Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hayden

Kunterbunter Bückling

Beiträge: 4 819

Registriert: 4. Dezember 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: KTM RC8R & Kawasaki Z 750

  • Private Nachricht senden

301

Dienstag, 4. September 2018, 13:47

Wo ist Finnland? ?(

hAnD90

Mo24-Fan

Beiträge: 435

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

302

Dienstag, 4. September 2018, 14:02

Wo ist Finnland? ?(
Der Klassiker...Strecke wird mal wieder nicht rechtzeitig fertig gestellt aufgrund von finanziellen Problemen. Wie bei Wales und Ungarn in den letzten Jahren...

zxcd

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 920

Registriert: 21. November 2013

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motorrad: Suzuki GSX-R 600 K5

  • Private Nachricht senden

303

Dienstag, 4. September 2018, 15:08

Sachsenring & Assen mal wieder an 2 aufeinanderfolgenden Wochenenden. So sehr ich mich freuen würde, wenn der Sachsenring drin bleibt, so nervig finde ich die Terminierung als Besucher beider Rennen!

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 182

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

304

Dienstag, 4. September 2018, 15:25

Wo ist Finnland? ?(


oben im Norden.

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 190

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

305

Dienstag, 4. September 2018, 17:30

Sachsenring & Assen mal wieder an 2 aufeinanderfolgenden Wochenenden. So sehr ich mich freuen würde, wenn der Sachsenring drin bleibt, so nervig finde ich die Terminierung als Besucher beider Rennen!

Liegt mal wieder an der sonst aufgetretenen Terminkollision mit der Formel Gähn.

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 283

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

306

Mittwoch, 5. September 2018, 10:43

Karel Abraham jetzt bestätigt bei Avintia Ducati (2019 und 2020)
Simeon muss wohl gehen trotz Vertrag (Im Artikel steht nix...)

Sehr erfreulich: Jesko Raffin (Gesamtleader CEV Moto2) fährt ab Misano bei SAG in der Moto2! Ich denke wenn er ähnliche Leistungen zeigt wie Augusto Fernandez (Zweiter in CEV Moto2) bei Pons dann kann er auch 2019 wieder Moto2 Fahren!
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

hAnD90

Mo24-Fan

Beiträge: 435

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

307

Mittwoch, 5. September 2018, 10:44

Karel Abraham wechselt für 2019 und 2020 zu Avintia Ducati
https://www.motorsport-total.com/motogp/…d-2020-18090502

Hayden

Kunterbunter Bückling

Beiträge: 4 819

Registriert: 4. Dezember 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: KTM RC8R & Kawasaki Z 750

  • Private Nachricht senden

308

Mittwoch, 5. September 2018, 12:54

Wo ist Finnland? ?(


oben im Norden.

Du Fuchs! ;)

Ob jetzt ein Abraham oder Simeon auf dem Bock sitzt, macht auch keinen Unterschied.
Ich frage mich nur immer, was Avintia eigentlich für Ziele verfolgt?!

Bekommen die von den Fahrern so viel Kohle, dass es sich rentiert um den letzten Platz zu fahren?

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 190

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

309

Mittwoch, 5. September 2018, 13:20

Wo ist Finnland? ?(


oben im Norden.

Du Fuchs! ;)
Made my day :thumbsup:


Zitat

Ich frage mich nur immer, was Avintia eigentlich für Ziele verfolgt?!
Bekommen die von den Fahrern so viel Kohle, dass es sich rentiert um den letzten Platz zu fahren?
Genau so wird es sein. Gepaart mit der Hoffnung, fahrertechnisch mal doch einen Treffer zu landen bzw. auf irre Rennbedingungen zu hoffen um ein Top- Resultat zu holen wie z.B. in der Vergangenheit mit Baz.

slb1904

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 114

Registriert: 9. Dezember 2011

Motorrad: Aprilia rs125

  • Private Nachricht senden

310

Mittwoch, 5. September 2018, 14:31

Zitat
Ich frage mich nur immer, was Avintia eigentlich für Ziele verfolgt?!
Bekommen die von den Fahrern so viel Kohle, dass es sich rentiert um den letzten Platz zu fahren?
Genau so wird es sein. Gepaart mit der Hoffnung, fahrertechnisch mal doch einen Treffer zu landen bzw. auf irre Rennbedingungen zu hoffen um ein Top- Resultat zu holen wie z.B. in der Vergangenheit mit Baz.
Bekommen die Teams nicht seit diesem Jahr mehr Zuschüsse, sodass es sich für jedes Team rentiert einfach nur dabei zu sein? Zumindest hatte das ja der Sacchi von IodaRacing mal so erwähnt, er wollte einfach dabei bleiben, bis die Zuschüsse erhöht werden, weil er dann auch Profit machen würde. Aber wie auch immer, finde es auch schlecht von ihnen, aber vielleicht ändert sich in naher Zukunft etwas. Dadurch dass sie nun letztjährige Modelle von Ducati erhalten und nicht mehr zwei Jahre alte Maschinen, sieht so ein Team wieder attraktiver aus für jüngere Talente. Nichtsdestotrotz, es ist ja ein Team, dass schon lange dabei ist und mit all dem Support, den sie in den kleineren Kategorien anbieten, könnte man schon etwas mehr erwarten.

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 283

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

311

Mittwoch, 5. September 2018, 22:02

Naja, das Material ist festgeschrieben auf 2,2 Millionen pro Kundenbike und die DORNA gibt den Teams glaube ich 2,8 Millionen pro Fahrer... Aber damit sind ja längst nicht alle Kosten gedeckt... Die Teams müssen Fahrer, Mechaniker usw bezahlen, Flugkosten, Reisekosten, Ersatzteile usw... Ich denke da kommt schon einiges zusammen. Und wenn das Team dann nicht die zahlungskräftigsten Sponsoren hat werden halt Payrider genommen.

Ich sag trotzdem mal so: Lieber Karel Abraham als Simeon! Abraham hat früher mal ein paar gute Ergebnisse eingefahren, mit einer Vorjahresducati geht denke ich auch mehr als mit einer Zwei Jahre Alten Ducati.


PS: Tito Rabat bringt dort auch nen gehörigen Batzen Geld mit... Sein Vater hat ja ein Juweliergeschäft oder so was, da klebt sogar als Sponsoraufkleber "Rabat" drauf. Ohne diesen Aufkleber wäre seine MotoGP Karriere wahrscheinlich auch schon gelaufen! Denn nach der Saison bei Honda haben auch alle gesagt er hat in der MotoGP nix verloren...
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

hAnD90

Mo24-Fan

Beiträge: 435

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

312

Donnerstag, 6. September 2018, 13:46

Zwar jetzt kein Stammfahrer, aber Stoner will wohl 2019 nicht mehr für Ducati testen:
https://www.motorsport-magazin.com/motog…feedback-nicht/


Was ich dabei interessant finde ist, dass er ähnliche Kritiken schon nach seinem Abschied von Ducati Ende 2010 von sich gegeben hatte, als Rossi so große Probleme bekam. Damals sagte er: "Ich hab den Ducati Ingenieuren schon vor über einem Jahr erklärt, wo das Problem ist und wie man dafür Lösungen finden kann, doch anscheinend hat es keinen interessiert."
Letztens sagte Rossi über seine Jahre bei Ducati, dass man nie auf einen Nenner gekommen sei, weil man bei Ducati die eigenen Ansätze wohl seinen Ideen vorgezogen hatte.
In Mugello beschwerte sich Lorenzo nach seinem Sieg, dass er schon fast ein Jahr sich gewisse Modifikationen gewünscht und sie einfach ewig nicht bekommen hatte.

Wenn man das von einem Fahrer hört, kann man auch an ein gekränktes Ego denken. Aber von den in meinen Augen fünf besten Fahrern der letzten 10-15 Jahre (Marquez, Pedrosa, Rossi, Lorenzo, Stoner) waren drei bei Ducati und alle haben, unabhängig voneinander, mehr oder weniger das Gleiche kritisiert.
Vielleicht steht man sich mit seinem italienischen Stolz in Bologna doch mehr selbst im Weg, als bislang angenommen :whistling:

Schnipp

Mo24-Fan

Beiträge: 202

Registriert: 25. Oktober 2015

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

313

Freitag, 7. September 2018, 09:46

Bei Stoner und Rossi war dies wohl wirklich noch so, aber seit Dall’Igna bei Ducati ist gab es wohl einen Umschwung.
Kann natürlich sein, dass Ducati da nicht von jetzt auf gleich springt und alles umwirft, was ich aber so rausgehört habe ist, dass die Fahrer glücklicher mit der Entwicklung nach deren Feedback sind seit Dall’Igna bei Ducati ist. Auch Ciabatti hatte da wohl ein Einsehen.

Ich will nicht sagen, dass Lorenzos Aussagen falsch sind, aber er ist eben auch eine kleine Heulsuse und Drama-Queen. Von daher halte ich es nicht für unmöglich, dass er da auch etwas aufbauscht mit seiner Aussage.

slb1904

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 114

Registriert: 9. Dezember 2011

Motorrad: Aprilia rs125

  • Private Nachricht senden

314

Freitag, 7. September 2018, 10:08

Und vergessen wir nicht, dass zu dem Zeitpunkt, als Lorenzo diese Veränderungen verlangte, Dovizioso perfekt mit der Ducati auskam. Da wollte man ja nicht plötzlich etwas verändern. Aber wenn man bedenkt wo Ducati vor Dall'Igna war und wo sie jetzt stehen, dann kann man da schon von einer tollen Entwicklung sprechen.

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 190

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

315

Freitag, 7. September 2018, 10:51

Und vergessen wir nicht, dass zu dem Zeitpunkt, als Lorenzo diese Veränderungen verlangte, Dovizioso perfekt mit der Ducati auskam.
Gleiches Prinzip wie Ende 2010. Stoner gewann mit dem Bike Rennen & Rossi forderte von Anfang an grundlegende Änderungen ;)

Schnipp

Mo24-Fan

Beiträge: 202

Registriert: 25. Oktober 2015

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

316

Freitag, 7. September 2018, 10:55

Man sah aber auch, dass Stoner der einzige Fahrer war der erfolgreich mit der Ducati war und selbst er das Bike überfahren hat mit seinem Talent. Rückwirkend gesehen auch mit relativ vielen Stürzen für seine Verhältnisse wenn man sich mal seine Zeit bei Honda ansieht.

hAnD90

Mo24-Fan

Beiträge: 435

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

317

Freitag, 7. September 2018, 14:38

Meregalli hat eben im MotoGP Stream bestätigt, dass Folger nächstes Jahr Yamaha Testfahrer sein wird.

Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk

SigmundsFreund

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 513

Registriert: 23. März 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda VTR 1000 F + GSX 650 F

  • Private Nachricht senden

318

Freitag, 7. September 2018, 15:24

Meregalli hat eben im MotoGP Stream bestätigt, dass Folger nächstes Jahr Yamaha Testfahrer sein wird.

Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk
Spontaner Gedanke dazu: Sch...ade :(

Damit ist eine Rückkehr zum regulären Rennbetrieb wohl in weitere Ferne gerückt.

Will man es positiv sehen, könnte man hoffen das es für ihn das richtige Umfeld ist und er weiter Motorradfahren kann, wenn auch nicht immer unter Wettbewerbsbedingungen.

Egal wie, es bleibt eine traurige Geschichte
Unabhängig vom Gesagten, rate ich dringend zur SV 650 :thumbsup:

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 283

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

319

Freitag, 7. September 2018, 17:05

Sehe ich anders, er bleibt im Paddock und im Gespräch. Wenn er sich noch keine volle Saison zutraut ist das genau das richtige. Vielleicht springt auch die ein oder andere Wildcard raus wo er auf sich aufmerksam machen kann.
Bei Yamaha hat er durchaus Aufstiegschancen... z.B. Wenn Quartararo in der MotoGP komplett untergeht, was ich aber für sehr unwahrscheinlich halte oder eben 2021. Ich rechne sowohl mit einem Viñales Abgang als auch mit einem Rossi Rücktritt! Dann werden gleich 2 Plätze frei bei Yamaha.

Die andre Frage ist halt, ob er 2 Jahre nur Testfahrer sein will...Ich würde ihn aber 2021 wieder als Stammfahrer sehen, wenn er bei Yamaha bleibt.
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

Raptor1899

Mo24-Fan

Beiträge: 363

Registriert: 21. September 2013

Motorrad: Honda CBR 600 F-Sport

  • Private Nachricht senden

320

Freitag, 7. September 2018, 17:23

Seh ich genauso, der Testfahrer-Job bei Yamaha ist das Beste, was beiden Parteien für 2019 passieren konnte.
Folger möchte noch keine GP-Saison absolvieren und Yamaha hat einen hervorragenden Testfahrer gefunden, der sowohl das Motorrad als auch das Werk bereits kennt.

@VR46

Bei Rossi stimme ich zu, glaube nicht, dass er noch einmal 2 Jahre dran hängt...

Bei Vinales sehe ich nicht wirklich viele Optionen, außer evtl Honda, sollte Marquez 2021 die neue Herausforderung suchen. Ich glaube auch, dass es bei Yamaha und ihm wieder in eine bessere Richtung geht, in Silverstone war er meiner Meinung nach auf die Renndistanz der stärkste Fahrer und auch heute, sowie der Test in Aragon, sahen wieder ganz vielversprechend aus. Bei Vinales wird die Uhr 2019 nochmal auf Null gestellt, mit neuem Crewchief und dem Yamaha-Testteam.

Bin gespannt wie er dann liefert, ich halte ihn nach wie vor für außerordentlich talentiert.

Verwendete Tags

MotoGP 2019

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung