Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 275

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

401

Donnerstag, 26. Februar 2015, 17:18

Vielleicht sogar nur 4 Monate :cool: :grin:

Ich habe gelesen, dass der Player nicht von Monatsanfang bis Monatsende läuft, sondern z.B auch vom 15. eines Monats bis zum 15. des nächsten Monats (1 Monat ab Kaufdatum!)
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Eurosport Player? Stimmt das wirklich???

Wenn ja, dann müsste man den Eurosport Player nur
vom
09.04.2015 bis 09.05.2015 (Austin und Argentinien)
28.05.2015 bis 28.06.2015 (Mugello, Barcelona)
06.08.2015 bis 06.09.2015 (Indi, Brno, Silverstone)
und
8.10.2015 bis 8.11.2015 (Motegi, Phillip Island, Sepang)
abonnieren.
Macht dann 4 x 6,99 = 27,96€ Wäre wohl die allergünstigste Variante!

Der Rest kommt live im FreeTV!
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

GraveDigger

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 681

Registriert: 8. April 2006

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: 2

  • Private Nachricht senden

402

Donnerstag, 26. Februar 2015, 17:46

Für reine Free-TV Zuschauer ist das ein Schlag ins Gesicht, da an 9 Rennwochenenden keine Sekunde Live im Free-TV zu sehen sein wird.

Tja!!! :grin: :grin: da war die Moto 3 bei S1 für umme auf dem Stream schauen das kleinere Übel und bevor ich für Genosse RR Geld bezahle schenke ich mir lieber 9 Rennen :n8: :fuck: Die Folgen für Deutsche Teams und Fahrer kann man noch garnicht abschätzen aber eins dürfte klar sein ,vereinfachen wird es die Sponsorensuche nicht .
Vielen Dank ES :thumbup: :sostupid:

"Why walk around half dead when we can bury you for only 3,95 $"
Grave Digger inc.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »GraveDigger« (26. Februar 2015, 17:58)


MadMax

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 709

Registriert: 1. April 2007

Wohnort: Sachsen

Motorrad: keins

  • Private Nachricht senden

403

Donnerstag, 26. Februar 2015, 19:37

Mach doch was Du willst und weine deinem Mielke nach!!

B-Unit

Mo24-Fan

Beiträge: 298

Registriert: 17. September 2013

Wohnort: Hessen

Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer, Suzuki GSX 650FA

  • Private Nachricht senden

404

Donnerstag, 26. Februar 2015, 20:11

@VR46:

jep, wird auf den Tag genau verrechnet. Also die Rechnung würde so funktionieren. Ist mir aber zuviel Aufwand und jetzt am Wochenende läuft auch MX GP;)

Das einzige was mich am Eurosportplayer stört: nicht jedes Video wird On-Demand angeboten, keine Ahnung nach welchem Schema die vorgehen. Sonst gibt es normalerweise zB jede Rallyesendung dort, die Rallye von Lettland wurde komplett vergessen und aufgenommen hatte ich es nicht.
Eurosport360 wird scheinbar nichtmal auf der Homepage im TV Programm geführt. So muss man manchmal auf Verdacht einschalten ob jetzt was läuft oder nicht. Ist mir öfter mit Superstock600/1000 passiert, oder British Superbike. Wurde gezeigt, aber keine wusste davon bzw das Rennen war fast fertig.

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 074

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

405

Donnerstag, 26. Februar 2015, 20:24

Ich habe jetzt nicht genau mitgelesen. Unitymedia bietet nur ESP1 in HD an und das kostet extra. Der Europlayer, streamt der komplett in HD? Und kommen da alle Rennen?

Four-Stroke

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 013

Registriert: 8. März 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Yamaha MT-07 / 2017

  • Private Nachricht senden

406

Donnerstag, 26. Februar 2015, 21:23

Ohne Free-TV ist Moto-GP Tot. Da kann man noch so viele Perspektiven anbieten (weiss man doch von der F1 dass das keine S** wirklich interessiert). Da die Glanzzeiten eh schon länger vorbei sind (Spanien-Cup...) freu ich mich auf entspannte Nachmittage im Garten... ;)
* * *

"P1"

..ist besser als P2

Beiträge: 3 420

Registriert: 10. Dezember 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad:

  • Private Nachricht senden

407

Donnerstag, 26. Februar 2015, 22:07

Ohne Free-TV ist Moto-GP Tot.
Eine Randsportart in Deutschland,die nun noch weiter an den Rand gedrängt wird.

408

Freitag, 27. Februar 2015, 07:42

Zusammenfassend (wenn ich das jetzt richtig verstanden habe) gibts im Free-TV also 9 von den 18 Rennen live zu sehen.Wobei mir immernoch nicht ersichtlich ist,obs die Rennen im Free-TV nur über den Hauptsender Eurosport oder aber auch über DMAX zu sehen gibt :wacko:

Moto-GP im Free-TV

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stone« (27. Februar 2015, 07:50)


Dirk U.

Mitglied

Beiträge: 15 347

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

409

Freitag, 27. Februar 2015, 10:52

[quote,'index.php?page=Thread&postID=2077480#post2077480']
Ohne Free-TV ist Moto-GP Tot.
Eine Randsportart in Deutschland,die nun noch weiter an den Rand gedrängt wird.[/quote]
Bei diesen Übertragungen geht es nur um Deutschland. Und ich glaube, das die Deutschen nur einen minimalen Prozentsatz der Zuschauer der MotoGP ausmachen. Das juckt die überhaupt nicht.

B-Unit

Mo24-Fan

Beiträge: 298

Registriert: 17. September 2013

Wohnort: Hessen

Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer, Suzuki GSX 650FA

  • Private Nachricht senden

410

Freitag, 27. Februar 2015, 12:11

Zitat

Allen
Fans, die momentan keinen Zugang zu Pay-TV Abonnements haben oder auch
unterwegs keine Sekunde des MotoGP-Geschehens verpassen wollen,
empfehlen wir den EurosportPlayer.Für die MotoGP werden wir bis zu
zusätzliche MotoGP LIVE Kanäle inklusive Fahrerkameras und LIVE-Zeitenservice hinzufügen. Vom 01. bis zum 26. März können die User unter eurosportplayer.de ein Jahres(!)-Abo lösen, das statt Euro 49,99 nur Euro 39,99 kostet.
Steht bei der Eurosport-Seite auf Facebook.

Bin aber auf die Bildqualität gespannt. Teilweise gibt es Videos mit guter Qualität, manchmal ist diese echt mies. Manchmal wird das EurosportHD Bild aufgenommen, manchmal auch nicht. Da bin ich von Sport1 echt noch verwöhnt, sonst weiter weg sitzen :pinch:

GraveDigger

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 681

Registriert: 8. April 2006

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: 2

  • Private Nachricht senden

411

Freitag, 27. Februar 2015, 12:15

[quote,'index.php?page=Thread&postID=2077480#post2077480']
Ohne Free-TV ist Moto-GP Tot.
Eine Randsportart in Deutschland,die nun noch weiter an den Rand gedrängt wird.

Zitat

Bei diesen Übertragungen geht es nur um Deutschland. Und ich glaube, das die Deutschen nur einen minimalen Prozentsatz der Zuschauer der MotoGP ausmachen. Das juckt die überhaupt nicht.

Weiss nicht ob die das juckt oder nicht ,aber jucken wirds wie schon gesagt Deutsche Fahrer und Teams , wenn sie ihren Sponsoren erklären müssen wie und wo und wie oft und unter welchen Umständen ihre Werbung zu sehen sein wird .
Wie oben schon gesagt "Eine Randsportart in Deutschland,die nun noch weiter an den Rand gedrängt wird" Und das sind keine guten Argumente wenn man Millionen braucht um den Sport zu betreiben . :thumbdown:

"Why walk around half dead when we can bury you for only 3,95 $"
Grave Digger inc.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GraveDigger« (27. Februar 2015, 12:28)


GraveDigger

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 681

Registriert: 8. April 2006

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: 2

  • Private Nachricht senden

412

Freitag, 27. Februar 2015, 12:39

Mach doch was Du willst und weine deinem Mielke nach!!

Mach ich :blah: :nanana: :goodpost:

"Why walk around half dead when we can bury you for only 3,95 $"
Grave Digger inc.

"P1"

..ist besser als P2

Beiträge: 3 420

Registriert: 10. Dezember 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad:

  • Private Nachricht senden

413

Freitag, 27. Februar 2015, 13:48


Weiss nicht ob die das juckt oder nicht ,aber jucken wirds wie schon gesagt Deutsche Fahrer und Teams , wenn sie ihren Sponsoren erklären müssen wie und wo und wie oft und unter welchen Umständen ihre Werbung zu sehen sein wird .
Wie oben schon gesagt "Eine Randsportart in Deutschland,die nun noch weiter an den Rand gedrängt wird" Und das sind keine guten Argumente wenn man Millionen braucht um den Sport zu betreiben . :thumbdown:
Ich sage mal,da hast du absolut Recht.
Pay TV für eine Sportart die in Deutschland ums "überleben" kämpft ist alles andere als förderlich.

Rusty

Ehrenuser

Beiträge: 2 605

Registriert: 26. Oktober 2004

Wohnort: sonstiges

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

414

Freitag, 27. Februar 2015, 23:16

Es ist doch gewollt, dass die MotoGP nicht komplett im Free-TV kommt. Bei der Dorna wird man sich schon ganz genau ausgerechnet haben, ob sich die ganze Sache im Pay-TV lohnt. Dazu gibt es einige Appetitanreger live, vielleicht kann man ja so noch ein paar Zuschauer rekrutuieren.

Wenn man sich die Entwicklung der letzten zwei, drei Jahre in Europa anschaut, gibt es die MotoGP nirgends mehr im Free-TV zu sehen. Weder England, Italien, ja sogar in Spanien gibt's MotoGP nur noch gegen Kohle. Interessanterweise klappt das in Italien und Spanien ganz gut, in England geht die Sache mit dem Pay-TV vollkommen schief. Ich denke in Deutschland wird's ähnlich ablaufen.
"Sicher gibt es in der Formel 1 viele Piloten, die meinen, sie hätten Senna schlagen können. Ich kann dazu nur sagen: die Ärmsten haben keine Ahnung, wie weit sie von ihm weg sind."
Gerhard Berger

Four-Stroke

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 013

Registriert: 8. März 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Yamaha MT-07 / 2017

  • Private Nachricht senden

415

Samstag, 28. Februar 2015, 13:07

Interessanterweise klappt das in Italien und Spanien ganz gut
Wie kommst du da drauf ?

Glaubst du im Ernst, dass ein Hersteller oder Sponsor es gut findet, wenn nur noch eine Handvoll Zuschauer dabei sind ? Was ohne Free-TV passiert kann man bei den SBK's sehen - da ist kein Hersteller mehr dabei.

Im übrigen ist Deutschland einer der wichtigsten Märkte. In Asien z.B. werden kaum Motorräder > 125 ccm verkauft. Da dürfte Deutschland nach den USA der zweitgrösste Markt sein.

Ein Rennen wie Katar z.B. spült allenfalls ein paar Euro in Ezpeletas Kasse - für alle anderen ist das aber (...wenn nicht im Free-TV gesendet) praktisch wertlos - und kostet nur Geld. Zuschauer an der Strecke gibt es nicht - einen Motorradmarkt im Land ebenfalls nicht...
* * *

Rusty

Ehrenuser

Beiträge: 2 605

Registriert: 26. Oktober 2004

Wohnort: sonstiges

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

416

Samstag, 28. Februar 2015, 22:08

Das war auf den Verkauf der Pay-TV Abos bezogen. Langfristig gesehen ist Pay-TV für die Popularität der MotoGP überall kontraproduktiv.
"Sicher gibt es in der Formel 1 viele Piloten, die meinen, sie hätten Senna schlagen können. Ich kann dazu nur sagen: die Ärmsten haben keine Ahnung, wie weit sie von ihm weg sind."
Gerhard Berger

Bechy

Mo24-Fan

Beiträge: 271

Registriert: 19. Mai 2006

Wohnort: sonstiges

Motorrad: Drahtesel

  • Private Nachricht senden

417

Montag, 2. März 2015, 20:46

Ich finde es auch wahnsinnig schade, dass die MotoGP langfristig wohl komplett ins PayTV wandern wird. Aber naja, da können wir nichts machen.
Der Sport wird teuer vermarktet und das FreeTV kann sich das nicht leisten. Würden alle weniger vom MotoGP-Kuchen wollen, dann .... :blah: :blah:

Was ich nur schade finde, dass man sich nicht einfach mal ESP2 kaufen kann, sondern als erstes einen PayTV Basis-Vertrag abschließen muss und sich dann noch das Sport-Paket holen muss, in welchem sich unendlich viele Fußball Kanäle befinden und nur 0,1% MotoGP-Anteil hat. Das ist halt richtige Abzocke. Gerade dann, wenn man eigentlich kein Fernsehen anschaut. Den Rest kauft man sich für umsonst.

Ich werde mir den ESP-Player im Netz holen. Aber es gibt ja noch genug, gerade in ländlichen Gebieten, die keinen Breitband-Anschluss haben und über einen teuren LTE-Vertrag mit der Außenwelt verbunden sind.

Alles ist so ungerecht :kiffer:


(Was mich auch nervt, wie ESP diesen Rückschritt für den Motorsport positiv ausschmückt. Klar, die wollen verkaufen .... aber trotzdem.)

Dirk U.

Mitglied

Beiträge: 15 347

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

418

Montag, 2. März 2015, 22:15

Leute mit Kabel TV sollten mal hier schauen. Die Preise sind meist deutlich günstiger als Sky.

Klick

Hayden

Kunterbunter Bückling

Beiträge: 4 815

Registriert: 4. Dezember 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: KTM RC8R & Kawasaki Z 750

  • Private Nachricht senden

419

Montag, 2. März 2015, 22:24

Naja, muss ich halt bei entertain für 4,94€ das Sport-Paket dazu bestellen!

Bringt mich nicht um!

Dafür gibt es noch mehr SBK, BSB und MXGP

Eigentlich nur Vorteile für wenig Geld :)

Masmiseim

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 134

Registriert: 2. August 2014

Motorrad: nur Roller

  • Private Nachricht senden

420

Dienstag, 3. März 2015, 00:16

@Four-Stroke

Ich verstehe ja, dass Deutschland ein wichtiger Markt ist, allerdings hat der sich nun wahrlich nicht in den Quoten vom Free TV niedergeschlagen. Wenn die Königsklasse schon nur auf ca 300.000 Zuschauer kam, will ich nicht wissen wo die anderen Klassen abgeblieben sind. Von daher waren es jetzt schon für die deutschen Firmen "nur eine Hand voll" Zuschauer. Wenn man dann doch diejenigen (wie mich) abzieht, die ohnehin nicht mal einen Führerschein haben, wirds echt dünn.

Andererseits ist das für mich auch eines der größten "Rätsel der Menschheit", was die Wirkung von Sportsponsoring auf die Konsumenten hat.

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung