

Motorrad: Jinan 50

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 21. Juli 2012, 23:33

Habe noch mal genauer nachgeschaut.

Steve Rapp fährt in der AMA und auch in der GP ein identisches (sein bekanntes) Bike (Attack Performance Chassis und Kawasaki ZX-10 Motor).

Der Unterschied sind wohl Set up und die Reifen :cool:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »yammi« (21. Juli 2012, 23:35)


Brusk

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 861

Registriert: 3. November 2010

Wohnort: Berlin

Motorrad: FJ 1200

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 22. Juli 2012, 10:07

In Laguna Seca sind denk ich mal, dass alle Konkurrenten der Prototypen nicht so weit von einander weg, da die Strecke auch Ducati entgegen kommt. Da hoffe ich, dass wenn Ducati beim Setup einen kleinen Schritt nach vorn findet, der Kampf aus eigener Kraft um das Podium möglich ist. Und hoffen wir dass der Grossmeister etwas mehr Vertrauen in sein Bike in den ersten Runden hat, dann ist einiges möglich. Und in Laguna Seca ist für Ducati auch Sturz und Sieg ganz nah.
Auf jeden Fall wird es ein Hammerrennen, da auch Stoner zurück schlagen muss, wenn er nicht weiter zurück fallen will. Das wird ne ganz enge Kiste, und Lorenzo wird merken, dass die Saison gerade Halbzeit hat, und längst nicht entschieden ist. Ich freu mich auch aus der Sicht, da hier keiner der Favoriten auf und davon fahren kann, was bei Casey Stoner nie ausgeschlossen ist.
Also hoffen wir doch, dass es ein relativ enger Kampf wird. Vielleicht sogar, dass die ersten 8 innerhalb von 5 Sekunden sind, dies schliesse ich nicht aus, und das das Rennen in der letzten Runde und Kurve entschieden wird.Da bin ich auch auf den GOAT gespannt, da ist alles möglich alles!!!
Und wer nerven will, kriegt es mit meinem Freund hier zu tun !!!

http://www.youtube.com/watch?v=MejMZLBOZ5Y

TJA !!!

yammi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 046

Registriert: 7. April 2012

Motorrad: Jinan 50

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 22. Juli 2012, 20:44

Habe noch mal genauer nachgeschaut.

Steve Rapp fährt in der AMA und auch in der GP ein identisches (sein bekanntes) Bike (Attack Performance Chassis und Kawasaki ZX-10 Motor).

Der Unterschied sind wohl Set up und die Reifen :cool:


Muß mich korrigieren und will auch keinem mit Steve Rapp auf den Sack gehen ?(

Aber zur Richtigstellung:

Der fährt in Laguna mit dem von Attack Performance extra dafür neu entwickelten (CRT) Chassis und Kawa ZX-10 Motor
In der AMA fährt er das von Anfang an eingesetzte homologierte Kawa Chassis mit dem gleichen Kawa ZX-10 Motor

Reifen in der AMA sind die von Dunlop, in der MotoGP sollten's ja eigentlich Bridgestone sein ?(
Es wurde aber auch gesagt, es wäre noch offen, welche er in der GP fährt 8|
Ist es möglich, daß einer in der MotoGP (z.B. Wildcard Fahrer) eine andere Herstellermarke als die für diese Klasse festgelegte fahren darf :?:

:thumbsup:

ohiococo

Mo24-Fan

Beiträge: 411

Registriert: 3. Februar 2012

Motorrad: R6 rj15

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 22. Juli 2012, 22:54

wäre doch geil :D dann bin ich dafür dass biaggi mit seinem SBK zeug antreten darf um mal den Kundenducatis zu zeigen wo es lang geht :D

yammi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 046

Registriert: 7. April 2012

Motorrad: Jinan 50

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 22. Juli 2012, 22:59

wäre doch geil :D dann bin ich dafür dass biaggi mit seinem SBK zeug antreten darf um mal den Kundenducatis zu zeigen wo es lang geht :D


Ja :thumbsup: die ganze Superbike sollte mal ne Wildkard bei der GP einreichen :grin: :grin: :grin:

17

Sonntag, 22. Juli 2012, 23:17

Ist es möglich, daß einer in der MotoGP (z.B. Wildcard Fahrer) eine andere Herstellermarke als die für diese Klasse festgelegte fahren darf :?:

Nein. :smirk:

Zitat von »JL#99 after the race at Jerez 2016«

I was very strong I could probably win the race with quite a big margin, but with this problem of spinning I could not do more and had to slow down and finish the race.

yammi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 046

Registriert: 7. April 2012

Motorrad: Jinan 50

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 22. Juli 2012, 23:22

Ist es möglich, daß einer in der MotoGP (z.B. Wildcard Fahrer) eine andere Herstellermarke als die für diese Klasse festgelegte fahren darf :?:

Nein. :smirk:


schade, :grin: :grin: :grin:

Marki

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 812

Registriert: 8. Juli 2010

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Motorrad: Ne Heizer

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 23. Juli 2012, 17:35

Toni Elias wird Hector Barbera in Laguna Seca und in Indianapolis ersetzen!
"The first time on a 500... Ahh... Fuck!" Valentino Rossi

Schmitti

Team MO24 - Racing

  • »Schmitti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 362

Registriert: 20. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CB 650F

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 23. Juli 2012, 18:05

Toni Elias wird Hector Barbera in Laguna Seca und in Indianapolis ersetzen!


Quelle?

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung