Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Valentino_Rossi_46« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 483

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 7. April 2013, 09:44

Teams und Fahrer 2014

Jedes Jahr gehts noch früher los mit meinem "Lieblingsthread" :D aber wir kommen nicht drum rum!


Gerade im Katar MotoGP Thread habe ich von einer Frechheit gesprochen bzgl. Cal Crutchlow´s und Yamaha:
Anstatt ihm endlich eine Werksyamaha in Tech3 Farben hinzustellen ist Yamaha so blöd und setzt Cal Crutchlow einen anderen Moto2 Youngster vor die Nase!
Bradley Smith hat Vertrag bis Ende 2014 und jetzt gibts auf Twitter Gerüchte das Pol Espargaro bei Tech3 unterschrieben hat!

Cal Crutchlow hat das mehr oder weniger schon beim Jerez Test bestätigt:
Cal Crutchlow ‏@calcrutchlow 26 Mär
I hear some guys are already having meetings for jobs for next season with my team ! Wow ! We have not even started this season yet …


Absolut unglaublich finde ich...
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

2

Sonntag, 7. April 2013, 09:59

Ach, Twitter, bin ja jetzt offline, weil es mir nix nuetzt. Das waere bei seinen unglaublich tollen Leistungen ein Skandal. Mein Vorschag ans Team: Pol Espargaró natuerlich rein, Smith raus, da er mir eine graue Maus bleiben wird...

ABF

Stolzer Papa seit 03.07.2019; Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 713

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 7. April 2013, 10:36

Das erste Rennen ist noch nicht einmal um, und schon sind schon wieder die ersten Dinge über 2014 zu lesen...

Naja, ich denke man muss erstmal abwarten was Yamaha generell für 2014 geplant hat. Eher kann man das Ganze nicht wirklich einschätzen.
Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

Haga41

Mo24-Fan

Beiträge: 235

Registriert: 20. September 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: R1

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 7. April 2013, 10:38

Hatte ich eh nicht verstanden das die Smith geholt haben, aber der hatte glaube ich schon lange einen Vorvertrag, hatten wohl gehofft das der sich besser macht!
Espagaro hätte einen Prototypen verdient, und Crutshlow definitiv eine Werks Yamaha,könnte mir aber vorstellen wenn Rossi vorne nicht mithalten kann,und Carl öfter die Repsol Jungs aufmischt das er auch nach und nach bessere Teile bekommt!
Aber das jetzt schon über Verträge 2014 gesprochen wird ist schon krank!
Die schönsten Geraden sind Kurven!

amaz1ng

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 988

Registriert: 19. Juli 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Kawasaki Z750

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 7. April 2013, 11:10

Pol in der GP währe schon cool, Cal dann als 3ter ein Werksbike wie damals das 3er Resol Team und die Sache läuft ;)
Evtl Smith rausschmeisen und den anderen Espagaro zu Tech 3 noch hohlen :D


Sent from my iPhone using Tapatalk
"We all make choices. But in the end, our choices makes us." --Andrew Ryan

Mountainbike | Motorbike ..Two Wheels One Love..

  • »Valentino_Rossi_46« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 483

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 7. April 2013, 11:13

Ich glaube eher das Cal die Nase von Yamaha sowas von voll hat und nach der Saison das Weite in Richtung Suzuki oder Ducati (Haydens Vertrag läuft auch aus) sucht!

Ich verstehs einfach nicht von Yamaha, wenn das wirklich stimmt, dass sie schon vor Rennen1 einen neuen Fahrer verplichten...
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

ABF

Stolzer Papa seit 03.07.2019; Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 713

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 7. April 2013, 13:34

Stimmt! Hatte ja total vergessen, dass Crutchlow für Suzuki der Wunschpilot ist. Das würde natürlich einiges erklären.
Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

Four-Stroke

Eintopf Forever

Beiträge: 2 021

Registriert: 8. März 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Nix mehr bis es wieder eine 50 PS Japan-Enduro gibt...

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 7. April 2013, 15:08

Was ist da unglaublich von Yamaha ? ?(

Erstens geht es um das Satelitten-Team - und da entscheidet in erster Linie der Teamchef wen er draufsetzt. Und wenn da einer kommt, der Sponsorengelder im Rücken hat fliegt ein anderer raus - so ist das Geschäft.

Ausserdem - so der Überflieger war Chrutchlow nun auch nicht. Der hat am Anfang der letzten Saison auch in ein paar Trainings ein Strohfeuer abgebrannt - und ist dann nach und nach wieder in der Versenkung verschwunden.

So lange Yamaha einen Lorenzo unter Vertrag ist doch ganz klar wen die Gewinnen sehen wollen. Selbst ein Rossi ist letztendlich schon ein Mann aus der Vergangenheit...
* * *

  • »Valentino_Rossi_46« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 483

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 7. April 2013, 15:36

hast du gestern das Qualifying gesehen? Crutchlow steht auf Startplatz 2 und wird heut aufs vermutlich aufs Podium fahren und das mit der Vorjahresyamaha wie er immer betont!
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

amaz1ng

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 988

Registriert: 19. Juli 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Kawasaki Z750

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 7. April 2013, 19:00

Zitat

Stimmt! Hatte ja total vergessen, dass Crutchlow für Suzuki der Wunschpilot ist. Das würde natürlich einiges erklären.


Ich würde es keinen mehr gönnen als Cal! In meinen Augen einfach ein richtig klasse Typ und dann mit der Suzi allen den Arsch hauen ;P
Die Rückkehr ist ja schon beschlossene Sache oder?


Sent from my iPhone using Tapatalk
"We all make choices. But in the end, our choices makes us." --Andrew Ryan

Mountainbike | Motorbike ..Two Wheels One Love..

Brusk

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 861

Registriert: 3. November 2010

Wohnort: Berlin

Motorrad: FJ 1200

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 9. April 2013, 17:23

Kenn die Gerüchte zwar nicht , so lange es nicht offiziell ist, sollte Mensch geduldig sein.
Cal hat sich seit mitte letzter Saison keinen Gefallen getan, er hat doch keine Gelegenheit ausgelassen YAMAHA negativ zu kritisieren und meckert doch nur rum.

YAMAHA hat sich mitte ende 2009 auch nicht von einem Valentino Rossi unter Druck setzen lassen, als Rossi sagte.Entweder ich oder Lorenzo
.
Aus Yamaha Sicht absolut nachvollziehbar, Cal ist zwar auf ne Runde schnell aber unter Druck macht er Fehler und hat Defizite beim Überholen, da ist es ganz selbstverständlich, dass Yamaha jetzt einen Nachfolger entweder für Rossi oder auch Lorenzo aufbauen will. Denn mit MM ist ja ein Supertalent bei Honda. Yamaha muss auf die Jugend setzen und das zu Recht.
Und wer nerven will, kriegt es mit meinem Freund hier zu tun !!!

http://www.youtube.com/watch?v=MejMZLBOZ5Y

TJA !!!

amaz1ng

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 988

Registriert: 19. Juli 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Kawasaki Z750

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. April 2013, 07:42

http://www.speedweek.de/MotoGP/news/3595…rtloechern.html

Hätte was, bin sehr gespannt wie es weitergeht, wird man ja dann demnächst davon hören.
"We all make choices. But in the end, our choices makes us." --Andrew Ryan

Mountainbike | Motorbike ..Two Wheels One Love..

ABF

Stolzer Papa seit 03.07.2019; Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 713

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. April 2013, 08:17

Hatte irgendwie schon damit gerechnet nachdem Yamaha offiziell bekannt gab, seine Motoren zu verleasen.
Kalex + Yamahatriebwerk + Scott Redding klingt auf jedenfall sehr interessant!
Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

  • »Valentino_Rossi_46« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 483

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 11. April 2013, 14:27

die Frage ist halt nur ob es sich lohnt....

Der Yamaha Motor kostet 800 000, laut dem Artikel das Kalex Chassis 400-500 000. Macht dann schonmal 1,2-1,3 Mio Leasinggebühr für ein Bike, das wenn überhaupt auf Niveau eines Honda oder Yamaha Satelitenbikes ist! (Laut Lin Jarvis bekommen die einen Yamaha Motor, der "nahe" an der Tech3 Spezifikation ist, d.h. für mich eher eine Stufe drunter?!) und ob das Kalex Chassis auch so gut wird wie in der Moto2? Teurer als ein CRT Bike ist es auf jeden Fall, ist das Bike dann auch schneller?

Wenn ich Teamchef wäre, dann würde ich mir da lieber den Production Honda Racer für 1,0 Mio kaufen (billiger und vermutlich auch konkurenzfähiger!) Aber MarcVDS hat ja genug Geld ^^ Für Kalex wäre es aber halt wichtig mehr als nur 1 Bike zu haben!
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

amaz1ng

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 988

Registriert: 19. Juli 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Kawasaki Z750

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. April 2013, 14:33

Deutsche Qualität kostet eben , und klar lohnt die sich ;)^^
"We all make choices. But in the end, our choices makes us." --Andrew Ryan

Mountainbike | Motorbike ..Two Wheels One Love..

ABF

Stolzer Papa seit 03.07.2019; Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 713

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. April 2013, 17:44

So is es! Deutsche Präzisionsarbeit halt! :deutsch:
@VR46
Bedenke, dass noch vor wenigen Jahren eine 250er Werksaprilia 2,6 mio € kostete. Von daher ist das ein fairer Preis ;)
Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

Four-Stroke

Eintopf Forever

Beiträge: 2 021

Registriert: 8. März 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Nix mehr bis es wieder eine 50 PS Japan-Enduro gibt...

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. April 2013, 19:40

Ich finde, statt diese unsäglichen CRT-Gurken einzuführen hätte man von vorneherein ein Reglement schaffen sollen, das die Hersteller mit eigenen Werksteams verpflichtet, baugleiche Werksmotoren zu "Selbstkosten" (noch besser für "lau") an eine festgelegte Anzahl von Chassis-Herstellern zu verleasen.

Solche "Semi-Werksprototypen" wären besser bzw. schneller, kostengünstiger, für die die Zuschauer interessanter - und einem Moto-GP-Prototypen-Startfeld wieder würdig...
* * *

  • »Valentino_Rossi_46« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 483

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 11. Mai 2013, 08:55

Gerüchteweise soll Pol Espargaro 2014 bei Tech3 Yamaha eine Werks-Yamaha fahren!
Bei Cal Crutchlow hieß es immer, Yamaha kann das nicht... keiner hätte das Werksbike mehr verdient gehabt als CC... Ich bin enttäuscht von Yamaha wenn es so kommt...
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

ABF

Stolzer Papa seit 03.07.2019; Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 713

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 11. Mai 2013, 10:59

Tja, vielleicht hat der Pol ja Sponsoren im Rücken, die das Zahlen.

Ich warte so langsam mal auf Neuigkeiten in Sachen Suzuki - Comeback...
Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

amaz1ng

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 988

Registriert: 19. Juli 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Kawasaki Z750

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 11. Mai 2013, 11:14

Pol ein Werksbike direkt währe eine Frechheit un Aleixs kann wahrscheinlich weiter die CRT Prügeln. Bin mal gespannt ob Smith dann eht oder CC.
CC verdient endlich Werksmaterial!
Bei Suzuki wird es echt Zeit, sollten nicht eigtl schon ein paar WildCards dieses Jahr dabei sein?


Sent from my iPhone using Tapatalk
"We all make choices. But in the end, our choices makes us." --Andrew Ryan

Mountainbike | Motorbike ..Two Wheels One Love..

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung